Lost Ark: Spieler öffnet 1.000 legendäre Kartenpackungen mit miesem Ergebnis – „Du wurdest 966 Mal veräppelt“

Lost Ark: Spieler öffnet 1.000 legendäre Kartenpackungen mit miesem Ergebnis – „Du wurdest 966 Mal veräppelt“

Im MMORPG Lost Ark gibt es viele Mechaniken, die auf Glücksspiel bauen. Unter diesen ist das Karten-System besonders präsent. Ein Spieler hat nun 1.000 legendären Kartenpackungen geöffnet und dabei ein sehr ernüchterndes Ergebnis erzielt. Doch die magere Ausbeute ist nicht das Einzige, was die Fans stört.

Wie funktioniert das Karten-System? In Lost Ark gibt es viele Möglichkeiten, den eigenen Charakter zu verbessern. Eines davon sind die Karten. Diese gibt es in verschiedenen, sammelbaren Sets, die euch dann Boni verpassen wie mehr Schaden, mehr Verteidigung oder mehr Lebenspunkte.

Um diese Sets zu erhalten, benötigt ihr Karten in verschiedenen Seltenheitsstufen. Die stärksten und seltensten sind dabei die legendären Karten. Ihr erhaltet sie nur aus ganz spezifischen Kämpfen, mit einer Menge Glück, oder aber aus den legendären Kartenpackungen.

Diese Kartenpackungen findet ihr ab und an im Spiel, ihr könnt sie aber auch für die Echtgeldwährung kaufen. Öffnet ihr sie dann, ist aber nicht automatisch auch eine legendäre Karte darin. Nur die Chance darauf. Und diese ist verschwindend gering, wie der User SaphirSatillo auf reddit zeigt.

Was machte der User genau? SaphirSatillo hat satte 1.000 dieser seltenen legendären Kartenpackungen angesammelt und ein Video hochgeladen, in welchem er sie alle öffnet (via reddit). Das Ergebnis stößt bei der Community auf Verwunderung, doch auch das Video für sich alleine stört einige bereits.

Aus den 1.000 geöffneten Kartenpackungen ist das seine Ausbeute:

  • 53 Standard Karten
  • 166 ungewöhnliche Karten
  • 535 seltene Karten
  • 216 epische Karten
  • 34 legendäre Karten

Das gesamte Video könnt ihr hier sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Mehr Probleme als nur die Ausbeute

Was stört die Fans vor allem? Da Lost Ark ja doch schon einige Jahre in Korea verfügbar ist, war die Ausbeute nur wenig überraschend. Die Dropraten für die Packungen sind schon länger bekannt und der reddit-User hat diese fast eingehalten. Auch, wenn er laut Quote ganze 4 legendären Karten zu wenig bekommen hat.

Genervt sind die Kommentierenden aber vor allem von der Dauer des Videos, das trotz Zeitraffer über 4 Minuten lang geht. Das liegt in erster Linie daran, dass einem Lost Ark nur erlaubt, jeweils 10 Packungen auf einmal zu öffnen. Bei 1.000 Stück ist man also eine ganze Weile lang beschäftigt.

Das müsste nicht sein, sagen viele Stimmen aus der Community. Das ganze System stört viele, und dieses Video würde bestens zusammenfassen, warum.

Um einem Legion Raid wie Vykas gegenüberzutreten, solltet ihr ein starkes Kartenset haben:

Was sagen die Fans? Einige dieser Community-Stimmen möchten wir euch an dieser Stelle wiedergeben, damit ihr euch selbst ein Bild über die Laune bei den Spielern machen könnt. Sie alle stammen aus dem reddit-Thread von SaphirSatillo:

  • TehPharaoh schreibt: „Jeder redet nur über die Anzahl der legendären Karten, die er bekommen hat, während ich mich nur wundern kann, warum zur Hölle dieses Video so lang sein muss. Wieso bitte darf man nur 10 Stück zeitgleich öffnen? Warum nicht alle? Warum gibt es überhaupt zwei Systeme dahinter?“
  • Binkles macht seine Meinung deutlicher: „Das ist das schlimmste System im ganzen Spiel. Das ist einfach nur räuberisch.“
  • Resafalo sagt: „Nur diese Karten zu öffnen hat 9 Minuten gedauert. Jetzt muss er die Karten, die er bekommen hat, erneut öffnen, was nochmal 10 Minuten dauert und diese dann noch alle in seine Sammlung hinzufügen, wofür er jedes Mal ein Popup bestätigen muss. Das sind also mindestens 30 Minuten dafür, um 966 Mal veräppelt zu werden.“

Der allgemeine Tenor unter dem Video ist also eher negativ. Nach positiven Kommentaren sucht man aktuell vergebens. Lediglich ein „Es wäre gar nicht so schlimm, wenn es mehr als 4 nützliche Sets im ganzen Spiel geben würde“ lässt sich mit etwas Mühe als positiv aufnehmen.

