ESO: Neuer DLC „Firesong“ erscheint im November – Bringt spannende Story nach 1 Jahr zum Ende

ESO: Neuer DLC „Firesong“ erscheint im November – Bringt spannende Story nach 1 Jahr zum Ende

Mit „Firesong“ erhält das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) bald einen neuen DLC. Darin könnt ihr endlich einem Boss gegenübertreten, auf den ihr seit vielen Updates wartet. Außerdem erwartet euch eine neue Geschichte auf einer Insel voller Druiden.

Die Storyline „Vermächtnis der Bretonen“ zieht sich bereits durch das gesamte Jahr und wird mit dem DLC Firesong abschließen. Mit dem DLC Ascending Tide hatte die Geschichte Anfang 2022 begonnen, mit der Erweiterung High Isle und dem DLC Lost Dephts ging sie weiter.

Die Storyline beleuchtet das Volk der Bretonen, das ihr in ESO selbst spielen könnt, und gibt ihnen mehr Hintergrund. Der Fokus liegt auf politischen Intrigen. Wer die vorherigen DLCs besitzt, kann sich nun freuen, endlich dem Ascendant Lord gegenüberzutreten.

Mit dem Besitz der vorherigen DLCs schaltet ihr Bonus-Quests frei, die die Geschichte zuende führen. An sich führt Firesong aber eine ganz neue Story in ESO ein.

Also keine Sorge: Wenn ihr Ascending Tide nicht besitzt, könnt ihr Firesong dennoch problemlos spielen. Die Story auf der Insel steht für sich allein und bietet auch Gelegenheitsspielern und Neueinsteigern eine umfassende Spielerfahrung.

Hier seht ihr den Trailer zur Erweiterung High Isle:

Erkundet eine Insel mit einem druidischen Volk

Welche Inhalte beinhaltet Firesong? Das Update bringt euch auf die Insel Galen, die ihr erkunden könnt. Sie gehört zu den 4 Inseln des Systren-Archipels im Nord-Westen von High Isle. Dort begegnet ihr Druiden und erfahrt ihre Geschichte.

Auf der Insel entdeckt ihr verschiedene Biome: Wälder, Dschungel und Flüsse, in denen Lava fließt. Ihr begegnet Waldgeistern und anderen neuen Kreaturen. Auch neuen Weltbossen tretet ihr gegenüber.

Die Entwickler versprechen eine Lore mit zahlreichen Challenges auf der Insel Galen. Es soll neben der Hauptstory auch Quests geben, die eine alleinstehende Geschichte erzählen.

Außerdem könnt ihr neue Sammelkarten erhalten und mit dem Druid King Patron starke Kombos beim Kartenspielen auslegen. Ihr schaltet Teile des Decks frei, während ihr Aktivitäten auf der Insel Galen nachgeht. Mit High Isle wurde das Kartenspiel „Tales of Tribute“ ins Spiel gebracht, daher benötigt ihr die Erweiterung, um es spielen zu können.

Auch das Action-RPG Genshin Impact soll, Gerüchten zu folge, bald einen Kartenspielmodus erhalten.

Wann erscheint das Update? Auf dem PC könnt ihr Firesong ab dem 1. November herunterladen und spielen. Wer ESO auf der Konsole zockt, muss sich etwas länger gedulden, denn dafür erscheint der DLC erst am 15. November.

Was sagt ihr zu dem DLC Firesong? Freut ihr euch auf das Update und werdet es im November direkt kaufen und spielen? Habt ihr die vorherigen DLCs sowie die Erweiterung High Isle in ESO gespielt? Wie hat euch die Geschichte mit den Bretonen gefallen? Wollt ihr nun endlich den Ascendant Lord vernichten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Alle 6 Klassen des MMORPG ESO im Ranking – Von unbeliebt bis beliebt

Quelle(n): Offizielle Website von ESO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KohleStrahltNicht

Ich fände es gut wenn man die PC Version auch gleichzeitig auf der XBox spielen könnte.
Mit einem Abo…..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx