The Elder Scrolls Online: Inhalt der neuen Kronen-Kisten zur „Wilden Jagd“

Der Kronen-Shop in The Elder Scrolls Online (ESO) bietet ab sofort die Kisten der zweiten Saison an. Das Thema ist dieses Mal die „Wilde Jagd“, ein von Waldelfen begangener Brauch, der grausig schöne Monster erschafft.

Schon letztes Jahr sorgte Zenimax für Aufregung, als man für The Elder Scrolls Online „Loot Boxen“ einführte. Die so genannten Kronen-Kisten sind Boxen, die ihr mit der Echtgeld-Währung „Kronen“ bezahlt und die dann allerlei nützliche Items, wie Kostüme, Booster und Reittiere enthalten können.

ESO Wilde Jagd 06

Bislang war das Thema der Boxen „Sturm Atronach“ und die besonderen Mounts und Items aus den Boxen waren wie die Namensgeber von Blitzen durchzuckte Runensteine.

The Elder Scrolls Online – Kronen Kisten mit Wildwuchs

Wer keine Sturm Atronachs mochte,  dafür aber gruselige Elfen-Rituale zu schätzen weiß, der sollte sich über die neue Season der Kronen-Kisten freuen. Dieses Mal ist das Thema nämlich die „Wilde Jagd“. Dabei handelt es sich um einen Brauch der barbarischen Waldelfen, welche die Kräfte ihrer Ur-Gottheit Y‘ffre herabrufen und Tiere in einen Chaos-Ur-Zustand zurückversetzen.

ESO Wilde Jagd 02

Die Biester sind dann weder Pflanze, noch Tier, sondern seltsame Hybrid-Kreaturen, die laut ESO-Lore „ebenso wundersam wie abscheulich“ sind. In den Kisten könnt ihr daher als Hautgewinne Reittiere finden, die schauerliche Mischungen aus Pflanzen mit Bären, Raubkatzen, Pferden und Wölfen sind. Dabei leuchten die wilden Jagd-Tiere in unheilvollem Grün.

Wilde-Jagd-Kronen-Kisten – Werwölfe werden sie lieben!

Außer den neuen Reittieren gibt es noch spezielle Auren der Wilden Jagd und die Kisten können neben dem üblichen Kram auch Items, Deko, Frisuren und Tätowierungen aus vergangenen Angeboten enthalten. Diese könnt ihr nicht mehr regulär kaufen, sondern nur noch aus den Boxen ziehen. Im folgenden Video des YouTubers SpaceKong Gaming seht ihr die neuen Items und Mounts.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Besonders cool: Ein Standbild des Hircine, dem Daedra-Fürsten der Jagd und Schutzpatron aller Werwölfe. Wie ihr so ein Werwolf werdet, erfahrt ihr in unserem Guide und wer wissen will, ob der Wolf oder der Vampir die bessere Wahl ist, liest es in unserem Werwolf-vs.-Vampire-Special nach.

Passend zum Thema: The Elder Scrolls Online – Endgame wie in FIFA

Quelle(n): Zenimax
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Subjunkie

Ici finde es ehrlich gesagt auch daneben, ich habe noch ne Menge Kronen, aber für so was gebe ich sie mit Sicherheit nicht aus, ich warte seit Ewigkeiten darauf, dass sie endlich mal den Senchetiger in weiß anbieten (das entsprechende Pet hab ich schon), dafür wäre ich auch bereit zu zahlen.

Theojin

Ich finde es auch daneben. Man hat schon eine Shopwährung mit den Kronen, und damit kann man mittlerweile außer den Lootboxen, neuerdings den Häusern, aber ansonsten nur alten Kram kaufen, dann gibt es ab und an mal ne Aktion, wo man 4 Tage ein Mount/Pet kriegen kann.
Scheinbar verdient ZOS nicht genug mit den Kronen, ansonsten würde man die nicht so offensichtlich degradieren, um nurmehr einfach nur Zahlungsmittel für die Glücksboxen zu sein.
Und selbst in diesen kommt oft genug derselbe Mist drin vor, trotz der großen Angebotspalette.

Ist echt eine unschöne Entwicklung, daß man selbst als gern zahlender Spieler nun dazu genötigt wird, für was Besonderes einfach auf dieses Glücksspiel angewiesen zu sein.

Meiner Meinung nach sollten die Anbieter solcher Systeme in Spielen in jedem Land die entsprechende Glücksspiellizenz besitzen müssen, einfach weil auch in diese Spielen mit Lootboxen ein Suchtfaktor vorhanden ist.

zolltarif

Der Senche Reiter him Hintergrund ist ja wohl ein Megatrollidiot.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x