Was haltet ihr von dem Kartensystem? Seid ihr geschockt davon, dass 1.000 Kartenpackungen euch nur so wenig legendäre Karten bescheren? Oder stört ihr euch ebenfalls viel mehr daran, dass der User so lange Zeit benötigt, um diese überhaupt zu öffnen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO.

Lost Ark ist seit 6 Monaten auf Steam – Wir sprechen mit einem Experten: „Macht mehr Spaß als jede andere Version“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Teddy52

Ja, die Karten, sind eher ein nettes Gimmick, ich musste mich extra damit beschäftigen, damit ich das passende Set für meinen Paladin in der Grundausstattung hatte, was in einigen Videos von Streamern empfohlen wurde. 2 Karten konnte ich zwischendrin schon einmal aufwerten. Für das nächste Mal brauche ich immer mehr Karten, desselben Typs, von denen ich schon wieder vergessen habe, wie ich sie bekomme. Es gibt Unmengen von Karten, ist ja ganz nett, mehr auch nicht.😉

ShadowStrike1387

Ich find ja immer genial, wie sehr die Karten gehated werden, weil sie „das schlimmste RNG System im ganzen Spiel“ sein sollen….

Jetzt Mal ernsthaft, man kann sich echt über jede Karte freuen, die man bekommt… Selbst Duplikate sind ein Gewinn bei diesem System… Offenbar scheinen die Leute zu vergessen, dass man nicht nur die Kartensets verstärken kann, sondern auch die Bücher, also die Kartenarchive. Dadurch dass man das macht und die Bücher immer weiter sammelt, gibt es zusätzliche Grund-Stat Boni auf den Charakter-Kader.

Klar, dass die aktiven Kartensets „Heulender Felsen“ für mehr Krit und „Licht der Erlösung“ als Endgame Set, sind die Optimal-Sets… und Gebietsboss II ist schon für Squishies zu nutzen wegen 12% mehr TP… Aber die passiven Effekte der Bücher dürfen unter keinen Umständen leicht abgetan werden. Das boostet den Charakter im Hintergrund nochmal echt nach oben. Und das Beste daran: Jede Karte kann 15 Duplikate besitzen, um vervollständigt zu werden.

Meine Meinung zu dem Thema ist: Wer noch nicht 15 Duplikate einer Karte besitzt, sollte sich nicht beschweren, sondern dankbar für jedes Duplikat sein, das er bekommt.👍🏻

Nawaki

Selbst darüber hinaus geben duplicates dann noch card xp wenn du 15 kopien hast und die wird leuten die nicht viel in pucto rapport und horizontal content machen auch früher oder später mal ausgehen…1mio xp ist ganz schnell weg wenn man legendaries aufwertet also system ist mega fine

Nawaki

Vorab ich habe das video nicht angeschaut. Wenn er tatsächlich 1000x legendary-uncommon geöffnet hat war er sogar noch sehr lucky mit 34 Legendarys. Die chancen auf legendarys für die verschiedenen packs sind auch im shop nachzulesen. Bei leggy-uncommon sind es glaube ich 0,5% chance auf legendary…also da was rauszubekommen hat die gleiche chance wie seine waffe von +24 auf +25 zu drücken 🤣 demnach hätte er auch mit nur 5 packs rauskommen können und das wäre voll im rahmen gewesen. Cardsets sind ein extremes longterm ziel die natürlich auch tolle boni mitbringen aber erreichen und vorallem schnell werden es nur die haben die mit ihrem ganzen roaster auch cardruns etc machen was auch absolut gut so ist das die leute die viel zeit investieren auch vorher die dicken boni haben.

Julian

Um mal paar Punkte anzusprechen, wenn man nicht extra zur Show sammelt, macht man eigentlich sofort seine Pakete auf, mehr als 10 auf einmal hat man dabei in der Regel nicht. 2. Hat er offensichtlich die schlechtesten packs gewählt, dass hier eine schlechte Chance auf legendäre Karten besteht ist klar, diese farmt man sich eher durch dungeons und eben mit den besseren packs. Dazu kommt, dass man für den content nicht wirklich mehr als die erste Stufe der Pakete benötigt, also 12 fache Erweckung, wofür man z. B. idealerweise jede Karte 4x benötigt. Ich habe diesen Punkt als relativ casual f2p Spieler erreicht, dabei lasse ich oft sogar die abenteuerinsel, eine der besten Quellen für Karten Pakete aus, weil ich sie oft schlicht und einfach vergesse. Fakt ist, dass das ganze ein gimmick für hardcore Sammler ist und es nunmal schwer sein soll die legendären Karten voll zu bekommen und nichts was man ein paar Monate nach Release bereits erreicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx