FIFA 23 zeigt die höchsten Ratings der Premier League – So stark ist die „beste Liga der Welt“

FIFA 23 zeigt die höchsten Ratings der Premier League – So stark ist die „beste Liga der Welt“

Immer mehr offizielle FIFA 23 Ratings werden veröffentlicht. Nun zeigte EA Sports die 23 besten Spieler der Premier League.

Das sind die FIFA 23 Ratings: Die Ratings beschreiben die Fähigkeiten der Spieler in FIFA 23. Je höher die Werte eines Spielers, desto besser ist er auch auf dem virtuellen Fußballplatz.

Immer mehr Werte tauchen jetzt auf dem Weg in Richtung FIFA 23 Release auf:

Zudem sorgten die ersten Ratings schon für einige Diskussionen.

Der offiziellen Liste werden nun einige weitere Spieler hinzugefügt: Die 20 besten Spieler der Premier League sind jetzt bekannt.

Das sind die 23 Top-Spieler aus der Premier League für FIFA 23

Darum ist die Premier League so wichtig: Bei vielen Fußballfans gilt die Premier League als „beste Liga der Welt“. Sie bringt das wohl spannendste Titelrennen mit, da einige Teams für die Top-Positionen infrage kommen. Außerdem steckt in keiner anderen Liga so viel Geld, wie in der Englischen ersten Liga – das sieht man an den horrenden Transfersummen, aber eben auch daran, dass viele der besten Spieler der Welt dort auf dem Platz stehen.

Auch in Ultimate Team gehören die Premier-League-Spieler in der Regel zu den begehrtesten Karten des Modus.

Das sind die Top 23 der Premier League:

FIFA 23 Premier League
Die 23 besten Spieler der Premier League in der Übersicht
  1. De Bruyne (91)
  2. Salah (90)
  3. Van Dijk (90)
  4. C. Ronaldo (90)
  5. Son (89)
  6. Casemiro (89)
  7. Alisson (89)
  8. Kane (89)
  9. Ederson (89)
  10. Kanté (89)
  11. Haaland (88)
  12. Joao Cancelo (88)
  13. Ruben Dias (88)
  14. Bernardo Silva (88)
  15. Fabinho (87)
  16. Rodri (87)
  17. Robertson (87)
  18. Koulibaly (87)
  19. Alexander-Arnold (87)
  20. Lloris (87)
  21. De Gea (87)
  22. Laporte (86)
  23. Mendy (86)

Das sind die spannendsten Spieler für FIFA 23: Grundsätzlich fallen die hohen Ratings der Premier League einmal mehr auf. Ganze 11 Spieler aus der Premier-League-Top-23 gehören schließlich auch zur Gesamt-Top-23 von FIFA 23.

Dennoch stechen einige Spieler hervor. Vor allem die Angreifer Salah, Ronaldo und Son und dürften dieses Jahr wieder sehr gefragt sein – auch, wenn Ronaldo deutlich langsamer als gewohnt ist. Auch de Bruyne wird im Mittelfeld glänzen, während van Dijk einer der besten Verteidiger bleibt.

Erling Haaland hat ebenfalls ein gutes Upgrade zu verzeichnen, Cancelo dürfte einer der besten Außenverteidiger im Spiel bleiben. Mit Koulibaly hat die Premier League außerdem den vielleicht besten Verteidiger der letzten Serie-A-Saison in FUT gekriegt.

Schwieriger wird es bei Karten wie Casemiro, Kane oder Ruben Dias und Rodri. Die haben zwar allesamt hohe Ratings bekommen, sind aber sehr langsam – und das kann in FIFA ein Riesenproblem sein.

Wie sich die Karten letztendlich aber spielen, wird sich erst nach dem Release zeigen. Wer schon vorher anfangen will, sein Team zu bauen, kann das mit der Web-App tun. Wann die FIFA 23 Web App startet und was drin steckt, erfahrt ihr hier.

Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx