LoL: Twitch-Streamer entdeckt angeschlagenen Faker, will den Kill seines Leben holen – Mächtiger Fehler

LoL: Twitch-Streamer entdeckt angeschlagenen Faker, will den Kill seines Leben holen – Mächtiger Fehler

In League of Legends stehen die Worlds 2022 an: Die besten Spieler der Welt bereiten sich in Nordamerika in der „Champion Queue“ auf die Weltmeisterschaft vor. Das führt zu einigen wilden Situationen: Der kanadische Profi und Twitch-Streamer Philip „Philip“ Zeng von FlyQuest wollte sich den Kopf von Faker schnappen: Ein Kill, von dem er noch seinen Enkeln erzählen könnte. Aber der untötbare Dämonenkönig ist einfach von einer anderen Welt.

Das ist die Situation:

  • Heute beginnen die LoL Worlds 2022 in Nordamerika. Fnatic muss etwa jetzt schon liefern und sich durch die Play-Ins kämpfen.
  • Riot Games hat den Profi-Spielern aus aller Welt im Vorfeld besondere Accounts mit allen Champions gegeben: Die Profis spielen in der „Champion‘s Queue“ wild gegeneinander: Die Queue ist nur für Profi-Spieler und hochrangige Amateure gedacht.
  • Das führt dazu, dass „normale Profis“ aus den USA jetzt auf die Weltstars aus Asien treffen, die sie sonst auch nur aus der Ferne bewundern. Der größte Star in LoL ist nach wie vor der dreifache Weltmeister Faker.
Das Leben von Faker – Darum ist er eine lebende Legende

„Es ist Faker – ich werd’s machen“

Das war die Situation: Philip ist der Top-Laner für Flyquest – ein ordentliches, aber nicht überragendes Team aus den USA. Der 20-jährige streamt auch auf Twitch.

Der Top-Laner war mit Fiora unterwegs und schon relativ niedrig mit den HP, eigentlich wollte er sich im Busch auf der Top-Lane zurück zur Basis teleportieren. Da entdeckte er einen sichtbar angeschlagenen Faker, den berühmtesten Spieler überhaupt, der auf die Top-Lane kam:

  • Philip sagt, total aufgekratzt, im Chat zu seinem Kumpel: „Es ist Faker! Ich werd’s machen!“
  • Sein Freund fleht ihn an: „Nein, bitte! Mach es nicht, mach es nicht.“

Aber Philip lässt sich nicht aufhalten, versteckt sich im Busch.

Sein Plan: Der sorglose Faker will nur rasch die Minions klären, kann unmöglich wissen, dass er da im Busch auf ihn lauert, also wird er Faker hinterrücks überfallen und mit einem Blitzangriff aus dem Busch ausschalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was geht schief? Faker nutzt, um die Minions zu clearen, nur eine Fähigkeit von Azir, die Ultimate. Er trifft damit Philip, der im Busch auf seinen Einsatz wartet und killt ihn nebenbei weg. Er streicht sogar noch 150 Bonus-Gold ein.

Philip kann nur noch hysterisch lachen und brüllt: „Das kann nicht sein. Das kann einfach nicht sein.“

LoL: Team NNO liegt in wichtiger Partie 0-2 Spiele und 3:11 Kills hinten, ist mausetot – Bis ein riskantes Play alles ändert

Wie wird der Clip diskutiert? Auf reddit wird der Clip unter der Überschrift diskutiert: „Wenn du versucht Faker zu übertrumpfen“ und die Fans lachen sich über den Clip schlapp:

  • Der eine sagt: „Ich würde gern Fakers Reaktion auf den Kill sehen“
  • Ein andere sagt: „Er wusste, dass du da warst. Faker wollte nur, dass du glaubt, er wollte lediglich die Welle clearen. Aber in Wirklichkeit war das nur ein Vorwand.“

Auch Faker hat gute und schlechte Zeiten in der Solo-Queue

Was macht Faker noch so in LoL gerade? Faker hat gerade seinen Spaß in LoL: Hier klaut er mal eben einem gegnerischen Team den Baron weg.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Aber auch Faker hat Probleme (via sportskeeda): Weil jeder ihn kennt, auch in Nordamerika, kann es mal passieren, dass er in einem Team ist, bei dem ihm die eigenen Mitspieler in Erinnerung bleiben wollen, indem sie extra mies spielen oder solche Fanboys sind, dass sie nichts gebacken kriegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie Sprtskeeda berichtet, wurde er in eine Gruppe mit schwachen Spielern gesteckt und hatte da gar keine gute Erfahrung:

  • Während er mit 3 Uni-Studenten spielen musste
  • traf er im Gegner auf Super-Stars von seinem eigenen Team T1 oder Evil Geniuses

Faker hatte sich das aber nicht bieten lassen und verschwand dann nach 2 Matches aus der Champion Queue.

Wer gewinnt die LoL Worlds 2022? Nach der Auslosung gibt’s 2 Todesgruppen und die Träume des Westens sterben

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx