Destiny 2: Release wurde verschoben, damit die Server nicht schmelzen

Bei Destiny 2 gibt es einen guten Grund, warum der Release nach vorne verschoben wurde.

Während der E3 2017 gab es eine überraschende News zu Destiny 2: Das Release-Datum, das eigentlich auf den 8. September angesetzt war, wurde verschoben – auf den 6. September. Also erscheint Destiny 2 nun zwei Tage früher auf PS4 und Xbox One.

destiny 2 kampf_strike_action_03

In der Gaming-Branche ist es nichts Ungewöhnliches, dass ein Release nach hinten verschoben wird, da diverse Probleme auftreten können. Dass der Launch eines großen Titels wie Destiny 2 nach vorne verschoben wird, ist jedoch durchaus kurios.

Mittwoch ist besser als Freitag – zumindest für die Server

Der Game-Director Luke Smith gab im Interview mit Gamesradar eine Antwort darauf, weshalb man sich für diesen ungewöhnlichen Schritt entschied. Der Grund liegt darin, dass am Wochenende zu viele Menschen Videospiele spielen.

Laut Smith habe die Vergangenheit gezeigt, dass ihre Spiele am Samstag in der Launch-Woche die höchste Anzahl an gleichzeitigen Spielern aufweisen. Würde Destiny 2 an einem Freitag (8.9.) erscheinen, wäre dies ein Risiko für die Server und das Technik-Team.

Es sei einfach keine gute Idee, das Spiel direkt vor dem Tag zu veröffentlichen, an dem für gewöhnlich am meisten los ist – und darauf zu hoffen, dass die Server standhalten.

Denn würden die Server an einem Samstag zusammenbrechen, so Smith, „könnte dies sehr übel werden.“

destiny 2_story_action_03

Durch die Verschiebung auf einen Mittwoch (6.9.) habe man etwas mehr Zeit, um Daten zu sammeln und um den Druck vom Server-Team zu nehmen. Wenn der Launch größer werde als erwartet, könne man noch Anpassungen durchführen. Davon würden auch die Fans profitieren.

Wir haben bereits darüber berichtet, dass Bungie wieder die Warteschlangen aktiviert, um dem Andrang auf die Server Herr zu werden. Zur Beta und in den Launch-Tagen von Destiny 2 geht Bungie davon aus, dass Ihr Euch ab und an in einer Warteschlange wiederfindet werdet, wenn Ihr Euch einloggen wollt. Sobald man angemeldet sei, müsse man aber keine Warteschlangen befürchten, wenn man eine Aktivität startet.


Mehr Infos zu den Warteschlangen gibt es hier.

Quelle(n): Gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tree Frogz

Ganz ehrlich? Für mich sind das noch ungelegte Eier. Ich würde mich eher freuen wenn die „Beta“ einigermaßen „ruckelfrei“ über die Runden kommen würde. Step by step, folks!

Compadre

Sollen gleich die Server von Destiny 1 mit dazu schalten. Als würde das mti der schlechtsten Meta seit Release noch jemand weiterspielen wollen. 😀

Rensenmann

Eigentlich hat sich der Praktikant mal wieder nur verschrieben und es hat halt’n paar Tage gedauert, bis es einer mitbekommen hat. Aber nicht schlimm, wir kenne es ja nicht anders 🙂

Ben Street

Warum investieren Hersteller nicht vor release einfach in mehr Kapazitäten? 50% mehr und dann sieht man nach 2 Tagen obs passt und kann je nachdem diese minimieren…. Hauptsache alle warten lassen…

treboriax

Weil es wirtschaftlich nicht sinnvoll ist, wegen dieser kurzen und vorhersehbaren Peaks die eigenen Kapazitäten zu erhöhen. Ein anderer Ansatz ist die Anmietung von Cloudservern, was v.a. bei der Bereitstellung von Downloads an Releasetagen gängig ist. Externe Miet-Server in die Infrastruktur eines Online-Spiels einzubinden, wird wohl etwas komplizierter und risikobehafteter sein oder Bungie fehlt in dieser Richtung die Erfahrung. Oder sie benutzen eigentlich welche, können dies aber nicht so weit skalieren, dass es dem Ansturm gerecht werden würde. Wer weiß.

Solange ich ab dem 8.9. normal spielen kann, bin ich mit der gewählten Lösung zufrieden.

Florian W.

Kanns eh erst 2 – 3 Monate später zocken da ich noch auf meine neue Hardware sparen muss… :l

DasOlli91

Für den PC kommt es doch eh später raus.

ItzOlii

Ich hab mir zwar auch paar Tage Urlaub gegönnt auf den Relaese hin jedoch nicht um möglichst allen Content durchzusuchten sondern um von Anfang viel PvP zu spielen damit der Aim am ersten Trialsweekend auch sicher on Point ist:P

treboriax

Könnt ihr bitte eine Umfrage erstellen, wer sich zum Release extra Urlaub nimmt und einen Filter für die entsprechenden User einführen, der die Kombination der Wörter „zu wenig“ und „Content“ bzw. sinnverwandter Formulierungen in ihren Kommentaren sperrt? Ich will das Gejammer über Contentflauten nicht schon im ersten Monat lesen müssen. 😛

Gerd Schuhmann

Das mit der Umfrage ist echt eine gute Idee.

Das mit „Wer so abstimmt, bei dem machen wir das und das“ … den Teil lassen wir aber aus. 😀

treboriax

Schade… 😀

Aber ja, das Ergebnis der Unfrage würde mich so oder so interessieren. 🙂

toby lang

Ich habe Urlaub genommen ???? aber ich beschwere mich auch nicht über zu wenig Content.

treboriax

Noch nicht! 😀

Xurnichgut

Hat Zavala im Titelbild Probleme auf dem Töpfchen? Da leidet man ja förmlich mit^^

Ace Ffm

Das wollte ich eben auch noch mal schreiben. Es sieht wirklich so aus,als würde er gerade ziemlich unter Druck stehen. Wenn er das durch kriegt,gibt es im Turm bestimmt ne mittelschwere Erschütterung,die den Reisenden erstmal schön durchrüttelt. An die Geräusche möchte ich gar nicht erst denken. Die Trompeten zu Jericho dürften sich dagegen wie ein Vogelzwitschern anhören. Vielleicht ist auch einfach nur zu scharfes Essen von Zavallas Frau für das Turmbeben verantwortlich und es war ihm dann zu peinlich das zugegeben. In dem Fall hätte ich es auch auf die Kabale geschoben.

v AmNesiA v

Zavala ist ja auch nicht mehr der jüngste unter den Hütern.
Ich tippe auf Rückenschmerzen. Der hats bestimmt mit den Bandscheiben. So 100.000 Chaosfäuste sind halt nicht spurlos an ihm vorbei gegangen. 😉
In D3 kommt er dann mit nem Gehfrei um die Ecke und steht nur noch als Berater zur Verfügung…

Ace Ffm

‚Gehfrei‘. Hahaaa! Geil!

cyber

Nur interessirt es mich weniger, wann ein Heroinjunkie seinen Tripp als gute Investition erachtet.

v AmNesiA v

Ist ja gut so. Passt doch.
Das hatte ich damals schon gesagt, als es nach vorne gelegt wurde.
Wobei es hier glaub gar nicht darum geht, dass am Samstag zu viel los ist. Geht doch einfach nur darum, dass die Mitarbeiter auch in Amerika eim Wochenende haben und nicht im Büro sind. Ist ja bekannt, dass am WE immer nur eine Notfallmannschaft auf Rufbereitschaft steht. 😉
Und es wird mit Sicherheit einiges schief gehen. Ist ja schließlich Destiny.
Bin echt mal auf die Warteschlangen gespannt. Das war letztes mal schon schlimm. Konnte am ersten Abend gar nicht spielen. Schön eine Nummer bekommen, um dann kurz vorm Ende immer wieder gekickt zu werden. 😉

Gerd Schuhmann

Zum Release wird da schon mehr als „eine Notfallmannschaft“da sein – die sind ja auch nicht doof.

Techniker und Programmierer wissen in dem Job: In den heißen Zeiten müssen wir auch mal am WE arbeiten oder Überstunden machen. Das ist ganz normal – das gehört zu dem Job dazu.

Das wissen die und das machen die auch. Es ist halt nur im Alltag – irgendwann mittendrin, da will jeder seine „normale Arbeitswoche“ haben und auch vernünftige Ruhezeiten.

Ich denke die Mitarbeiter spielen hier echt nicht die Rolle. Ich kann mir gut vorstellen, dass Samstag einfach der internationale und allgemeine „Ich zock heute mal“-Tag ist.

v AmNesiA v

Ja stimmt schon. Ich hoffe echt, dass es nicht zu viele Probleme gibt.
Aber ich gehe davon aus, dass man hier am ersten Abend leider nicht zum Zocken kommen wird. Zumindest nicht, wenn man erst um 20 Uhr von der Arbeit kommt und um 0:00 Uhr spätestens wieder ins Bett muss. Daher stelle ich mich auf eine entspannten Abend im Wartezimmer von Dr. Destiny ein… 😉

Apfeldieb

Hallo PC-Spieler, wie überbrückt ihr den die Wartezeit?

cyber

Gute Frage, ich habe mich noch nicht für eine Version entschieden.

Aber LoL und PUBG sind gute Kandidaten zum überbrücken.

Chiefryddmz

hab mich bei etlichen alphas und betas beworben ^^

im moment hier und da ne runde for honor, PUBG,

die alpha (/beta) von ABSOLVER, könnte auch sehr nice werden mit ein bisschen feinschliff ^^

Sameh Bumaye

Ich suche mir daweil eine Mannschaft mit denen ich hin und wieder zocken kann, da ich nicht mehr auf der ps4 spiele.

Ben Street

Pubg 🙂

Dumblerohr

Ja, die mit der Retail Version können dann schon um 14 Uhr am Di. zocken während die netten psn Vorbesteller bis 0 Uhr warten dürfen. Es wird wie beim letzen mal, die älteren werden sich erinnern ^^ und das, Freunde, wird mir nicht nochmal passieren ????????

MrCnzl

War bei Division doch auch so oder. Hab bei destiny keine Lust immer die cd zu wechseln. Falls die Frau wieder zwischendurch reindaddelt.da warte ich den halben Tag. Auch wenn es der schlimmste halbe Tag sein wird.ich hole dann auf ☺️

Compadre

Bin auf dem Gebiet eher noch ein Fan der alten Schule und kaufe mir gerne die Discs. 😀 Aber wie war das denn bei Destiny 1? Da konnte ich aufgrund von Prüfungen eh nicht direkt am Release zocken und habe erst im Oktober angefangen, weshalb ich es nicht mitbekommen habe. Die Server sollten doch normal dann auch erst zum Release hochfahren, oder?

RaZZor 89

Ok dann können wir wenn es gut läuft Mittwoch und Donnerstag spielen und Freitag Abend bricht alles zusammen. Sie sehen wie groß der Hype ist und die Vorbestellungen und ich hoffe das sie genug Kapazität bereitstellen

Luffy

jetzt machen dafür einige wohl einfach blau und die, die können und ehrlich genug sind, nehmen sich Urlaub 😀 Die halten höchstens und vielleicht die kleinen Kiddies davon ab 😀

F58

Richtig so ????

????‍♂️ | SpaceEse

Geht evtl. aber auch darum, dass bei Bungie am WE vllt. nicht alle da sind, wahrscheinlich nur noch der Ceo-Schimpanse.

paul neumann

Ich weiß es ist am Thema vorbei aber wenn mir jemand eine Hilfestellung bei der Wahl eines neuen TV geben könnte wäre ich dankbar die Meldung über Input Lag sind da doch sehr unterschiedlich wer hat denn Erfahrung…oled währe mein Favorit

Soll zum realse in Wohnzimmer stehen :)))

Fake_Tales7

Wenn es dir um PVP geht, dann immer Monitor. Wenn du hauptsächlich PVE spielst, dann solltest du dir den Fernseher kaufen, der dir am ehesten zusagt und in dein Budget passt.

paul neumann

Danke 🙂

Manuel

Oled hört sich nach einer interessanten Technik an. Wenn ich mir nicht erst vor einigen Monaten einen neuen TV gekauft hätte würde ich mir den Oled von Philips holen. Wegen dem Ambilight. Das macht einen riesen Unterschied???? Ist allerdings mit ca. 2.700 € schon viel Geld.
Oder du wartest etwas länger mit der Anschaffung. Bei neuen Modellen fallen die Preise sehr schnell. Ende des Jahres bekommst du den wahrscheinlich für 2.000 €.

paul neumann

Daanke

treboriax

Ambilight ist eine geniale Geschichte für Filme, wenn du Wert auf einen niedrigen Inputlag beim Spielen legst, solltest du davon allerdings Abstand nehmen, da es (wie alle „Bildverbesserer“) eine zusätzliche Verarbeitung des Eingangssignals im Fernseher benötigt und damit auch zusätzlichen Lag generiert. Falls die Philips-Geräte einen Gamemode haben, wird das Ambilight dort daher wahrscheinlich ohnehin deaktiviert.

Wenn Inputlag das Hauptkriterium beim Spielen ist, führt kaum kein Weg an einem Monitor vorbei. Der Vorteil dabei ist, dass man den TV trotzdem nach anderen Kriterien (Bildqualität, Ambilight, etc.) auswählen kann und bei Bedarf nur das Kabel an der PS4 umsteckt (oder einen Splitter benutzt).

paul neumann

Ok… Ich schaue was ich mache

Andreas

das ist so nich ganz richtig!
Ambilight hat nichts mit Bildverbesserer zu tun. Das Ambilight braucht keine vorherige Bearbeitung des Eingangssignals, das Ambilight stellt sich im Nachhinein auf das Licht ein was am Bildschirm läuft.
Philips Fernseher haben einen Game Modus und sogar einen PC Modus, kannst du beide aktivieren und das Ambilight bleibt trotzdem laufen, kann man aber separat ausstellen falls man es nicht so bunt haben möchte!

treboriax

Ich habe die „Bildverbesserer“ absichtlich in Anführungszeichen gesetzt, weil ich es synonym für jegliche Verarbeitung des Eingangssignals gemeint habe. Egal ob es der persönlich eingestellte Kontrastwert, eine Erhöhung der Bildfrequenz, die Skalierung auf die native Auflösung des Panels oder eben Ambilight ist: All dies wird vom Bildprozessor berechnet, bevor das Bild angezeigt werden kann.

Für Ambilight wird der Bildinhalt analysiert und aus den Farbwerten bestimmter zusammenhängender Pixel im Randbereich die passende Farbe der angrenzenden Ambilight-LEDs errechnet. Dies erst im Nachhinein zu tun, wäre unsinnig: Je nach Auslastung des Prozessors könnte es zu einem sichtbaren Versatz zwischen TV-Bild und Umgebungsbeleuchtung kommen, da der „alte“ Frame ein zweites Mal verarbeitet werden müsste, während bereits der nächste dran ist.

Ich habe gerade keine technische Dokumentation zum patentierten Ambilight gefunden, gehe aber davon aus, dass das Verfahren identisch zu den Nachrüstungs-Lösungen mit externer Bildverarbeitung ist, da dies auch bei Verwendung der internen HW des Fernsehers die einfachste und kostengünstigste Variante ist. Das Eingangssignal muss wie gesagt so oder so durch den Bildprozessor, dann kann es dort auch gleich fürs Ambilight analysiert werden – verursacht eben zusätzliche Latenz.

Psycheater

Ändert nichts daran das es trotzdem zu Problemen kommen wird. Jede Wette 😉

RagingSasuke

Und ich dachte eher das hat mit dem Reset am Dienstag zu tun das es nun Mittwoch kommt xD

Alzucard

Wird trotzdem zu problemen kommen xD
Da werden sich so viele freinehmen 😀

cyber

GIbt sicher den ein oder anderen der seine 3 Wochen Jahresurlaub dafür aufhebt. Und danach sind diejenigen die ersten die weinen, dass es zu wenig Content gibt, nach dem sie die 3 Wochen durchgesuchtet haben.

Gerd Schuhmann

Haben doch Leute schon geschrieben: „Mein Plan war es in diesen 2 Wochen ca. 250 Std in Destiny 2 zu verbringen.“

Ich denke, das planen schon einige. 🙂

cyber

Natürlich gibt es die. 😀 Zur Abwechslung wollte ich es mal etwas diplomatischer formulieren. Im tiefsten Herzen sind wir doch alle Zocker und zum Teil starke „Suchtis“.

Was tatsächlich ein spannendes und komplexes Thema ist, ist das Preis-/Leistungsverhältnis von Spielen.
Wie viel Spielzeit muss ein Game bieten um gut zu sein?
Und wie „Hochwertig“ muss der Content sein damit man die Spielzeit auch wertschätzt? Wie beeinflusst das Genre die Wahrnehmung. Gibt es dazu schon Studien oder ähnliches?

Sind die 60 Stunden die Rollenspiel bietet wirklich schlechter als 1000 Stunden League of Leagends?

toby lang

Nein sind nicht schlechter. Solange wir Spaß mit den Games haben ????

????‍♂️ | SpaceEse

Ein qualitativ hochwertiger Titel, der einen 100 Stunden fesselt und den man dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge abschließt ist für mich persönlich mehr Wert als 2000 Stunden Grind in einem MMO oder PvP in irgendeiner Form.

press o,o to evade

hallo?? ich habe 2 wochen urlaub.

d.h. 16 stunden destiny / tag und 8 stunden schlafen.

inklusive soft drinks, junk food und andere substanzen…,

Natsu Sempai

ganz ehrlich besser gehts nicht top .. man siehe FFxiv was da los wa teils immer noch zwar nicht mehr extrem aber dennoch daher gute Wahl auf Mittwoch zu verlegen bestimmt dennoch was los sein xD aber ich schätze ma nicht so schlimm ;D außerdem 2 tage früher 😀

Basti

Bei FFXIV kam am aber DDOS dazu 😉
Okay, auch durch die User bei Raubahn war es schon DDoS, war eben irgendwie unterschätzt.. Aber später waren es Unabhängige…

Außerdem gibts immernoch Probleme 🙁

Gerd Schuhmann

Der DDOS war doch auf NA, oder?

Ace Ffm

2 Tage weniger warten. Schön. Für Bungie isses besser und für mich auch. Cool.

WooTheHoo

Die zwei Tage darf man dann in der Warteschlange verbringen. ????

Ace Ffm

Die Warteschlange wird ein Alptraum für uns. Vor allen Dingen wurde ich schon oft von der Warteschlange berummst. Da hält man wartend still vor der Konsole,fässt auf keinen Fall den Joypad an und zählt geduldig die Nummern mit. Und dann -Bäm!- ist man raus und steht am virtuellen Anfang der Schlange! Man ist natürlich in einer Party und unterhält sich während des Wartens. „Shit! Bin Rausgeflogen! Du auch?“ „Nö,bin jetzt schon 100 Plätze weiter.“ Suuuper!
Aber zum Glück ist da bestimmt fast nix los. Die vorgezogene Beta auf der PS4 spielen doch höchsten 146 Leute,mehr nicht. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x