Destiny 2 plant offenbar Waffenwoche – Diese Details kennen wir schon

Fans finden Hinweise auf ein neues wöchentliches Event bei Destiny 2. Die Armsweek – die Waffenwoche – erinnert dabei an die Waffentage aus Destiny 1 und lässt die Spieler mit eingeschränkten Loadouts neue Belohnugen verdienen.

Wissbegierige Hüter sind beim Durchforsten der offiziellen Bungie-Homepage auf Hinweise zu einem neuen Modus gestoßen. So wie es aussieht, werden die aus Destiny 1 bekannten Waffentage in überarbeiteter Form ihren Weg zu Destiny 2 finden. Aus Waffentagen macht Bungie dabei die Waffenwoche.destiny-2-hüter-jäger

Die Waffenwoche – Das ist bisher bekannt

So liefen die Waffentage: Am wöchentlichen Waffentag in Destiny 1 konnten Spieler seit der „König der Besessenen“-Erweiterung bei Waffenschmied Banshee-44 verschiedene Waffen testen und bestellen. In der darauf folgenden Woche brachte er dann die Bestellungen mit und die Hüter konnten wiederum neue Waffen ordern. Es war möglich, im Ruf aufzusteigen und so ab einem gewissen Rang sogar exklusive exotische Waffen-Quests zu erhalten.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Neue Roadmap zeigt Bungies Pläne gegen lahmen Sommer

Das weiß man über die Waffenwoche: Der Fokus der Armsweek wird wohl darauf liegen, die Spieler bestimmte Aktivitäten mit vorgeschriebener Ausrüstungs-Konfiguration bestreiten zu lassen. So werden die Hüter besondere Belohnungen erspielen können. Ob der Waffenschmied erneut involviert ist und wie oft das Event stattfinden soll, weiß man bisher nicht.Destiny 2 Waffenwoche

Es finden sich aber Beschreibungen von drei unterschiedlichen Dämmerungsstrikes, die man mit eingeschränkten Loadouts angeht. Am Ende winken Meisterwerk-Katalysatoren als Belohnung.Destiny 2 Waffenwoche Hartes Licht

So gibt es etwa in der Nightfall-Version Savathûns Lied Upgrades für die Meisterwerke von Hartes LichtDestiny 2 Waffenwoche Rattenkönig

und der exotischen Pistole Rattenkönig. Im Waffenhändler-Nightfall findet man hingegen den Katalysator für den Prospektor-Granatenwerfer.

Destiny 2 Waffenwoche Prospektor
Außerdem wird es offenbar einen neuen Strike-Modus geben, in dessen Rahmen die Waffenwahl ebenfalls limitiert wird. Ob es dadurch besondere Belohnungen geben wird, ist bislang nicht bekannt.Destiny 2 Waffenwoche Strike

Ob andere Strikes oder weitere spezifische Prämien mit der Armsweek einhergehen, ist im Augenblick noch nicht ersichtlich.

Eine offizielle Ankündigung oder gar ein Erscheinungsdatum dieses Features steht noch aus. Ein absehbarer Release der Waffenwoche im Sommer 2018 erscheint vor diesem Hintergrund jedoch sehr wahrscheinlich.

Bungie kündigte bereits vor Kurzem an, in naher Zukunft nach und nach alle Waffen-Exotics mit Meisterwerken auszustatten. Sowohl die Rattenkönig als auch Hartes Licht und der Prospektor können aktuell nicht zu Meisterwerken aufgewertet werden. Grund dafür ist höchstwahrscheinlich die Waffenwoche.

Auch andere exotische Meisterwerk-Katalysatoren werden wohl auf eine ähnliche Weise eingebunden. Kürzliche Auswertungen von Data-Minings lassen darauf schließen, dass weitere Katalysatoren wie zum Beispiel für die Sonnenschuss oder die Graviton-Lanze an die Gruppenkämpfe und die jeweiligen Fraktionen geknüpft sind.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Kommen einzigartige Emotes und Ornamente für Fraktionen? [Update]

Was haltet Ihr von diesem Fund? Denkt Ihr, die Waffenwoche wird vielleicht schon mit Update 1.2.1 am 29. Mai ins Spiel integriert?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (36)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.