New World zeigt endlich Roadmap für 2022 – Bringt noch im Frühling PvP-Arenen

New World zeigt endlich Roadmap für 2022 – Bringt noch im Frühling PvP-Arenen

New World hat endlich die Roadmap für 2022 veröffentlicht. Geplant sind der Release von PvP-Arenen, zwei neuen Expeditionen und dem ersten neuen Gebiet. Wir von MeinMMO fassen euch alles Wichtige zusammen.

Was zeigt die Roadmap? Die Roadmap verrät, was im Frühling, Sommer und Herbst 2022 an neuen Inhalten erscheinen soll.

Highlights sind:

  • Die 3v3-PvP-Arenen und neue PvP-Belohnungen, die noch im Frühling erscheinen sollen.
  • Eine automatische Gruppensuche für Dungeons und ein neues Dungeon im Sommer.
  • Das erste neue Gebiet und die Waffe Großschwert im Herbst.
  • Verschiedene Events, darunter ein Sommer-Event und etwas zu Halloween.

Die Entwickler verrieten außerdem, dass viele kleinere Anpassungen in den verschiedenen Content-Patches enthalten sein werden, etwa der Zugriff auf die verschiedenen Lager aus allen Städten heraus.

Die komplette Roadmap könnt ihr euch in diesem Tweet anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

PvP-Arenen kommen wohl schon im April

Wann erscheinen die nächsten Inhalte? Für März ist ein großes Update geplant, welches ein neues Dungeon und die Waffe Donnerbüchse bringt. Auch dazu wurden kleine Details genannt:

  • Künftig wird keine Munition mehr für Waffen wie den Bogen oder die Muskete benötigt
  • Nur noch eine Person muss am Eingang eines Dungeons stehen
  • Items im Inventar, die nicht angelegt sind, werden beim Tod nicht mehr beschädigt

Dieses Update haben wir bereits angespielt und unsere Einschätzung dazu geteilt:

New World: Wir haben die neue Waffe und das neue Dungeon getestet – Lohnt es sich dafür zurückzukommen?

Voraussichtlich im April erscheinen dann die ersten PvP-Arenen, denn diese sind noch für Frühling geplant. Sie werden auch neue Belohnungen für PvP-Spieler bringen. Eine Rangliste für PvP und PvE ist jedoch erst für Herbst geplant.

Mehr zu kleinen Änderungen und Begründungen für einige Design-Entscheidungen erfahrt ihr in diesem Entwickler-Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was sagt ihr zu den geplanten Neuerungen und der Roadmap? Seid ihr mit den Inhalten zufrieden oder hättet ihr euch mehr oder andere Inhalte gewünscht? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Ich selbst habe an New World trotz all der Probleme noch immer Spaß. Was ich genau mag und wie ich meinen Tag im Spiel verbringe, erfahrt ihr hier:

Ich habe über 400 Stunden in New World verbracht – Darum macht es mir noch immer so viel Spaß

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Ich finde nach wie vor das New World schön ist.
Aber mein Hauptgrund war das es weniger frustrierend als BDO ist.
Allerdings innerhalb der Beta konnte ich das nicht sehen, erst später beim Release.

Das leider das Craftingsystem zu viele Schwächen hat. Und die Entwickler leider nicht auf langesicht das entwickelt haben. Auch das plötzliche entfernen von Währung in Schatzkisten beim Angeln hat mich sehr geärgert.
Dann noch was ich gehört habe das mit der Ausrüstungswert änderung.

Würde zwar gerne wieder New World spielen, aber ich denke auch Amazon hat es sich mit New World verscherzt. Da gab es einfach zu viele gravierende Fehler.
Damit meine ich nicht das Server Problem sondern Allgemein das Spiel.

Da spiele ich jetzt lieber wieder BDO, das wirklich für mich viel ausgereifter.
Und mit der neuen Season und neuen Klasse kann ich nochmal neu einsteigen, derzeit hole ich nur Belohnungen ab.
Auch Mortal Online 2 würde in Zukunft eher als New World in betracht kommen, wenn die Katzen ähnliche Rasse dazu kommt die in Mortal 1 drin ist.

Aktuell immer mal Lost Ark und dann ab April BDO wieder.
Aber Rückkehr zu New World ist ausgeschlossen.
Da würde ich eher eine Abschaltung von New World begrüßen, eine massive Ueberarbeitung, und 2 Jahre später eine Neueinführung von New World mit überarbeiteten Systemen.
Wie es auch bei Final Fantasy XIV der Fall war.

HansYmir

„Künftig wird keine Munition mehr für Waffen wie den Bogen oder die Muskete benötigt“
Ich hoffe dieses bezieht sich nur auf die PVP-Bereiche. Als Ingenieur würde ansonsten eine gute Möglichkeit zum Leveln entfallen und der Aufstieg noch schwieriger werden. Die Kosten sind eh schon ausreichend und anspruchsvoll.

Osiris80

Warum bringt man basic features immer als highlight gefühlt 6 Monate nach release und feiert sich dann als roadmap dont get it.

Leord

Kompetenz ist das schlimmste was man sich einfallen lassen konnte. Es frisst ewig Zeit und das leveln macht Spaß wie Fußpilz. Das PVP ist langweilig und Zergig. Die Arenen sind eine Idee die es spannend machen könnten…wenn die Kompetenz nicht wäre…und nur dafür hunderte Stunden zu investieren weil man ja auch nicht immer die gebrauchte bekommt…ist einfach Mist. Für mich war es am ende einfach ein Craftsimulator.

Alex

In den Arenen würde ich es feiern wenn das gear standardisiert ist und als Möglichkeit implementiert wird den Kompetenz Grind aus zu lagern. Das war eine der wenigen Sachen die ich in Lost Ark gut Fand das Arenen PvP das fairste ist was ich so bisher gesehen habe, wo es wirklich auf können ankommt.
Aber ich bezweifle das AGS soviel Weitsicht besitzt das System sinnvoll zu ändern beim sonstigen pvp und Kompetenz Grind kann ich nur zustimmen, wer sich gerade den Kompetenz Grind ausgedacht hat, sollte schnellstens gefeuert werden.

Threepwood

Holt mich noch nicht wirklich ab, auch wenn ich dem Spiel gern noch mal eine Chance geben würde.

Ich bräuchte eine Änderung im Lootsystem, ich halte diesen Kompetenzkrempel für einen der absurdesten Timesinks im Genre. Gleiches gilt für Orbs. Weg damit, Server für die Gruppensuche im PvE und PvP verbinden und Transmog nicht nur auf den Shop beschränken.
Dann gern auch mal neue Inhalte. Für mich persönlich müsste aber erstmal eine Basis geschaffen werden, damit ich den überhaupt spielen wollen würde.

Don77

Eine automatische Gruppensuche für Dungeons.

Kommt einfach so extrem viel zu spät, hätte direkt zum Start drin sein sollen. Die Entwickler lernen das auch nicht, das eine Community heutzutage auf Servern mit absprechen usw nicht mehr funktioniert, das ist Vergangenheit.

Alex

Absolut nicht wahr, wow Classic lief auch wunderbar ohne dieses Tool, der Gruppensucher hatte am wenigsten damit zu tun das dass endgame so schlecht ankam, die Orbs schon eher (und die unmittelbaren Auswirkungen dieser Limitierungen, Toxizität, Geldgier etc.) und die geringe Anzahl an Dungeons, verbunden damit das Loot eben außer zum hoch leveln kaum sinnvoll war in den Expeditionen, bis man nicht auf Max Item Level war.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Alex
tom

In Classic hat jeder Bulletin Board als Gruppen suche Tool installiert da es ohne dem eigentlich unmöglich ist.

Alex

Hab ich nicht einen einzigen gekannt bei uns auf den Server der irgendwas dieser Art genutzt hat und da kannte ich viele. Also „jeder“ ist schon ein wenig eine kühne Behauptung.
Jeder in deinem Bekanntenkreis, das mag sein. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Alex
tom

wenn man natürlich auf einen der leeren Server spielt

Alex

Ahja, war einer der volleren aber du hast natürlich recht und ich meine ruhe. 🙄

Arkell

Wow Classic ist ein schlechtes Beispiel, weil jeder wusste, was wie passiert. Ich glaube nicht, dass WoW Classic auch nur einen Spieler hatte, der zuvor nicht schonmal zu irgendeiner Zeit WoW gespielt hat. Während die fehlende Gruppensuchfunktion in anderen Spielen ein Designfehler ist, dürfte diese bei WoW Classic gar nicht rein.

