Guild Wars 2: Heart of Thorns ist die neue Erweiterung! GW2-Ankündigung im deutschen Live-Ticker

Beim Fantasy-MMO Guild Wars 2 steht heute in Texas eine große Ankündigung an. Worum es genau geht, weiß man nicht. Die Zeichen stehen aber auf der Ankündigung einer Erweiterung.

Lang war nicht mehr so viel Betrieb um ArenaNets Fantasy-MMO Guild Wars 2. Heute hat man in Texas auf einer Messe einen Saal gemietet, weltweit viel Werbung geschaltet, eine besonders günstige Rabatt-Aktion ausgerufen und das Event sogar noch ingame am Ende der letzten Episode der Lebendigen Welt beworben. Man müsste als MMO-Fan schon hinter dem Mond leben (oder in einer Gegend, wo es kein Internet gibt), um nicht mitbekommen zu haben, dass in GW2 heute „irgendwas“ Besonderes ansteht.

Viel weiß man, aber noch nicht, was es ist

Und um was geht’s genau? So richtig weiß man das noch nicht. Bei all dem Wirbel wäre alles andere als eine vollwertige Erweiterung wohl eine Enttäuschung. Nach so einer Expansionen sehnen sich die Fans von GW2. Denn der anfängliche Schwung des Games, das Erkunden neuer Zonen, all die frischen Ideen, ist nach zwei Jahren doch merklich erlahmt.

Vom anfänglichen Konzept, flüchtigen Content für kurze Zeit ins Spiel zu bringen, ist man mittlerweile abgegangen. Das verfing nicht. Aber welche Pläne hat man als nächstes?

Wir kennen: Den Namen und die Story-Line

Immerhin kennt man schon den Namen dessen, was heute Abend um 17:30 Uhr unserer Zeit angekündigt werden soll: Heart of Thorns, Herz der Dornen.

Auch um was es in diesem Ding gehen soll, weiß man schon. Die Story-Line ist seit der letzten Episode der Lebendigen Welt klar. Ein Fünftel der Heldenbevölkerung von Tyria befindet sich seitdem in einer Identitätskrise. Haben sie bislang gegen ihre Natur gehandelt und wurden eigentlich erschaffen, um dem kommenden „Big Bad“ zu dienen?

Wir kennen nicht: Alles andere

Guild Wars 2 Kein Zurueck

Den Namen kennt man schon, die Storyline auch: Viel mehr aber noch nicht. Die entscheidenden Fragen drehen sich um das ganze Drumherum.

  • Wird es eine vollwertige Erweiterung von Guild Wars 2 sein und wenn ja, welche Features kommen neu ins Spiel?
  • Wird es neue Rassen und Klassen geben?
  • Bricht man mit einigen der grundlegenden Spielkonzepte?
  • Kommen neue Zonen, ein neuer Kontinente, neue Endgame-Inhalte?
  • Was hat man bei GW2 auf Lager, um den Fans einen frischen Wind mitzugeben?

ArenaNet hat für das Event heute Abend einen deutschen Live-Stream auserkoren. Die deutsche Fanseite Guildnews und die Youtuberin Honeyball werden den hosten.
Ab 17:00 Uhr beginnt in Texas die Action. Ab 17:30 soll es dann erste Informationen geben.

Wir werden das Live-Event mit einem Live-Ticker begleiten.

16:30 Uhr: Guten Abend alle zusammen und willkommen beim GW2-Liveticker! Nur noch eine halbe Stunde, bis die Show los geht.
16:40 Uhr: Die Streamer diskutieren gerade mit dem deutschen Guild Wars 2 Community-Manager. Er lässt Honeyball und Guildnews über die heutige Ankündigung spekulieren und hat sichtlich Spaß dabei. Es gibt schon mal Entwarnung: Guild Wars 1 wird nicht eingestellt, von wegen „Kein Zurück“ und so.
16:45 Uhr: Alle sind gehyped. Die verrücktesten Addon-Träume trudeln in den Chats ein. Kommen Elfen und die Goblins? Einige vermuten aber einfach nur eine große Weiterführung der lebendigen Welt, mit neuen Features. Man möchte wohl im Nachhinein nicht allzu enttäuscht sein, sollte keine Erweiterung angekündigt werden.
17:00 Uhr: Es müsste jeden Moment losgehen, wie aufregend! Wer übrigens noch nie GW2 gespielt hat, der sollte jetzt zuschlagen: Das MMO bekommt man derzeitig für 9,99€ auf der offiziellen Website.
17:10 Uhr: Uff, das Interesse ist groß. Fast 50.000 Menschen schauen über alle Streams verteilt zur Ankündigung zu.
17:15 Uhr: Ein Drache erwacht. Die Show hat begonnen, alle jubeln sie in Texas!
17:17 Uhr: Ob nur ein knuffiger Quaggan als neue Rasse ins Spiel kommt? Einen Rucksack gibt es ja immerhin schon! Wahrscheinlich ist das nicht, aber Honeyball würde es freuen.
GW2 - Quaggan Rucksack17:20 Uhr: Im Publikum sitzen Leute, die Commander-Tags aus Pappe über ihren Kopf halten. Ob hier gleich eine Schlacht beginnt? Teilnehmer gibt es ja genug 😉
17:25 Uhr: Nur noch 5 Minuten bis zur Ankündigung!
17:29 Uhr: Es wird ein neuer Soundtrack mit dem „Heart of Thorns“ Logo  im Hintergrund vorgestellt. Die Zeichen stehen gut.
17:30 Uhr: ArenaNet President und Co-Founder Mike O’Brien betritt das Spielfeld.

Heart of Thorns als erste Erweiterung zu Guild Wars 2 bestätigt.

17:35 Uhr: Jetzt wissen wir es: Heart of Thorns ist die erste Erweiterung zu Guild Wars 2, es ist offiziell! Sehr geiler Trailer, der gerade abgespielt wurde. Es kommt sehr viel Neues auf uns zu! Neue Flügel! Neue Zonen! Rytlock mit einem neuen Stab!
17:42 Uhr: Es wird keine Level-Erhöhung geben! Die jetzigen Rüstungen bleiben wertvoll.
17:45 Uhr: 
Die Endgame-Progression wird umfangreicher und tiefer! Es wird ein neues System geben, das sich „Masteries“ nennt, zu Deutsch Beherrschungssystem. Man wird hier seine Fähigkeiten weiter ausbauen können. Von Klassenspezialisierungen war auch die Rede. Anscheinend wird es darüber hinaus herausfordernden Content geben, der es in sich hat. Das hatten viele Fans gefordert. Und es wird mehr Content für Gilden und Gruppen geben. Wir vermuten hier Raids.
17:50 Uhr: Colin Johanson, der Game-Director, kündigt eine neue Zone an. Es geht in den Dschungel.
17:52 Uhr: In der neuen Zone, Heart of Aguuma (Das Herz von Maguuma), wird es natürlich neue Geschichten, Zivilisationen und Monster sowie neue dynamische Events usw. geben. Laut Johanson besser als je zuvor. Um Gegner in der neuen Zone zu bezwingen, wird man spezielle Skills benötigen, die mit dem Beherrschungssystem erlangt werden. Die Gebiete sehen auf jeden Fall klasse und sehr detailliert aus.

Guild Wars 2 HeartOfThorns Heart of Aguuma

17:54: Beim Masteries-System handelt sich um ein PvE-Progressions-System im Endgame, das accountgebunden ist. Für alle Charaktere. Die Punkte wird man auf vielen Wegen sammeln können!
17:55 Uhr: Wie im Trailer vorhin schon angedeutet, wird man mit dem neuen Addon gleiten können – das nennt sich dann Drachenfliegen und ist eine Fähigkeit aus dem Beherrschungssystem.

Mit unserem neuen Beherrschungssystem gestalten wirden Charakter-Fortschritt um. Entdeckt neue Trainingsmöglichkeiten für eure Charaktere über Stufe 80 hinaus und meistert Fähigkeiten wie das Drachenfliegen im Dschungel und das Zerfetzen der harten Rindenpanzerung der Mordrem oder vervollständigt neue Sammlungen, die Präkursoren für eine legendäre Waffe bieten.

17:57 Uhr: Die Lore scheint tiefgründig zu sein. Ob man Sprachen entschlüsseln muss?
18:00 Uhr: Neue Legendaries und Precursor kommen!
18:02 Uhr: 
Zurück zu den Klassenspezialisierungen:

Entwickelt euren Spielstil weiter. Mit Klassen-Spezialisierungen schaltet ihr nicht nur eine Waffe frei, die eure Klasse vorher nicht verwenden konnte, sondern auch neue Eigenschaften, Fertigkeiten und einzigartige Mechaniken. All dies ermöglicht euch, eure Klasse komplett neu auszurichten.

Der Waldläufer wird z.B., sogesehen durch eine Nebenklasse, den „Druiden“, einen Stab verwenden und heilen können. In den nächsten Wochen kommen noch mehr Informationen. Alle Klassen bekommen neue Waffen.
18:05 Uhr: Neue Klasse angekündigt, „The Revenant„, zu Deutsch „der Widergänger“ – wird er die Gegner mit den Mächten des Nebels verwirren?
18:07 Uhr: Neue WvW-PvP-Map Grenzlande, in der es noch wichtiger sein wird, Festungen zu halten und Ziele abzuschließen. Noch besser: Die Spieler dürfen sich auf eine brandneue GvG-Map freuen.
18:13 Uhr:
Der Stronghold-Mode bietet Gilden-Ranglisten und generell dreht sich hier vieles gerade um Features, die den Gildenzusammenhalt stärken sollen. Gildenteams, Guildlords… Ay, jetzt sind die alten Guild Wars Spieler aus dem Häuschen.

Sammelt Vorräte, um Soldaten anzuwerben. Ringt um die Kontrolle über Helden. Bemannt Trébuchets, um eure eigene Festung zu verteidigen und stürmt die feindlichen Festungstore, um den gegnerischen Gilden-Herrn zu besiegen! Verwendet das neue Gildenteam-Feature, um eine Gruppe zu formen und euch an die Spitze der Ranglisten zu kämpfen. „Festung“ bietet ein komplett neues Spielerlebnis für das kompetetive PvP in Guild Wars 2!

18:15 Uhr: Gildenhallen, die erweitert bzw. ausgebaut werden können! Gilden dürfen sich also bald heimisch fühlen.

Am besten schaut ihr euch die offizielle Seite zum Addon an. In der sind alle wichtigen Informationen noch mal zusammengefasst: https://heartofthorns.guildwars2.com/de

Release-Datum zur Guild Wars 2 Erweiterung „Heart of Thorns“

19:05 Uhr: Vor wenigen Minuten ist eine FAQ-Seite zum Addon erschienen. Die wichtigsten Punkte daraus:

  • Wann wird die Erweiterung „Heart of Thorns“ veröffentlicht? Es gibt noch kein Release-Datum! Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir mehr wissen.
  • Es wird eine Beta bzw. einen Early-Access geben.
  • Das Addon wird sowohl digital als auch als Retail-Version erhältlich sein.
  • Die Erweiterung muss eworben werden. Der Preis ist allerdings noch nicht bekannt.
  • Eine Collectors Edition stellt man zwar in Aussicht, aber Informationen gibt es keine.

Neu: ArenaNet arbeitet bereits seit 2 Jahren an dem Addon und schon im März wird es eine spielbare Version auf einer Messe geben.

Mittlerweile sind neue Informationen durchgesickert, die wir in den folgenden Beiträgen zusammengefasst haben:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.