Spieler in Tiny Tina’s Wonderlands findet das seltenste Item – Ein Drop ist viel unwahrscheinlicher, als im Lotto zu gewinnen

Spieler in Tiny Tina’s Wonderlands findet das seltenste Item – Ein Drop ist viel unwahrscheinlicher, als im Lotto zu gewinnen

Der Streamer Moxsy stolperte zufällig über das wohl seltenste Item in Tiny Tina’s Wonderlands: Er droppte eine perfekte Version der legendären Amalgam-Rüstung. Die Chance dafür steht etwa 1 zu 85 Milliarden.

Tiny Tina’s Wonderlands ist ein humorvoller Fantasy-Ableger vom Borderlands Franchise. Die Spiele sind dafür bekannt, viele unterschiedliche und teilweise schwer zu findende Items hervorzubringen – und der Ableger bildet keine Ausnahme. Eine perfekte Rüstung zu finden, ist sehr selten. Das gilt besonders für den Gegenstand, den der Streamer erhielt.

Was hat er gefunden? Moxsy bekämpfte einen Pilz-Boss, der recht einfach zu töten ist, und erhielt die legendäre Amalgam Ausrüstung. Dabei handelt es sich um die einzige Rüstung, die immer mit 5 statt nur 3 passiven Stat-Buffs auftaucht.

Bei genauerem Hinsehen stellte er fest, dass die 5 Buffs absolut perfekt sind und er somit den seltensten Gegenstand des Spiels gedroppt hat. “Warlock’s Amalgam of Glorious Purpose” ist die genaue Bezeichnung des Items.

Wie selten ist der Drop? Der Youtuber Constant Canadian rechnet in einem Video verschiedene Droprates für Items aus. Ganz zum Schluss widmet er sich dem perfekten „Amalgam“: Sein Ergebnis liegt bei einer Chance von 1 zu 85 Milliarden. Umgerechnet in Prozent sind das 0,00000000117 %.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im Vergleich: Wer Lotto spielt, hat eine Gewinnchance von 1 zu 140 Millionen. Es ist also wahrscheinlicher, 6 Richtige zu haben, als den perfekten Amalgam in Tiny Tinas Wonderlands zu finden. Vor Moxsy war noch kein Spieler bekannt, der das Item erhalten hätte.

Was sagt ihr zu dem seltenen Item? Wünscht ihr euch jetzt auch, so viel Glück zu haben wie der Streamer? Habt ihr schon mal eine Amalgam-Rüstung erhalten? Wie oft habt ihr den Pilz-Boss schon getötet und auf seltene Drops gehofft? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Wer ein seltenes Item in Valorant ergattern will, sollte hier vorbeischauen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oldmichl

So ein Zufall, dass dies ausgerechnet bei einem der größten BL-Youtuber droppt. Ich vermute da ja eher eine 100% Drop-Chance.
Ich glaube schon lange nicht mehr daran, dass Influencer so gute Zufallsdropps „zufällig“ haben, aber jeder wie er meint.

Marvensen

Das sowas bei jemandem passiert, der ein Spiel quasi als Vollzeitjob zockt ist natürlich höher als bei einem Gelegenheitszocker.
Zudem ist es da live dokumentiert. Vielleicht ist es ja schon in einer handvoll Wohnzimmer auch passiert, ohne dass es die ganze Welt mitbekommen hat.

Chriz Zle

Er setzt ja auch deutlich mehr Zeit in das Spiel, als die Allgemeinheit. Immerhin zockt er das auch immer noch dann, wenn andere sich dem Spiel schon lange wieder abgewandt haben, da ausgelutscht.
Mein Wonderlands ist vor einiger Zeit von der Platte geflogen, nachdem es dort einige Woche unberührt rumgegammelt hat.

War ein tolles Spiel, aber die Langzeitmotivation war eben nicht gegeben.

Oldmichl

Mir schon klar, dass er wesentlich mehr zockt und somit die Chancen – rein rechnerisch zumindest – höher sind. Bei 1:85 Milliarden ist es aber ziemlich egal, ob ich 4 oder 8 Stunden am Tag zocke, da 1:42,5 Milliarden immer noch sehr unrealistisch ist. Nunja wie gesagt ich glaube generell daran, dass ähm „Werbeträger“ gerne inGame Items zugeschustert bekommen.

Arkell

Also da Gewinne ich lieber im Lotto

Florian

Na gut da nehme ich dann doch lieber den 6er mit Superzahl in Lotto wenn ich die Wahl hätte xD

ephikles

Wenn „im Lotto gewinnen“ für jeden einzelnen derart unwahrscheinlich ist, wieso gibt es dann überhaupt Lottogewinner?
Ganz einfach: weil so viele Leute Lotto spielen! Denn dann geht es um die Wahrscheinlichkeit, dass „irgendeiner gewinnt“ – und die ist über die Gesamtheit der Lottospieler wiederum recht hoch.
Für den Einzlelnen ist es aber wiederum sehr sehr sehr unwahrscheinlich genau dieser „irgendeine“ zu sein.

Dass also irgendeiner diesen Drop bekommt, ist ggf. ziemlich wahrscheinlich. Genau dieser eine zu sein, diese Chance ist wiederum ziemlich nahe 0.

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von ephikles
Arkell

Das Fiese am Lotto ist, dass niemand gewinnen muss. Im Grunde könnten alle gewinnen oder auf ewig gar keiner.

Exile

schonmal was von zwangsausschüttung gehört?

Monfyre

Gibt es in dem Spiel keine Itemlevel, die es beim nächsten DLC wieder entwerten?

Morgenes

Die Wahrscheinlichkeit ist geringer, aber der Typ killt wieviele Bosse pro Tag?
Jeder Roll ist wie ein Lottoschein ausfüllen.
Wenn du jeden Tag 200 Lottoscheine ausfüllst, dann triffst du auch mit hoher Wahrscheinlichkeit was Gutes.

Oder hab ich da was missverstanden?

Knusby

Zuerst ist die Rechnung nur hypothetisch. Dann bedeutet 1:80B, dass du das Item statistisch gesehen in einem vom 80B Drobs erhältst. Bei 200 Drops pro Tag ist die Wahrscheilichtkeit trotzdem noch verschwindend gering und du müsstest 400 Mio. Tage lang farmen.

Anmerkung:
Statistisch müsstest du bei 200 Lottoscheinen am Tag (bei 1:140Mio.) auch 700.000 Tage lang auf den Jackpot werten. Würde das jetzt nicht als „hohe Wahrscheinlichkeit“ einstufen.

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Knusby
T.M.P.

Ich werf hier nur mal schnell ein, dass 80B eine BH-Grösse ist und keine Zahl.

B ist im deutschen Sprachgebrauch keine Abkürzung für Billion und erst recht nicht für Milliarde. Das ist eines der „Falsche Freunde“ Sprachprobleme. Eine US-Billion ist eine Milliarde, also nutz in deutschem Text doch lieber Mrd um Verwirrungen vorzubeugen.

Knusby

..und trotzdem versteht es jeder..
hab doch schon Mio. statt KK und 700k ausgeschrieben.
Irgendwann muss es doch mal reichen 😀

T.M.P.

Ja, bei KK oder KKK kringeln sich bei mir auch die Fussnägel, aber das verbuch ich dann unter MMO-Schnellschreib-Slang.
Warte, geht KKK eigentlich oder bekommt man da inzwischen gleich n Ticket?^^
Ich hab kaum Spiele gespielt wo es die Inflation so hochgetrieben hat.
Bei B, und in sonst deutschem Text, hab ich tatsächlich zuerst an Billionen gedacht.
Wie gesagt, ich wollt es nur nur kurz anmerken, falls es manch Anderem auch so geht. =)

80s-Gamer

Wenn du jeden Tag 200 Lotto Scheine ausfüllst, bist du schneller pleite als zu gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit steigert sich dadurch auch nicht. Die ist nämlich mit jedem Schein gleich niedrig.

Morgenes

Ist es wirklich so?
Ich meine das jeder „Roll“ mit in die Gesamtwahrwcheinlichkeit eingerechnet wird.

Wenn du 10* würfelst ist die Chance auf nen 6er im Endeffekt höher als für jemand der 1* würfelt.

Aber wie Knusby geschrieben hat, selbst bei 200Bossen * 90 Tage steigert das bei dieser Chance wahrscheinlich nicht viel im Gesamten

Arkell

Bei einer Chance von 1:140 Millionen sind 200 Lottoscheine am Tag ein Fliegenschiss.

Alexander Ostmann

Hätte er mal lieber Lotto gespielt. 😋

Wolve In The Wall

Zu spät – da gibts jetzt nur noch eins, was er tun kann: Seinen Account teuer auf ebay verkaufen. 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx