Der Prospektor ist ein DPS-Monster in Destiny 2, zerstört alle Bosse im PvE

Bei Destiny 2 ragt zurzeit der Prospektor mit enormen DPS-Werten heraus. Seht hier, wie das Exotic alle Strike-Bosse in kurzer Zeit eliminiert.

Das macht den Prospektor aus: Seit der Season 6 tauchen vereinzelte Videos auf Youtube auf, die den Prospektor im Einsatz zeigen. Darin ist vom „neuen DPS-King“ oder von der „Waffe mit den höchsten DPS-Werten“ die Rede.

Dabei ist der Prospektor ein exotischer Granatenwerfer, der schon seit dem Launch von Destiny 2 im Spiel ist. Bereits damals machte er mit seinem besonders edlen Design auf sich aufmerksam. Er stieß auch guten Damage aus, allerdings hatten Granatenwerfer überhaupt keinen guten Stand in der Meta und es gab bessere Alternativen im Power-Slot.

Der Prospektor ist eine Power-Waffe, die Arkus-Schaden anrichtet. Das sind die Perks:

  • Ausgrabung: Haltet die Schusstaste gedrückt, um Granaten abzufeuern. Lasst los, um alle scharfen Granaten gleichzeitig zu zünden. Die Granaten kleben an Oberflächen und setzen Feinde beim Explodieren in Brand.
  • Vollautomatisches Abzugsystem: Wenn Ihr den Abzug gedrückt haltet, wird die Waffe vollautomatisch abgefeuert.
prospektor
Der Prospektor mit Ornament

Darum ist der Prospektor jetzt so mächtig: Mit der Season 6 wurden Granatenwerfer verstärkt. Sie erhielten mehr Munitionsreserven und +25% Schaden im PvE. Von diesem PvE-Damage-Boost profitiert auch der Prospektor, der jetzt dank seiner hohen Feuerrate enorm schnell viel Schaden anrichtet – und so zum DPS-Monster (Schaden-pro-Sekunde-Monster) wird.

Der Prospektor gegen alle Strike-Bosse

Auf Youtube existieren nun Videos, in denen der Prospektor dicke Bosse in kürzester Zeit eliminiert. So soll dieses Exotic nun effektiver gegen Riven sein als die Clusterbomben-Raketenwerfer zu ihrer besten Zeit, wie Ihr in diesem kurzen Video seht, das nur 28 Sekunden dauert:

Und Strike-Bosse sterben ebenfalls wie die Fliegen gegen den Prospektor. Im Video von Ehroar seht Ihr die Waffe (die übrigens mit einem Ornament geschmückt ist) gegen alle Strike-Bosse im Einsatz:

Hier sind Zeitstempel zu dem Video:

  • Savathuns Lied – 0:15
  • Exodus Absturz – 0:49
  • Fremdes Terrain (Nokris) – 1:22
  • Terminus der Einsicht – 2:02
  • Wille der Tausenden – 2:38
  • Wächter des Nichts – 3:50
  • Die Korrumpierte – 4:23
  • See der Schatten – 5:02
  • Der Waffenhändler – 5:35
  • Das Pyramidion – 6:11
  • Die verdrehte Säule – 6:50
  • Baum der Wahrscheinlichkeiten – 7:30
  • Eine Gartenwelt – 8:04
  • Das hohle Versteck – 8:26

Alle Nightfall-exklusiven Prämien findet Ihr hier.

Hinweis: Damit der Prospektor so schnell wie in den Videos töten kann, solltet Ihr ein paar Buffs, wie den Brunnen des Glanzes, aktivieren.

Fundort des Prospektors: Das Exotic kann als Zufallsdrop erhalten werden. Manchmal hat ihn auch Xur dabei. Die meisten Destiny-2-Veteranen sollten ihn bereits in ihrer Exotic-Sammlung haben.

Habt Ihr den Prospektor bereits in Season 6 getestet?

Die Wardcliff-Spule ist übrigens ein weiteres Exotic, das in Season 6 auftrumpft:

Dieses Exotic ist gerade wahnsinnig stark in Destiny 2 – testet es selbst
Quelle(n): bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

76
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Granatwerfer mit den richtigen Perks kann das auch.
Löwengebrüll ist auch eine Top Waffe wenn man mit ihr umgehen kann.

kefko
kefko
1 Jahr zuvor

????

