Fans loben: Darum sollte jedes Early Access so glatt laufen wie FFXIV: Shadowbringers

Das neue Addon von Final Fantasy XIV, Shadowbringers, hat heute seinen Launch. Doch Vorbesteller konnten schon seit Freitag den neuen Content genießen. Und zwar fast absolut problemlos.

So verlief der Early Access: Der Early Access des neuen Addons Shadowbringers begann am 28. Juni und lief über das gesamte Wochenende. Während dieser Zeit kam es nur vereinzelt zu Serverproblemen, die aber schnell behoben wurden.

Die Spieler in den Warteschlangen für den Login gehen zwar immer noch in die Tausende. Das war bei einem großen Addon wie Shadowbringers allerdings auch zu erwarten.

final fantasy xiv shadowbringers warteschlange
Solche langen Warteschlangen sind gerade eine Normalität in FFXIV

Die Entwickler rechneten mit großem Ansturm und haben sich entsprechend darauf vorbereitet. Die Community spricht von einem der saubersten und glattesten Starts, den sie je erlebt haben.

Diese Maßnahmen hatte Square Enix getroffen: Schon eine Woche vor dem Early Access hat Square Enix zwei völlig neue Server zu den europäischen Datenzentren hinzugefügt. Das sollte dazu dienen, die bestehenden Server zu entlasten und die Spielerpopulation gleichmäßiger zu verteilen.

Final Fantasy XIV ist so erfolgreich wie noch nie – Woran liegt das?

Aber auch weitere Maßnahmen wurden getroffen:

  • Maximale Anzahl der Spieler pro Welt wurde erhöht
  • Es wurden feste Warteschlangen für den Login auf die Server und den Beitritt der Instanzen eingeführt
  • Spieler wurden automatisch ausgeloggt, wenn sie für länger als 30 Minuten abwesend waren
  • Das neue World Visit System ermöglichte es den Spielern, auf Server zu reisen, die weniger belastet waren, als ihr eigener und dort weiterzuspielen
  • Neue Gebiete wurden in mehrere Instanzen aufgespalten, um sie zu entlasten

Der Direktor Yoshida betonte während eines Live-Streams auch, dass das Entwickler-Team den Status der Server genau im Auge behält, um etwa mögliche Probleme vorzubeugen oder schnell zu reagieren.

final fantasy xiv shadowbringers skills header

„Ich bin stolz auf Square Enix“

So reagierten die Spieler: Auf Reddit feierten die Spieler den glatten Early Access und Launch von Shadowbringers. In einem großen Thread bedankten sich viele für den Spielspaß ohne Probleme.

Sie haben so vieles aus Stormblood gelernt. Ich liebe diese Firma so sehr.

Deathfromthatside auf Reddit

Gelobt wurde vor allem die Voraussicht des Teams und die schnellen Reaktionen auf die kleinen Probleme, die dennoch aufkamen. So dauerte es zum Beispiel keine 15 Minuten, die Instanz-Server auf dem Datenzentrum Aether zu reparieren, so einer der Spieler in dem Thread.

Andere Spieler meinten scherzend, dass der Direktor Yoshida und sein Team sich gerade viele Feinde in der Gaming-Industrie machen: Erst haben sie es geschafft, ein MMORPG erfolgreich zu rebooten und nun veröffentlichen sie eine riesige Erweiterung ohne große Probleme oder schwerwiegende Bugs.

Oh, wie sie [das FFXIV-Team] vom Rest der Industrie gerade dafür gehasst werden müssen.

rd77g auf Reddit

Der User HavocTom schrieb: „Der Fakt, dass ich mich innerhalb von 3 Minuten nach dem Beginn des Early Access einloggen und zocken konnte, ist schockierend. Es gab nur wenig Lag […] Ich bin echt stolz auf Square Enix.“

Das hatten die Spieler erwartet: Beim Launch der letzten Erweiterung, Stormblood, gab es starke Probleme mit den Instanz-Servern, die bei den Fans als „Raubahn Ex“ ins kollektive Gedächtnis eingingen. Diese Probleme sorgten dafür, dass Spieler tagelang nicht in der Story vorankommen konnten.

