E3-Leak spricht von neuem Borderlands Spinoff – Kultcharakter Tiny Tina soll der Star sein

Kurz vor der E3 2021 gibt es einen frischen Leak, bei dem die Rede von einem neuen Borderlands-Spiel ist. Dabei soll es sich Gerüchten zufolge um ein Spinoff mit dem beliebten NPC-Charakter Tiny Tina im Fokus handeln, der im Zuge der Messe angekündigt wird.

Was hat es mit dem Leak auf sich? In Kürze startet die E3 2021 – eine der wichtigsten Videospielmessen des Jahres. Kurz vor Beginn tauchen nun immer mehr Leaks und Gerüchte auf, welche Spiele im Rahmen der Messe vorgestellt, gezeigt oder angekündigt werden könnten.

Nun ist vor Kurzem eine gelekate Spieleliste von Vertriebslabel 2K Games auf reddit aufgetaucht. Die Liste enthält mutmaßliche Infos zu neuen Games des Publishers Take 2 Interactive, die auf der diesjährigen E3 angekündigt werden sollen und wurde sogar durch den renommierten Gaming-Journalisten Jason Schreier bestätigt.

Und ein Eintrag in dieser Liste dürfte besonders Fans der Borderlands-Reihe freuen.

Tiny Tina’s Wonderlands – Kultcharakter könnte eigenes Spiel bekommen

Das sagt der Leak: So wie es aussieht, könnte bald ein neues Borderlands-Spinoff angekündigt werden. Codename des Projekts lautet Daffodil und es soll Tiny Tina, ein beliebter Charakter aus der Borderlands-Reihe, im Fokus stehen.

Der finale Name könnte laut Leak “Tiny Tina’s Wonderlands” lauten, da sich Gearbox diesen Namen bereits hat schützen lassen. Gerüchte um ein solches Spinoff gibt es schon seit dem vergangenen Jahr, doch auf der E3 2021 soll nun die Ankündigung erfolgen.

Tiny Tina

Was könnte das für ein Spiel werden? Wirklich viel ist dazu nicht bekannt. Der Leak spricht davon, dass es vom Stil her an die bisherigen Borderlands-Spiele anknüpfen soll und man dort “Multiclass-Helden” spielen wird.

Einige spekulieren aber, dass es auch eine Art Standalone-Erweiterung für Borderlands 3 werden könnte – im Stile des beliebten Borderlands-2-DLC Tina’s Assault on Dragon’s Keep, aber in viel größerem Umfang.

Dort packte Tiny Tina als eine Art Dungeon Master ihre ganz eigene Version von „Dungeons & Dragons“ aus – „Bunkers & Badasses“. Hier führte sie die Spieler wie in einem Pen&Paper-Rollenspiel durch den DLC, die Kammerjäger landeten plötzlich in einem Fantasy-Setting und mussten sich auf einmal gegen Drachen, Zauberer, Zwerge und andere Gestalten behaupten, was bei vielen echt gut ankam.

Wird es das “nächste große Ding”, von dem der Gearbox-Chef sprach? Sollte der Leak sich als richtig herausstellen, wissen wir hoffentlich schon bald etwas mehr.

Tiny Tina

Wer ist überhaupt Tiny Tina? Fans der Reihe muss man hier nicht viel erklären. Für alle anderen: Tiny Tina ist ein NPC-Charakter und taucht zum ersten Mal in Borderlands 2 auf. Sie ist zwar “nur” eine Nebenfigur, dürfte aber wohl den meisten Spielern aufgrund ihrer besonders abgedrehten Art gut in Erinnerung geblieben sein. Für ihre 13 Jahre ist sie nämlich ziemlich abgebrüht und schreckt auch nicht davor zurück, Züge in die Luft zu jagen oder jemanden auf einem elektrischen Stuhl hinzurichten, der ihre Eltern quasi auf dem Gewissen hat.

Kurzum: Obwohl sie chaotisch, brutal und witzig ist, hat sie auch düstere, emotionale und ernste Seiten. Und genau diese Mischung macht sie für viele zu einem der beliebtesten Charaktere der Reihe.

Was haltet ihr von diesem Gerücht? Glaub ihr, da ist etwas dran und wenn ja, würdet ihr euch über einen neuen Borderlands-Ableger mit Tiny Tina in der Star-Rolle freuen? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch gerne in den Kommentaren wissen.

Übrigens, auf welche Konferenzen bei der E3 2021 freut ihr euch am meisten? Macht doch mit bei unserer Umfrage.

Quelle(n): Reddit, Reddit, videogameschronicle.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malo

Hab da auch heute zum ersten Mal was von gehört. Bin der Idee aufjedenfall nicht abgeneigt, vorallem wenns wirklich ne richtiges eigenes Spiel oder vlt sogar Reihe wird, anstatt nur nem DLC für BL3.

Hab nämlich grad mit BL3 angefangen und ich muss sagen dass ich bisher vom Gunplay bzw der reinen Steuerung bei BL3 garnicht klarkomme.

Hab zum Vergleich nochmal BL2 und TPS angeschmissen und kp irgendwie fühlt sich BL3 sehr schwerfällig an, das Zielen wirkt im Vergleich mit den Vorgängern fast schon verzögert.

Dazu läuft es auf der ps4 pro gefühlt die ganze Zeit mit Mikrorucklern so kommt es mir vor. Kp irgendwas stört mich an dem Gunplay extrem, fühlt sich einfach nicht gut an. Ich hatte das Spiel vor Monaten schonmal am PC gespielt und da hatte ich dasselbe schlechte Gefühl mit dem Gunplay.

Chrissi

Wenn das Spiel auch die Original Deutsch Synchronsprecherin enthält, bin ich dabei.

jolux

Die Originalsprecherin ist aber auch nicht schlecht. Eine gute Vorlage für die hervorragende deutsche Umsetzung.

https://youtu.be/2mX9of4YMy0

Horteo

Ein Spinoff mit Ellie in der Hauptrolle wär mir lieber

CandyAndyDE

Wenn es so wird wie BL2, gerne.
Wenn es so wird wie BL3, können sie es sich schenken.

jolux

Absolut. Und Tinas eigener DLC in BL2 ist eines der Highlights der ganzen Serie.

Bodicore

Wissen die auch deshalb schlachten sie das auch aus.
Warscheinlich kann man den Spinnoff wieder die Toilette runter spülen qualitativ Hauptsache es verkauft sich gut.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bodicore
Doktor Pacman

Sehr willkommen. Gerne als großer DLC für B3. Da zahle ich gern für.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x