5 Monster in Pokémon GO, bei denen sich die neue Top-TM besonders lohnt

In Pokémon GO gibt es nun die Top-TMs (Elite-TMs) und zahlreiche Pokémon können profitieren. Doch welche Monster lohnen sich dabei am meisten?

Was sind Top-TMs? Diese Items gibt es seit dem Community Day mit Abra. Dort konntet ihr ein Top-TM in der Community-Day-Box kaufen. Mit diesem Item könnt ihr euren Pokémon Attacken beibringen, die es nur einmal kurz lernen konnte und die nun eigentlich nicht mehr verfügbar sind.

Die Liste der erlernbaren Attacken ist lang und die Top-TMs sind rar gesät. Die Frage ist also: Welches Pokémon sollte eine Elite-TM bekommen?

So selten ist die Top-TM: Das Item gab es bisher erst einmal zu bekommen. Dafür musstet ihr die Box vom Community Day kaufen. Die nächste Chance auf eine Top-TM ist zum Ende der Season 1 der PvP-Liga. Dort erhaltet ihr eine solche TM, wenn ihr auf Rang 7 ist.

Beste Pokémon für die Top-TM

Mewtu: Das Psycho-Pokémon ist wohl für viele Spieler die beste Wahl. Es hat durch die Elite-TM Vorteile in Raids und im PvP. Ihr könntet nämlich die Attacken-Kombination Psychostoß und Spukball beibringen. Beide Lade-Attacken sind verdammt mächtig, doch konnten bislang nie zeitgleich für Mewtu zugänglich sein.

Mit Psychostoß ist Mewtu der beste Psycho-Angreifer und mit Spukball gehört es zu den besten Geist-Angreifern. Nun könnt ihr also eine mächtige Kombination erstellen.

Es kann auch gut sein, dass ihr nur ein gutes Mewtu mit Spukball bekommen habt, aber als die Attacke Psychostoß vorhanden war, nur schlechte Mewtu gefangen habt. Das könnt ihr nun ausgleichen und aus einem Mewtu gleich zwei unterschiedliche Angreifer machen.

Im PvP ist Mewtu mit beiden Attacken nützlich. Bislang war es aber so, dass der Gegner wusste, wenn beispielsweise Psychostoß eingesetzt wurde, kein Spukball folgen konnte. Nun ist es anders und ihr könnt euren Gegenüber gut verwirren und austricksen.

Pokémon GO Mewtu Titel 2
Mewtu ist die wohl beste Wahl für die Top-TM

Mew: Das mysteriöse Pokémon hat eine Besonderheit. Es kann insgesamt 25 Lade-Attacken erlernen und es kostet eine Menge normaler TMs, um die richtigen Attacken zu erlernen. Dort entscheidet nämlich der Zufall, welche Attacke genommen wird.

Mit der Top-TM könnt ihr aber ganz entspannt eine richtige Attacke auswählen. Bedenkt allerdings, dass Mew nicht unfassbar stark wird, sondern ihr hier lediglich normale TMs spart. Solltet ihr genügend normale TMs haben, dann solltet ihr diese für Mew verwenden und nicht die seltene Top-TM.

Vor allem für PvP ist Mew dann aber interessant, weil euer Gegner überhaupt nicht wissen kann, welche Attacken euer Mew besitzt.

Welche Attacken sich für Mew lohnen, zeigen wir euch hier:

  • Dunkelklaue (Sofort) und Psychoschock, Strauchler (Lade)
  • Dunkelklaue (Sofort) und Surfer, Steinkante (Lade)
  • Dunkelklaue (Sofort) und Eisstrahl, Stromstoß (Lade)

Wie ihr an Mew herankommt, erfahrt ihr hier:

So fangt Ihr Mew in Pokémon GO – Guide für eine mysteriöse Entdeckung

Lavados: Das legendäre Feuer-Pokémon konnte kurzzeitig die Attacke Himmelsfeger lernen. Damit wird Lavados in vielerlei Hinsicht interessanter.

Im PvP ist Lavados mit Himmelsfeger breiter aufgestellt und hat eine Attacke, die schneller aufgeladen ist. In Raids ist Himmelsfeger genauso nützlich, denn es ist gegen die Typen Kampf, Käfer und Pflanze sehr effektiv.

Pokémon GO Lavados Titel

Zapdos: Das legendäre Pokémon kann durch die Top-TM die Sofort-Attacke Donnerschock lernen. Damit wird es vor allem im PvP nützlicher, denn sie ist schnell eingesetzt und lädt die Lade-Attacke besonders schnell auf.

Bedenkt allerdings, dass es durch die Community-Day-Box nur eine Top-Lade-TM gab. Die Top-TM für Sofort-Attacken wird es erst zum Ende der PvP-Season geben.

Jugong: Bei Jugong dürften sich viele Trainer fragen, weshalb dieses eigentlich nutzlose Pokémon auf dieser Liste gelandet ist. Grund dafür sind die beiden Eis-Attacken Eissplitter (Sofort) und Eisstrum (Lade). Sie beide verstärken Jugong für die Superliga im PvP extrem und das bisher nutzlose Pokémon wird richtig stark.

Zusammen mit einer zweiten Lade-Attacke von Typ Wasser wird Jugong dann recht wendig im Kampf und wirft die Meta der Superliga durcheinander. Das wahre Potenzial entfaltet Jugong allerdings nur mit den beiden Attacken. Sprich ihr werdet wohl zwei Top-TMs benötigen, um Jugong richtig nützlich zu machen.

Community-Day-Attacken: Durch die Top-TMs könnt ihr jedem Pokémon vom Community Day die exklusive Attacke beibringen. Einige der Monster werden dadurch deutlich stärker und lohnen sich mehr.

Ihr müsst allerdings bedenken, dass die TM verdammt selten ist und ihr bisher die letzten beiden Dezember den riesigen Community Day hattet, in dem ihr alle exklusiven Attacken erneut beibringen konnte. Ihr könnt also auch einfach bis zum Dezember warten, um die besonderen Attacken dem Pokémon beizubringen.

Habt ihr allerdings schon ein entwickeltes Pokémon mit guten IV, dem ihr eine Community-Day-Attacke beibringen wollt, dann könnt ihr die Top-TM verwenden.

Die besten Attacken von den Community Days zeigen wir euch in einem anderen Artikel. Dort erfahrt ihr dann also, welche Pokémon sich mit den Community-Day-Attacken so richtig lohnen.

Quelle(n): Pokémon GO Hub
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
D

Hatte am Community Day schon überlegt, ob ich mir das Pack mit dem Teil zu holen, aber dann doch verworfen. Es überfordert mich einfach in der Auswahl. So richtig lohnt es ja nur für Meta Viecher und da auch nur bei nicht Normalen Angriffen. Mewto kostet aber zuviele Ressourcen. Die Legendären Vögel sind mir in der Anwendung zu speziell. Bei den Community Day Viechern hat man endweder schon recht viele, oder es wäre nur „nice to have“ auf spezielle Exemplare wie nen 100er. Drum hab ichs gelassen. Optimiere halt eher in die Breite und vergeige die pvp liga komplett.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x