Alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst – in 3 Minuten

Nachdem die geschlossene Beta von Diablo Immortal beendet ist, fragen wir uns alle, wie lange es wohl noch dauern wird, bis das MMO-Action-RPG endlich erscheint. Doch solange wir auf den Release warten, haben wir ein Video für euch vorbereitet, das die wichtigsten Infos zu dem Spiel zusammenfasst.

Was ist Diablo Immortal? Diablo Immortal ist ein typisches Hack’n’Slay der Diablo Reihe, verpackt in einem MMO-Action-RPG für Mobile-Geräte. Es bietet viele Inhalte und anders als das typische Diablo, setzt es mit allen Features auf Multiplayer. Bedeutet, dass ihr Städte und Tavernen voller Spieler findet, Gilden (sogenannten Dark Houses) beitreten und darüber hinaus auch viele PvP- und PvE-Inhalte genießen könnt.

Im Video erklären wir auch den “Cycle of Strife”, der die Geschichte von Diablo Immortal erzählt, die zwischen den Ereignissen von Diablo 2 und Diablo 3 spielt. Er gipfelt in zwei besondere PvP-Modi.

Seit der Ankündigung auf der BlizzCon 2018 hatte es sehr viele negative Reaktionen von der Community gegeben. Doch das änderte sich, nachdem die ersten Spieler es vor allem in der Closed-Beta testen dürften. Auch unser Redakteur Benedict Grothaus änderte seine Meinung und verfasste einen ausführlichen Artikel, warum man Diablo Immortal eine Chance geben sollte.

Wann erscheint Diablo Immortal? Der Release von Diablo Immortal steht aktuell noch offen. Kurz nach dem Ende der Beta sprachen die Entwickler über die Zukunft des Spiels und bestätigten, dass das neue ARPG noch Anfang 2022 erscheinen soll.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Incursio

Ich hab richtig Bock drauf. Spiel grad nur Bullet Echo auf mobile, da wäre ein zweiter Titel auf Toilette oder bei der Arbeit mal ganz nice. Aber ich erwarte nichts, dann werd ich im besten Fall positiv überrascht

erzi222

da man es auch am pc spielen kann werd ichs da mal testen, aber begeisterung ist nach wie vor was anderes. ja handygames sind gerade führend, aber ich schätze mal weil sie halt jeder schnell runterladen und wieder deinstallieren kann.
die ideen sind ja nice, hätte man aber auch auf d3 übertragen können ~

Leyaa

Wenn es auch für PC erscheinen würde, würde ich es mir mal anschauen, aber rein Mobile ist es nichts für mich.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Tagen von Leyaa
Corbenian

Mal sehen, ob der letzte Rettungsversuch von Blizz funktionieren wird. Scheitern sie mit Diablo Immortal, dürfte es sehr spannend werden, ob Blizz dies überlebt. Viel ist ja nicht mehr vom alten Blizz übrig.

Klaphood

Es gibt ja auch noch WoW 10.0 … und das wird sicherlich noch bedeutender für Blizzard sein als Diablo.

Marvensen

Ich verstehe nicht, warum Blizzard das nicht cross-plattform für PC und Mobile entwickelt.

So einige Spiele haben doch inzwischen gezeigt, dass es dafür auch im Westen einen Markt gibt.

Aber als reines Handygame ist es für mich raus. Zu schwammige Steuerung, zu kleiner Screen.

Klaphood

Emulator FTW

Osiris80

Kann mir nicht vorstellen Stundenlang am Smartphone zu grinden bis einem die Ellbogen abfallen, warum sollte man sich auf nem kleinen Display quälen wenn es 240hz 1440p Monitore gibt.

Doktor Pacman

Im Jahr 2022 lässt sich das Handy auch an einen Monitor anschließen oder das Bild auf nen Fernseher projezieren, desweiteren wird es GogglePlay für PC geben.

Dexster

Warum sollte ich ein Handy game an einen Monitor mit Maus und Tastatur spieln ?
Da kann man auch gleich D3 spieln

Amyfromtheblock

Naja persönlich würde ich es nicht machen . Aber dein Argument wieso man es machen sollte fallen mir doch einige ein . Beispiel ein neues Diablo neue Inhalte neue Klassen das Spiel wird mehr supported da es neu ist und sicherlich erfolgreich wird da Grade mobile spiele ein verdammt großer Markt ist .

Docu

Ein Handy an einen WqHD-Monitor anschließen mag ja funktionieren. Mit mehr oder weniger Aufwand….

Ich frage mich dann nur, wie das darauf ausschaut? Die Grafikeinstellungen skalieren bestimmt nicht nach oben. ob Details oder die Auflösung. Alles wird da sehr matschig aussehen.

für mich ist das keine Alternative. Dazu kommt, dass ich mir auch nur recht schlecht vorstellen kann, gut mit Freunden am Handy im Multiplayer zu zocken.
voice chat am Handy, sofern das ingame überhaupt vorgesehen ist, finde ich mit Bluetooth in ear Kopfhörern doch sehr unangenehm.

Doktor Pacman

Ich streame Windows GamePass Spiele auf nen Fernseher und es sieht gut aus. Dead Cells Mobile als App sieht auch gut aus aufm TV. Noch besser und Latenzfreier läuft es mit nem USB C zu HDMI Adapter. Also ich werde das neue Diablo auf jeden Fall mal Testen. Mobile oder aufm TV.

Doktor Pacman

Dann spiel weiter Diablo 3…. 🙄 Jesus….

chips

Diablo Immortal kann noch so gut sein. Aber am Handy längere Zeit spielen werde ich sicher nie.Daher wird es wohl kaum mehr als ein kurzes Reinschauen bei mir geben.

Thornwulf

Das klingt ja an sich alles ganz gut und das Gameplay sieht auch nice aus. Die Frage ist nur wie es umgesetzt ist und wie es sich behaupten kann. Lost Ark erscheint auch bald, ob das clever ist es so zeitnah rauszubringen in direkter Konkurrenz dazu wird sich zeigen? An sich mag ich Diablo schon eher, Lost Ark sieht zwar fantastisch aus und scheint viel zu bieten aber es ist eben wieder dieser typische Asia-Mashup, wo fast alles verwurschtet wird. Von Drachen, Rittern, Piraten, Steampunk bis Scifi wurde mal wieder alles reingepackt und zu einem komischen Brei vermoscht der keine Seele hat! Da sind mir klassische Settings wie bei Diablo, Elder Scrolls oder Warcraft einfach viel lieber, diese Welten fühlen sich authentisch an und man kann schön eintauchen! Ich hoffe das gelingt auch Diablo Immortal, Lost Ark wird wohl eher Zeitvertreib, so richtig warm werde ich damit wohl nicht. Diablo Immortal könnte schon gut und das langersehnte Diablo-MMORPG werden, wenn der Start gelingt, die Mechaniken funktionieren und es gut supportet wird!

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von Thornwulf
BratzenBo

Hm dir ist bewusst das Diablo I extra für das Handy entwickelt ist ?

Klaphood

Das ist tatsächlich auch mein Gefühl zu Lost Ark.

Aber das Spiel macht wirklich Spaß und es scheint eine Menge zu tun zu geben. Was ja eventuell am Ende wichtiger sein könnte, als eine authentische und koherente Welt. (Siehe zB. das tote WildStar)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x