Destiny 2: Wann lohnt sich die Sonnenwende-Rüstung endlich wieder? Das sagt Bungie

Bei Destiny 2 fordern die Spieler schon seit Langem, dass die an sich beliebte Sonnenwende-Rüstung endlich wieder nützlich werden soll. Nachdem die Stimmung auf Reddit erneut hochgekocht ist, meldete sich nun Bungie zu Wort.

Um diese Rüstung geht’s: Die Event-spezifische Rüstung aus Sonnenwende der Helden ist bei vielen Spieler sehr beliebt – zumindest optisch. Sie sieht schick aus und hatte im vergangenen Jahr auch noch exklusive Glüh-Effekte zu bieten, die sie nochmals aufgehübscht haben.

Diese Rüstung kann nur im Rahmen des Sonnenwende-Events verdient werden. Hatte man 2019 ein komplettes Set der höchsten Qualität zusammen, so erhielt man mit Start der Season 8 das gesamte Set auch als Armor-2.0-Variante.

Was ist das Problem mit dieser Rüstung? Das Problem dabei: Viele haben sich förmlich den Hintern aufgerissen, um sich diese Rüstung zusammenzugrinden. Einige haben sogar im Everversum Geld für die Glüh-Effekte ausgegeben.

Doch genutzt wird diese Rüstung kaum bis gar nicht. In den Augen der meisten Hüter lohnt es sich einfach nicht. Denn zwar gibt es sie mit dem neuen Rüstungs-Standard Armor 2.0, doch ihre Rolls und Stats sind wirklich schlecht. Und als universelles Ornament auf anderen Rüstungsteilen kann sie nicht verwendet werden.

Besonders der Umstand, dass man so viel Aufwand und in Teilen auch Geld dafür aufgebracht hat, die Rüstung und somit auch die Glüheffekte nicht effektiv nutzen kann, ärgert viele. Zahlreiche Hüter fühlen sich fast schon betrogen.

destiny-2-sonnenwende-rüstungsglühen

In zahlreichen Threads wurde Bungie seitens der Spieler auf das Problem aufmerksam gemacht und es wurden Änderungen gefordert. So will man eine Möglichkeit haben, die Rüstung entweder mit Random Rolls und Stats zu ziehen oder sie zumindest als universelles Ornament auf anderen Rüstungsteilen nutzen können.

Das coole Set soll endlich wieder nützlich werden, sich wieder lohnen, so der Wunsch vieler Spieler. Doch Bungie schwieg sich zu diesem Thema größtenteils aus, zumindest bisher.

Das sagt Bungie dazu: Nach zahlreichen Threads zu diesem Thema mit teils 17.000 Upvotes, die seitens Bungie seit Wochen und Monaten unkommentiert blieben, kochte kürzlich die Stimmung in einem neuen Beitrag zu diesem Thema hoch – mit mehr als 13.000 Upvotes an nur einem Tag.

Dort machte sich der Autor darüber lustig, dass Bungie die Hüter bestimmt in Wohltäter-Manier beim Sonnenwende-Event 2020 die Rüstung in der gewünschten Ornament-Form erneut verdienen lässt. Zudem werde das Studio dann ganz überrascht tun, wenn sie die Spieler darüber aufregen, dass sie alte Prämien neu verdienen müssen, die sie längst hätten haben sollen.

Dafür bekam er viel Zuspruch. Zahlreiche Spieler forderten erneut endlich Änderungen für die Sonnenwende-Rüstung. Einige hatten dabei die Hoffnung, dass Bungie das Problem noch bis zum kommenden Sonnenwende-Fest im Sommer 2020 angeht. Doch daraus wird wohl nichts.

Denn in diesem Thread meldete sich überraschend der Community Manager dmg04 zu Wort. Dieser versicherte, das Team würde weiterhin das Feedback zu Sonnenwende-Rüstung und entsprechenden Ornamenten beobachten und verarbeiten – und zwar aus Jahr 1 und 2. Doch in den nächsten beiden Seasons werde es diesbezüglich keine Änderungen geben.

Es sieht also tatsächlich ganz danach aus, als werden die potentiellen Änderungen wohl tatsächlich erst (wenn überhaupt) zum Sonnenwende-Event 2020 kommen.

Das sagen die Spieler: Die Antwort sorgte für allerlei Frust, Ärger und Spott bei den Fans. Es sei eine typische Bungie-Antwort, so der Grund-Tenor. Dabei seien die Kritik und das Feedback alles andere als neu, stammen in Teilen sogar noch aus Jahr 1 von Destiny 2.

Was Bungie daran hindert, die Rüstung als universelles Ornament freizuschalten, was den meisten bereits mehr als genügen dürfte, kann kaum jemand nachvollziehen. Auch ein Seitenhieb in Richtung Bungies Prioritäten blieb nicht aus. Ein Rüstungs-Ornament bekommt Bungie in einem halben Jahr nicht hin, dafür wird das Everversum in den nächsten beiden Season mit Sicherheit überlaufen vor Neuheiten.

Wie seht ihr die Sache? Hätte auch euch bereits ein Ornament der Rüstung genügt? Oder könnt ihr den ganzen Ärger nicht nachvollziehen?

5 Dinge, die Destiny 2 für 2020 richtig stark machen würden
Autor(in)
Quelle(n): RedditRedditRedditReddit
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

70
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jürgen Janicki
17 Tage zuvor

Auch ein Seitenhieb in Richtung Bungies Prioritäten blieb nicht aus. Ein Rüstungs-Ornament bekommt Bungie in einem halben Jahr nicht hin, dafür wird das Everversum in den nächsten beiden Season mit Sicherheit überlaufen vor Neuheiten.

Genau so seh ich das🤷‍♂️

CandyAndyDE
17 Tage zuvor

Sie hätten die Rüstungen (selten, legendär etc) einfach als Ornamente für die Armor 2.0-Rüstungen rausbringen sollen. Dann hätten sie diesen Ärger jetzt nicht.
Aber jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und es ist zu spät es zu ändern.
Die Sache ist nämlich die, dass Bungie oder Entwickler allgemein keine Arbeit umsonst machen werden. Sie werden nur noch Content rausbringen, mit dem sich Geld verdienen lässt. Aber jetzt nochmal dafür Geld verlangen, wäre…. suboptimal. Dann ist der nächste Shitstorm vorprogrammiert.
Ich denke, dass man sich die Rüstung als Universal-Ornament im Sommerevent 2020 kaufen und erspielen kann.

Kbanause
17 Tage zuvor

Dabei ist die Lösung doch so einfach:
Jedes Rüstungsteil kann als Ornament für jedes andere Rüstungsteil verwendet werden…

ChrisP1986
16 Tage zuvor

Laut Bungie ist NIE etwas einfach ,sondern IMMER mit einem RIEEEEEEESEN Aufwand verknüpft.😅😅😂😂😂👍👍

Sorry das musste raus…

David
17 Tage zuvor

Wenn wir schon dabei sind, ich hab mir zu Release von D1 wochenlang die Arbeit gemacht die Falkenmond, Mythoclast und Gjallarhorn 1.0 zu erspielen, wenn recycelt wird, dann doch bitte richtig

Saibot77
17 Tage zuvor

Hab mir auch so ein glühen gekauft 🤦‍♂️ Aber so schnell werde ich kein Geld mehr ausgeben. Schon die 15€ für das Anbruchset finde ich unverschämt teuer.

r1c0
17 Tage zuvor

bzgl. Anbreuchset: musst doch kein Echtgeld dafür ausgeben. Kann man sich auch mit Glanzstaub kaufen – immer schön die Weeklys (Tiegel, Vorhut & Gambit) machen und du machst pro Char 1.200 Glanzstaub * 3 Chars = 3.600 Glanzstaub pro Woche. Das machst du 2x (3.600 * 2 = 7.200) und du hast schon eine Rüstung (6.000 Glanzstaub: für deinen Main) zusammen.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Jupp von der Glanzstaub-Alternative war ich wirklich extrem überrascht!!!😅😅😅😅😅

Nexxos_Zero
17 Tage zuvor

Hab gerade mal nachgesehen.
Mein aktuelle Sonnenwende rüstung kommt in der Bsis geradt mal auf einen T16 Wert.
Wären die Werte Perfekt verteilt wäre es eine T18 Rüstung. Rechnet man da Mods und Meisterwerk drauf komt man gerade mal auf einen T24 Wert…. Eine Katastrophe, wenn ich es mit meiner Aktuellen Main-rüstung verglauche die auf einen T34 (also ca. 100 gesammtpunkte mehr) kommt. Da ist echt nichts zu retten oder schön zu reden, vor allem da man die Teile nicht Droppen kann sad

DOp3X1
17 Tage zuvor

So langsam aber sicher kippt die Stimmung, wenn das mal nicht schon geschehen ist. Auch die größten Führsprecher äußern sich nur noch negativ über das Verhalten von Bungie.
Hat schon jemand die neue Schwierigkeitsstufe der Sonnenuhr probiert? Gibt es da wenigstens was positives zu berichten? Hatte bisher keine Zeit, werde das aber heute Abend nachholen. Kann ich mich auf eine schön knackige und abwechsulngsreiche Aktivität freuen?

just a passing villager
17 Tage zuvor

Wir haben das am Dienstag gemacht. Ist halt die gleiche Ativität wie die normale Sonnenuhr.
Es ist erloschen aktiv und man kann jeden Encounter nur einmal machen, so wie bei der heroischen Menagerie.
Und es gibt ein Teil Spitzenloot.

Chriz Zle
17 Tage zuvor

Jau hab es einmal gemacht, dann kam der Arkus Psion als Boss und ich dachte mir nur „WTF?!“ Warum nicht dieser letzte Boss den man noch für den Triumpf und das Siegel braucht.
Tja und damit war das für mich auf heroisch erledigt.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ist der Arkus Psion der letzte „legendäre Psion“ oder was????
Und gibts da auch wieder einen Kat wie in der Menagerie, den man alleine einfach nicht bekommen kann?????
Das nervt mich schon sehr hätte den Kat für meine Izanagi schon sehr gerne, nur bekomme ich dafür einfach keine 5 weiteren Mitspieler die die Menagerie mit mir durchlaufen würden, für den Kat.
Hab auch schon Foren/Facebook/die App etc… versucht, max. 2 Leute schließen sich da immer nur an…😑😑😓😓

Yveltal
17 Tage zuvor

Der letzte Psion kommt erst im Februar. Steht so jedenfalls im Season-Plan.

Nakazukii
17 Tage zuvor

Ich will doch nur meine Jahr 1 Ornamente benutzen können sad

Paulo (Trostdose)
17 Tage zuvor

Ich hab gedacht mit der Trennung vom Activision ,würde Destiny2 besser gehen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin enttäuscht. Bungie hat sich vetschlechtern und denke da wird kein Destiny 3 helfen. Die müssen radikal ändern. Die Standard sprüche kennt man schon mittlerweile. Das beruhigt einen nicht sondern macht einen noch sauer. Naja ich höre eure Feedback 1😅

Seska Larafey
Seska Larafey
17 Tage zuvor

oder…. (den grössten Aluhut aufsetzten den ich finde!)…. Bungie goes Mobile!… „Habe ihr den keine Handies!?“

Mike
17 Tage zuvor

Aktivision waren die, die ein bissl Druck gemacht und für etwas Content gesorgt haben z.B. Forsaken. Glaube Bungie würde so eine Erweiterung nicht hinbekommen. Die sind Meister im Marketing aber dann hört es auf. Leider. Wenn wir Glück haben, wird vielleicht noch ein alter Planet „überarbeitet“, nächstes Jahr. Ansonsten lassen die das langsam sterben, denn wir sollen ja alle mit der next Gen Konsolengeneration wieder Geld ausgeben. Für ein Destiny 3 mit full reset.

