Nach 10 Jahren auf Twitch bricht Pokimane eine wichtige Streaming-Regel

Nach 10 Jahren auf Twitch bricht Pokimane eine wichtige Streaming-Regel

Die ehemalige Twitch-Streamerin Imane „Pokimane“ Anys wechselte erst im Januar zu YouTube und legte dann eine viermonatige Content-Pause ein. Jetzt meldet sie sich mit einem Vlog zurück und gibt viel von ihrem Privatleben preis.

Welche Streaming-Regel hat Pokimane? Eigentlich ist Pokimane eisern, wenn es um ihre Privatsphäre geht. Die Streamerin hat in ihren über 10 Jahren als Content Creatorin eine riesige Community aufgebaut und hat einen der Kanäle mit den meisten Followern auf Twitch.

Als ehemaliges Gesicht der Streaming-Plattform stand Pokimane über Jahre enorm in der Öffentlichkeit. Dennoch hat sie ihr Privatleben immer unter Verschluss gehalten.

Es gab beispielsweise keine Informationen darüber, ob die Streamerin jemanden datet und wenn ja, wen. Für sie „ergibt es einfach keinen Sinn“, da sie „normalerweise keine Personen aus der Öffentlichkeit date“. In einem Video auf ihrem YouTube-Kanal zeigte sie sich nun etwas offener und teilt mit ihrer Community, dass sie gerade durch eine Trennung geht.

Auch im deutschen Raum gibt es erfolgreiche Streamerinnen. Fünf davon haben wir euch im Video vorgestellt:

„Diese Trennung fühlt sich anders an als andere.“

Warum macht sie es jetzt öffentlich? Ihre Begründung für das jetzige Teilen ihres Privatlebens ist simpel: „Ich dachte, dass diese Trennung aus ein paar Gründen interessant sein könnte, darüber zu sprechen.“ 

Diese Trennung fühle sich anders für Pokimane an, sagte sie, da sie in einem Alter sei, in dem man eine gemeinsame Zukunft mit seinem Partner plane. Gerade, wenn es um Heirat und Kinder geht, und diese mögliche Zukunft dann auflöst, „ist es viel zu verarbeiten“, so die Streamerin.

Außerdem fühle es sich manchmal für die Content Creatorin besser an, wenn sie mit ihrer Community über ihre Probleme spreche. So könne sie Halt von ihren Fans bekommen, weil einige ihre Gefühlslage nachvollziehen können und das wiederum mit ihr teilen.

Anzeige von YouTube Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
In diesem Video spricht Pokimane über ihr Privatleben.

Pokimane hat aufbauende Worte für ihre Fans: „Ihr seid nicht allein.“

Das ist die Botschaft der Streamerin: Auch wenn sie selbst gerade vom Trennungsschmerz betroffen ist, richtet sich Pokimane unterstützend an ihre Fans: „Falls ihr gerade eine Trennung durchmacht oder durchgemacht habt, seid euch bewusst, dass ihr nicht alleine seid. (…) Und zweitens: Zeit heilt alles.“

Pokimane schätzt ihre Privatsphäre sehr

Warum teilt Pokimane so wenig von sich? Ihre Verschlossenheit, wenn es um ihre Privatsphäre geht, begründete Pokimane nochmal abschließend damit, dass sie als Streamerin in den letzten Jahren sehr viele öffentliche Auftritte hatte. Deswegen wurde ihr ihre Privatsphäre umso wichtiger und sie wollte einfach „ein paar Jahre für sich haben“.

Nun habe sich das aber geändert und sie vermisse es auch, ihre privaten Angelegenheiten mit ihrer Community zu teilen. Sie findet hier viel Freude und versuche, sich in der Zukunft zu öffnen.

Für Streamerinnen ist es häufig nicht einfach, ihren Beziehungsstatus öffentlich zu machen. Sie müssen mit den Beurteilungen der Fans umgehen. Manchmal sprechen allerdings auch Gründe für einen öffentlichen Umgang mit der eigenen Beziehung. Eine beliebte deutsche Twitch-Streamerin erklärt, warum sie ihre Beziehung öffentlich gemacht hat.

Quelle(n): Dot Esports, Dexerto, sportskeeda
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alexander

Das ist Marketing vom allerfeinsten. Es ist, wie schon in den Kommentaren erwähnt, absolut kein Zufall, dass Pokimane nie etwas über ihr Privatleben erzählt, aber plötzlich komplett offen über eine Trennung redet, die sie angeblich selbst kürzlich erlebt hat.

So ein Thema spricht natürlich extrem viele Ihrer Zuseher an, und zwar auf eine starke Emotionale Weise. Viele haben selbst schmerzhafte Trennungen hinter sich, während für andere weiter der Traum angeheizt wird, ja irgendwann und vielleicht doch eine “Chance” bei Pokimane zu haben, jetzt wo sie wieder Single ist. Kundenbindung der allerfeinsten Art, würde ich mal behaupten.

Komplett das gleiche hat vor ein paar Monaten auch Amouranth durchgezogen, kann sich sicher jeder erinnern. Das war auch allerbestes Marketing.

Dahinter steckt auch üblicherweise ein komplettes Team aus Beratern, Managern, PR-Experten, usw… so wie es jeder große Streamer mittlerweile hat.

Mit dem “wirklichen” Privatleben dieser Streamerinnen hat all das aber rein gar nichts zu tun.

Papragu

Die Keksbetrügerin meldet sich mal wieder. Man muss ja relevant bleiben, die Konkurrenz an onlyfans thots wächst und wächst.

LarryLaffersErben

Jooooo, is klar, eine Trennung macht man natürlich öffentlich, während man Beziehungen geheim hält. Das ist doch alles völlig durchkalkuliert, um die Simps bei der Stange zu halten.

Jagged

😂

Duraya

Vielleicht ist es so, vielleicht meint sie es aber auch wirklich gut. So oder so werden die meisten wohl denken wie du, ab und an tun mir Streamer fast schon leid.

Lydia

Wenn eine Streamerin Angst haben muss, ihre Beziehung öffentlich zu machen, weil ihre Fans sie nur unterstützen, solange sie single ist… sagt das doch irgendwie mehr über die Fans aus, als über die Streamerin?

Bonerpants

Das fans nie ganz knusper in der birne sind ist ja schon lang bekannt. Kennt man ja auch aus der Musik und film Industrie wo Stars gestalked wurden oder wo schlimmeres passiert ist.
Und wer über fans im stream schimpft und versucht denen Müll anzubieten und die dennoch bleiben sagt auch alles über den gesundheitsstatus aus.

Andy

Das ist aber die Art Fans die haben möchte/wollte

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx