LoL stellt neuen Champ Yone vor – Fähigkeiten, Release-Datum, Skins

Im August erscheint bereits der nächste Champion in League of Legends. Er trägt den Namen Yone und wird mit seinen beiden Schwertern ein Nahkämpfer. Wir von MeinMMO verraten euch alles zu den Fertigkeiten und wann ihr mit Yone spielen könnt.

Wer ist Yone? Yone ist der Bruder vom laut Riot meistgespielten Champion im MOBA, Yasuo. Eigentlich ist er laut der Lore bereits von seinem Bruder besiegt und getötet worden. Doch Riot hat eine besondere Geschichte entwickelt, um ihn wieder in die Welt der Lebenden zu holen und ihn noch stärker zu machen.

In diesem Prozess erhielt Yone auch seine zweite Klinge, mit der er nun als Mischung aus Assassine und Skirmisher (Plänkler) ins Spiel zurückkehrt.

Einiges soll dabei von der Spielweise her an Yasuo erinnern, doch es wird auch deutliche Unterschiede geben.

Wann erscheint Yone? Laut den neuen Informationen von Riot Games soll Yone bereits mit Patch 10.16 am 5. August und damit nur 2 Wochen nach dem neuen Champion Lillia erscheinen.

Wir stellen euch im Folgenden die Fähigkeiten, Skins und auch die Lore genauer vor.

Yone LoL Champion
Das ist der neue Champion Yone in seiner Grundform.

Zwei Schwerter und viel Schaden

Was kann Yone? Yone hat Zugriff auf eine passive, drei normale und eine ultimative Fähigkeit. Es gibt keine verrückten Besonderheiten, wie die 5 unterschiedlichen Waffen von Aphelios.

Auffällig dabei ist, dass Yone mit seinem Q eine Steigerungsform hat, ähnlich wie Yasuo. Außerdem kann er mit seinem Q und seiner Ultimate Gegner in die Luft werfen, was perfekt mit Yasuo harmonieren könnte:

  • Passiv – Weg des Jägers: Yone verwendet zwei Klingen, wodurch jeder zweite Angriff zusätzlichen magischen Schaden verursacht. Außerdem verdoppelt sich seine kritische Trefferchance, dafür verursacht ein Krit weniger Schaden.
  • Q – Sterblicher Stahl: Yone stürmt auf einen Gegner und fügt normalen Schaden zu. Bei einem Treffer erhält er einen Stapel von „Aufziehender Sturm“. Bei zwei Stapeln kann Yone zusammen mit einer Welle nach vorne springen, die Gegner in die Luft schleudert.
  • W – Seelenstpalter: Yone führt vor sich einen Schlag in einem gewaltigen Bogen aus, der dem Ziel Schaden in Höhe eines Prozentsatzes seines maximalen Lebens zufügt. Wenn Yone einen Gegner erfolgreich trifft, erhält er zusätzlich einen vorübergehenden Schild, der mit jedem getroffenen Champion stärker wird.
  • E – Entfesselte Seele: Yone kann die Form eines Geistes annehmen, wodurch sich sein Lauftempo erhöht und er seinen Körper zurücklässt. Wenn Yones Geistform ausläuft, kehrt er in seinen Körper zurück und verursacht einen Prozentsatz des Schadens, den er in der Geistform verursacht hat.
  • R – Besiegeltes Schicksal: Yone greift alle Gegner auf seinem Weg an, teleportiert sich hinter den letzten getroffenen Gegner und stößt alle Gegner in seine Richtung in die Luft.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das steckt hinter der Geschichte von Yone

Nachdem Yone von seinem Bruder Yasuo getötet wurde, traft er im Geisterreich auf einen Azakana, einen niederen Dämon. Diesen besiegte er mit aller Kraft, was jedoch zu Konsequenzen führte.

Nachdem Yone aus seiner Ohmacht erwacht war, befand er sich wieder in der Welt der sterblichen, jedoch mit einer Maske, die an sein Gesicht gewachsen war. Diese Maske, in Form des Azakana, führte zwar zu keiner Besessenheit, machte Yone jedoch stärker.

Riot schreibt dazu:

Yone kann seine Seele buchstäblich aus seinem eigenen Körper reißen und seine sterbliche Form hinter sich lassen, um für kurze Zeit durch die Geisterwelt zu wandeln. Im Spiel manifestiert sich diese Fähigkeit in seinem E, „Entfesselte Seele“, durch das er seine Gegner angreift und Schaden auflädt, den er ihnen dann als absoluten Schaden zufügt, wenn er in seinen Körper zurückkehrt. Doch im Gegensatz zu Zed oder LeBlanc kann sich Yone nicht aussuchen, ob er zu seinem Körper zurückkehrt oder nicht – wenn der Timer ausläuft, muss er zu ihm zurück.

Yone fand auf der Jagd nach anderen Azakana heraus, dass diese einen Namen haben und man sie so in seiner Maske sperren kann. Er versucht nun, den Namen seines Azakana herauszufinden, um herauszufinden, warum es ihm nicht erlaubt war, zu sterben.

Dabei eignete er sich auch ein Schwert eines Akazana an, das er nun in der zweiten Hand führt.

Yone bekommt Skin passend zum Spirit Blossom

Welche Skins hat Yone? Zu Release könnt ihr Yone in seinem Grund-Aussehen (siehe Bild oben) und in einem speziellen Skin passend zum aktuellen „Spirit Blossom“-Event spielen.

Spirit Blossom Yone
So sieht der neue Champion Yone im Spirit Blossom Skin aus.

Der Skin entfernt die Maske, lässt den Champion in lila erstrahlen und auch das böse Dämonenschwert sieht in dieser Version deutlich harmloser aus.

Wenn ihr mehr zu Yone erfahren möchtet, könnte sich der neue Trailer anbieten, der letzte Woche zum Champion veröffentlicht wurde und von vielen Fans gefeiert wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Zowser
Zowser
17 Tage zuvor

Hätte mich mehr gefreut wenn es eine Frau wäre so eine Art Yasuo Schwester wäre echt toll gewesen . Aber der Cinema war voll dufte

Belpherus
18 Tage zuvor

Anstelle Yasuo und sein Kit zu reworken hauen sie einen 2. Yasuo raus, unter anderem mit der selben Bullshit Passiven. Yasuo Mains machen wohl echt zu viel Geld für Riot…
Dabei wäre das die Chance gewesen einen Anti Charakter zu bauen, um das Rivalen Thema besser auszuarbeiten. Sein Kit ist absolut nichts besonderes, sein Design ist auch nicht sonderlich interessant und seine Animationen sehen gelinde gesagt Furchtbar aus. Kann sich zwar noch ändern, aber ich bezweifle das da noch viel kommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.