Ba Vogel
Ba Vogel
1 Jahr zuvor

Wenn in D2 mal echt was Neues passieren würde ..

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Musste eben aufs Datum schauen ob das ein Artikel von vor 6 Monaten war.
Selbst ohne die 25% war der schon immer ein DPS Monster gewesen grin

reptile
reptile
1 Jahr zuvor

Weiss nicht aber ich komme mit Granatenwerfern einfach nicht klar, genau so wie mit Pistolen. Gibt einfach bessere alternativen für mich an Waffen die sich richtiger anfühlen. Die einzige die mir da früher spass gemacht hat war die Kolonie ????‍♂️

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

War das jetzt mit arkus burn?

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Und wahrscheinlich Schwergewicht

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Nein smile

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

alle 2 wochen eine neue op-waffe. welche kommt als nächstes?

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
1 Jahr zuvor

Aha. Wo ist diese Waffe hier denn jetzt op? Und nenn mir mal bitte die op Waffen der letzten Wochen.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Rand Transit

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

vor 2 wochen kam nur sehr ein ähnlicher artikel über die wardcliff-spule

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
1 Jahr zuvor

Und? Das heißt jetzt für dich das beide Waffen OP sind? Oder gar das alle 2 Wochen neue OP Waffen kommen?
Ja die wardcliff Spule ist stark. Istn exo. ’n exo raketenwerfer.
Und nun der prospektor.
Istn exo. Und nichts op dran. Haut halt nur ne Menge Schaden raus.
Vielleicht würde es der community allgemein mal gut tun, darüber nachzudenken was op bedeutet und diesen Begriff nicht immer so inflationär benutzen.

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

ich hätte „op“ in anführungsstrichen schreiben sollen, damit es besser verständlich ist ^^

Jens
Jens
1 Jahr zuvor

2 Stunden. Gibt einen neuen Artikel über Lord der Wölfe ;).

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Die ganzen Strike Bosse sind eh schon total schnell und leicht zu plätten.
Die können einem echt Leid tun, da die schon lange keine Gegner mehr sondern nur noch Opfer sind. Den Namen „Boss“ haben die doch gar nicht verdient. Große Namen aus der Destiny Lore wurden zu Lachnummern degradiert.
Wozu soll ich dann noch ein „DPS Monster“ benutzen? Um einen Strike noch schneller und langweiliger zu beenden?

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

um schneller an den geilen Loot zu kommen grin

all die exclusivs die man nur in Strikes bekommt und einfach hammer gute Waffen sind!

ouh ne warte.. stimmt da war was ????

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Jo, übelst miese Droprate. Noch hat keiner die geilen Wummen bekommen. Die müssen der Hammer sein, weswegen Bungie die nicht droppen lässt. ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Um möglichst schnell Sauerstoff SG oder Dienstrevolver freizuschalten. :3

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Erstrebenswerter Top Loot sieht anders aus. wink
Egal ob man die Wummen jetzt oder in 2 Monaten bekommt. Ist doch Jacke wie Hose.
Die landen dann doch eh im Tresor, da es genügend bessere Alternativen gibt.

Kahr Kahrzwo
Kahr Kahrzwo
1 Jahr zuvor

Nicht umbedingt …finde fangfrage sau stark zb….

Mr killpool
Mr killpool
1 Jahr zuvor

Beim DämmerungsStrike lassen sich viele negativ Modi reinknallen , da wirds schon ein bisschen interessanter????????????

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Ich habe den vor einiger Zeit mal kurz gespielt und war mit dem Schaden recht zufrieden. Danke für die Anregung; muss den glatt noch mal testen.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Off Topic:
Ich habe mit paar Kollegen schon öfters über einen guten Luna/NF/180er Nerf geredet und haben folgende Ideen gehabt, würd mich interessieren was die Allgemeinheit davon hält:

Variante 1:
Luna/NF auf einen neuen Architekttypen nerfen. So eine 165 rpm sollte da schon reichen. Sie wären noch immer Top-Waffen, aber andere Waffen können dann besser mithalten.

Variante 2:
Reichweite aller 180er um 10m nerfen und den Rückstoß deutlich erhöhen.

Variante 3:
„Mächtiges Geheul“ als schwächere Version für alle 180er releasen. Der Perk könnte dann nur für eine Kugel greifen und dann auch nur 2 Sekunden lang – Luna/Nf greift auf das ganze Magazine und das (glaube ich) 4 Sekunden lang. Dann müssen die 180er trotzdem noch generft werden wie ihn Variante 2 – vielleicht nicht ganz so stark.

Bevor sich alle Luna/Nf-Nutzer ins Hemd machen, ich habe selbst die Nf und bin es leid immer die selben Waffen (seit bald 8 Monate) zu sehen.
Wer ohne die beiden Waffen nichts reißt, ist sie meiner Meinung nach auch nicht wert razz

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich hatte letztens ein Video auf Youtube gesehen, wo genau diese Thematik angesprochen wurde. Der einfachste und vielleicht effektivste Lösungsansatz: Sämtliche anderen Archetypen und Waffen ein wenig buffen. Und auf Konsole gehört der Recoil sowie Ghost Bullets bei anderen HCs stark verringert.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

This! ^^ Es ist einfach nur noch öde, dass man immer die gleichen Loadouts sieht.

Also Variante 1 und 2 finde ich sehr gut, die dritte würde den Archetype noch dominanter Gestalten als er gerade ist.

Ich habe da folgende Anliegen/Ideen:

1) NF zu einem Exo machen, damit die Wahl das Loadout einschränkt.

2) Den Bodyshot Dmg der anderen Archetypen erhöhen + Bloom deaktivieren und den Recoil ein wenig besser auf der Konsole machen. Damit wären die langsamer schießenden HCs auch auf der Konsole mal wieder eine gute Option für die Allgemeinheit.

Auch hier, würde ich gerne die Meinung wissen ^^

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Wir haben uns auch am Ende geeinigt, dass Variante 3 vielleicht etwas der falsche Ansatz wäre, trotzdem Stand es lange im Raum^^

zu deinen Punkten:
1) Wäre sicher gut, würde aber in Komp nur was ändern wenn das Loadout gesperrt wird. Sonst wird einfach beim Heavyspwan auf Luna/Trust und Wardcliff gewechselt.

2)100% dafür

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das ist jetzt ein interessanter Punkt. Zum einen wäre ich dafür, das Loadout zu sperren, da die Leute viel zu oft die Waffen wechseln. Andererseits, macht das eben nur wie bei Trials Sinn, da man weiß welche Karte kommt und man sein Loadout darauf anpassen kann. Von daher auch keine Option für die Playlist.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Hast auch recht. Wenn sie sich ganz viel Mühe geben würden, könnten sie ja ala CS GO ein kurzes 30 Sekunden Warm up vorm Match rennen lassen. Während der Zeit kann man sich dann seine Waffen einstellen^^
Aber soviel liebe wird die Kompplaylist nie kriegen…

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Naja, in Gambit haben sie es ja hinbekommen.. Aber das ist halt auch ihr Liebling, während der Schmelztiegel nur Ärger macht.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Gambit hat bei Bungie wirklich oberste Priorität. Zur Verteidigung, der Tiegel hat wohl die toxischste Community aller Zeiten hinter sich, was auch ein riesen Problem ist grin
Man kann nur hoffen, den so aufwendig wäre es wirklich nicht manche Dinge umzusetzen.

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
1 Jahr zuvor

Oh. Deine Meinung… Deckt sich irgendwie mit der von cammycakes. Merkwürdig.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Und? Noch nie erlebt, dass 2 Leute die gleichen Ideen hatten? grin Bzw. Habe ich denn gesagt, dass es exklusiv meine wäre?

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Sowohl 1 und 2 mMn eine gute Variante.
Das Problem bei Variante 1 wurde unten bereits erläutert. Da müsste wie geschrieben das loadout gesperrt werden was in Komp. mMn eh Standard sein dürfte/sollte.
Ich versteh ehrlich gesagt auch nicht wieso Bungie von selbst nicht auf sowas kommt respektive solche Anpassungen nicht schon mit der letzten Sandboxanpassung ihren Weg ins Spiel fanden. Ich persönlich gehöre auch zu jenen die nur einzelne wenige loadouts nutzen, wenn es ernst gilt. Ich wäre nur allzufroh würde da die Auswahl in die Breite gehen und die Alternativen wieder konkurenzfähiger werden.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das wäre für mich wieder ein Problem. Ich passe mein Loadout gerne der Map und nicht den Gegnern an. Deswegen finde ich das Sperren, wie ich unten geschrieben habe, bei der Playlist nicht so cool. Hätte man natürlich nen Modus, in dem wöchentlich nur eine Karte rotiert (*hust Trials), dann immer her damit.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Ja stimmt daran habe ich in dem Moment nicht einmal gedacht????
Nehme zurück was ich zu Variante 1 geschrieben habe, denn das wäre in dem Fall wirklich ziemlich fail????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich werde gerade traurig, wenn ich so mein Geschriebenes nochmal lese und feststelle, wie einfach eigentlich ein überbrückender Modus für die Trials zu realisieren wäre ^^ Einfach nen Modus 3v3 Skirmish mit wöchentlich rotierender Karte einfügen und fertig…

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Absolut, wenn Bungie den Willen der Community berücksichtigen würde, wäre ein comeback der Trials kein Hexenwerk. Aber nein, Bungie meint einmal mehr das Rad neu erfinden zu müssen und lässt sich daher ein Jahr lang Zeit.

Ich darf mir die ganze Thematik rund um die Trials gar nicht mehr vor Augen führe da ich mich ansonsten wieder richtig über Bungie zu ärgern beginne,(nebst der eigentlich Trauer über das streichen der Trials), aktuell bin ich wieder an einem Punkt wo mir D2 enorm Spass bereitet und ich abgesehen von diesem Punkt sehr zufrieden bin mit dem Spiel.
Daher blende ich die Trials so gut als möglich, zumindest für den Moment, aus.????

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Deine Exo Idee finde ich noch am besten von allen, denke das haben sich schon einige Leute gewünscht bzw. gefragt warum das nicht schon so ist.
An den Waffen, die sich viele Leute (selber!!!) mühsam erarbeitet haben, jetzt herum zu doktern davon halte ich wenig.
Mich nervt es zwar mittlerweile schon hart das man ins Schnellspiel geht und 7 Spieler laufen mit na Lu/NF rum, doch ich kanns auch nachvollziehen.
In D1 sind 2 Monate?? lange alle mit Dorn rumgerannt und/oder TLW.
Ich hoffe mal das Bungie sich für Destiny3 intensiver mit der Vielfalt der Waffen auseinander setzte, diese Metas seit 5 Jahren sind irgendwie was lahm.
Rüstungen eben so, alleine bei den Exos, angenommen man hat alle, gespielt werden doch weniger als 30% pro Klasse ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich finde von der Vielfalt her ist das gerade richtig gut. Nur stechen Luna und NF halt hervor, da der ganze Archetype so dominant ist. Da sehen die anderen HCs halt alt gegen aus. Das muss sich meiner Meinung nach halt ändern. Aber so, dass sie immer noch stark aber nicht mehr das alleinige Nonplusultra sind.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ja es war mal extremer, das stimmt, doch gefühlt sterbe ich meisten durch HC/Impuls, wenn man die PW mal außen vor lässt und deren Namen sind in mein Hirn gebrannt grin

De Lorean
De Lorean
1 Jahr zuvor

Man stelle sich vor Luna und Nicht Vergessen und Staub Rock Blues wären alles Exotic. Womit würden alle dann plötzlich spielen? ????

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ich würde weiter mit TLW+Sniper spielen^^

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
1 Jahr zuvor

Du krasser!

Andreas F.
Andreas F.
1 Jahr zuvor

Finde alle 3 Varianten nicht besonders, wenn noch eher die 1. Die 180er sind hald auch die einzigen HC die man spielen kann, da die anderen Typen alle zu ungenau und zu lange brauchen. Da hast du keine Chance gegen n Impuls oder sonstiges, wenn du einmal versetzt. Und wegen staub-rock, finde hald generell das die ganzen Shotguns, sniper und Fusis wieder in den Powerslot gehören. Deswegen zockt doch auch jeder die Luna/NF. Alles andere braucht zu lange um jemanden mit Power Muni wegzukriegen. Oder jemanden mit telesto oder jötunn.

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

„Und wegen staub-rock, finde hal“t“ generell das die ganzen Shotguns, sniper und Fusis wieder in den Powerslot gehören“

Ich musste diese Passage dreimal lesen, bis ich glauben konnte, dass dort steht, was da steht… Meinst du das wirklich Ernst?? Frage am Rande: Hast du Destiny 1 gespielt??

