Einer der bekanntesten deutschen LoL-Caster hört auf: „Fühle das Spiel nicht mehr“

Maxim gehört zu den bekanntesten deutschen Kommentatoren von League of Legends. Seit etwa 8 Jahren kommentiert er Turniere, doch nach den Worlds 2021 soll mit der hauptberuflichen Arbeit Schluss sein. Als Grund nennt er einen geringeren Bezug zu LoL und mehr Zeit für seine Familie.

Wer hört da mit dem Kommentieren auf?

  • Maxim “Maxim” Markow ist hauptberuflicher Kommentator zu League of Legends und betreibt nebenbei einen YouTube-Kanal mit 650.000 Abonnenten.
  • Seine Karriere begann mit ESL Schulmeisterschaften und dem Dr Pepper Cup auf der gamescom 2013. Zudem erstellte er Guide-Videos und Patch-Übersichten zu LoL.
  • Später arbeitete er hauptberuflich als Shoutcaster zu League of Legends und kommentierte auf Deutsch die LEC und die Weltmeisterschaften. Zudem betrieb er weiter den YouTube- und einen Twitch-Kanal.
  • Die Worlds 2021 sollen jedoch sein letztes großes Turnier werden, wie er in einem Video erklärte.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Bezug zum Spiel fehlt und die Familie wird wichtiger

Warum hört Maxim auf? In seinem Video erklärt Maxim, dass es gleich mehrere Gründe gibt, warum er mit dem Shoutcasten aufhört. Ein wichtiger sei jedoch, dass er selbst das “Spiel nicht mehr fühlt”:

Dadurch, dass ich nun viel weniger kommentiere […], ich mich außerdem noch weniger mit LoL beschäftige und zudem noch weniger spiele, fehlt mir der Bezug. Ich hab mir quasi selbst das Basiswissen runtergebrochen und ich fühle das Spiel auch nicht mehr.

Weiter erklärt Maxim, dass er nicht mehr so mit dem Herzen dabei sei wie früher. Das mache ihn auch selbst unzufrieden, wenn es um die Leistung seiner Casts und dem Hype um seine Person geht.

Maxim erwartet keine Überraschungen mehr: Als zweiten Grund nennt Maxim, dass er nur noch berufliche Ziele hat, die derzeit unerreichbar scheinen:

Ein anderer Punkt ist natürlich, dass – und das ist wieder unprofessionell von mir – ich wenig Hoffnung habe, noch etwas Neues als Kommentator zu sehen. Das ist ein bisschen weird, weil sich LoL natürlich die ganze Zeit verändert, aber das, was ich meine, ist, dass wir einen anderen Gewinner haben. […].

Mein persönlicher Traum war es eigentlich, schon letztes Jahr aufzuhören, wenn G2 Esports 2019 gewonnen hätte und 2020 hätte TSM die Worlds gewonnen. Das ist natürlich ein Meme, aber dann hätte ich alles gesehen. […].

Das sind quasi für mich die maximalen beruflichen Ziele, die ich haben kann. Und diese Hoffnung ist mir genommen worden.

Im Weiteren erklärt der Kommentator zudem, dass er die Zeit nutzt, um sie mit der Familie zu genießen.

Das sei in den letzten Jahren oft zu kurz gekommen und der eigentlich wichtigste Grund, warum er mit dem Casten aufhört.

“Mein ganzes Leben hat sich nur um LoL gedreht”

Wie beschreibt Maxim seine Arbeit? Das Shoutcasten von LoL sei für ihn mehr als nur ein Traum gewesen. Doch über Jahre habe sich seine gesamte Welt nur um LoL gedreht:

Das Leben ist gerade superschön. Ich kann gar nicht mehr daran zurückdenken, dass ich quasi 5 Tage die Woche in Berlin war, super viel gecastet habe, und dann am Wochenende noch den ganzen Tag Videos geschnitten habe und dann basically wieder in Berlin war.

Inzwischen ist er jedoch älter geworden und freut sich über die Zeit mit der Familie in Leipzig. Die sei “mehr wert, als der ganze Bums davor”. Seitdem er mit LoL bereits heruntergefahren hat, soll sich sein Leben zum positiven und sein Ruhepuls deutlich entspannt haben.

Hinterlässt Maxim ein Caster-Loch? Sorge um die Zukunft der deutschen LoL-Szene hat Maxim nicht. Er erklärt, dass inzwischen genug neue Kommentatoren nachgekommen wären, die ihn mehr als adäquat ersetzen können.

Ihn mache es “mega glücklich”, dass es so viele andere Shoutcaster gibt, die ihre Zeit so intensiv in LoL investieren, wie er selbst es eigentlich machen müsste.

Hört Maxim komplett mit dem Kommentieren auf? Nein, nur wird er künftig nicht mehr hauptberuflich casten.

Vorerst bleibt er als Backup, falls krankheitsbedingt andere Kommentatoren ausfallen sollten. Zudem möchte Maxim auch weiterhin Special Events kommentieren.

Bei großen Turnieren wie den Worlds wird man ihn aber voraussichtlich nur noch in diesem Jahr hören können.

Schaut ihr den deutschen Stream zu League of Legends oder guckt ihr nur auf Englisch? Und wenn ihr den deutschen Stream schaut, werdet ihr Maxim vermissen? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Die Worlds 2021 haben einen kleinen Skandal. Ein Spieler wurde während des Turniers gebannt:

Riot Games bannt 18-Jährigen von den LoL Worlds 2021 – Spiel gewonnen, alles verloren

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Irina Moritz

Hab Maxim während meiner kurzen Zeit bei Freaks4U kennengelernt. Er ist ein sehr anständiger Typ mit richtig viel Ahnung. Ich wünsch ihm alles Gute 🙂

Lightningg

Maxim eine wahre Legende. Danke für alles was du für die LoL Community getan hast. Wir werden dich schmerzlich vermissen.

DDuck

Absolute Ikone in der Szene, auch wenn…oder vielleicht auch gerade WEIL er nicht immer zu 100% professionell war und sich nicht allzu ernst genommen hat.

Ich habe Maxim wahnsinnig gerne gehört und werde ihn sicherlich sehr vermissen. Wie er aber auch selbst sagt: Es gibt genügend Caster, die genauso gut wie oder gar besser und professioneller sind als er sind. Die deutschen LoL-Commentaries sind sicherlich in guten Händen, auch wenn Maxim definitiv eine Lücke zurücklässt, die nicht 1:1 geschlossen werden kann, woran man sich erstmal gewöhnen muss.

Immerhin bleibt er der Community ja weiterhin als Content-Creator erhalten 🙂

Hauhart

Alles hat seinen Preis!

Abgesehen von der vielen Zeit, die als erfolgreicher Streamer aufgewendet werden muss, gibt es noch einen Punkt, der mich noch viel mehr stören würde.
Und zwar der Fame.
Würde mich übelst nerven, wenn ich z.B. im Supermarkt oder sonst wo, von jedem 5ten Dödel angequatscht werde “OMG bist du nicht der blahbliblub von Youtube und Co.?!”
Ich schätze meine Anonymität und brauche auch keinen Selbstdarstellungsmüll wie Facebook un Co.!
Jeder wie er mag 😉

Todesklinge

Schlimmer ist wenn Leute ständig Fotos von einem machen…

Hamurator

Krasse Sache, ich würde schon sagen, dass er zur deutschsprachigen Caster-Elite gehört. Aber natürlich mehr als legitim zu sagen, dass man mehr Zeit mit der eigenen Familie verbringen möchte.

SenorChang

er erzählte mal in nem video das sein frau ihn damals quasi mitfinanziert hat das er das machen konnte worauf er bock hatte(LoL) und er jetzt weit mehr wie sie verdient dafür aber ja nur am wochenende da ist. kann da schon verstehen das er irgendwann sagt er möchte mehr zeit zuhause verbringen… ich bin ziemlich antistreamer/antiinfluencer aber maxim is n super sympathischer und bodenständiger typ. so jemandem gönnt man natürlich nur das beste

Name

Viele haben in letzter Zeit aufgehört. Das Game macht halt kein Spass mehr. Es war ein langer aber stetiger Niedergang so wie bei Path of Exile oder World of Warcraft.

Zakkusu

Ka wo Poe untergegangen ist 🤦

Fearloc

Ich finde jeden einzelnen Grund für sich schon legit genug, um aufzuhören. Er ist zwar technisch vielleicht nicht der beste Kommentator, unterhielt mich von allen aber am meisten.
Ich finde es gut, dass er seinen Weg geht und macht worauf er Lust hat, bzw lässt worauf er keine Lust mehr hat.
Schade ist es trotzdem. Sehr großer Entertainer.

Dave

er ist nicht vom erdboden verschwunden, er streamt selbst auf twitch und hat einen aktiven yt kanal und auf verschiedenen events entertaint er auch noch

Fearloc

Ja klar, zum Glück😁😅 aber er wird mir in den LEC und Worlds Casts fehlen 🙂
Deswegen diese Worlds nochmal genießen wenn er castet👌🏻

Bravestarr1701

Vin Diesel aka Dominic Toretto wäre stolz auf ihn!

King2Dingeling

Schade drum, aber sei ihm gegönnt. 🙂
Seine Casts sind immer die besten.

H.O.T-Forever

Legends Never Die

Skyzi

Sagte ich ja super gemacht perfekt für deine Familie 🙂👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x