Pokémon GO mit Community Day wohl Ende April – Doch anders, als ihr denkt

In Pokémon GO könnte es Ende April zum Community Day mit Abra kommen. Dataminer haben Hinweise auf die Wiederholung des abgesagten Events gefunden.

So steht es um den Community Day: Für den März 2020 war der Community Day mit Abra angekündigt, doch aufgrund des Corona-Virus wurde das Event abgesagt. Bislang hat man noch nicht gehört, ob und wann das Event stattfinden soll.

Nun gibt es aber Hinweise von Dataminern, die meinen, dass der Community Day noch Ende April abgehalten werden soll. Dabei soll es aber einige Anpassungen geben.

So könnte Pokémon GO den Community Day veranstalten

Das zeigen die Leaks: Im Code von Pokémon GO haben Dataminer ein Event für den 25. April gefunden. Dieses Event soll allerdings an ein Ticket gebunden sein und man bekommt wieder eine Medaille, wenn man teilnimmt.

Dieses Event am 25. April soll sich um Abra drehen. Denn der Code sagt, dass es eine Spezialforschung rund um den Community Day mit Abra sein wird, der von 11 Uhr bis 17 Uhr Ortszeit stattfinden soll.

Passend dazu wurden noch eine Community-Day-Box sowie Spawn-Anpassungen rund um Abra gefunden. In der Box sollen dann auch Elite-TMs zu finden sein, die man sonst nur in der PvP-Liga verdienen kann.

Shiny Abra
Shiny Abra könnte schon Ende April zu Pokémon GO kommen

Welche Attacke soll exklusiv sein? Die exklusive Attacke für Simsala soll die Sofort-Attacke Konter sein. Sie ist von Typ Kampf und soll vermutlich in der PvP-Liga von Nutzen sein. In Raids bringt Simsala mit Konter leider nichts.

Was bedeutet das für den Community Day? Bisher ist nicht ganz klar, ob man ein Ticket kaufen muss, um am Community Day teilzunehmen. Es scheint allerdings so, dass die Spezialforschung definitiv im Zusammenhang mit Abra steht.

Zuletzt war es bei der Safari-Zone in St. Louis der Fall, dass jeder Trainer eine kostenlose Spezialforschung bekommen hat, die am Ende ein Shiny Teddiursa gebracht hat. Etwas Ähnliches kann durchaus beim Community Day im April passieren. So hat man dann immerhin ein garantiertes Shiny Abra und den Rest kann man mit Glück in der Wildnis fangen. Das ist bisher allerdings reine Spekulation.

Wie wahrscheinlich ist das Ganze? Bisher handelt es sich hierbei nur um einen Fund von Dataminern. Niantic muss es natürlich nicht genauso abhalten, doch es klingt plausibel, damit man einen Community Day in der Corona-Krise stattfinden lassen kann.

Dennoch muss man warten, bis Niantic selbst Infos dazu rausrückt. Den 25. April kann man sich aber dennoch schon mal für ein potenzielles Event vormerken.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Niantic hat diverse Maßnahmen ergriffen, damit ihr Pokémon GO auch von zu Hause spielen könnt.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.