Destiny 2: Die Wardcliff-Spule – Hat sie das Zeug zur Gjallarhorn 2.0?

Bei Destiny 2 ist die Wardcliff-Spule, ein exotischer Raketenwerfer, im Angebot bei Xur. Was kann diese Waffe, was sind die Perks und lohnt sich ein Kauf? Ist sie die Gjallarhorn 2.0?

Xur ist zum zweiten Mal in Destiny 2 aufgetaucht und haufenweise Hüter erwarteten diese Ankunft mit großer Neugier. Der Grund: In Destiny 1 brachte Xur in seiner zweiten Woche die Gjallarhorn mit – die beste Waffe im Jahr 1 von Destiny, die jeder begehrte und die zu der Kultwaffe schlechthin wurde.

Denn die Gjallarhorn war ein exotischer Raketenwerfer, der die Lösung für alle Probleme war. Wer brauchte schon Taktik, wenn man jeden Feind mit dem dicken G-Horn in der Hand innerhalb von Sekunden legen konnte?

Im Jahr 1 machten aber unzählige Hüter den „Fehler“, die Gjallarhorn nicht zu kaufen. In den Anfangstagen wusste niemand etwas mit einem exotischen Raketenwerfer anzufangen. Den Exotic-Slot wollte niemand dafür opfern. Auch Xur war vielen noch nicht geheuer.

Die Folge: Im restlichen Jahr 1 ärgerten sich diese Hüter enorm, denn Xur geizte fortan mit dem Raketenwerfer. Er brachte ihn erst im August 2015 wieder mit – dieser Tag wurde zum Gjallarhorn-Day ernannt.

destiny-2-dubious-volley

Wie es der Zufall – oder Xur – will, hat der Agent der Neun in Destiny 2 abermals in der zweiten Woche einen exotischen Raketenwerfer dabei: Die Wardcliff-Spule. Hat dieses Exotic das Zeug, „die nächste Gjallarhorn“ zu werden?

Die Wardcliff-Spule bekommen – So findet Ihr das Exotic

Endlich, muss man sagen, ist die Wardcliff-Spule im Spiel. Bereits im Jahr 2015 wurde in den Datenbanken das Symbol dieses Raketenwerfers entdeckt. Spieler fragten sich, wann und wie man an diese Wumme kommt, ob sie irgendwo in Destiny versteckt auf einen wartet. Aber nein, die Waffe konnte nicht gefunden werden.

Mit „Rise of Iron“ im Herbst 2016 tauchten plötzlich die Perks dieser Waffe in den Datenbanken auf. Nun war man sich sicher, dass der Raketenwerfer bald verfügbar sein wird. Allerdings wurde da wieder nichts draus.

Denn „das Mikrofon“ oder der „Dubious Volley“, wie die Wardcliff-Spule in der Community genannt wurde, kam erst mit Destiny 2 ins Destiny-Universum. Jetzt ist sie verfügbar.

Destiny 2 Wadrcliff Coil - die Wardcliff Spule Waffe

Die Wardcliff-Spule, die die Hüterschaft nun seit über 2 Jahren begehrt, erhaltet Ihr zufällig aus allen Quellen, die exotische Engramme springen lassen können. Auch Xur kann sie manchmal dabei haben, wie an diesem Wochenende. Sprich, Ihr braucht entweder Glück oder müsst schnell zuschlagen, wenn Xur sie mitbringt.

Was taugt die Wardcliff-Spule im PvE und PvP? – Eigenschaften und Perks

Die Wardcliff-Spule ist ein exotischer Raketenwerfer, der Arkus-Schaden anrichtet. Die Feuerrate beträgt 60, das Magazin fasst eine Ladung. Bei den Stats sind die hohe Geschwindigkeit der Geschosse sowie die gute Handhabung der Waffe auffällig.

Das sind die besonderen Perks:

  • Verrückter Wissenschaftler: Die Waffe feuert eine Salve Raketen ab. Wenn Ihr die Schusstaste einmal drückt, werden also gleich mehrere Mini-Raketen abgeschossen.
  • Mechanisierter Selbstlader: Die Waffe lädt bei Munitionsaufnahme automatisch nach. Rennt einfach über die Power-Munition und ballert direkt los.

Die Waffe hat ihre Stärken klar im PvE. Vor allem dann, wenn Ihr es mit vielen Gegnern zu tun bekommt, wie bei öffentlichen Events oder im Raid. Die Mini-Raketen suchen sich die Ziele selbst und haben einen recht hohen Damage-Output, wodurch Ihr Unmengen Adds in kürzester Zeit eliminieren könnt.

Aber auch gegen dicke Bosse im PvE ist die Wardcliff-Spule zu gebrauchen. Sie haut mächtig Schaden raus.

destiny-2-dubious-schuss

Kurzum: Eine starke Waffe für Bosse und für die Kontrolle von Gegner-Massen. Öffentliche Events können damit locker im Alleingang gemeistert werden, da einige höherrangige Feinde stets Power-Muni nachliefern. Auch im Raid ist sie zu gebrauchen.

Allerdings hat die Wardcliff-Spule auch Nachteile:

  • Die Reichweite ist recht gering. Wenn Ihr nicht auf nahe Distanz zum Gegner seid, fliegen die Mini-Raketen nur wild durch die Gegend.
  • Im PvP habt Ihr pro Muni-Lieferung nur einen Schuss. Mit diesem einen Schuss könnt Ihr zwar den ein oder anderen Feind erledigen, ob es sich aber lohnt, dafür den Exotic-Slot zu opfern, muss jeder selbst entscheiden.
  • Das ist nämlich wohl das größte Problem: Es gibt starke Exotic-Alternativen.

Fazit: Die Wardcliff-Spule ist eine Waffe, die sich wirklich exotisch anfühlt. Sie ist nicht in allen Situationen die beste Wahl, liefert aber eine spannende Spielerfahrung, die Ihr auf jeden Fall einmal ausprobieren solltet. Falls Ihr 29 Legendäre Bruchstücke übrig habt, sind diese bei Xur gut investiert.

Die Wardcliff-Spule ist in Destiny 2 wohl die Waffe, die einer Gjallarhorn am nächsten kommt: Sie ist ein exotischer Raketenwerfer mit coolen Eigenschaften und extravagantem Look. An den Kult um die Gjallarhorn wird sie wohl trotzdem nicht rankommen. Aber wer weiß, wie wir in ein paar Monaten darüber denken werden. Holt Euch die Wardcliff-Spule am besten, möglicherweise werdet Ihr es sonst eines Tages bereuen …

Übrigens: Laut Ingame-Beschreibung ist die Wardcliff-Spule ein zufällig entstandener Protoyp von schrecklicher Kraft.


Eine exotische Power-Waffe, die ebenfalls mächtig im PvE ist, ist die Unbarmherzig. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

47
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Armin
Armin
2 Jahre zuvor

Der Raketenwerfer an sich bringt schon echt Laune. Einige Unübersichtliche Situationen bereinigt dass ding im Schnellgang!

Trotz allem vermisse ich die Maschinengewehre :'(

CandyAndyDE
CandyAndyDE
2 Jahre zuvor

Hol‘ dir mal das Arbeitstier. Das kommt am nächsten an ein MG ran.

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

ganz ok, obwohl ich mich damit schon öfter selbst getötet hab, an einer kante hängengeblieben zack tot:)
hoffe auch auf exo schwerter, das eternity edge vom warlock find ich am besten. das raid schwert haut auch gut rein sieht aber net so gut aus.

Alanus
Alanus
2 Jahre zuvor

Der ist echt nicht schlecht, habe ihn immer dabei wink War mein erster Exotischer Drop (nach den aus der Story. Lustigerweise hab ihn schon 2 Mal gezogen. Also nix Xur wink

Predator1981
Predator1981
2 Jahre zuvor

Guten Morgen zusammen.

Habe mir gestern die Spule bei Xur geholt und muss sagen das es hinter der Urbarmherzig die beste Exotic im Powerslot ist. Wenn man die optimale Distanz zu den Gegnern hat dann ist das Ding ein Biest. Aber mal ne OT Frage. Sind/Kommen noch Exo Schwerter ins Spiel a la Razor Light? Weil bis jetzt nur max. Legendäre Schwerter im Spiel sind. Finde die fühlen sich nicht so mächtig an wie noch in Destiny 1.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
2 Jahre zuvor

Das sinloseste war Granatwerfer mit LMG´s auszutauschen

En.Es
En.Es
2 Jahre zuvor

Stimmt, icb kenne niemanden, der diese benutzt. Einige haben es mal mit „Blitz und donner“ getestet aber zu wenig Schaden… Da muss sowieso mit einem Update einiges geändert werden. Mein Clan redet schon darüber, daß wir wieder zu rainbow six Switchen sollen… Echt schade

KingK
2 Jahre zuvor

Ich hab keine legendären Bruchstücke… Bin doch erst Level 11 ????

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Wenn man immer B1 spielt…^^

KingK
2 Jahre zuvor

Muss halt sein^^

Aber hab ja nun angefangen und finde den PvE Part bisher wirklich ganz nice!

