In Pokémon GO könnt ihr Zamazenta gerade nur mit einem Trick begegnen

In Pokémon GO könnt ihr in den Level-5-Raids und der Kampfliga-Belohnung aktuell auf die legendären Pokémon des Seen-Trios treffen. Nun zeigt ein Trainer aber eine Begegnung mit Zamazenta und erklärt, wie diese zu Stande kam.

Was ist passiert? In Pokémon GO könnt ihr in den regelmäßig stattfindenden Level-5-Raids sowie der GO-Kampfliga-Belohnung ab Rang 20 auf legendäre Pokémon treffen. Diese Monster wechseln in unregelmäßigen Abständen, bleiben in den Level-5-Raids und der Belohnung der Kampfliga dabei aber immer identisch.

Das ist auch aktuell der Fall. So trefft ihr in den Level-5-Raids und ab Rang 20 in der Kampfliga derzeit auf das Seen-Trio, bestehend aus Vesprit, Selfe und Tobutz. Nun hatte ein Trainer allerdings eine Begegnung mit Zamazenta und erklärt auf reddit, wie er das geschafft hat.

Mit diesem Trick gelingt die Begegnung mit Zamazenta

Anstatt in der Belohnung der Kampfliga auf eines der Pokémon aus dem Seen-Trio zu stoßen, trifft der Trainer AnraoWi auf das legendäre Monster Zamazenta. Dieses war zuletzt am 01. September 2021 in Pokémon GO zu fangen und wurde dann von Lugia abgelöst.

Wie konnte es also zu dieser Begegnung kommen? Um auf Zamazenta zu treffen, nutzte AnraoWi einen Trick, den er im nachfolgenden reddit-Beitrag zeigt. Demnach hat er das GPS an seinem Smartphone ausgeschaltet und sein Gerät neu gestartet, damit das Spiel seinen aktuellen Standort nicht bestimmen konnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Nach eigenen Angaben sieht er dann nur eine leere Karte mit seinem Avatar und es erscheint eine rote Meldung am oberen Bildrand, dass kein GPS gefunden werden konnte. Andere Aktivitäten, wie das Entwickeln von Pokémon und der Zugriff auf die GO Kampfliga, sind aber weiterhin möglich.

So zeigt er in seinem Video, wie er in der GO Kampfliga seine Belohnung abholt. Normalerweise sollte er nun auf das Seen-Trio treffen. Durch das ausgeschaltete GPS konnte Pokémon GO ihm aber keines der aktuellen legendären Monster in der Belohnung zuweisen, weshalb es zu einer Begegnung mit Zamazenta kam.

Das sagt die Community zum Trick

In der reddit-Community sind viele über die Begegnung mit Zamazenta erstaunt und wundern sich, weshalb dieses Monster ausgewählt wurde. Denn bevor das Seen-Trio in die Belohnungen kam, war dort Lugia zu finden. Aus diesem Grund spekulieren die Trainer in den Kommentaren des Videos, warum es also keine Begegnung mit Lugia gab:

  • Idkwnisu: “Ich denke, es könnte daran liegen, dass Selfe & Co an die Position gebunden sind, aber auch Lugia ist daran gebunden, da es eine spezielle Attacke hat. Viele Leute haben sich beschwert, dass ein Lugia aus dem Raid ohne GPS ohne Aeroblast gefangen wurde, also ist es wahrscheinlich an das GPS gebunden und Zamazenta ist die letzte Begegnung, die bisher hart kodiert ist.”
  • 2020Zombie: “Wahrscheinlich, weil Zamazenta der Level-5-Raid-Boss war, als die Saison begann.”
  • AnraoWi: “Ich kann mir keine gute Erklärung für dieses Verhalten vorstellen. Vielleicht, weil Zamazenta derzeit das letzte Pokemon im Alphabet ist, das es in Pokémon GO gibt?”

Einige Trainer freuen sich über die Information, dass sie auf diesem Weg auf Zamazenta treffen können und wollen diesen Trick ebenfalls ausprobieren. So schreibt Evan_james: “Das ist eigentlich ein guter Fehler für uns, die das See-Trio nicht wollen.”

Wie findet ihr den Trick, um auf Zamazenta zu treffen, obwohl es aktuell gar nicht im Spiel ist? Werdet ihr das ausprobieren oder bleibt ihr lieber bei der derzeitigen Belohnung, dem Seen-Trio? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

In wenigen Tagen beginnt ein neues Event in Pokémon GO. Die Fashion Week bringt euch Coiffwaff und das neue Feature “Formwandel”. Wir haben uns angesehen was es damit auf sich hat und zeigen es euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x