Diablo Immortal: Chinesische Entwickler verraten Details

Diablo Immortal wurde auf der BlizzCon 2018 als neues Mobile-Game im Diablo-Universum angekündigt. Gegenüber chinesischen Medien haben die Entwickler NetEase nun neue Details verraten.

Nach vielen negativen Reaktionen seitens der Fans zur Ankündigung von Diablo Immortal und Blizzards Antwort darauf, gibt es nun neue Details zu dem Spiel, über das sich alle aufregen. Für Diablo Immortal arbeitet Blizzard mit der chinesischen Firma NetEase zusammen, die den größten Teil der Entwicklung übernehmen. NetEase hat mit chinesischen Medien schon über die Engine von Diablo Immortal und weitere Details gesprochen.

Diablo Immortal Necro Intro

Das sind die Pläne für Diablo Immortal bisher

Eigene Engine zur Entwicklung: NetEase hat bestätigt, dass zur Entwicklung von Diablo Immortal die Spiele-Engine „Messiah“ genutzt wird. NetEase hat Messiah 2010 selbst entwickelt und bereits 2013 für Spiele-Projekte eingesetzt.

Messiah ist dafür ausgelegt, bestmöglich 3D-Spiele für Mobile zu erschaffen. Durch eine Partnerschaft mit Qualcomm ist Messiah für die mobilen Chips von Qualcomm optimiert. Die Chips finden sich in Gaming-Smartphones wie dem neuen ASUS ROG Phone wieder.

Messiah unterstützt diverse Technologien für Mobile-Gaming. Durch diese soll die Menge an Details, die beim Spielen verloren geht, minimiert werden.

Diablo Immortal Screen 5

Ein „helleres“ Diablo: Laut NetEase soll Diablo Immortal nicht so „dunkel“ sein wie „das PC-Spiel“ – vermutlich eine Anspielung auf Diablo 3. Was genau NetEase damit meint, ist jedoch nicht ganz klar:

  • Die Story könnte weniger „düster“ sein, da besonders Skelette in China nicht dargestellt werden
  • oder das Spiel könnte optisch „heller“ werden, da dunkle Farben auf Mobile nicht so gut zu erkennen und zu unterscheiden sind

Diablo Immortal soll laut Blizzard nicht auf dem PC erscheinen. Dafür teilen sich Andorid- und iOS-Spieler die Server. NetEase selbst hat allerdings kein Problem damit, wenn Fans Diablo Immortal über Emulatoren auf dem PC spielen.

Diablo Immortal Screen 1
Sieht schon düster aus: Diablo Immortal.

Mehr Qualität zu unbekanntem Preis: Aktuell arbeite NetEase daran, die Qualität von Diablo Immortal zu erhöhen. Der Fokus liegt deswegen zurzeit nicht auf potentiellen Features wie:

  • Gilden
  • PvP
  • Transmogrifikation
  • Auktionshäusern etc.

Nach dem Vorwurf, Diablo Immortal sei nur eine Kopie, haben Fans bereits ein massives „pay-to-win“-Spiel befürchtet. Über ein Bezahlmodell gibt es aber noch keine konkreten Informationen. Laut NetEase sei das Geschäftsmodell „nicht in Stein gemeißelt.“

Diablo_1_tif_jpgcopy


Was erwartet Ihr von Diablo Immortal? Gebt Ihr dem Spiel eine Chance oder eher nicht? Schreibt uns einen Kommentar!


Zumindest die Fans auf der BlizzCon schienen nach dem Q&A zu Diablo Immortal etwas versöhnlicher zu sein.

Quelle(n): mmoculture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SPARTANER-117

Umso mehr ich über D:I lese, umso mehr kommt mir die Galle hoch….

dheimos

Also ich sehe da so: Blizzard entwickelt das Spiel nicht, sondern gibt die Lizenz für das mobile Game netease. Für mich bedeutet das: es ist gar kein blizzard spiel. Ich werde es wohl eh nicht zocken können (iPhone se) und nie dafür ein neues Handy kaufen wollen.
Es ist klar das blizzard das macht, bzw. verständlich (also ein mobile diablo bringt).
Sehr traurig ist, dass sie sonst NICHTS Neues angekündigt haben, nichtmal einen neuen Char für d3, was für mich das Minimum gewesen wäre! Ich werde das Diablo mobile wohl links liegen lassen und gesagt, es ist gar kein blizzard spiel! (Schade das blizzard seine eigene Marke aus der Hand gibt, ist glaube ich das erste mal in dieser Art oder?). Ich spiele schon über 20 Jahre blizzard Games. Das finde ich bei alle dem am traurigsten, das sie eben ihre Inhalte und ihr Spiel aus der Hand geben(zumindest zum Teil). So als würde ich meine Frau eine Zeitlang prostituieren um Geld zu verdienen (ich hoffe, dass der Vergleich noch postbar ist).
Das macht einfach die gesamte Qualität schlechter was Diablo angeht. Hätten sie lieber was ganz Neues in dem Sektor gemacht, dann kann man das einfach ignorieren (wie ich overwatch) und gut ist……aber so bin ich enttäuscht, dass sie (aus meiner Sicht) diese gute Marke so missbrauchen…

Koronus

Habe mich vorangemeldet da ich kein Hardcore Fan bin aber ich gebe dem Spiel 2 Wochen.

nyso

Die Engine ist so gut, die ruckelt sogar schon in den Preview Videos. Richtig geil!

MarioAhna

Sorry, aber die Aussage “Die Story könnte weniger „düster“ sein, da besonders Skelette in China nicht dargestellt werden” ist schlichtweg falsch. Netease selbst hat Spiele für den chinesischen Markt Produziert, die Skelette enthalten – warum auch nicht ?
Bitte nochmal recherchieren 🙂

Osgariath

Skelette ja- aber aufgrund der Religion müssen diese bekleidet sein- es gilt als verpönt blanke Knochen zu zeigen- oder so.

Carl Schmitt

China ist ein atheistisches Land, demnach gibt es keine Religion.

hans3000

Lol atheistisch. Frag mal die Leute die da Leben!

Carl Schmitt

Mache ich, denn ich wohne schon seit 4 Jahren in China. Darunter in Shanghai, Shenzhen, Guangzhou und seit einiger Zeit in Chengdu. Und du? Ein Großteil der Bevölkerung ist atheistisch. Es gibt muslimische Minderheiten und es gibt auch eine buddhistische Minderheit (üblich im Westen bzw. Tibet). Es gibt aber nicht wie in Deutschland ein “Religionsunterricht” in der Schule und es gibt auch keine Kirchensteuer. Es gibt außerdem keine religiösen Werte (wie in Deutschland bzw. Europa oft die “christlichen Werte” genannt werden). Wenn ich die Chinesen nach ihrer Religion frage, dann antworten sie “Bitte was?”. Frag du mal bitte die Leute die dort leben, vielleicht kommst du ja zu einem anderen Ergebnis.

Osgariath

Wie allem werde ich auch diesen Game meine Aufmerksamkeit schenken- ob es dies verdient, ist eine andere Sache. Aber ein gewisser Vertrauensvorschuss – ein wenig wohlgemerkt – sollte drin sein um seine Augen nicht vollends einem Wandel (dieser Mobilekram scheint ja leider doch sich zu verbreiten) zu verschließen. Ich halte auf den ersten Blick nichts vom Spiel- habe demnach wenig bis keine Erwartungen und kann so nur positiv überrascht werden. Fakt ist jedoch, dass Blizzard(Netease) abliefern muss, da sonst eine tolle Reihe nur nach diesem einen Produkt bewertet wird- und dies wissen sie auch.- Denke ich jedenfalls. Also abwarten und Tee trinken ????????

Ronon Dex

NetEase hat mit chinesischen Medien schon über Zahlmethoden, Engine und mehr gesprochen.
Über ein Bezahlmodell gibt es aber noch keine konkreten Informationen.
…. Der Klassiker.

Gerd Schuhmann

Jo, ich lösch das mal. Sie wurden nach Bezahl-Methoden gefragt, haben sich aber noch nicht dazu geäußert war damit wohl gemeint.

Ronon Dex

Besser isses. Der Witz allerdings ist im Trailer sieht man ja zum Teil Skelette, da NetEase das aber bastelt und bei denen sowas Tabu ist muss für den Westen eig ne seperate Version gemacht werden.

Bloody Roar

War klar dass es hauptsächlich für den Asiatischen Markt bestimmt ist als ich die Asia Sorc gesehen habe…
Einfach nur nen Armutszeugnis…

Stephan Wilke

Ähm… die Sorc war auch schon in Diablo 3 mit asiatischen Charakterzügen gekennzeichnet. Das Argument zieht nicht.
Einfach mal darüber informieren woher die Zann Esu kommen.

Namma

Von mir wird es auf jeden Fall getestet, freu mich sogar drauf.

Für mich war die blizzcon allgemein erstmal enttäuschend, allerdings habe ich jetzt mal destiny 2 am pc angespielt (ca 10h) und ja , bereue mein zögern des Kaufes. Es ist doch ein sehr hochwertiges und unterhaltsames Spiel 🙂

Diablo immortal wurde hier vorgestellt , es war einfach fehl am Platz , andererseits wäre sonst nicht viel übergeblieben.

Wc3 ist viel zu teuer, wow news lassen mich kalt und ich bereue immer noch die 6 Monate gekauft zu haben. Aber naja hoffen wir auf die anderen Projekte 🙂

Bloody Roar

Wie kann man sich auf nen Game fürs kack handy mit dem Tiefgang einer Briefmarke freuen, bei dem man nur dummes tippeln auf dem display als einzigen sinn hat….
Lächerlich….

De Lorean

Vielleicht lieben einige von uns Briefmarken und sau dummes tippeln ????

Namma

Ich versuche nicht alles ab zu lehnen was neu ist, obwohl für mich mobil Gaming eigentlich nicht wirklich neu ist .
Ich erwarte ein Spiel fürs Handy und kein pc Spiel was auf dem Handy erscheint.
Ich spiele hin und wieder auf meinem Handy , allerdings kein Candy Crush oder so sondern eher rpgs und mmorpgs, diese allerdings nur als Alternative wenn ich Langeweile habe und gerade nicht an meinem pc sitze und es sich auch nicht lohnt zb 15 Minuten bevor ich meine Kinder ins Bett bringe , diese sich aber gerade selbst beschäftigen.
Oder man ist unterwegs oder hat Pause auf der Arbeit.

Warum sollte ich mich da nicht auf ein Franchise freuen was ich mag ?

xollee

ka was ihr alle habt… ein helleres Diablo haben wir uns doch schon immer gewünscht… und das mit den Skeletten?… Der Lichkönig war doch eh immer viel zu dürr… #Magerwahn #Hundefutter #Skelettestinken #VeganstattFleisch #Nackteralsnackt #Ihaveaboner #MonstermitDurchblick #IkillU!!! #Ichhabe209Freunde #NiewiederRheuma

Visterface

Ich hab mich mal für die Beta angemeldet, bin etwas mobileafiner als die meisten hier was eventuell daran liegt, dass ich ohne TV und PC aufgewachsen bin und sehr viel Zeit mit dem Gameboy verbracht habe. Ein D4 oder Remake D1 wäre mir aber natürlich schon lieber gewesen.

De Lorean

Oh mein Gott.Ohne TV und Pc. Bist du in Nord Korea aufgewachsen? Du musst also alle 80er und 90er Serien noch nachholen. Gott sei Dank gibt es YouTube.fang am besten mit Captain Planet an.

Visterface

Nicht sicher ob du trollst 😀 Mit 17 gabs dann auch bei uns Internet und hab das meiste schon nachgeholt. Dann gab es auch noch Freunde, bei denen man mal TV schauen oder Supernintendo/N64 spielen konnte.

Theroja

“Was erwartet Ihr von Diablo Immortal?”

Weniger als nichts.

hcp

Irgendwie hat ich aus unerklärlichen Gründen das Verlangen, die Trailer nochmal zu disliken 😀

DeLuXe

Der ganze Artikel lässt das Spiel in einem noch schlechteren Licht stehen wie es eh schon der Fall ist!

Sunface

Das Ding ist aber das an den beiden großen Firmen Netease und Tencent wirklich nichts gutes ist. Das sind quasi die Zuhälter der chinesischen Gamer.

Bernd

Es wäre schon, wenn ihr die Entwickler etwas mehr beleuchtet als nur Oberflächlich anzukratzen.

Nach einer kurzen Recherche findet man heraus, dass Netease zu den Chinesischen Gegenstück von Billig-Free2Play-Anbieter im Westen handelt. Oder eben so etwas wie EA – um den Faktor 10 und mit dem Unterschied, dass keiner der Chinesischen Spieler sich mit dem Entwickler symphatisiert. Weiterhin stellt man fest, dass Engine – wie schon im Artikel angedeutet – die selbe sein wird.

Diablo Immortial sieht aus wie Crusader of Light – es ist Crusader of Light im Diablo-Stil. Es benötigt kein geschultes Auge, um zu erkennen dass es nicht nur gleich “aussieht”, sondern auch gleich “spielt”. Darüber habt ihr ja schon neutral geschrieben.

Ge-outsourced zu einem wahrscheinlich spottbilligen Entwickler, den selbst die Chinesen hassen. Das ist alles, was Blizzard nach Jahren für das Diablo Franchise liefert – noch nicht einmal von sich aus. Somit steht man ernüchternder da als nach der Ankündigung.

Gerd Schuhmann

Nach einer kurzen Recherche findet man heraus, dass Netease zu den Chinesischen Gegenstück von Billig-Free2Play-Anbieter im Westen handelt. Oder eben so etwas wie EA – um den Faktor 10 und mit dem Unterschied, dass keiner der Chinesischen Spieler sich mit dem Entwickler symphatisiert.

Nach einer kuren Recherche solltest du herausfinden, dass NetEase seit zig Jahren der Partner von Blizzard in China ist und dort die Blizzard-Games herausgibt.

MMO-mäßig ist NetEase zurzeit eine der interessantesten Firmen der Welt:

– die haben SpatialOS eingekauft und entwickeln mit denen in China neue MMOs
– und sie haben eine Partnerschaft mit Bungie geschlossen, um an einem neuen Spiel zu arbeiten

Das wäre dir vielleicht nach einer etwas längeren Recherche aufgefallen. 🙂 Das passt halt nicht so in die Narrative vom “spottbilligen China-Entwickler.”

Aber klar ist: Sie haben viel Geld mit Mobile gemacht. Und sie sind schnell darin, erfolgreiche Konzepte von anderen Firmen in “Mobile-Spiele” umzusetzen wie bei PUBG oder Fortnite.

Darüber haben wir schon hier auf der Seite ausführlich berichtet.

“Oberflächlich ankratzen” ist das, was du machst. 🙂 Das ist schon alles bisschen komplizierter als “spottbillige Entwickler in China.”

Ich find das ganze Thema “DIablo Immortal” wirkt so,als wären einige Leute das “erste Mal” mit was konfrontiert worden, das sie noch nicht kennen, haben aber sofort eine fundierte Meinung darüber und wollen allen anderen erzählen, was da los ist. 🙂

Bernd

“”Oberflächlich ankratzen” ist das, was du machst. :)”

Das, was du machst, ist nichts anderes als ein Finanzbericht über einen Publisher und Entwickler.

Chinesische Spieler haben hier bereits eine eindeutige Meinung. Ich sehe nicht, wieso deine Aussage, die vom Thema ablenkt, meine Aussage im Allgemeinen relativiert.

Gerd Schuhmann

Was hat das denn mit Finanzbericht zu tun?

Wir berichten hier seit Jahren über Entwicklungen in China. NetEase hat viel Geld in SpatialOS und Bungie investiert. Leser von MeinMMO konnten das hier auf unserer Seite lesen.

Wie passt das denn zu “Das ist ein spottbilliger Entwickler in China?”

Du hast eine Meinung, aber keine Fakten. Und sagst uns, “Ihr habt das nur oberflächlich angekratzt?”

Was sagst du denn zu NetEase Investition in Bungie und in SpatialOS? Wie passt das zu deinen Aussagen? Ich höre es mir gerne an. Es tut mir leid, wenn die Fakten deiner Meinung im Weg stehen.

Aber das Bild, das du hier von NetEase zeichnest, ist eben nicht komplett, sondern nur ein Teil.

Hier sind die Berichte, wenn du mal 2 Minuten investieren möchtest, um dich ausnahmsweise mal zu informieren:

https://mein-mmo.de/bungie-
https://mein-mmo.de/die-zuk

xollee

Wenn du Blizzard Aktien im Wert von 100.000€ oder mehr im Keller hast, dann verstehe ich dich und gebe dir 100% recht. Wenn du ein Spieler bist und gerne gute Spiele spielst, dann hast du einen Vollschuss, sry.

Gerd Schuhmann

Was stört dich denn an der Aussage, dass NetEase mit Bungie und SpatialOS zusammenarbeitet und da mehrere hundert Millionen Dollar investiert hat ?
Denkst du die ist falsch?

Hier geht’s um die Firma NetEase, was die so machen. Da ist das Bild, das “Bernd” verbreitet (spottbilliger China-Entwickler), einfach unvollständig und falsch. Dem widerspreche ich.

Es tut mir leid, dass die Wahrheit grade nicht in Euren Hate-Kosmos passt – aber es ist halt alles nicht so einfach. Ja, NetEase macht Geld mit Mobile-Klonen für den asiatischen und westlichen Markt. Aber gleichzeitig sind sie der Partner für Blizzard in Asien. Und gleichzeitig haben sie einen Haufen Geld, um es in hoch-interessante MMO-Projekte zu stecken.

