Elder Scrolls Online: Die Sommerkollektion ist da

Beim Fantasy-MMO The Elder Scrolls Online ist nun Farbe eingekehrt. Der neue Patch wird von den Fans freudig aufgenommen. Scheint er doch genau ins Schwarze, besser gesagt, ins Bunte zu treffen.

Es war eigentlich einer der kleinsten Punkte auf der langen Liste an Änderungen, die Matt Firor einmal vorstellte, als viele The Elder Scrolls Online schon totsagten. Rüstungsfärben solle also ins Spiel kommen. Das nahm sich neben dem neuen PvP-Dungeon, der Kaiserstadt; dem Justiz-System oder dem Zauberweben doch eher klein und harmlos aus. Doch ist es das Rüstungsfärben, das jetzt dem Spiel einen Energieschub, Farbe und Drive verleiht.

Selfies sind in – auch in TESO

Bereits kurz nach dem Patch wurden die Färbestationen in Tamriel regelrecht belagert. Kurz danach wimmelten die sozialen Medien und Foren von Bildern frischgefärbter Helden und Heldinnen. Der „Selfie“-Trend, der bei der Oscar-Verleihung sogar die Hollywood-Stars infizierte, packt nun Tamriel. Fotos auf Pferden, vor Pferden, mit Hunden, in Superheldenkostümen oder im Kreise der Freunde machen die Runde – oder auch einfach von der Färbestation, bietet sich ja auch an

The Elder Scrolls Online Farbstation

Mein MMO meint: Es ist kein Wunder, dass man den TESO-Fans mit so etwas eine Freude machen kann. Kommen doch viele Spieler von The Elder Scrolls Online aus den Singleplayer-Spielen oder aus dem RPG-Bereich. Sie gehen daher oft eine tiefere Bindung mit ihren Helden ein, als das bei eher technischen MMOs der Fall ist. Gerade die The Elder Scrolls Reihe ist zum einen für ihre Optik bekannt (Skyrim mit Mods sieht fantastisch aus) und zum anderen dafür, dass die Spieler enorm viel Zeit mit ihren Helden verbringen und sich mit ihnen identifizieren.

Färbesystem bei The Elder Scrolls Online durchdacht, hat Motivationseffekt

The Elder Scrolls Online Robin Hood
Green Arrow gibt es neuerdings auch in Tamriel.

Das neue Färbesystem bei The Elder Scrolls Online ist auch keine Notlösung oder ein simples System, das man so drangeklatscht hat, sondern ausgeklügelt: Die schönsten Farben, die sogar Effekte auslösen, sind an die schwersten Errungenschaften gekoppelt. Das sollte für Langzeit-Motivation sorgen.

Die Freude über das neue Feature könnte einen fast vergessen machen, welche technischen Probleme auch dieser Patch wieder mit sich brachte. Seit dem Umzug des Mega-Servers nach Frankfurt am Main beschweren sich zudem wieder Spieler über Einlogg-Probleme und Lags.

Aber darum soll sich an anderer Stelle gekümmert werden. Für den Moment muss es im Überschwang der Sommerkollektion ein Reim tun: Wer hätte gedacht, dass Spielern das Färben so viel Freude macht? (Okay, versprochen, das machen wir nie wieder.)

Habt Ihr Pics von Euren frischgefärbten Helden?

Hier haben wir das Färbe-System schon mal ausführlich vorgestellt: „The Elder Scrolls Online: Im Rausch der Farben“.

Quelle(n): www.reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christian

“Wer hätte gedacht, dass Spielern das Färben so viel Freude macht? (Okay, versprochen, das machen wir nie wieder.)”
Danke für dieses Versprechen! Der Reim ist wirklich grausam.

Gerd Schuhmann

Jau, darum wurde auch nix aus meiner Gangster-Rap-Karriere.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x