PvP allerdings ist katastrophal. Die lange TTK und die Steuerung, sowie die Server lehren einem das Grauen. Da wird keine alte Liebe mehr neu entflammen…
Das aiming ist wirklich schwammig u.a. durch die Stickbeschleunigung.

Aber ich habs mir tatsächlich eh als PvE Game geholt und bleibe im PvP Bereich bei BF1 grin

Björn Köster
Björn Köster
2 Jahre zuvor

GHorn 2.0 ne bestimmt nicht efektiv zum Beispiel im Raid bei den Königlichen Bädern gegen die Tellaks aber als Fernkampf Waffe kaum Damage viele in meinem Clan und in meiner FA Liste Wünschen sich die GHorn 1.0 zurück aber Wahrscheinlich wird das Bungie nicht Tun, aber ganz erhlich momentan kommt nichts an die GHorn ran. Würde die Spule aber nochmal überarbeitet werden mit ziel suchen Raketen und richtigem Damage dann könnte es vielleicht dazu werden aber nicht Momentan.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Schon alleine die Diskussionen gestern Abend im Chat um die Wirkungsweise dieser Waffe waren sie wert!

Stef Fen
Stef Fen
2 Jahre zuvor

die Unbarmherzig ist besser! Die Spule ist eher ein Spaßgerät, die kleinen (meistens nicht!) zielsuchenden Geschosse erinnern vom Feeling her ein bischen an die GHorn, aber der Damage Output fehlt komplett! Bungie wollte keine OP Waffe mehr haben, deshalb ist keins der Exos so richtig geil und uneingeschränkt zu empfehlen! Dennoch: Die Unbarmherzig ist wirklich sehr stark, wenn man das mit dem Ad killen, Nachladen und dann erst feuern nicht ständig vergessen würde grin Zudem find ich die Range auch net so dolle. Man muss schon nah ran und Crit Hits sind leider gar nicht drin! Dennoch – die Unbarmherzig würd ich der Spule immer vorziehen. Bisher das beste Exo im Slot der Schweren für mich.

JUGG1 x
JUGG1 x
2 Jahre zuvor

Sie kommt kein bisschen an die G-horn ran. Die G-horn war nicht nur da, um auf Kleinvieh zu schiessen, sondern auch auf einen Boss auf grosse Reichweite (jeder erinnert sich an Crota). Das kann die Spuhle nicht. Die Domina-Waffe aus D1 hatte kaum Nachteile.

Oldschool84
Oldschool84
2 Jahre zuvor

Mal eine Frage am Rande, gibt es einen legendären Raketenwerfer der zielsuchend ist und Cluster bomben hat?
Hab aktuell Applaus Applaus, aber das zielsuchend fehlt echt. Bei Bossen im strike baller ich dauernd vorbei ????

Hab mir das mic auch gleich geholt, aber nur wegen haben ist besser als brauchen, nutzen werde ich das Ding wohl nicht. Da nehme ich lieber im Energie slot eine exo.

Vesuk
Vesuk
2 Jahre zuvor

Nein, aktuell gibt es nur entweder oder, wobei einen zielsucher hab ich bis jetzt nicht gesehen.

Und nein, Wardcliff ist nicht Gjalla 2.0 oder sonst was. Nice to have aber mehr auch nicht.

Oldschool84
Oldschool84
2 Jahre zuvor

Mir war so als hätte ich mal einen seltenen gehabt der beides konnte. Schade. Finde beides gut. Hat so was g-horn mäßiges. Auch wenn ich den total vermisse. Was haben wir damit alles weg gebombt

Simon Hartmann
Simon Hartmann
2 Jahre zuvor

Aber das mic fetzt schonmal so richtig krass. Probiert das Teil mal im Strike oder heroischen event… wenn die superlurze distanz nicht wär wärs unfassbar gut. Hoffe, dass Bungie da noch nachlegt…bissle mehr Reichweite und die Waffe würde sich perfekt anfühlen!

Marc R.
Marc R.
2 Jahre zuvor

„wobei einen zielsucher hab ich bis jetzt nicht gesehen.“

Morrigan-D
Gab es letzte Woche bei Banshee-44

Tom
Tom
2 Jahre zuvor

Der Rocky is doch net zielsuchend….!

Ilias
Ilias
2 Jahre zuvor

Die ideale exotische Waffe:
Sie fühlt sich wirklich exotisch an und hat klare Stärken ohne op zu sein.

reptile
reptile
2 Jahre zuvor

Ot. Kann einer ein gutes legendäres kinetik automatikgewehr empfehlen?

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

das von zavala, wo man zwischen den 3 waffen am ende der story aussuchen kann, find ich ziemlich gut. name fällt mir nicht ein grad

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Ursprungsgeschichte oder so ähnlich

reptile
reptile
2 Jahre zuvor

Danke für die antworten werd ich mal testen smile

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Genau, definitiv die beste Wahl als Automatikgewehr für den Kinetikslot

Saxobongspieler
Saxobongspieler
2 Jahre zuvor

URSPRUNGSGESCHICHTE Dat is dat ding junge xD

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Scathelocke kann ich nur empfehlen

Liernier
Liernier
2 Jahre zuvor

Ich spiele gerne mit dem Kinetik Automatikgewehr Scathelocke. Den Rückstoß kann man mit nem Mot entgegen wirken.

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Stimme dem zu! Ist doch aber sonst auch recht Stabil

En.Es
En.Es
2 Jahre zuvor

Scathlocke gefällt mir auch. Das mit dem Rück stoß ist eine gute Idee. Hab icb garnich dran gedacht. Testen wir mal. Danke

Oldschool84
Oldschool84
2 Jahre zuvor

Ursprungsgeschichte. Mega Das Teil

CptBell
CptBell
2 Jahre zuvor

Hab die Halfdan-D. Haut haufenweise Schaden raus und hat ne Range von 91. Hat dazu auch noch Gesetzloser. Die Stabilität ist egal, weil das Ding relativ langsam schießt.

En.Es
En.Es
2 Jahre zuvor

Ursprungsgeschichte. Macht bei schnell folgenden Kills mehr Schaden, drei mal Stapelbar und liegt sehr gut in der Hand =).

Robert Theisinger
Robert Theisinger
2 Jahre zuvor

naja ob es sich lohnt den zu kaufen erübrigt sich ja ganz von alleine da bestimmt jeden die Bruchstücke derartig um die ohren fliegen . so im pve wirkt er echt nicht so stark wie er aussieht und wie er sich anhört aber im pvp mit dem ersten schuss gleich nen kill gemacht . also überflüssig ist diese waffe sicherlich nicht

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Xur ist irgendwie gefühlt nichts mehr wert. Selbst wenn ich Die Sachen 5mal kaufe kann ich noch mit Bruchstücken um mich schmeißen. In dem Punkt habe ich mir den Start klar anders vorgestellt …

Robert Theisinger
Robert Theisinger
2 Jahre zuvor

für mich ist er nur ne Ergänzung um schneller an exotics zu kommen als es bisher eh schon möglich ist . hoffe sein Inventar erweitert sich bald

Freez951
Freez951
2 Jahre zuvor

Hmm, als Raketenwerfer nehme ich gerne „Applaus, Applaus“, da er sich irgendwie stärker anfühlt also was das Pve betrifft. Klar, pvp ist dieser hier besser, da er ein wirklich großes Feld trifft.

D-naekk
D-naekk
2 Jahre zuvor

Blauverdünnung ist noch besser Radius bis zum Anschlag

Fälix
Fälix
2 Jahre zuvor

Schon mehr als dreimal gedropt. Scheint nix Besonderes zu sein. Obwohl wie oben erwähnt im PvE nützlich und im Design einzigartig.

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

ist wohl komplett random mit den dropps, manche kriegen das arbeitstier 5x hindereinander, ich krieg warlock helme alle doppelt und 3-fach und so gut wie nie waffen

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Ich hab schon 6 mal vom jäger die klauen des ahamkara gekriegt. Ich krieg schaum vorm mund XD

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

kaum hat xur die spule mit, droppt sie mir auch noch am selben tag.. iss doch n witz ><

toby lang
toby lang
2 Jahre zuvor

Word ????????????????

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

In finde die in bestimmten Situationen sogar noch besser als die G-Horn, da die Wardcliff-Coil direkt ihre Rudelgeschosse raushaut und nicht erst ein Ziel treffen muss. In PVP ist das Gold wert, weil der Gegner absolut keine Zeit mehr hat um ausweichen zu können. Auch reicht es, wenn nur ein oder zwei von den Geschossen den Gegner trifft. Einziges Manko ist die Reichweite, die ist nicht mehr so ganz da. Man muss also bestenfalls ein paar Meter über den Gegner sein und dann feuern. Bosse haut das Ding auch gut weg. Für PVP mit Abstand die beste Powerwaffe. In PVE sehr gut für Adds.

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Im pvp bin ich da echt skeptisch bei nur einem schuss. Wenn ich mir ein fusi mit 5 schuss hole, rotze ich damit auch 4-5 leute I.d.R weg.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
2 Jahre zuvor

Wurden einmal im pvp zu 3. von dem ding geholt, der abstand von uns war aber gross genug dass ein normaler raketenwerfer keinen tripple kill gemacht hätte????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.