Tschuldigung, wenn ich dich mit diesem Wissen in deiner Meinung störe.

Wenn du das nächste Mal hier einen beleidigst, wirst du gebannt und fliegst hier raus. Ich glaube es hackt. Wenn du so mit Leuten sprichst “Du hast einen Vollschuss” – dann geh bitte woanders hin.

xollee

Habe doch gleich sry geschrieben und nein bei mir hackts nicht, aber danke für die nette Nachfrage -.-
Als Beispiel: NetEase und Crusaders of Light. Wenn du dir mal eine Minute Zeit genommen hättest und nicht nur die wirtschaftliche Seite von NetEase sondern die Problematik und Bewertung derer Spiele angeschaut hättest dann wüsstest du wovon wir hier reden.
Blizzard macht wirtschaftlich alles korrekt… gebe ich dir 100% recht. Da brauchen wir garnicht weiter drüber zu diskutieren. Leider sind wir…die Fans die bis vor kurzem noch mit Herz Spiele wie Diablo gespielt haben, leider ganz und garnicht nicht davon überzeugt, das uns dieser Weg den Blizzard da einschlägt, spass machen wird. Und da kannst du dir sonst noch was vom Baum reden wie erfolgreich das Unternehmen ist…Clash of Clans ist das auch… und trotzdem ist das Spiel absoluter Dreck. Aber das Unternehmen dahinter…TOP! natürlich.

Insane

Du bist echt ein Idiot, sry. [Sarkasmus]

“Wir die Fans”? Was sagt du zu denen, die das Mobile gut finden und sich darauf freuen? Sind keine Fans, weil du jetzt festlegst wer dazugehört und wer nicht?

xollee

Naja wie kann man Fan von einem Spiel sein, das man bis dato noch nicht gespielt hat (es gab ja noch nichts für Mobile im Diablo Universum.)

Ich sag ja auch nicht das jedes Mobilespiel schlecht ist. Es gibt Spiele wie z.B. die FF – Reihe. Kein itemshop, Spiel funktioniert super. Würde es zwar nie auf nem Mobilegerät zocken weil ich es auf dem PC spielen kann, aber ok es gibt sicherlich Leute die das gern tun…sollen sie doch auch.

Trotzdem halte ich Spieler die Geld in Mobilespiele investieren um da z.B. einen Fortschritt der eine gewisse Zeit dauert zu verkürzen für dumm. und genau diese Spieler machen den Markt für Firmen wie NetEase so interessant. Und genau aus diesem Grund finde ich weder Mobilespiele noch den Plan den Blizzard nun vor Augen hat für gut. Ich als Spieler… nicht als Aktieninhaber:P

Achja und deine Gruppe die Diablo gut findet und Mobilespiele auch…die hat man auf der Blizzcon gut hören können… des waren doch die 10-20 Leute die bei jedem Satz gejubelt haben… achne des waren die Mitarbeiter, sry.

Insane

Namma schreibt hier in den Kommentaren: “Von mir wird es auf jeden Fall getestet, freu mich sogar drauf. […] immortal wurde hier vorgestellt , es war einfach fehl am Platz , andererseits wäre sonst nicht viel übergeblieben.”

Dem gehts wie mir, ich verstehe, dass die Leute irgend unglücklich sind. Aber ich verstehe nicht, wie man sich so kindisch aufführen kann. Und schongarnicht leiden kann ich es, wenn dann einer angelaufen kommt und meint er könne stellvertretend für alle Fans des Diabolo Universums Aussagen treffen und festlegen wer jetzt was zu mögen hat.

Das schaff ich schon selbst und dazu brauche ich weder Beteiligungen am Unternehmen noch auf einer Gehaltsliste zu stehen, dass schaffe ich ganz alleine. Bei dir gehe ich davon aus, dass du dass eher im Scherz meinst. Aber es gibt hier auch genug in den Kommentaren, die diese Vorwürfe ernst meinen.

Wie gesagt, ich hab den Eindruck, dass du das nicht wirklich böse meinst sondern halt einfach ein bisschen flapsig drauf bist. Aber dass macht es nur marginal besser.

Und ich muss dich enttäuschen – ich mag keine Mobiles. Aber ich bekomme auch nicht Verstopfung von dem Gedanken, dass jemand anders es mögen könnte.

Gerd Schuhmann

Ich weiß, wovon ihr redet. Ich weiß, dass Mobile-RPGs alle gleich aussehen. Lineage2Revoultion auch – ich hab Marvel Heroes gespielt, das exakt so aussieht und nach dem selben Muster abläuft. Die funktionieren im Gameplay alle so.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass NetEase kein “spottbilliger China-Entwickler” ist. Das ist einfach falsch.

Die Aussage: “Beschäftigt Euch mal mit NetEase” ist Quatsch, weil wir uns seit x Jahren mit NetEase beschäftigt haben.

Hier geht’s um zwei Sachen: NetEase verdient Geld mit Mobile-Klonen, das ist richtig, ja.
Aber NetEase ist kein “spottbilliger China-Entwickler” -> Das ist Quark. Es ist eben komplizierter.

Ihr beschäftigt Euch seit wenigen Tagen mit NetEase, seit der BlizzCon, und erzählt uns: “Recherchiert mal, wer die sind!”

Das ist ärgerlich, weil Ihr eben unter-informiert seid. NetEase ist mehr als “Mobile-Klone.”

Die haben schon theoretisch die Kompetenz und die Ressourcen, um ein wirklich starkes Mobile-Game zu machen. Ob sie das dann tun, ist was anderes. Aber Bernd stellt das so hin, als wäre es die letzte Klitsche. Das ist einfach falsch.

Das ist ein Unternehmen, das 100 Millionen Dollar investieren kann für Entwicklung und Forschung. Das muss man mal zur Kenntnis nehmen, auch wenn es nicht die eigene Narrative passt.

Insane

Oh ja, alle die nicht meiner Meinung sind, sind halt grundsätzlich dumm.

[…] “Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Häufigkeit des Experten-Syndroms im Laufe der Zeit zugenommen hat.

Das liegt nicht nur daran, dass man heutzutage Dinge besser dokumentieren und überliefern kann. Auch die Veränderung der Medienwelt, der Austausch und die Zirkulation von Nachrichten und Informationen ist heutzutage völlig anders als noch vor wenigen Jahrzehnten.

Da hat man zu einem Thema promoviert und 30 Jahre Berufserfahrung und dann sagt einer: “Aber ich habe auf Youtube ein Video gesehen”

Genau dieses Phänomen lässt sich jedoch zunehmend beobachten: Jahrelanges Studium, Wissen, das durch Feldforschung erworben wurde, kritisches Prüfen von Quellen – all das zählt plötzlich nichts mehr.”

Anja Rassek

Insane

“Der Umsatz von NetEase steigt seit der Gründung kontinuierlich an. Dies ist zum größten Teil […] und das eigens entwickelte Onlinerollenspiel Fantasy Westward Journey zurückzuführen”

“Fantasy Westward Journey [..] The game is the most popular online game in China […] the fastest growing online game in China at the time.”

Ist schon etwas älter, aber mmh stimmt, alle Chinesen hassen die wohl. So sehr, dass es in der Vergangenheit das beliebteste Spiel in China war.

Gerade diese absolutistische Kommentar Stil ist ein Indikator für fragwürdige Thesen.

xollee

Fortnite ist bei uns zur Zeit das beliebteste Spiel… und das finde ich auch total dämlich. Spielerisch und Itemshoptechnisch. Wenn in deiner Welt erfolgreich immer gut bedeutet, dann haben wir uns nicht viel zu sagen vermute ich.

Insane

Na das darfst du doch auch gerne. Ich Spiels auch nicht. Aber das gibt mir noch lange nicht das Recht und die Fähigkeit das Spiel als schlecht und die Spieler als dumm zu klassifizieren. Oder hast du vor dich zum Maß aller Dinge empor zu schwingen?

Also kann man schon, aber dann weiß halt auch jeder welchen Stellenwert meine Aussagen haben.

Zwischen “Ich mag A nicht” und “A ist schlecht” liegen Welten. Das eine ist eine Meinung, dass andere eine Tatsachenbehauptung.

Rudi Loca

Mobile bleibt Mobile da gibt es nichts dran zu Rütteln am besten den ganzen Verein meiden,und über den Tellerrand schauen gibt genug andere Spiele.

Vallo

Irgendwie bereitet es mir nach dem Artikel jetzt mehr Sorgen als es einen nehmen sollte (glaub ich zumindest).

LXVIII

Hab mir genau das gleiche gedacht.

Guest

Amen, dem kann ich auch keine positiven Informationen entnehmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

46
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x