Fortnite: Ninja erklärt, warum Controller am PC so stark sind – Sagt Nerf voraus

Der Profi-Spieler Tyler „Ninja“ Blevins erklärt, warum Controller auf PC in Fortnite so stark sind und warum er vermutet, dass Epic bald schon einen Nerf für das Aim-Assist bringt.

Um was geht es? Ein großes Thema in der Fortnite-Community ist die Debatte zwischen Controller und Tastatur/Maus am PC. Viele denken der Aim-Assist auf Controller sei zu stark und Controller-Spieler hätten dadurch einen Vorteil: Sie fordern, wer Fortnite mit Controller spielen möchte soll doch PS4 oder Xbox One spielen und nicht auf dem PC.

PC-Profi-Spieler scheinen nun auf Controller umzusteigen, da es so stark sein soll. So hat sich der Profi TSM Myth mit einer epischen Ansprache der „Controller“-Armee formell angeschlossen.

Ninja erklärt, warum Controller auf PC so stark sind

Der Profi-Spieler Tyler „Ninja“ Blevins wurde in einem Stream gefragt, wann er auf Controller umsteigen würde. Auf diese Frage antwortete er mit einem klaren: „Nie! Ich kann sie nicht mehr richtig halten.“

Ninja hat Erfahrungen mit Controllern gesammelt. Immerhin fing er beim eSport mit Halo an, einem Spiel das man nur auf Xbox spielen konnte.

Danach erzählte er, er hätte den Twitch-Streamer Myth beobachtet, als er mit einem Controller auf PC gespielt hatte. Ninja fand den Aim-Assist viel zu stark. Er meinte: „Es ist viel einfacher mit dem Daumen zu zielen.“

Fortnite Myth bauen Titel

PC-Spieler mit Controller haben einen klaren Vorteil

Warum meint Ninja, Controller-Spieler hätten einen Vorteil? Ninja meint, das Problem seien die FPS, die auf dem PC stark erhöht sind.

Durch die Verbindung der hohen FPS von einem PC, mit dem Aim-Assist, den ein Controller liefert, sei der Vorteil in Fortnite zu stark:

„Wenn man auf Xbox oder Playstation spielt, ist man bei 60 FPS gefangen. Controller ist absolut schrecklich zu spielen auf Xbox und Playstation verglichen mit PC. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.“

Ninja – In seinem Stream

Das Video zeigt, Spieler, die auf den Controller gewechselt sind, und sich dann über den Aim-Assist amüsieren. Ninja erklärt im Video, was das Problem mit Controllern an PC ist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ninja vermutet einen Nerf für Controller am PC

Ninja vermutet nun einen Nerf, da so viele PC-Spieler auf Controller wechseln. Das würde auf die Größe des Problems deuten, wenn so viele wechseln.

„Es wird vermutlich so weit kommen, dass Epic die Controller auf PC nerfen muss. Wenn alle zu Controllern wechseln, ist das ein klares Anzeichen dafür, dass Controller ein wenig zu stark sind. Ich denke es wird einen Nerf geben, vermutlich in den nächsten 1-2 Monaten.“

Statement von Ninja in seinem Stream

Wie seht Ihr das? Sind Controller auf dem PC ein Problem?

Fortnite: Ninja jammert, Aim-Assist auf Konsolen müsse weg
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
luriup

Der PC ist tot.(Gamestar 2002)
Warum?
Weil PS2 da war.
Leadplatform?Klar immer drauf entwickeln aber sonst Konsole exklusiv.
Einzige Ausnahme:Shooter
CS mit Gamepad?hihi

Dome

Ich spiel nur auf konsole, auch shooter. Und ich hab mit meinen +30 jahren doch schon einige gespielt. Mein fazit wer einen aim-bot (oder vom hersteller lieber aim-assist) gennant in seine spiel einbaut der kann keine anständigen games programieren! Das grosse problem am Pad ist der „weg“ man hat mit dem stick nicht die möglichkeit den gleichen weg zurückzulegen wie mit der maus. Das heisst präziese und schnelle bewegungen zu kombinieren ist schwirig aber nicht unmöglich. Am siehe CS aus der xbos 360 oder war es die erste xbox und returne to castle wolfenstein, 2 spiel die einen fast-look hatte. Ich wünsche mir die funktion heute noch zurück! Wie oft ich damals als Maus und Tastaurspieler beschimpft wurde, herlich. Leider ist es für die aktuellen programierer einfacher einen aim-bot zu integrieren als eine anständige steuerung für’s pad. Und das auch auf der konsole.

Bockwurst

Etwa 95% aller Shooter auf Konsolen besitzen Aim Assist oder Auto Aim, mir fallen da Spontan nur ne Handvoll Shooter ein die das nicht hatten und das waren alles Shooter vor der PS3/360 Generation.
Nahezu alle Shooter haben Aim Assist auf Konsole, einige verstecken das halt besser als andere.
Nehmen wir mal Battlefield als Beispiel: Wenn man dort alles an Aim Assist abschaltet ist immer noch ein kleiner Teil im Hintergrund aktiv, gleiches bei CoD auch.
Bei Fortnite zB sieht man das auch extrem denn dort ist ein gewisser Assist sogar mit der Maus vorhanden, gleiches mit Destiny auch.

Es gibt halt einen Unterschied zwischen Aim Assist und Auto Aim, Battlefield 1 hatte Auto Aim + Aim Assist im Multiplayer, CoD oder Destiny haben nur Aim Assist.
In BF1 war der Auto Aim so heftig dass das Aimen gar nicht mehr nötig war, einfach L2 drücken und direkt danach R2 und zack war der Sniperschuss im Ziel x_X

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x