Dieses Exotic ist gerade wahnsinnig stark in Destiny 2 – testet es selbst

Bei Destiny 2 geht gerade ein exotischer Raketenwerfer ziemlich ab. Solange Bungie ihn nicht nerft, sollte ihn jetzt jeder ausprobieren.

Um dieses Exotics geht’s: Die Wardcliff-Spule ist ein exotischer Raketenwerfer mit spannender Historie. Schon 2015 tauchte die Waffe in den Datenbanken als Icon auf, es dauerte jedoch bis zum Herbst 2017, bis das Exotic mit dem außergewöhnlichen Look mit Destiny 2 endlich gespielt werden konnte.

Damals rätselte man, ob sie das Zeug zur Gjallarhorn habe, zu einer mächtigen Waffe, die alles aus dem Weg ballert. Das gelang der Wardcliff-Spule jedoch nicht – zumindest bis jetzt. Denn in Season 6 trumpft sie gewaltig auf.

Destiny 2 Wadrcliff Coil - die Wardcliff Spule Waffe
Die Wardcliff-Spule

Die Wardcliff-Spule in Season 6 haut heftig Schaden raus

So stark ist die Wardcliff-Spule jetzt: Mit dem jüngsten Season-6-Update hat Bungie den Raketenwerfer ordentlich gebufft. Der PvE-Schaden wurde gegen Boss-Gegner um satte 115% erhöht, wobei der Damage sogar auf +160% steigen kann, je schwächer der Gegner ist.

Da andere Exotics wie die Sleeper-Simulant oder das Wispern des Wurms, die bislang gerne den Exotic-Slot einnahmen, stark in ihren Munitionsreserven eingeschränkt wurden, wird die Wardcliff-Spiele gerade für viele Hüter zur ersten Wahl.

Wie äußert sich dieser Damage-Buff? Die Wardliff-Spule ist jetzt mächtig gegen Urzeitler in Gambit, gegen Strike-Bosse, gegen Raid-Bosse und überhaupt gegen PvE-Feinde aller Art.

In kürzester Zeit brutzelt sie die Lebenspunkte der dicken Bosse weg. In diesem kurzen Video seht Ihr, wie die Wardcliff-Spule mit nur einem Schuss den Nightfall-Boss Nokris umhaut:

Hier ist eine Zusammenstellung, wie die Wardcliff-Spule mit allen Strike-Bossen kurzen Prozess macht. Im Video ist immer wieder zu hören und in den Kommentaren ist zu lesen, dass „diese wahnsinnige Waffe wahnsinnig“ sei.

Was ist die Wardcliff-Spule überhaupt? Es handelt sich um einen exotischen Raketenwerfer für den Power-Slot. Er richtet Arkus-Schaden an und besitzt diese besonderen Perks:

  • Verrückter Wissenschaftler – exotischer Perk: Die Waffe feuert eine Salve Raketen.
  • Mechanisierter Selbstlader: Die Waffe lädt bei Munitionsaufnahme automatisch nach.

Nun richtet sie im PvE gegen Bosse auch noch mehr als doppelt so viel Schaden an als zuvor, sodass sie als neues Top-Exotic gilt.

Wie komme ich da ran? Ihr erhaltet die Wardcliff-Spule zufällig aus exotischen Engrammen. Auch Xur kann sie mitbringen. Da sie ein Jahr-1-Exotic ist, verstaubt sie wohl bei vielen von Euch längst im Tresor.

Wir berichteten bereits über ihre neue Macht, als wir Tipps für Gambit-Prime gaben. Denn auch im Gambit eliminiert sie Urzeitler in kürzester Zeit.

Ob Bungie diese starke Wumme bald wieder in ihre Schranken weisen wird, wird die Zukunft zeigen. Bis dahin erinnert sie aber ein wenig an die Power der Gjallarhorn.

Mehr zum Thema
Kehrt Gjallarhorn in Destiny 2 zurück? Dieses Item stellt Hüter vor ein Rätsel
Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.