Alex

Sicherlich das kann mit rein gespielt haben hast du recht, zeigt aber dennoch das es genug Spieler gibt die so etwas bevorzugen oder zumindest kein Problem damit haben.
Ich bin ja auch nicht Anti Dungeon Finder, es ist bequemer und fürs pvp und seit den Mutationen würde ich sogar einen Server übergreifenden bevorzugen, ich mag nur diese Behauptung nicht das ein Spiel perse nicht ohne Tool auskommt, ich würde sogar behaupten das sich in einem Sozialen Spiel wie einem MMO viele lieber aussuchen mit wem sie spielen als mit random Leuten zusammen gewürfelt zu werden, während es genauso diese gibt die einfach nur per Knopf druck und solo zocken wollen, man kann es halt nicht jedem recht machen, aber deswegen nur der eigenen Präferenzen wegen „allen“ unterstellen zu wollen so etwas muss sein und braucht jedes Spiel und jeder Spieler finde ich halt albern.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Alex
Arkell

Aber die Möglichkeit dir selbst Mitspieler zusammen zu suchen fällt ja nicht weg. Es wird nur den anderen Spielern, die sich damit schwer tun, die Möglichkeit gegeben auf andere Weise den Content zu spielen.

Alex

Joa natürlich, nur ist der Mensch prinzipiell faul und geht immer den weg des geringsten Widerstands. 😅 wie gesagt ich hab ja nichts dagegen, ich hab nur ein problem damit das man soetwas als „Standart“ Feature darstellt ohne das ein spiel direkt schlecht ist.

Don77

Ne Classic gab’s schon, da sind viele Leute aus Nostalgie zurückgekommen, rede hier von völlig neuen MMOs

Alex

Joa und trotzdem hat es bewiesen das es Leute gibt die sich soetwas wünschen und spaß daran haben, gibt halt solche und solche.
Ich bin ja auch perse kein Gegner dieser Tools, ich versteh nur nicht wie einige erwarten sowas muss von Anfang an dabei sein und wäre „standart“.
Ich finde von Standards in Spielen zu reden sowieso immer fragwürdig, da Spieleentwicklung für mich immer noch Kunst ist und ein Entwickler durchaus bestimmte Aktionen und Reaktionen provozieren möchte wenn bestimmte gewollte Reaktion sich als nicht funktionierend raus stellen wie die Orbs, oder andere Design Entscheidungen in New World ist das dass eine, aber ein Feature wie ein finder ist für mich nur eine Erleichterung, ein qol Feature das nice to have ist, aber doch nicht entscheidend und das endgame bzw die dungeons haben ganz andere Probleme als ein finder.

Bodicore

Absolut und das mit den Zutritsschlüssem war auch Mist.

Eine Freischaltquest ok der alten RPG_Zeiten wegen oder ein Schlüssel der in 10Minuten erfarmt und zusammengebaut ist auch ok.
Aber ein halbes Vermögen und stundenlanger Farm? Sorry das muss ich mir nicht geben.

Thomas

Suchte das Spiel gerade wieder ziemlich. Habe ein gutes Gefühl, dass sich das Game erfolgreich eine Nische erkämpfen kann. PvP schon jetzt mit Kriegen usw. ziemlich einmalig, Atmosphäre/Grafik sowieso. Ich hoffe nur, dass sie das nicht zu sehr streamlinen. Dungeon Finder… von mir aus, aber klappt schon bisher so wunderbar. Aber Orbs usw. gerne beibehalten (vllt. als Extra Option), das wertet alles etwas auf und es bleibt etwas „Besonderes“. Weiß auch nicht, wie sie das langfristig sonst mit der Ökonomie hinkriegen wollen. Derzeit ist es ja so, dass man auch mit low Crafting Material viel Kohle machen kann, weil Crafting sehr wichtig ist. Das finde ich super und sollte unbedingt beibehalten werden.

Alex

Ich denke das orb System muss man mit einem Gruppensucher nochmal überarbeiten obwohl ich es so wie es momentan ist absolut ok finde, da man regelmäßig günstig über Fraktionhändler Orbs bekommt, die Änderung hat das Problem für mich beseitigt, ich stoße mich aber immer noch am Kompetenz Grind an, das finde ich einfach so demotivierend und selbst mit Gips immer noch langatmig und sinnlos gestreckt bis ich mal Legendäre überhaupt bekommen kann, ich zock zwar trotzdem immer mal wieder, aber sobald ich anfange über das Loot System nachzudenken, verliere ich immer wieder die Lust.
So ein sinnloser Item Level Grind der Langatmigen Art hat mir schon in Swtor und anderen games den Spaß am Endgame richtig versaut. 😅

Thomas

Ja, verstehe ich, mich stört es allerdings nicht wirklich. Grind im Endgame ist halt irgendwie ein Teil eines jeden MMORPGs… immerhin gibt es keine Kompetenzstufen in randomisierten Boxen im Cash-Shop. Finde das okay, gerade auch, weil man die Zutaten für Gips durch viele Aktivitäten bekommen kann, was jetzt auch noch mehr werden soll. So soll bald auch Gips beim Sammeln droppen können, sodass ich eigentlich bei allen Endgame Aktivitäten allmählich mein Kompetenzlevel steigern kann. Was mich noch etwas stört sind die Drops. Find es gut, dass Craften so wichtig ist, aber ich habe (bisher) irgendwie kaum eine Beziehung zu meinen Items. MIr fehlt da so ein „Set“ Faktor oder irgendwelche Elite Waffen für sehr schwere Aktivitäten. Vielleicht kommt das aber ja noch, bin auch noch unter GS 600.

Alex

Klar ist halt Geschmackssache, ich hab kein Problem mit Grind, ich mag nur Item Level Grind nicht, x mal das selbe Item zu farmen bis es dann mal hoch genug ist um den vollen Nutzen daraus zu ziehen ist so seltsam, deswegen hatte ich so übel viel Spaß an wow Classic weil da halt Item einen Wert vermittelt hatten den so ein Item Level Grind sinnlos verwässert und mir irgendwie die Freude über neue items nimmt.

Viktor Frankenstein

Ich wünsche mir vor allem viel PvE Content weil PvP mir keinen Spaß mehr macht.

Tronic48

Hört und Liest sich nicht schlecht, mal sehen ob ich ab dann wieder mal reinschaue.

Ob ich es dann wieder länger Spielen werde, wird/muss sich zeigen, mal sehen.

Toranes

Ich hätte mir mehr Inhalte gewünscht, das mag möglicherweise nicht alls sein aber 1 neues Gebiet und 2 neue Dungeons sowie endlich PvP Arenen bis zum Herbst? Ist doch n Witz.

Dass man zukünftig keine Munition mehr für Bögen und Musketen braucht finde ich ebenfalls ziemlich scheiße. Die Munition hat sowieso kaum noch etwas gekostet. Die Munition hat zudem auch für mehr Preisstabilität bei den Erzen gesorgt.

New World wird immer mehr an Stellen vereinfacht die einfach nicht notwendig sind und das Spiel nur weiter richtung WoW drücken.

Spritzkeks

Joa nur hat Wow in einen Gebiet mehr Content als New World im gesamten Spiel.

Thomas

OPR, Dungeons, Crafting, das wirklich wichtig ist, Kriege, Open World PvP, Arenas, Beutezüge (Elite Chest Train *chuut-chuuut*), Housing… keine Ahnung. Für ein paar Monate altes Spiel nicht so übel im Vergleich zu einem Spiel mit 20+ Jahren auf dem Buckel.

Threepwood

Ich hab gestern mal ins Spiel geschaut. 1 Schuss der höchsten Munition kostet im Durchschnitt um 1 Gold. Pfeile sind mit 0.95 Gold mal etwas günstiger, Patronen kosten um die 1.30 Gold. Schießt du daneben, fliegt bares Gold in die Bäume. In Kombination mit dem schrägen Pathing der Mobs, ist das noch mal beknackter.

Es ist eine der miesesten Designentscheidungen, Munition so hoch ins Crafting zu packen. 1 Art mit dem Level skalierende Grundmunition im low Crafting + ggf. besondere Munition für Debuffs im mittleren Skillbereich o.ä. würden noch ansatzweise Sinn machen. Waffen-Quests für eine Skalierung der Munition wäre auch denkbar gewesen.
Aber dann lieber weg, bevor AGS wieder „kreative“ Ideen umsetzen will. 😄

Munition rettet das miese Konstrukt der Wirtschaft nicht.

Arkell

Wenn du dein kostbares Erz für Munition ausgeben musst, wenn du die Munition nicht kaufen willst, wirst du dafür bestraft eine der beiden Waffen zu spielen. Das ist einfach scheiße und hat mich immer davon abgeschreckt Muskete zu spielen.

Feuchtcreme

Das Problem ist wohl eher das Leute kaum noch an gute Munition kommen. Die Server sind tot. Herstellen ist kaum noch möglich da die ausgebauten Werkstätten fehlen. Der einzige Server mit mehr als 500 Spielern ist gesperrt zum transferieren, die 8 restlichen DE Server kommen auf ~100 Spieler. Es ist also mal völlig egal was AGS vereinfacht oder nicht. Das Game scheint durch zu sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x