Das ist Euer erster Eindruck von der The Division 2 Beta

Viele von Euch hatten schon die Gelegenheit, die Private Beta von The Division 2 zu testen. Wir fassen einige Eurer Eindrücke zusammen, die Ihr in unseren Kommentaren gepostet habt.

Was denkt die Mein-MMO-Community? Von Begeisterung bis Enttäuschung ist alles dabei. Einige der negativen Eindrücke stammen von den technischen Problemen, die es in der Beta gibt:

the division 2 screen trailer 3

Eure ersten Eindrücke zu The Division 2

Das denkt Ihr über die Private Beta: Wir haben einige Eurer Kommentare ausgesucht und fassen sie hier zusammen. Falls Ihr nicht erwähnt wurdet, seid deswegen nicht enttäuscht. Vielleicht seid Ihr das nächste Mal dran.

  • Gorm zieht nach etwa anderthalb Stunden ein insgesamt positives Fazit. Technisch gebe es zwar ein paar kleinere Aussetzer, aber dennoch liefe es „wesentlich besser als letzte und vorletzte Woche bei Anthem„. Spielerisch seien die Unterschiede zum Vorgänger allerdings nicht so groß. Das Setting überzeuge aber weniger: „Die Atmosphäre kommt bei weitem nicht an die des ersten Teils heran.“ Doch Gorm will dranbleiben und noch weitere Eindrücke sammeln.
  • Svbgunslinger gefällt der PvE-Bereich bisher sehr gut, da es sich für ihn „viel mehr nach „Krieg und Gefecht“ anfühlt, als im Vorgänger“. Das Gameplay habe sich insgesamt verbessert, einige Steuerungsänderungen seien für ihn aber nervig. Auch ein paar Dinge, vor allem die Technik, stören ihn noch und man müsse abwarten, was das Endgame und PvP mit sich bringen. Insgesamt sei er bisher aber „sehr zufrieden“.

division-2-agenten

  • Zer0d3viDE ist von der Beta „nicht so überzeugt“. Ihm sagt das neue Setting nicht zu, grafisch wirkt es „irgendwie wie ein Downgrade“.
  • Mr.Mittens hat bis auf Grafik-Bugs, aufploppende Texturen und Performance-Probleme nicht so viel zu bemängeln. Alles, was ihn „im ersten Teil gestört hat, wurde verbessert.“ Er kann den Release „kaum erwarten“.
  • Smokito will die Atmosphäre einfach nicht packen. Auf ihn wirke sie kaum noch bedrohlich. Er findet es schade, dass „gefühlt alles aus dem ersten Teil übernommen wurde und einfach keine Wuhuu-Stimmung aufkommt“. Dafür lobt er die Steuerung, die nun deutlich flüssiger sei. Insgesamt war seine „Erwartungshaltung nicht hoch und wurde eigentlich auch erfüllt. Aber Begeisterung sieht anders aus…“

the division 2 black tusk

  • Chosen Gaming ist so begeistert, dass Destiny 2 direkt gelöscht wird, The Division 2 soll das neue Hauptspiel sein, „Anthem sowie RDR2 als Spaßspiel für Zwischendurch“. Die Beta spiele sich gut und flüssig, die „Umgebung wirkt nicht mehr so trostlos“. Nur die Performance könnte besser sein.
  • Paul Klee hatte zwar Probleme, aber dennoch: Neben den vielen Abstürzen, die er und seine Freunde hatten, mache ihm das Spiel „echt Spaß“. Besonders lobt er die Interaktionsmöglichkeiten mit den Kontrollpunkten. „Also es ist eine Beta mit erwartbaren Schwächen, aber es macht Lust auf mehr.“

the division 2 titelbild 4

Reaktionen in unseren Kommentaren gemischt: Neben der Begeisterung sind viele noch skeptisch. Hebt sich The Division 2 genug vom Vorgänger ab? Werden die technischen Probleme bis zum Release behoben? Auch das neue Setting, das sommerliche Washington D.C, wird von vielen eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Einige vermissen das winterliche New York und den Schnee.

Manche sind noch vorsichtig und wollen lieber abwarten, bis The Division 2 am 15. März erscheint.

Was unser Autor Robert bisher über The Division 2 denkt, könnt Ihr hier nachlesen:

Mehr zum Thema
So schlägt sich die The Division 2 Beta im Vergleich zum Vorgänger

Alles zur Private Beta: Offiziell läuft die Private Beta von The Division 2 noch bis zum 11. Februar um 11 Uhr.

Wie sind Eure Eindrücke? Teilt Eure Meinung ebenfalls gerne in den Kommentaren.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (45)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.