Kehrt Gjallarhorn in Destiny 2 zurück? Dieses Item stellt Hüter vor ein Rätsel

Bei Destiny 2 wurde ein Item in den Datenbanken entdeckt, das zweifellos auf den exotischen Raketenwerfer Gjallarhorn anspielt. Was hat es damit auf sich?

Was wurde entdeckt? Mit dem Launch der Season 6 wurden die Datenbanken zu Destiny 2 aktualisiert. Findige Hüter können diese nun durchsuchen und darin Items aufspüren, die bereits im Spiel sind oder die irgendwann im Laufe der Saison aktiviert werden.

Zu diesen Items, die noch nicht im Spiel sind, gehört „Das Mitternachtsspezial“. Das klingt zunächst relativ uninteressant, jedoch macht das Icon zu dem Objekt die Sache gleich deutlich spannender:

destiny-2-gjallarhorn-nachbildung

Was ist das für ein Item? Auf dem Icon ist unverwechselbar die Gjallarhorn aus Destiny 1 zu erkennen. Das war ein exotischer Raketenwerfer, der im ersten Jahr das ganze Spiel beherrschte und Kult-Status erlangte.

Die Beschreibung des Mitternachtsspezials unterstreicht, dass das Item etwas mit der Gjallarhorn zu tun haben muss. Es sei „eine überzeugende (jedoch nicht-funktionale) Kopie einer berühmten Waffe.“

Die „berühmte Waffe“ beweist wohl, dass Bungie nicht einfach ein Fehler bei dem Icon unterlaufen ist, sondern dass es mit Absicht gewählt wurde.

Kehrt die Gjallarhorn also zurück?

Darum ist eine „echte“ Rückkehr unwahrscheinlich: Dem Datenbank-Eintrag geht hervor, dass es sich um ein exotisches Item handelt, das jedoch nicht ausgerüstet werden kann. Dies steht in den Details genau so drin („In Season 6 eingeführt, kann nicht ausgerüstet werden“).

Auch die Item-Beschreibung sagt eindeutig aus, dass es sich um eine nicht-funktionale Kopie handelt. Sprich, das Mitternachtsspezial ist eine Nachbildung der Gjallarhorn, die nicht als Waffe verwendet werden kann.

Eine Rückkehr der echten, funktionierenden Gjallarhorn, wie sie die Hüter kennen, ist damit also weder bestätigt – noch wahrscheinlich. Möglicherweise trollt Bungie sogar nur die Hüter mit diesem Item in den Datenbanken und es wird niemals seinen Weg ins Spiel finden.

destiny_rise_of_iron_new_weapons_gjallarhorn
Jeder wollte Gjallarhorn in Destiny 1!

Gibt’s Hoffnung auf eine Rückkehr? Komplett ausschließen lässt sich eine Rückkehr damit aber nicht. Möglicherweise dient das Mitternachtsspezial als zukünftiges Item, das eine Quest hin zur Gjallarhorn anstößt.

Allerdings kann darüber gegenwärtig nur spekuliert werden. Zurzeit sieht es aber eher danach aus, als ob sich mit dieser Gjallarhorn-Nachbildung schrecklich wenig anfangen lassen wird.

Was ist die Gjallarhorn eigentlich? Das allererste Destiny-Jahr lang war die Hüterschaft im Gjallarhorn-Fieber, da der exotische Raketenwerfer so mächtig war, dass er für jede Herausforderung die beste Wahl war. Es entstand ein regelrechter Kult um die Wumme. Jeder wollte sie haben. Wer sie nicht hatte, flehte zu Xur, dass er sie mitbringen sollte. Und die Gjallarhorn ist die einzige Waffe, die einen eigenen Feiertag in der Hüterschaft etablierte.

Hier findet Ihr die exotische Waffen, die definitiv in Season 6 erlangt werden können:

Destiny 2: Das sind die 5 neuen Exotics in der Saison des Vagabunden
Autor(in)
Quelle(n): light.gg
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (54)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.