Pokémon GO: Heute Raid-Stunde mit Voltolos – Sollte man dabei sein?

In Pokémon GO startet heute, am 24. März, die Raid-Stunde mit Voltolos. Wir zeigen euch die besten Konter und verraten, ob ihr die Stunde ausnutzen solltet.

Was ist eine Raid-Stunde? Dieses Event läuft jeden Mittwoch in Pokémon GO und stellt für eine Stunde die legendären Raids in den Fokus. Ihr könnt 60 Minuten lang auf fast jeder Arena einen Level-5-Raid absolvieren.

In dieser Woche dreht sich alles um die Tiergeistform von Voltolos. Das passt, denn aktuell läuft auch noch die Wetterwoche, mit der das stürmische Pokémon harmoniert.

Konter und Infos zur Raid-Stunde mit Voltolos

Wann läuft die Raid-Stunde? Das Event startet um 18:00 Uhr Ortszeit. Bereits einige Minuten vorher tauchen schwarze Raid-Eier auf den Arenen auf, die dann pünktlich um 18:00 Uhr schlüpfen. Um 19:00 Uhr sind dann die meisten Raids verschwunden.

Das sind die besten Konter: Voltolos ist schwach gegen die Typen Eis und Gestein. Die 5 besten Konter gegen die Tiergeistform sind:

PokémonMoveset
RameidonKatapult und Steinhagel
RihorniorKatapult und Felswerfer
Galar-FlampivianEiszahn und Lawine
MamutelPuderschnee und Lawine
TerrakiumKatapult und Steinhagel

Sucht ihr noch mehr Alternativen bei den Kontern? Dann schaut doch in unseren Konter-Guide zum legendären Pokémon:

Pokémon GO: Voltolos Konter – Die besten Angreifer für den Raid

Wie viele Trainer braucht man? Die Tiergeistform von Voltolos lässt sich bereits im Duo besiegen. Dafür braucht ihr allerdings die passenden Konter mindestens auf Level 40. Für die Raid-Stunde empfehlen wir euch mindestens 5 Trainer. Dadurch seid ihr schneller und könnt mehr Raids innerhalb der 60 Minuten absolvieren.

Denkt daran, dass ihr Spieler auch per Fern-Raid einladen könnt. Dadurch werden die geltenden Kontaktbeschränkungen nicht verletzt.

Wie geht es nach Voltolos weiter? Nach der Tiergeistform von Voltolos folgt die Tiergeistform von Boreos. Diese werdet ihr ab dem 30. März in den Level-5-Raids antreffen. Wie lange diese Form allerdings verfügbar bleibt, ist noch unklar.

Sollte man die Raid-Stunde ausnutzen?

Wie stark wird Voltolos? Die Tiergeistform ist deutlich besser als die Inkarnationsform. Kurz vor dem Release hat Niantic dem Pokémon noch bessere Attacken beigebracht, sodass es zumindest auf Platz 2 bei den besten Angreifern von Typ Elektro landet. Einzig Zekrom ist noch besser.

Gibt es Shiny Voltolos? Nein, die Tiergeistform gibt es nicht als Shiny. Nur die Inkarnationsform könnt ihr bereits in der Shiny-Form antreffen, doch dieses Pokémon gibt es aktuell nicht zu fangen. Shiny-Jäger kommen bei dieser Raid-Stunde also nicht auf ihre Kosten.

Sollte man also dabei sein? Wer nach starken Elektro-Angreifern sucht, der sollte die Raid-Stunde durchaus ausnutzen. Dazu kommt, dass man dabei perfekt einige XL-Bonbons für Voltolos sammeln kann. Wer dort also noch Bedarf hat, sollte dabei sein.

Alternativ könnt ihr die aktuelle Wetterwoche in Pokémon GO ausnutzen. Das Event ist erst heute gestartet. Wir geben euch hier einen ausführlichen Überblick über alle Spawns, Raid-Bosse und Quests:

Pokémon GO startet Wetterwoche mit neuem Shiny und einer dicken Überraschung

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

ich finde die 2t oder dritt besten angreifer eines types werden hier manchmal so schlecht geredet. die sind immer noch richtig gute damage dealer wer keine guten elektro angreifer hat kann sich ja zumindestens ein gutes sichern oder warten bis es als shiny kommt.

Xpiya

Ach allgemein ist das ganze mit der maximalen DPS in Pokemon Go unsinn… außer man will mit 2-3 Leuten den Raid machen(und selbst da ist ein Crypt/Mega weitaus wichtiger). Ich richte mich auch danach, so ist das nicht… aber ich nehm die halt als grobe Richtlinie(dazu geht die DPS Rangliste auch immer davon aus, dass man mit 0 Energie stirbt…).
Mir sind auch allgemein in Raids Pokemon die ein wenig aushalten weitaus lieber. Crypto Elevoltek ist das beste Bsp. … steht in jeder Rangliste oben find ich aber so schlecht, dass ich keinen Staub reinstecken möchte.

Ab 5+ Leuten kannst du jeden Raid mit einer Evoli Entwicklung machen(was auch gut so ist).

Hier Voltolos ist doch ein guter Angreifer + er ist sehr lange in den Raids mit 3garantierten XL Bonbons. Daher kann ihn jeder leicht auf lvl43+ bringen.

Am Ende auch mit den IV, da gehts am Ende um 1-2% differenz die selten bis nie zum tragen kommen. Das aller lustigste ist, dass um die IV so ein riesen Faß aufgemacht wird, während Crypto/Mega Pokemon gern ausgeklammert werden(und bei Crypt/Mega Pokemon ist der Vorteil wirklich spür und meßbar… ganz besonders bei Mega Entwicklungen mit ihren Dmg Buffs)

Ich versteh schon das leute 100% IV suchen und wollen, aber rational sinnvoll ist das nicht. Da gehts dann allein ums sammeln(ist auch gut so, nur aus Gameplay sicht nicht wirklich zu begründen). Auch nicht im PvP, wo es lags, extra attacken, Schilde, Wechsel, verschiedene schwächen usw. gibt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x