Nord
Nord
1 Jahr zuvor

Ich habe Destiny 1 gespielt und stimme dennoch zu: One-Shot-Kill-Waffen gehören meiner Meinung nach in den Powerslot, um deren inflationäre Verwendung zu verhindern bzw um zu vermeiden, das Spezialwaffen die Meta bestimmen und Primaries zu Nebendarstellern werden.
Anmerken möchte ich allerdings, dass ich überwiegend PVP zocke und es nicht problematisch finde, wenn im PVE Spezial-/Powerwaffen in den Energieslot dürfen…

Nord
Nord
1 Jahr zuvor

*dass Spezialwaffen

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

Naja, was dich nun dran hindert, deine Spezialwaffen ebenfalls inflationär zu nutzen, verstehe ich nicht so ganz. So ist das Slot System nunmal wieder nach der Änderung, Gott sei Dank! Denke, ein Großteil der Hüterschaft wird das genauso sehen… Viele sind 2018 genau deswegen zu Destiny zurückgekehrt.

Kahr Kahrzwo
Kahr Kahrzwo
1 Jahr zuvor

Den Ball Spiele ich zurück ….shotgun war in d1 nicht im powerslot… und gehört da auch nicht hin ….sniper und fusi ebenso ….schwere waffen machen kratter oder ziehen mit dem mg furchen ….

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

1. hab ich den Ball gar nicht in deine Richtung gespielt.
2. hast du meinen Kommentar scheinbar nicht vollständig gelesen… habe nur den Vorposter zitiert!
Ich seh das doch genauso und war sehr überrascht, dass es jemanden (sogar 2 – siehe Kommentar unter mir) gibt, die sich das Slot-System aus Vanilla D2 zurück wünschen.

Andreas F.
Andreas F.
1 Jahr zuvor

Na dann hast du es jetzt wohl hoffentlich verstanden^^ und ja meine ich ernst. Ja habe ich, seit Tag 1 sogar. Mein Problem damit ist einfach, dass jeder kack noob meint er ist Gott weil er mit ner Telesto oder sonst was herumrennt. Die meisten Waffen rührt einfach niemand mehr an, weil es dir einfach nichts bringt. Und ich glaube dass damals so viele rumgeheult haben weil sie feststellten dass sie ohne Oneshot Waffen nichts können xD xD

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

Ja krass… bist der erste, von dem ich das höre. Du scheinst Destiny wohl eher PvP lastig zu spielen. Bei reinem PvP bin ich da sogar ein bisschen auf deiner Seite. Macht das ganze etwas skillbasierter!
Aber im PvE war diese Doopel-China-Slot Geschichte echt ätzend…

Andreas F.
Andreas F.
1 Jahr zuvor

Nein ich spiele beides gerne, aber auch im PVE ist es meiner Meinung nach ätzend. Ich meine Schau dir mal Strikes und Raids und auch Gambit an, die Bosse fallen innerhalb sekunden. es ballert jeder einfach seine Heavy raus und dann meist mit der Ikelos Pumpe nach und gut ist und genau deswegen braucht man ja auch überhaupt keinen Skill mehr. Weder Pvp noch pve. Ich würde es sogar begrüßen wenn es nur 2 Slots gäbe. Diese aber dann so ausrüsten könnte wie man möchte. Das würde das Pve wieder schwieriger machen, da man ohne Primär einfach fast keine Munition hätte und im pvp wäre man deswegen auch stark eingeschränkt. Es fehlt einfach im pve auch eine Rollenverteilung, einfach richtige Aufgaben die man hat.

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

Krasse Ansicht!
Das würde Destiny für viele Spieler zerstören und das wird Bungie aufgrund des vielen positiven Feedbacks bezüglich der Slots kaum tun. Ich finde auch, wer so extrem gut ist wie du (das entnehme ich einfach mal deinem Kommentar) hat in Destiny nicht viel verloren. Warum spielst du nicht skillbasiertere FPS?? Da gibt es doch eigentloch reichlich Auswahl für versierte Digital-Schützen. Destiny hatte immer schon OP Waffen. Bei D2 Vanilla fehlten die und es wäre fast Bungies Ruin gewesen…

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

Das ist doch eher ein Problem der Community. Lunas und NF lassen sich gut kontern. Die sollten nicht generft werden, höchstes ein paar der anderen Perks gebufft. Lieber ein paar mehr konkurrenzfähige Waffen schaffen, als die paar weniger nerfen, die man sich hart erspielen muss.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Auf der Konsole ist es nicht leicht auf hohen Komppunkten eine Nf/Dust Rock Kombi zu kontern, da die meisten Spieler dann auch sehr gut sind.
In Quickplay auf jeden Fall, mach ich tagtäglich. Aber in Komp funkt das nur kontinuierlich gut mit der Eretnil – zumindest bei mir und ich behaupte mal dass ich schon ein ganz guter Spieler bin^^

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Luna hat schon eine sehr schlechte Reichweite. Finde man sollte lieber die Reichweiten aller HC verringern. Kann nicht sein das man mit Pik Ass über die ganze Karte ballern kann.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Die Luna kann innerhalb von 34m 3-tapen. Eine Dorn nur in 30m.

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Dorn hat aber eine höhere reichweite und durchs vergiften isses fast egal ob bodyshoot oder crit.

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Warum immer nerfen? Gut, ich spiele selten PvP (Meilensteine, EB) und deshalb geht´s mich auch nichts an. Aber selbst ich als schlechter PvPler überstehe die Runden gegen die unvergesslichen Luna-Pumpenrutscher. Klar, kompetitiv ist noch mal ’ne andere Nummer. Wer sich so was antut, will doch auch belohnt werden. Warum wünscht man sich dann einen Nerf?

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Ich bin sonst nie für Nerfs, aber es kann nicht sein das eine Architekttyp so krass dominiert. Besonders wenn alle andere Klassen sehr gut gebalanced und abwechslungsreich sind. Es muss ja kein schlimmer Nerf sein, die Versionen die ich aufgezählt habe sind nicht sonderlich schlimm.
Die Waffe wäre noch immer sehr stark, nur nicht mehr immer in jeder Gelegenheit die Topwaffe smile

Außerdem würde es sehr viele Ressourcen fressen, die Bungie derzeit sicherlich woanders besser gebrauchen könnte, alle Waffen jetzt auf so ein Niveau zu heben. Selbst dann wird es immer noch Metawaffen geben die drüber schlagen. Das ist auch voll okay, nur ist es nach 8 Monaten mal Zeit für einen Wechsel.

Edit: Wenn du wöchentlich nur 5 Matches spielst ist es auch klar dass du es leichter hinnehmen kannst. Ich spiele fast nur PvP und schön langsam ist es echt nervig. Auch wenn sehr wahrscheinlich nichts an den Waffen geändert wird werde ich noch PvP spielen. Einfach weil es spaß macht, nur wäre etwas mehr abwechslung mal wieder gut.

GhostZnlper
GhostZnlper
1 Jahr zuvor

Nerf incoming

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Denke ich auch, der Novawarp ist immernoch viel zu effektiv, da sollte man was dran ändern.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

^^

PainD
PainD
1 Jahr zuvor

Du hast den Sarkasmus Button nicht gedrückt!!! ????????????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das ist mein Ernst! Gestern hätte mich fast einer damit erwischt, bevor ich ihm mit Synthoceps noch eine gedrückt habe. Der kam entschieden zu dicht ran. ^^

PainD
PainD
1 Jahr zuvor

????????????????????
Wir sind uns doch einig das der Warp so ok ist, nur die anderen Super müssten auf dessen Niveau angepasst werden? ????

1814 Punkte wieder…aber der letzte Schritt will nicht gelingen…????????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Psst, doch nicht in der Öffentlichkeit ^^

PainD
PainD
1 Jahr zuvor

Upsi…????????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Na dann machen wir das heute voll. Taku ist auch wieder am Start.

Patrik B.
Patrik B.
1 Jahr zuvor

Ohja, man kann immernoch fast nen grashalm zum knicken bringen, muss dringend generft werden und zeitgleich die armen titanen grundsätzlich nen powerbuff bekommen, am besten kills per geste ermöglichen, soll ja fair bleiben ????????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Erstmal braucht der Jäger noch nen permanent Wallhack in allen Klassen. Finde es schon ganz schön krass, dass das nur auf eine Subklasse begrenzt ist und man dafür auch noch was tun muss.

Patrik B.
Patrik B.
1 Jahr zuvor

Ok novanerf= titanbuff, jägerbuff= hmmmm wie wärs mit… nee doch nich….. oh ich habs, der warlock kann sich ja noch bewegen, das geht gar nicht…..
Man muss ja an bungies nerf/buff meta festhalten, für jeden punkt der nen buff bringt, muss der warlock nen nerf bekommen ????

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

Solange es Menschen gibt, die die Novawarp nutzen, ist sie zu mächtig!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.