Guild Wars 2 verliert seinen Chef und keiner merkt es – Was ist da los?

Mike Zadorojny ist nicht länger der Game Director von Guild Wars 2. Wie es jetzt herauskam, verließ der Chef bereits im November das Studio. Doch was heißt das für das MMORPG?

Was ist genau passiert? Wie die Webseite MassivelyOP berichtet, hat Mike Zadorojny, der ehemalige Game Director von Guild Wars 2, auf seinem LinkedIn-Profil ein Update vorgenommen.

Dort steht nun, dass er bereits im November 2019, und damit nach knapp 14 Jahren, seine Stelle bei ArenaNet aufgegeben hat. Er betreut seitdem das Spiel Crucible von Amazon.

Was ist das Besondere? Der Weggang kommt für viele Spieler überraschend, denn erst kurz zuvor bekam er offiziell das Vertrauen von Mike O’Brien ausgesprochen.

Mike O’Brien war der letzte verbliebene Gründer und Präsident von ArenaNet. O’Brien verließ im Oktober 2019 das Studio. Mit seinem Weggang bekleidete Zadorojny offiziell die höchste Position der Firma.

Doch dies tat er anscheinend nur für einen Monat. Da es keinen Abschiedsbeitrag gab, blieb der Wechsel lange unerkannt.

Guild Wars 2 Mike Z Game Director LinkedIn

Nun arbeitet er zusammen mit vielen alten Bekannten für Amazon. Sein Vorgänger Colin Johanson, der von Release bis 2016 die Position des Game Directors bekleidete, ist der Lead von Crucible.

Unter ihm arbeiten bereits einige ehemalige Entwickler von Guild Wars 2. Zadorojny gesellt sich nun offensichtlich dazu.

GW2 geht es plötzlich besser, ist der neue Chef der Grund?

Wer ist nun der Chef bei GW2? Derzeit ist nicht wirklich sicher, wer das höchste Amt bei ArenaNet bekleidet. Eine offizielle Aussage gibt es nicht. Massively geht von John Taylor aus. Einige Autoren von Massively haben eine sehr gute Verbindung zu ArenaNet und deshalb ist die Aussage recht vertrauenswürdig.

Die höchste Stelle in Bezug auf Game Design hat derzeit wohl Andrew Gray. Er stellte sich im Forum bereits als Content Design Lead vor und begleitet das Studio seit 2004.

Hat der Wechsel Guild Wars 2 geschadet? Bisher sieht es so aus, als würde Guild Wars 2 nicht unter dem neusten Wechsel leiden, sondern sogar profitieren.

2019 war kein gutes Jahr für das Studio, was an Entlassungen, Content-Dürren und einigen Fehlern im Marketing lag. Die Community war zum Ende des Jahres enttäuscht und einige prophezeiten bereits das Ende des MMORPGs.

2020 ist die Stimmung jedoch eine ganz andere. Es gab bereits 3 große Updates, die allesamt gut angekommen sind:

Zwar ist es schwer zu sagen, inwieweit John Taylor auf diese Ereignisse bereits Einfluss hatte. Doch die Stimmung in der Guild Wars 2 Community ist deutlich positiver, als 2019 und sogar 2018.

Guild Wars 2 Runenrüstung Titel
Das neuste Update brachte neue Rüstungen und Waffen. Viel zu tun für die Spieler, was die wiederum begeistert.

Zwei Updates für April bereits geplant

Wie geht es in GW2 weiter? Für den April gab es bereits eine Ankündigung zu neuem Content. So soll am 1. April ein neuer Aprilscherz seinen Weg ins Spiel finden (via GW2-Forum). Dieser könnte etwas größer ausfallen, da ArenaNet extra dafür die Rückkehr der Super Adventure Box verschiebt.

Die beliebte Super Adventure Box soll deshalb nicht Ende März, sondern erst Mitte April erscheinen. Außerdem versprachen die Entwickler neue Welten für die Box, jedoch erst in den kommenden Jahren. Dieses Jahr gibt es immerhin ein paar neue Assets und ein Waffen-Set.

Im Anschluss an die SAB sind dann noch die nächste Episode der Eisbrut-Saga und ein weiteres Event für das 2. Quartal 2020 geplant.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N0ma

Colin braucht wohl Unterstützung, freundlich lächeln reicht nicht 😉

Namma

Irgendwie verstehe ich nicht ganz ob das jetzt gut oder schlecht für die Zukunft ist?
Hab es doch gerade erst für mich entdeckt 😈
Ingame habe ich allerdings schon das Gefühl das unglaublich viel los ist 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x