Paulo (Trostdose)
17 Tage zuvor

Die müssen aber liefern. Und momentan ist nichts. Reicht wenn man eins bis zwei Stunden einloggt und das wars.

Mike
17 Tage zuvor

Werden sie aber nicht. Die unterschätzen den Ernst der Lage. Nächste Season kommt Trial´s und mega Hype. Für mich ist das dann das Ende. Bin zu Destiny gekommen weil es ein Fun Coop Lootshooter ist auf unbalanced pvp habe ich keine Lust. Hoffentlich kommt bald mal anständige Konkurenz.
Und das ist auch alles noch so schade, da man ja ne zeitlang wirklich Spaß hatte aber dieses Rüstung 2.0 Ding hat alles kaputt gemacht.

Paulo (Trostdose)
17 Tage zuvor

Ja mit über 2000 Stunden ist schade das man langsam die Interesse verliert. Verstehe dich.

Kbanause
17 Tage zuvor
Alex Mohr
17 Tage zuvor

Mal OT: die klassen Fähigkeiten z.B das jägerausweichen, wie lange ist die Regenerationszeit und wie beeinflusst man diese Zeit?

Der_Frek
17 Tage zuvor

Seit dieser Season geht das über die Klassenstats:
Jäger- Mobilität
Warlock – Regeneration
Titan – Belastbarkeit

Wenn du über die Werte gehst, dann steht da wieviel Zeit es braucht. Höherer Wert = besser.

Medicate
17 Tage zuvor

Ist von deiner Mobilität abhängig. Steht bei deinem Mobi Wert auch mit dabei
Bei Titan ist es Belastbarkeit und Warlock Erholung.

Alex Mohr
17 Tage zuvor

Alles klar, danke smile

Alex
17 Tage zuvor

Im übrigen um Mobilität zusätzlich zu pushen, leichte Waffen geben 10 Mobilität ohne den Stat sichtbar zu erhöhen, die reg Zeit geht aber trotzdem runter. Gibt’s auf YT ein Video zu.

r1c0
17 Tage zuvor

Alles klar, ich sehe es schon zum diesjährigen Sonnenwend-Festival: wir dürfen uns die Ornamente (2.0) im Everversum für Goldstatub / Silber (wieder) kaufen …

Snake
17 Tage zuvor

Ne das glaub ich nicht. Da wäre der Aufschrei ja dann nicht so groß xD man muss sie sich im Comp. PvP erspielen indem man innerhalb des events den Rang 10x zurück setzt xD

Millerntorian
17 Tage zuvor

Was Bungie daran hindert, die Rüstung als universelles Ornament freizuschalten, was den meisten bereits mehr als genügen dürfte, kann kaum jemand nachvollziehen. Auch ein Seitenhieb in Richtung Bungies Prioritäten blieb nicht aus. Ein Rüstungs-Ornament bekommt Bungie in einem halben Jahr nicht hin, dafür wird das Everversum in den nächsten beiden Season mit Sicherheit überlaufen vor Neuheiten.

Ehrlich?! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Chapeau!

Die halbgare Ornamentpolitik seitens Bungie nervt mich schon seit Einführung. Alle (!) Ornamente ermöglichen und gut ist!!! Wir haben viel Geld und Zeit investiert, und ingame viel erspielt. Was zum Teufel ist dann so schwierig daran, erspieltes auch dauerhaft zu erhalten? Ne, lieber mehrmals die Hand seitens Bungie aufhalten. Ich könnt gar nicht so viel tippen wie ich ko***. Seitdem wird rein gar nichts mehr via Silber erworben. Nothing, nada, cero, niente!

Ach wenn mir Tess dafür jetzt wegen dieser Cash-Politik-Ketzer-Aussage in den Hüterallerwertesten tritt…

Roland
17 Tage zuvor

Wenn du bereits silber ausgegeben hast, ist es doch eh schon zu spät…

Millerntorian
17 Tage zuvor

Klar, im Kern hast du vollkommen Recht. Ich habe da diverse Male schon zu dem 6k Paket Silber gegriffen in den letzten Jahren. Einfach weil ich Destiny extrem gerne spiele, viel Zeit investiere und es durchaus eine Art Hobby ist. Mal unabhängig davon, dass mich die paar Kröten nun nicht umbringen.

Dennoch oder aber gerade deswegen, weil ich die extrem sich verändernde Echtgeld-Politik der letzten Monate so stark kritisiere, werde ich obiges A) definitiv nicht mehr tun und B) lasse lieber die verbleibenden ein paar k Silber unnütz verfallen, als dass ich sie ingame ausgebe. Mag natürlich albern sein, denn investiert ist investiert. Aber es geht mir auch eher um das für mich persönlich Symbolische daran.

Ich spiele jetzt seit fast 40 Jahren Computer-/Konsolengames, kann mich aber nicht erinnern, jemals eine so exorbitant hohe Steigerung von Mikrotransaktionen in einem kurzen Zeitraum erlebt zu haben. Dagegen ist so mancher COD-Ableger ja Pipifax.

back to topic; ich möchte dieses Geschäftsmodell nicht mehr in dieser Form unterstützen. Was andere tun, ist davon ja unbenommen.

Roland
17 Tage zuvor

Gute entscheidung.

RaZZor89
17 Tage zuvor

Hauptsache das Everversum läuft. Versteht mich nicht falsch: Bungie muss damit Geld verdienen und das ist auch ok aber für mich stimmt die Balance zwischen Preis und Kreativität die reinfließt (die woanders fehlt weil man kaum noch was hübsches freispielen kann) nicht. Ich habe schon erwartet das JEDE Rüstung als Ornament verfügbar ist aber was hier geboten wird ist schon traurig

v AmNesiA v
17 Tage zuvor

Sehr schön.

Bungie wie immer:

„Wir hören Euer Feedback, aber wir geben einen Scheiss drauf!

Stattdessen hauen wir lieber jede Saison eine neue Euroversum Rüstung raus, mit Extras.

So, jetzt haltet endlich die Klappe und seid weiterhin die kleinen NuckNucks, die sowieso weiterspielen, egal wie unfreundlich unser Kundenmodell ist.„

WooDaHoo
17 Tage zuvor

Bungie im Sommer 2020: „Liebe Hüter, wir haben euch erhört: Mit dem Start der diesjährigen Sonnenwende der Cashco…ähm, HELDEN, könnt Ihr euch ab sofort die Sonnenwende-Sets als Ornamente für nur 1.500 Silber im Everversum kaufen. Den beliebten Glüheffekt gibt es für nur 500 Silber je Set. Für diejenigen, welche es sich bereits erspielt haben tut es uns leid aber: nänänänänäääää!“ :3

Seska Larafey
Seska Larafey
17 Tage zuvor

Hoffentlich kommen sie nicht auf die Idee es als Unterstürzung Skin heraus zu geben um für die Australische Feuerwehr zu helfen, wie in einer Blizzard News hier schon geschrieben. Die Bosse die was mit Feuer zu tun haben, dropen die neuen Skins die etwas nach Feuerwehr erinnert…

Das kann man denen zutrauen

Divine
17 Tage zuvor

Feuerlöscherornament für die 1k Voices 🤣

Der_Frek
17 Tage zuvor

Hätte was ^^

Divine
17 Tage zuvor

Jaja, die Rüstung bzw das leuchten war schon ein gewaltiger Bitchmove seitens Bungie.
Besonders für diejenigen die es für Silber gekauft hatten.

Und selbst wenn die Rüstung bessere Werte hätte, wär sie dank dem bescheuerten Saison Mod System, trotzdem so gut wie sinnlos.
Mehr als sie zu einem Universalornament zu machen wird ihnen nicht bleiben.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Da würde ja wenigstens noch Sinn machen…

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Mal OT: Lohnt es sich eigentlich auf meinem Titan auf 10 Belastbarkeit zu gehen zwecks PvP oder sind 8 völlig ausreichend, es geht mir nicht um die Barrikade nur um die Belastbarkeit???
Danke im voraus… grin grin grin

Der_Frek
17 Tage zuvor

Ich meine, dass für alles herkömmliche eine 8er Belastbarkeit völlig ausreicht. Gibt nur ein paar wenig Dinge, bei der ein 10er Wert dich retten würde.

Ich spiele immer mit ganz wenig 😅

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ja genau deshalb meine Frage, da ich schon sehr oft gelesen und gehört habe das 8 völlig ausreicht… hab nämlich lieber 10 Dis.😅😅😅😁

Divine
17 Tage zuvor

Wichtig ist immer nur möglichst viel Disziplin für MEHR GRANATEN ! 💣💥

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ganz genauso laufe ich in der Regel auch rum 10 Dis. und der Rest ist mir egal, nur im Comp Modus merkt man dann doch einen Unterschied, weshalb ich das einfach gerne wüsste.^^
Hab jetzt mal auf 8 Bel. 7 Dis. und der Rest liegt bei 4, damit komme ich sehr gut klar, wollte einfach nur Wissen, ob es Sinn macht auf 10 Bel. zugehen und dafür meine Dis. zu opfern…😅😅😅😂

Rush
17 Tage zuvor

4 bzw 5 ist auch ok .

Chriz Zle
17 Tage zuvor

„Wir beobachten, hören zu und machen wie immer NIX!“
Ist halt die Standardaussage vom Argumentationsvorlageschreiben, was der Hausmeister bei Bungie aufgesetzt hat…..damit auch ja jeder Bungie Mitarbeiter konform der Firmenpolitik gleichlautend antworten kann.

Das Ornamentesystem sollte restlos alle Rüstungssets beinhalten!

Man hat sich jegliche Raid Rüstungen, Trials Rüstungen etc. langwierig zusammen gefarmt. Und mit 2.0 sollte man sich den Mist schon wieder antun?!

Everversum bekommt jede Season ne neue Rüstung und es waren direkt mit 2.0 alle vorhandenen Ornamente verfügbar. Warum geht es wohl dort?!

Bungie sollte mit ihrem „Wir hören zu aber es interessiert uns einen Scheiss ihr Idioten“ Gesabbel endlich aufhören!

Der_Frek
17 Tage zuvor

Ich wäre ja sogar zu dem Kompromiss bereit, dass man sich die Ornamente neu erfarmen müsste. Fakt ist zur Zeit aber, dass ich die Rüstungen nur nach Stats farme. Dabei ist es ja egal wie die aussieht, denn ich kann ja Ornamente drauf packen. Ich würde auch das Escalation Protokoll wieder farmen, wenn ich die Rüstungsornamente bekommen würde. Da jetzt aber die Zeit aufzubringen, diese Rüstungen auch noch mit guten Stats zu farmen kann und will ich einfach nicht.

Dem Spiel als solches würde das ungemein gut tun… Passieren wird es aber, aus mir unverständlichen Gründen, sicherlich nie.

Chriz Zle
17 Tage zuvor

Du ganz ehrlich, auf die Stats achte ich nur so semi-mäßig. Mit der neuen Season sind die Rüstungen ja eh fürn Arsch.
Warum nich ein universeller Mod Platz integriert wird/wurde, versteh ich nicht.
Habe echt gute Rüstungen aus der Vex Season, aber die könnte ich einfach löschen da ich sie aktuell eh nicht nutzen würde ohne gewisse Season Mods.

Somit seh ich auch keinen Sinn da irgendwelche Rüstungen zu farmen.

Season Mod Platz universell machen und alle Ornamente endlich liefern……fertsch smile

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ja das stimmt allerdings, bei der Menagerie hat es ja wenigstens noch Sinn gemacht, aber durch 2.0 ist das alles nur noch bescheuert und nach wie vor total bekloppt, dass ich in die exo Waffen keine Barriere/etc… Mods einfügen kann, das macht sie teilweise für „Die Feuerprobe“ etc… vollkommen nutzlos… 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Der_Frek
17 Tage zuvor

Die Exos sollten diese Perks intrinsisch haben. Warum eine Arbalest (Eine Waffe, die dafür gedacht ist Schilde zu zerstören!!!!!) nicht die Schilde der Champions knacken kann, ist mir echt ein Rätsel…

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ja genau, Arbalest ist das aller beste Bsp. und so wie du es sagst, mit dem automatisch besitzen finde ich auch am besten!!!👍👍👍👌👌👌👌👌
Nur wären dann Waffen wie Eriana’s bla bla;) fasst sinnlos und man müsste sich über gescheite Perks Gedanken machen…^^

Der_Frek
17 Tage zuvor

Siehst du, mir sind die Mods wiederum wirklich mehr als egal, weil.. wofür? Im Schmelztiegel könnten die mir was bringen, was mir aber wieder zu situativ ist. Artefakt Mods, die ich gebrauchen könnte, passen auch auf meine jetzigen Rüstungen. Für’s PvE habe ich diverse Builds, die einfach stark genug sind… Was bringen mir da die Mods? Kann aber jeden verstehen, der jetzt sagt, dass es wirklich verändert werden muss.

Es gibt ja absolut keine Aktivität, in der ich jetzt stark werden müsste?! Wozu sollte ich den Spitzenloot farmen? Die höheren Aktivitäten bringen mir nichts, da ich alle Waffen aus der Season auch locker in der normalen Sonnenuhr und durch die Obelisken farmen kann. Eisenbanner? Macht mir unterlevelt viel mehr Spaß. Für jeden Rest bin ich sowieso schon wieder völlig überpowert.

Ach.. ich weiß echt nicht was Bungie da gerade macht. Das Spiel hakt an so vielen Ecken und ENden angefangen vom Lootpool über das Matchmaking im Schmelztiegel zu Endgame Content oder Cheatern auf Steam, gegen die Bungie aktuell überhaupt keine Handhabe hat. Und langsam rennen denen (Mal wieder) die Spieler weg, das muss denen doch auch auffallen. Und wenn die Spieler dann Vorschläge haben, dann hören sie zu und machen nichts…

Es ist einfach zum Haare raufen.

Chriz Zle
17 Tage zuvor

Ach ich nutze gerne den Mod mit dem man ja sich selbst Spezialmuni generiert (aufm Klassenitem) und den Mod das ich mit Shield Piercing Kills meine Granate + Nahkampf aufladen kann.
Sonstige Mods nutze ich nicht.
Ggf. noch das ich einen kurzen Überschild bei der Klassenfähigkeit bekomme.

Der_Frek
17 Tage zuvor

Ich mache das immer über die Munitionsfinder auf dem Helm. Da kann man sich vor grüner und lilaner Munition kaum retten.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Das mache ich auch, dazu noch auf den Beinen größere Munipakete und gut ist😅😅😅

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Vollkommen deiner Meinung!!!!👍👍👌👌👌

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Ja man, habe es mal probiert und die kommen teilweise mit nem Gesamtwert von sage und schreibe 46 Punkten!!!!!!!!!!!
Was soll ich mit sowas wenn ich Rüstungsteile besitze die mit Mod und ohne MW schon auf 74-76 habe, das steht in keiner Relation zum Aufwand mehr…🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️😂😂😂

WooDaHoo
17 Tage zuvor

Und ich bin froh, dass es die Rüstungen aus dem Pass gibt – immerhin haben die später sogar ziemlich gute Grundstats. Alle anderen Quellen, auf die ich noch Bock habe, liefern in der Regel lächerliche Werte. Die Eisenbanner-Quest hab ich noch nicht fertig (4 von 10 Raketenwerfer-Kills). Also fehlt diese Quelle auch noch bei allen Chars. Naja, ist halt in meinen Augen generell ein riesen Problem, dass man als PvE-Verschmäher quasi kaum eine Chance hat, an Rüstungen mit wirklich guten Stats, Verbesserungs-Prismen oder gar Aszendenten-Bruchstücke zu kommen. Aber das steht auf einem anderne Blatt.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Habe die EB-Quest fertig und trotzdem nur 2x Primär & 2x Sec. bekommen alles auf 962 wie soll ich denn so vorwärts kommen???

Chriz Zle
17 Tage zuvor

Hatte auch 2x Spezialwaffe und 2x schwere Waffe. Und das bei 2 Chars jeweils.
Beim Warlock ist die Quest noch nicht gemacht.

WooDaHoo
17 Tage zuvor

Ich habe 5 Bounties fertig bekommen und aus allen Sekundärwaffen auf 962 bekommen. Ein echt sinnloses Lootsystem manchmal… Aber gut. Für mich ist das PL nur für´s EB wichtig. Und dank Luna oder Fusi & Co. auch leicht unterlevelt machbar.

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Genau!!!
Anstatt wie früher garantiert das nächste Teil mitzunehmen oder einfach ein Lootsystem wie bei Xurs exo Engrammen, da gehts doch auch, das man erst erhält was man nicht besitzt, bevor es zu Duplikaten kommt…

just a passing villager
17 Tage zuvor

Hast du bei Lord Salami auch den Shader abgeholt? Erst dann zählt die Quest als abgeschlossen und die Rüstung ist im Lootpool.
Ich hab den gleichen Fehler gemacht. Beim ersten Char dachte ich noch, es sei Zufall, beim zweiten hab ich vergessen, dass es diesen Schritt noch gibt und erst beim dritten hab ich dann Rüstung gekriegt, als vorher den Shader abgeholt habe.

ChrisP1986
16 Tage zuvor

Jupp habe ich gemacht…

Chriz Zle
17 Tage zuvor

Ich spiele schon länger keine Dämmerungen mehr, hab die früher bspw. für die Wardens Law gefarmt mit schwere Waffen Buff etc.
Aber schon in Season 8 war die Luft bei so vielem einfach raus.
Die Aszendenten-Bruchstücke usw. interessieren mich nicht wirklich.

WooDaHoo
17 Tage zuvor

Bei meinen Lieblingsrüstungen fehlen manchmal nur ein paar Punkte, um mehrere Stats auf das nächste Level zu heben – da hätte ich dann gerne öfter die Möglichkeit, etwas zum MW zu machen. Aber geht auch so. Bei mir war in der Saison 7 schon in vielen Bereichen die Luft raus. Aber seit Saison 8 hab ich fast gar keine Lust mehr auf PvE, wenn ich nicht „muss“. Und müssen muss man ja gar nichts. ^^

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Jupp, das mit den Meisterwerken haben sie in meinen Augen total verbockt!!!
Vorher hatte ich das riesen Problem, dass es mir immer an Verbesserungskernen gemangelt hat, aber jetzt mit den Prismen & Aszendenten-Bruchstücken bin ich an der selben Stelle angelangt wie zuvor mit den Verbesserungskernen und jetzt mit den Prismen und Aszendenten-Bruchstücken (die man so gut wie GAR NICHT bekommt) sind MW-Rüstungen für mich kaum noch denkbar, bis auf die vom Pass habe ich keine und da die Rüstung jeden Monat obsolet wird weiß ich auch nicht was tatsächlich die „beste“ Option/Rüstung zum MW für mich wäre…🤔🤔🤔🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️

ChrisP1986
17 Tage zuvor

Geht mir ähnlich und ich habe es eigentlich immer sehr gemocht zu striken etc…, aber naja was willst machen🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.