E3 2019 brachte gleich 5 MMORPG-News – Hoffentlich können wir das verkraften

Aus Sicht von MMORPG-Fans ist die E3 seit Jahren dünn. Oft hoffen Fans auf eine Ankündigung, nur um dann doch enttäuscht zu werden. Diesmal rechneten Online-Rollenspieler eigentlich mit nichts und bekamen gleich drei Überraschungen und zwei normale News präsentieret. Eine gute E3 für die genügsamen MMORPG-Fans, sagt unser Autor Schuhmann.

So ist die E3 für MMORPG-Fans: Nicht so toll. In den letzten Jahren wurden kaum neue MMORPGs vorgestellt und die MMORPGs, die kamen, sind Indie-Spiele, die es nicht auf die Messe schaffen.

Vor der E3 2018 hatten wir eine ganze Reihe von „möglichen Ankündigungen“ ausgemacht, die sich aber praktisch alle ins Nichts auflöste, außer die bombensicheren:

  • Auf der E3 2018 gab es nichts aus Asien – kein Project Tl oder Lost Ark. Man hörte nichts über den Konsolen-Port von Blade and Soul oder das neue Luftschiff-MMO A:IR.
  • Wer gehofft hatte, dass eins der Indie-MMORPGs wie Crowfall oder Ashes of Creation einen großen Auftritt hatte, sah sich ebenfalls enttäuscht. Nicht mal Amazon machte sich die Mühe mit ihrem New World.

Seit der E3 2018 ist 12 Monate lang bei keinem dieser Spiele wirklich was Aufregendes passiert. Von New World wissen wir mittlerweile, dass es kein MMORPG, sondern eine Art Survival-MMO ist.

Deshalb haben wir uns auf MeinMMO diesmal die „E3 2019 Vorschau für MMORPGs“ gleich ganz verkniffen und wurden dann doch überrascht.

Eso BEthesda PK Mage dude

Das waren die normalen Sachen: Es gab zwei E3-News, die man klar erwartet hatte.

Immerhin gab es eigene Pressekonferenzen von Bethesda und Square Enix, also gab es auch Informationen zu deren großen MMORPGs The Elder Scrolls Online und Final Fantasy XIV:

Black Desert Archer

Das sind die außergewöhnlichen News: Es gab aber auch drei überraschende News zu Online-Rollenspielen.

Mystic-Quest-Grimm

Als die ersten Nutzer im reddit über MMORPGs jammerten: Phantasy Star Online 2 sei doch mittlerweile viel zu alt, entgegnete jemand: „Ihr freut doch alle gleichzeitig auf WoW Classic“ – das ist ja noch mal fast 10 Jahre älter. Der war dann der Held der Stunde.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

So war die E3 für uns: Aus MMORPG-Sicht war das also eine gute E3 – wir haben nichts erwartet und mehr bekommen, als wir dachten.

Jetzt sollten wir den Rest des Jahres abwarten, ob vielleicht aus Asien doch noch was in Richtung „Lost Ark“ oder „Project TL“ zu hören sein wird.

Project TL soll ja angeblich bombensicher 2019 erscheinen – man hört da aber überhaupt nichts von NCSoft.

Lost Ark, Project TL, dazu vielleicht noch Ashes of Creation und Lost Ark sind aktuell die interessantesten neuen MMORPGs, mit denen man rechnen kann – und die werden wohl einfach so zu uns kommen, ohne großen CGI-Trailer auf der E3 und ohne Keanu Reeves.

Ohne viel Aufsehen, so wie wir MMORPG-Fans es mittlerweile gewohnt sind.

So wollen Project TL und Lost Ark das PC-MMORPG retten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

ich bin im moment voll befriedigt mit ffxiv, spiele es jetzt seit etwas über einem monat, bin kurz vor der havensward erweiterung und geniese das spiel grad in vollen zügen

Zerial Jurai
Zerial Jurai
1 Jahr zuvor

pso2 werd ich erst wieder zocken wens in die eu und auf deutsch kommt denn auf englisch hab ich das schon parr jahre gezockt will es endlich auf deutsch deshalb bringt es nichts in na zu zocken weil ich dann von ein englisches spiel auf das selbe englische spiel wechsel blos mit anderen server also sinlos

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

My reaction to this subreddit saying Phantasy Star Online 2 is too old, but also being excited for classic WoW.

PSO2 ist ja hier auch „Neu“, WoW Classic ist ein Relaunch eines Games, das schon mal da war.
Von daher 2 Paar Schuhe!

Gaburias Myucheu
Gaburias Myucheu
1 Jahr zuvor

PSO kennt man dennoch & nur weil PSO2 damals nur im Asiatischen bereich erschienen ist heißt es nicht das es 2 Paar Schuhe sind da man den ersten Teil kennt wink
Wenn es danach geht sollte man bitte auch nicht WoW mit FF14 vergleichen usw. weil ALLES 2 Paar Schuhe sind also nicht Rumjammern einfach hinnehmen wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.