Daher befürchteten viele, dass es bei Shadowbringers zu einer Wiederholung von „Raubahn Ex“ kommen könnte. Sie wurden allerdings sehr positiv überrascht. Das Warteschlangen-System für die instanzierte Inhalte hat seine Funktion erfüllt und verhindert, dass es erneut zu einem solchen Vorfall kam.

Diese Probleme gab es dennoch: Die Datenzentren Chaos und Primal hatten während des Early Access einige Abstürze erlitten. Grund dafür war laut Square Enix ein DDoS-Angriff auf die Server.

Yoshida versprach mit Shadowbringers die beste Story, die FFXIV bis jetzt hatte, und er hat das Versprechen gehalten

Spieler flogen aus dem Game und mussten sich wieder in lange Schlangen stellen, um weiter zocken zu können. Es gab auch vereinzelt Probleme auf verschiedenen Servern, die aber schnell behoben wurden.

So geht es weiter: Für den Juli hat Final Fantasy XIV bereits eine Roadmap mit neuen Inhalten vorbereitet, auf die sich die Spieler freuen können:

  • Am 16. Juli kommt der nächste Raid namens „Eden“ und bringt die Fortsetzung der Story von Shadowbringers mit sich
  • Am 30. Juli erscheint der epische Modus des Raids, in dem die Spieler neue starke Bosse bekämpfen und Ausrüstung farmen können
  • Im Herbst erscheint der nächste große Content-Patch 5.1 und bringt den 24-Mann-Raid „YoRHa Apocalypse“ mit sich, der auf Nier Automata basiert.

Es geht also im gleichen Tempo weiter, wie bisher.

Alle Starter-Quests von Final Fantasy XIV: Shadowbringers – So geht’s los
Quelle(n): Reddit, Lodestone
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Bin jetzt mit dem Bunny-Wald fertig und bis jetzt ist es ziemlich geil. Vor allem die Dungeons mit den NPC-Gefährten gefallen mir, da man nicht so durchhetzen muss und die Typen einem über die Jahre schon ein bisl ans Herz gewachsen sind.

Nyaromight
Nyaromight
1 Jahr zuvor

Ich freue mich schon auf den YoRHa Raid <3

Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

Ich hatte die Wahl: WoW oder Ff Vorbestellen. Ich habe mich für Ff entschieden. und es nicht bereut. Ich bin kurz vor lvl 80, ich lvl langsam und schaue mir gerne alles an, und ich muss sagen: Es lohnt sich. Dass neue Fatesystem ist sehr gut obwohl ich schon ewig mit 500 Steinen rumlaufe und kp habe was ich kaufen soll da rang 2 eher mehh ist^^ Die Dungeons sind sehr schön, die Musik ist der oberhammer, die Story ist atemberaubend. Einfach nur ein Fest. Stormblood hat mir persönlich nicht gefallen aber hier werde ich wohl wieder länger sitzen. Auch die Sidequests lohnen sich zumal man bei manchen erst nach 2-3 vorquests was gutes bekommt, Ausrüstung oder emotes oder auch begleiter. Alles in allem haben sie es geschafft mich wieder für final zu interessieren. Und mein barde ist ja mal sowas von OP geworden^^ Macht wieder laune:) Super weiter so SE:)

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Vertrauen und Respekt macht sich bezahlt!

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Schaut man sich die Spielerzahlen an, ist es kein Wunder das es gut lief xD

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

die Spielerzahlen sind sehr gut, nur halt einfach verteilter

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Also vor dem Addon Start waren es nur 600K ich denke mal es sind jetzt nur doppelt so viele.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

ok sagen wir mal 1 Million, das reicht doch, solang die Server gut bevölkert sind. also Auf inhalte warte ich selbst als DD maximal 5 Minuten

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Also auf Shiva (bei den streamern) die haben fast 40 min gewartet eek
Viele hören schon wieder auf, was man so liest. Aber ist doch gut, wenn man Spaß hat^^

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Mh bin auf Omega und also den anderen Servercluster als da wo Shiva ist wink

Corhak
Corhak
1 Jahr zuvor

Man wartet derzeit einfach so lange, weil viele Leute keine Heiler mehr spielen. Viele sind mit dem Healänderungen einfach nicht zufrieden.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Was ist da passiert?^^

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Es sind einige Skills rausgeflogen.
Heiler sollen keinen Damage mehr machen,wenn sie gerade Luft haben.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Wirklich? Ist das nur eine Übertreibung, oder wurden die Klassen wirklich mal bisschen mehr spezialisiert?

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Genaues kann ich erst sagen,
wenn meine Tänzerin 80 ist.
Dann werde ich meine 3 Heiler auf 80 ziehen.
Es herrscht aber wohl eine gewisse Unzufriedenheit über die Änderungen.
Bei meinem Liebling Astro soll wohl das Karte ziehen System völlig vereinfacht worden sein.
Beim Gelehrten soll die Feenwahl keine Rolle mehr spielen
und er hat wohl wieder mal einige Skills verloren.
Tanks fressen mehr Schaden damit die Heiler auch beschäftigt sind.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Das klingt aber erstmal nicht unbedingt nach ‚Heiler machen weniger Schaden‘. Aber ist aus meiner sicht zumindest schonmal gut das Heiler mal mehr mit heilen beschäftigt sind und weniger als pseudo DPS abgestellt sind, die manchmal ein Heilzauber gecastet haben. Ich zumindest würde schon lieber Heiler spielen als ständig dmg machen zu müssen.

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Nur? In welchen Dimensionen denkst du? Welches MMORPG hat solche Zahlen denn sonst. Die kannst du mit einer Hand zählen.

Corhak
Corhak
1 Jahr zuvor

Was mich interessiert. Woher hast du das mit den 600K?

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Bestimmt wieder diese ominösen Zählungen über freigeschaltete Story Pets.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Cencus, das zählt alle aktiven Spieler.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja abgesehen davon,dass meine gesamten abgespeicherten Ausrüstungssets und Macros verschwunden waren,
hatte ich keinerlei Probleme mit dem Early Access von Shadowbringers.
Da die Klassen wohl alle umgekrempelt wurden,
werde ich mal schauen wie meine Magier sich nun spielen mit 5.0.
Erst aber als Tänzerin die 80 knacken und die Story durchspielen.

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Das ist ein wirklich interessantes Problem. Hab auch sonst nirgendwo mitbekommen, dass es noch jemand hatte. Kann mir gerade auch nicht vorstellen, woran das gelegen hat O_o

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Als ich mein Abo reaktiviert habe nach Eingabe des EA Keys,
bekam ich auch eine Mail:
Neues Dienstkonto angelegt,was nicht der Fall war,
sonst hätte ich ja nen kompletten leeren Account gehabt.

Nyaromight
Nyaromight
1 Jahr zuvor

Und deshalb hat man immer ein Backup. ‚^‘

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ein Backup von serverseitigen Daten?Interessant.

Nyaromight
Nyaromight
1 Jahr zuvor

Auarüstungssets, Skillleiste,… sind lokal gespeichert.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Wenn das so ist,dann ist ja alles klar.
Habe mir letztes Jahr einen neuen PC zusammen gestellt.
Den Dokumente:Games Ordner habe ich aber nicht mit rüber genommen.
Nur meine auserwählten Mass Effect Spielstände,
werden von einem PC zum nächsten geschleppt.^^

Nyaromight
Nyaromight
1 Jahr zuvor

Kannst im Launcher unter Optionen einen lokalen Backup machen und seit neuesten in der Charakterauswahl einen Backup auf deren Server hochladen.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Die Warteschlangen tun mir als Feierabendspieler grade schon echt weh – wenn ich um 20 Uhr versuche einzuloggen und Platz 2000 + habe kann ich gleich wieder ausloggen D:
Aber das war ja auch generell nicht anders zu erwarten, hoffe das entspannt sich in den nächsten Tagen etwas.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja das ist immer der Nachteil eines Addons.
Am WE ging es ja noch wenn man früh genug(08:00) einloggte.
Nun nach der Arbeit heisst es Warteschlange.

Corhak
Corhak
1 Jahr zuvor

Ich muss echt sagen, dass die Early Access richtig gut lief! Warteschlangen waren normal, Lags hatte ich gar keine. Das lief richtig rund.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.