ESO: Hexenfest 2022 – So sichert ihr euch doppelt XP und weitere schaurige Belohnungen

ESO: Hexenfest 2022 – So sichert ihr euch doppelt XP und weitere schaurige Belohnungen

In dem MMORPG The Elder Scrolls Online steht das jährliche Hexenfest-Event an. Am 20. Oktober 2022 geht es los. MeinMMO verrät euch alle Details über das diesjährige Hexenfest und wie ihr an eure Belohnungen kommt.

Wann ist das Hexenfest-Event? Am 20. Oktober 2022 um 16:00 Uhr MESZ geht es los und läuft bis Dienstag, den 02. November um 15:00 Uhr MEZ. Denkt also an die Zeitumstellung!

Was ist das Hexenfest? Das ist ein Halloween-Event in ESO. Es gehört zu den Events, bei denen es außerdem einen Erfahrungsbonus von 100 % gibt. Wenn ihr also noch unfertige Charaktere habt, dann solltet ihr die letzten Tage ausnutzen. Der Erfahrungsbonus ist außerdem mit Tränken und Schriftrollen kombinierbar.

Erfahrt dazu mehr in unserem Guide darüber, wie ihr super-viel Erfahrung (XP) in kurzer Zeit macht.

So könnt ihr am Hexenfest teilnehmen

Zuerst müsst ihr im Kronenshop den Krähenrufer erwerben. Dieses Item findet ihr in der Kategorie “Feiertag” oder im Schaukasten. Sobald ihr ihn benutzt, schaltet ihr die Quest “Tauschhandel der Hexenmutter” frei. Sobald ihr diese Quest absolviert habt, bekommt ihr ein Andenken: die Pfeife der Hexenmutter.

Wenn ihr die Quest schon im Jahr zuvor erledigt habt, könnt ihr euer Andenken einfach erneut benutzen. Ihr müsst die Quest nicht zwingend wiederholen. Legt euch das Andenken während des Events am besten in euren Schnellzugriff. Den erreicht ihr über euer Inventar (I), indem ihr auf das Schnellzugriff-Symbol klickt.

Dort könnt ihr nun einige Items hinzufügen, welche ihr mit einer Taste (Standardeinstellung: Q) direkt nutzen könnt.

Benutzt ihr nun euer Andenken, erhaltet ihr 2 Stunden lang einen Erfahrungsbonus von 100 %. Außerdem erscheint der Kessel der Hexenmutter. Benutzt ihr diesen, verwandelt ihr euch in ein schauriges Skelett. Gefällt euch dieses Aussehen nicht, könnt ihr es natürlich direkt wieder deaktivieren.

Wie deaktiviere ich die Hexenfest-Verwandlung?

Öffnet euer Charaktermenü (C) und scrollt nach ganz unten. Dort seht ihr auf euch wirkende Effekte. Klickt ihr nun auf den Effekt der Verwandlung, verschwindet er wieder.

Diese Belohnungen gibt es beim Hexenfest

Neben dem Erfahrungsbonus erhaltet ihr außerdem Plünderschädel. Diese gibt es als Belohnung von Anführern. Dabei ist es egal, welcher Anführer. Hier gibt es Loot:

  • Gewölbe-Bosse
  • Bosse eines offenen Verlieses
  • Verlies-Bosse
  • Bosse in Prüfungen
  • Bosse der offenen Welt

Ihr erkennt die Anführer / Bosse daran, dass sie auf eurer Karte mit einem Totenkopf-Symbol gekennzeichnet sind. Durch diese Add-Ons könnt ihr auch Bosse auf der Map sichtbar machen, die ihr ansonsten nicht sehen würdet:

Besondere Belohnungen des Hexenfests im Überblick

ESO - Stundenglas von Alkosh
Beim Hexenfest gibt es dieses Jahr das erste Fragment für das Stundenglas von Alkosh. Dieses erlaubt euch die Tageszeit in eurem Heim anzupassen.
BelohnungenQuelle
PlünderschädelAnführer / Bosse
Dremora-Plünderschädel1. Boss am Tag
Bis zu 2 Ereignisscheine pro Tag1. Plünderschädel pro Tag
Erfahrungsbonus (100 %)Pfeife der Hexenmutter
Hexengezähmter Bärenhund (Begleiter)10 Fragmente:
Knochenstaubpigment
KnochenstaubpigmentDremora-Plünderschädel (Chance)
stattliche Truhe
Runenkiste: Andenken “Grausige Heimsuchung” NEUDremora-Plünderschädel (Chance)
stattliche Truhe
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
Runenkiste: Stilseite “Diener der Hexenmutter”
(Rüstungsstil) NEU
Dremora-Plünderschädel (Chance)
stattliche Truhe
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
HexenfestschriebeDremora-Plünderschädel (Chance)
Monturstilseiten:
Glenmoril-Wyrd (Rüstung)
Glenmoril-Wyrd (Waffen) aus Glenmoril-Schatzkarten
Grabtänzer (Waffen)
Dremora-Plünderschädel (Chance)
stattliche Truhe
Kapitel: Handwerksstil der DremoraDremora-Plünderschädel (Chance)
Stilbuch: Handwerkstil der Dremorastattliche Truhe
Unbeständiger Wandelstein (Begleiter):
Daedrischer Feuerstein
Runengeätzter Schlaghammer
Glimmender Blutgraszunder
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
1. Fragment: Geheiligtes Stundenglas von Alkosh NEU
Glasbläser-Werkzeuge mit Gravur
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
Hexengrabbelbeutel:
Sammlungsstücke aus den Vorjahren
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
Gildenempfehlungen für GefährtenEreignisschein-Händlerin (Impresaria)
GruppenreparaturmaterialEreignisschein-Händlerin (Impresaria)
Einrichtungsgegenstände:
Rubinfliegenflimmern
Netze, kegelförmig
Probe, Ersatzgehirn
Kürbisfratze-Laterne, Ouroboros
vampirische Lampe, groß mit azurfarbenem Licht
vampirische Straßenlaterne, einarmig mit azurfarbenem Licht
Ereignisschein-Händlerin (Impresaria)
Federn (heranwachsender Indrik)Nenulauure (Indrikhändlerin)
Indrikbeeren:
Reinschnee
Purpur
Nenulauure (Indrikhändlerin)
Frostlicht-Indrik (Begleiter)Nenulauure (Indrikhändlerin)
Rosendorn-Indrik (Begleiter)Nenulauure (Indrikhändlerin)

Außerdem erhaltet ihr aus den normalen Plünderschädeln noch kleinere Belohnungen:

  • Rezepte zum Hexenfest (Versorger)
  • Einrichtung und Einrichtungspläne zum Hexenfest
  • Alchemie-Reagenzien
  • Stilmaterialien für Dremora & Kürbisfratze
  • zum Hexenfest passende Schätze

So kommt ihr an viele Belohnungen während des Events

Haut so viele Bosse um, wie möglich

Damit ihr möglichst viele Belohnungen rausholen könnt, müsst ihr viele Plünderschädel sammeln. Dazu müsst ihr so viele Bosse umhauen, wie ihr könnt. Einmal pro Tag bekommt ihr bis zu 7 goldene Plünderschädel.

Diese 7 goldenen Schädel bekommt ihr, wenn ihr jeden der folgenden Bosse besiegt:

  1. Letzter Boss einer Arena (Mahlstrom-, Vateshran-, Drachensternarena und Schwarzrosengefängnis)
  2. Ein Boss von Ankern, Geysiren und Gramstürmen oder Drachen
  3. Ein Gewölbe-Boss
  4. Der Endboss eines Verlieses
  5. Boss in einem offenen Verlies, in der Kaiserstadt oder ein Quest-Boss
  6. Letzter Boss einer Prüfung
  7. Ein Welten-Boss

Mit dem ersten goldenen Plünderschädel erhaltet ihr außerdem die Ereignisscheine des jeweiligen Tages. Fehlen euch noch Ereignisscheine, um diese gegen ein bestimmtes Item bei der Ereignisscheinhändlerin einzulösen? Dann könnt ihr notfalls auch noch weitere Ereignisscheine im Kronenshop erwerben (250 Kronen pro Stück).

Beachtet bei den Ereignisscheinen aber unbedingt, dass ihr nur 12 Stück gleichzeitig besitzen könnt. Löst diese zuerst ein, bevor ihr weitere kauft oder einsammelt. Insgesamt könnt ihr während des Events bis zu 28 Ereignisscheine verdienen.

Verbindet die Schädeljagd mit täglichen Quests

Ihr könnt die Schädeljagd wunderbar mit den täglichen Quests aus den folgenden Gebieten kombinieren:

  • Kargstein (Grundspiel)
  • Wrothgar (Orsinium)
  • Vvardenfell (Morrowind)
  • Stadt der Uhrwerke (Clockwork City)
  • Summersend (Summerset)
  • Trübmoor (Murkmire)
  • nördliches Elsweyr (Elsweyr)
  • südliches Elsweyr (Dragonhold)
  • Westliches Himmelsrand (Greymoor)
  • Reik (Markarth)
  • Dunkelforst (Blackwood)
  • Totenländer (Deadlands)
  • Hochinsel (High Isle)

Außerdem könnt ihr diese täglichen Quests innerhalb eurer Gruppe teilen und gleich mehrere abschließen.

Auch die täglichen Verlies-Quests der Unerschrockenen oder der Gilden eignen sich dafür. Wer generell gar nichts fürs PvE übrig hat und lieber im PvP unterwegs ist, kann natürlich auch dort die täglichen Quests mitnehmen und nebenher ab und an einen Boss verprügeln.

Wichtig ist vorallem: Farmt dort, wo es euch Spaß macht. Ansonsten wird es recht schnell eintönig.

Tauscht Items in eurer Community oder Gilde

Natürlich bekommt ihr auch mal die eine oder andere Belohnung doppelt. Aber das ist kein Problem. Denn ihr könnt einfach mit anderen Spielern tauschen. Bestimmt geht es einigen genauso.

Sucht in den Gildenläden

Solltet ihr wirklich gar keine Zeit zum Spielen haben bis das Event endet, dann besucht die Gildenläden. Aktuell findet ihr viele der Belohnungen zu niedrigen Preisen.

Eine zusätzliche tägliche Quest erwartet euch beim Hexenfest

Wie letztes Jahr wird es die tägliche Quest “Die Krähe rupfen” geben. Ihr erhaltet die Quest bei der Hexenmutter Taerma. Ihr findet sie sowohl in Olyves Brauerei als auch bei der Impresaria. Um die Quest zu absolvieren, müsst ihr 50 verfluchte Federn in Plünderschädeln finden.

Die Belohnung für diese Quest ist ein Dremora-Plünderschädel des krähengeborenen Grauens. Ihr habt eine geringe Chance dort eine stattliche Truhe zu finden. Diese birgt besonders interessante und wertvolle Belohnungen.

Wie läuft das Sammeln bei euch während des Hexenfests? Kennt ihr es bereits oder ist es für euch das erste Mal? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen. Damit ihr bei allen ESO Events auf dem neusten Stand seid und nichts mehr verpasst, schaut euch diesen Artikel an: ESO Event-Ticker – So holt ihr bis Ende 2022 eure Belohnungen.

Dieser Beitrag wird immer aktualisiert und hält euch in Zukunft auf dem Laufenden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zottelchen

Fehler im Text:

. Einmal pro Tag bekommt ihr einen goldenen Plünderschädel. Ihr könnt also noch 2 davon sammeln, bis das Event endet.

Pro Tag kann man 7 goldene Schädel bekommen, **jeweils einen** für das Töten von:

  • dem letzten Boss einer Arena (z.B. Maelstrom)
  • einem Bosse von Ankern/Drachen/Geysiren/Gramstürmen
  • einem Gewölbe Boss
  • dem letzten Boss eines Verlies
  • einem Boss in einem offenen Verlies / in der Kaiserstadt / von einem Quest
  • dem letzten Boss einer Prüfung
  • einem World Boss

Also kann man theoretisch ganze 14 goldene Schädel sammeln, danach droppen die gleichen Quellen lila Schädel.

Jedoch kommt dieser Artikel sehr spät, insbesondere, da heute Patch-Day ist und die Wartung von 6:00 bis 17:00 Uhr geplant ist und morgen das Event 16:00 Uhr (?) endet.

Lilithas

Der Artikel ist zwar schön übersichtlich aber lockt mit einer Überschrift die dem Artikel nicht gerecht wird. Ebenso wird zwar im Artikel nochmals eine Zwischenüberschrift mit ähnlichem Wortlaut verwendet aber es steht nirgends Wo und wie man nun schnell viele Plünderschädel bekommt.

Deswegen hier mein Tip für Schädeljäger

Geht allein oder bis zu 4 Personen in Verbannungszellen1, Spindeltiefen1 und Pilzgrotte1. Pullt immer alle Trashmobs bis zum nächsten Boss und legt alles schnell um. Dann zum Nächsten usw. Nach dem Endboss portet ihr einfach in eines der anderen Verliese rein und dort der selbe Spaß. Wenn ihr fix seid habt ihr in 1 Stunde ca 60 Schädel gesammelt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Lilithas
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx