Pokémon GO: Die besten Pokémon für die PvP-Superliga – So holt ihr jeden Sieg

Die Vorsaison der PvP-Liga in Pokémon GO ist gestartet und ihr müsst in der Superliga gegen weltweite Trainer antreten. Wir zeigen euch das beste Team dafür, damit ihr den Kampf dominieren könnt.

Das wird hier gezeigt: Hierbei handelt es sich um die besten Pokémon, die man nutzen kann. Viele davon sind ausschließlich für den PvP-Modus gut und benötigen viel Sternenstaub, damit sie zur Liga passen.

Wenn ihr diese Pokémon zusammen klug einsetzt, dann könnt ihr jeden Kampf in der Superliga gewinnen.

Tier-List zur Superliga von Pokémon GO

So findet man die richtigen Pokémon: Wichtig ist, dass ihr mit den WP eurer Monster besonders dicht an die 1500 WP herankommt. Je höher das Level eures Pokémon ist, desto besser ist es.

Ein Monster mit 100% IV ist hierbei nicht entscheidet. Wenn euer Pokémon einen Angriffswert von 0, aber die anderen beiden Werte auf 15 hat, dann ist das sogar besser. So könnt ihr es auf ein höheres Level bringen und es wird noch standfester im Kampf.

Wichtig ist auch, dass ihr auf richtige Attacken setzt. Es bringt nichts, wenn ihr ein Top-Pokémon habt, was aber die falschen Angriffe hat.

PvP

Das zeichnet die Pokémon aus: Die hier gezeigten Pokémon haben allesamt besondere Eigenschaften. Sie sind besonders standfest im Kampf, aber haben auch interessante Attacken-Kombinationen oder Lade-Attacken, die schnell aufladen.

Es sind nicht die klassischen Angreifer, die man aus Raids kennt, doch dafür eben in der untersten PvP-Liga besonders stark.

Panzaeron

Panzaeron

Die besten Attacken: Luftschnitt (Sofort), Himmelsfeger (Lade) und Lichtkanone (Lade)

Das zeichnet Panzaeron aus: Panzaeron ist gegen viele andere Top-Pokémon aus der Superliga effektiv. So kann es gegen Tropius, Altaria oder Bisaflor effektiv eingesetzt werden.

Dazu kommt, dass die Attacken-Kombination aus Flug und Stahl sehr viele Typen abdeckt. Zudem hat es Resistenzen gegen ganze 10 Typen! Sollte euer Gegner allerdings ein Monster mit Feuer- oder Elektro-Attacken in den Kampf schicken, solltet ihr wechselt. Dagegen ist Panzaeron anfällig.

Altaria

Altaria

Die besten Attacken: Feuerodem (Sofort), Himmelsfeger (Lade) und Drachenpuls (Lade)

Das zeichnet Altaria aus: Altaria ist ein brutaler Angreifer im PvP. Seine Sofort-Attacke Feuerodem macht extremen Schaden und lädt dabei auch schnell seine Lade-Attacken auf.

Zudem ist es schwer gegen seine Angriffe resistent zu werden. Drache ist gegen fast alles zumindest halbwegs effektiv und alternativ kann man dann immer noch auf die Flug-Attacke umsteigen.

Besonders anfällig ist Altaria gegen Eis-Attacken. Gestein, Drache und Fee sind allerdings auch effektiv und hier solltet ihr euer Monster dann auswechseln.

Registeel

Registeel

Die besten Attacken: Zielschuss (Sofort), Lichtkanone (Lade), Fokusstoß (Lade)

Das zeichnet Registeel aus: Besonders effektiv an Registeel ist die Attacke Zielschuss. Dies dürfte eine der beste Sofort-Attacken im PvP sein und lädt ziemlich schnell die Lade-Attacken auf.

Zudem kann Registeel nur durch die Typen Feuer, Boden und Kampf effektiv getroffen werden. Ganze 11 Typen sind nicht sehr effektiv gegen Registeel.

Azumarill

Azumarill

Die besten Attacken: Blubber (Sofort), Hydropumpe (Lade) und Knuddler (Lade)

Das zeichnet Azumarill aus: Azumarill ist eines der Pokémon in der Superliga, die am meisten Schaden aushalten. Selbst eine starke Lade-Attacke kann Azumarill oftmals nicht direkt ausschalten.

Zudem ist es effektiv gegen diverse Angreifer in der Superliga. Altaria oder Alola-Knogga können effektiv getroffen werden.

Tropius

Tropius

Die besten Attacken: Luftschnitt (Sofort), Laubklinge (Lade) und Aero-Ass (Lade)

Das zeichnet Tropius aus: Zugegeben, das regionale Pokémon gibt es in Deutschland nicht, doch wer es besitzt, ist im Vorteil. Tropius hat nämlich schnelle Lade-Attacken und trifft viele Pokémon effektiv.

Es ist sogar mit seinen Flug-Attacken gegen andere Pflanzen-Pokémon effektiv. Zudem trifft es Pokémon wie Maschok oder Azumarill effektiv.

Bollterus

Bollterus

Die besten Attacken: Katapult (Sofort), Steinkante (Lade) und Flammenwurf (Lade)

Das zeichnet Bollterus aus: So wie das Pokémon aussieht, so kämpft es auch im PvP. Es ist standhaft im Kampf, aber teilt auch ordentlich Schaden gegen fast jeden Typen aus.

Panzaron, Altaria oder Tropius werden von Bollterus leicht eliminiert und zudem ist es noch gegen ganze 9 Typen resistent.

Meditalis

Meditalis

Die besten Attacken: Konter (Sofort), Eishieb (Lade) und Wuchtschlag (Lade)

Das zeichnet Meditalis aus: Das Pokémon ist überraschend standhaft im Kampf und hält so einiges an Schaden aus. Zudem besitzt es mit Eishieb noch eine überraschende Lade-Attacke, die so einige Pokémon effektiv treffen kann.

Meditalis kann eines eurer wichtigsten Pokémon im Kampf sein, denn man kann es gut gegen andere Kampf-Pokémon, Bollterus oder Registeel nutzen. Bei Fee, Flug und Geist-Pokémon als Gegner, solltet ihr allerdings wechseln.

Deoxys (Verteidigungsform)

Deoxys

Die besten Attacken: Konter (Sofort), Donnerblitz (Lade) und Steinhagel (Lade)

Das zeichnet Deoxys aus: Schon in den Raids war die Verteidigungsform verdammt schwer zu besiegen. Dies ist im PvP-Modus ebenfalls der Fall. Dazu beherrscht es Attacken von vielen unterschiedlichen Typen und ist daher ideal geeignet.

Interessant an Deoxys ist, dass es sogar seine Konter besiegen kann. Käfer-Pokémon werden mit Steinhagel beseitigt und Unlicht-Monster werden vom Kampf-Move Konter eliminiert. Einzig Geist-Pokémon können gefährlich werden.

Da es fast jeden Konter aus dem Weg räumen kann, könnt ihr Deoxys in fast jedem Kampf effektiv nutzen. Vor allem Wasser- und Flug-Pokémon sind schnell erledigt.

Sumpex

Sumpex

Die besten Attacken: Lehmschuss (Sofort), Aquahaubitze (Lade) und Erdbeben (Lade)

Das zeichnet Sumpex aus: Die Sofort-Attacke Lehmschuss lädt die weiteren Attacken extrem schnell auf. Aquahaubitze ist dabei eine der besten Attacken im Spiel und macht bei fast jedem Pokémon ordentlichen Schaden.

Einzig Planzen-Attacken treffen Sumpex effektiv, wodurch es nur wenige Feinde hat. Effektiv hingegen ist es unter anderem gegen Registeel, welches oft genutzt wird.

Alola-Knogga

Alola Knogga

Die besten Attacken: Feuerwirbel (Sofort), Spukball (Lade) und Knochenkeule (Lade)

Das zeichnet Alola-Knogga aus: Die Attacken-Kombination macht Alola-Knogga so gefährlich. Es kann damit diverse beliebte Angreifer effektiv treffen. Deoxys, Panzaeron oder Registeel werden allesamt von Alola-Knogga besiegt.

Alola-Knogga ist hat zwar, mit Ausnahme von Spukball, keine richtig starken Attacken, doch die Vielfalt der Angriffe ist hier interessant.

So könnten eure Teams aussehen

Das ist wichtig beim Team-Bau: Ihr möchtet mit eurem 3er-Team natürlich so viele Typen wie möglich abdecken. Packt also nicht 3 Pokémon zusammen, die alle gegen die selben Typen effektiv sind.

Wir zeigen euch hier 3 mögliche Teams, die ihr aus den oben genannten Pokémon bauen könnt und die fast jedes Pokémon zusammen ausschalten können.

Pokémon GO Kämpfe PvP Kampf Titel

Team 1: Mit diesem Team könnt ihr klassische Angreifer wie Altaria, Panzaeron, Alola-Knogga, Sumpex oder Tropius abdecken. Zudem habt ihr Pokémon dabei, die gegen viele Typen effektiv sind.

PanzaeronSumpexTropius

Team 2: Dieses Team ist vor allem besonders standfest im Kampf. Passend dazu deckt ihr aber auch die klassischen Angreifer ab und sorgt für viel Schaden.

AzumarillAltariaDeoxys

Team 3: Dieses Team deckt auch Angreifer ab, die nicht so üblich im Kampf sind. Hier ist eine gute Mischung aus standfesten Pokémon und guten Angreifern dabei.

BollterusMeditalisRegisteel

Ihr könnt durch den PvP-Modus auch ein neues Pokémon erhalten. Wir zeigen euch, wie das geht:

PvP-Liga in Pokémon GO bringt neues Pokémon Zurrokex – So holt ihr es euch
Quelle(n): Pokémon GO Hub, Gamepress, PvPoke
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
35
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.