Muss man die Kampagne von Destiny 2 solo spielen? Spoiler-Verwirrung

Die Dämme bei Destiny 2 sind gebrochen. Ein Spoiler macht jetzt Probleme: Muss man die Kampagne ganz alleine spielen?

Wir haben schon am Freitag darüber berichtet, dass die Bilder und Informationen eines Strategie-Guides zu Destiny 2 im Netz sind. Die Info-Flut hat sich in den letzten Tagen über die Community ergossen. Alles, was man zu Destiny 2 wissen will, kann man jetzt auch wissen.

Aber die Spoiler sorgen auch für Probleme.

Muss man die Kampagne wirklich ganz alleine spielen?

Im geleakten Guide stand über die Kampagne, die werden aus einem „Single-player set of missions“ bestehen – aus einem Set von Missionen, die für Einzelspieler gedacht sind.

Offenbar bekamen diese Info einige in den falschen Hals und haben das so verstanden, dass man die Kampagne von Destiny 2 nur solo spielen muss und nicht mit Freunden zusammen sein kann. Wenn man mit denen spielen will, muss man die Kampagne ein zweites Mal zocken, denken sie.

destiny-2-zavala

Destiny 2: Kann man das solo spielen oder muss man das sogar?

Diese Annahme hat den Chef-Producer von Destiny 2 auf den Plan gerufen. Mark Noseworthy erklärte die Annahme für „absurd.“ Es seien lediglich die Anfangs-Momente nur solo zu spielen, um die Story voll zu unterstützen. Danach kann man sich mit seinen Freunden zusammentun und Aliens abknallen.

https://twitter.com/knowsworthy/status/904347567714131969

Es bleibt also bei dem Prinzip, das wir schon aus Destiny 1 kennen: Man kann Destiny 2 solo spielen, bis ins Endgame hinein. Aber man muss es nicht. Man kann sich auch mit seinen Freunden zusammentun.

Bungie lässt sich von Leaks nicht bekümmern: Wendet Eure Augen ab, Hüter

Ansonsten scheint die ganze „Alles ist geleaket“-Situation Bungie nicht sonderlich zu treffen. Es wäre den Mitarbeitern aber wohl lieber, die Spieler würden diese Spoiler nicht nutzen.

Noseworthy bedankt sich bei allen Content-Schaffenden, die nicht über die Spoiler berichten. Der Launch sei nur noch wenige Tage entfernt. Man solle den live mit seinen Freunden erleben.

Community-Manager DeeJ kommentiert das Verlangen der Leute, auf die Spoiler zu schauen, indem er sagt: „Ich hab ja bei der Sonnenfinsternis auch nicht direkt in die Sonne gestarrt. Wendet Eure Augen ab, Hüter.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Mehr Gameplay-relevante Infos zu Destiny 2, allerdings mit Spoilern, gibt es hier:

Destiny 2: Spoiler – Die Details zur Charakter-Entwicklung sind bekannt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Ralle

Über Story und Welten werde ich auch nichts lesen. Das Gameplay ist erwartungsgemäß, so dass mich das auch nicht wirklich stört. Von daher alles cool. Was ich erkunden will sind die Welten an sich und die Geschichten die Bungie darin erzählt, auch die verborgenen, welche nicht so offensichtlich daher kommen (Alter, bin ich ein Opfer von diesem Spiel).

RaZZor 89

Das hatte mir gestern echt schwer im Magen gelegen. Das wäre der absolut fette Negativpunkt gewesen

Ace Ffm

Gelassen sind sie ja schon. Cooler Verein.

Psycheater

Der Sonnfenfinsternis Vergleich von DeeJ ist schon geil 😀

Doc Zed

DeeJ in a nutshell 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x