Destiny 2: Ist der Anbruch nur ein Fest der Mikrotransaktionen?

Destiny 2: Ist der Anbruch nur ein Fest der Mikrotransaktionen?

Bei Destiny 2 ist das Winter-Event „Der Anbruch“ in vollem Gange. Die Schnee-Lust und der Mikrotransaktionen-Frust sind ausgebrochen.

Am 19. Dezember startete das Anbruch-Event, das den Turm und die Farm in ein Winterwunderland verwandelte. Dort schneit es nun, dort kann man Laternen in den Himmel steigen lassen, dort sind Schneeballschlachten möglich und alles ist festlich dekoriert. In Destiny 2 kommt weihnachtliche Stimmung auf!

Zudem gibt es ein paar neue Aktivitäten zu spielen und frischen Loot zu verdienen. Alle Infos zum Anbruch-Event haben wir hier zusammengetragen.

destiny-2-super

Aber ist dieses Winter-Event wirklich nur ein Fest der Glückseligkeit? Wie kommt „Der Anbruch“ in der Community an? Auf reddit finden sich zurzeit mehrere Threads auf der Startseite, in denen die Hüter ihre Meinung äußern.

Hüter schleudern ihr Licht und Schneebälle um sich – das kommt gut an

Der Top-Thread auf reddit mit knapp 5000 Upvotes ist voller Lob für The Dawning: Der Hexenkessel im Schmelztiegel sei großartig, Bungie solle diesen auch nach dem Event beibehalten.

Im Hexenkessel-Schmelztiegel laden Eure Fähigkeiten viel schneller auf, was dazu führt, dass Ihr fast nur mit Euren Super-Angriffen kämpft. Ihr werft also mit Eurem Licht nur so um Euch, was zum einen chaotisch, zum anderen aber auch spaßig ist.

schneebälle

Nach all der Kritik an den bisherigen PvP-Events wie dem Eisenbanner und den Trials, die im Grunde nur Standard-Modi mit anderen Token als Belohnung waren, bringt der Hexenkessel endlich Abwechslung ins PvP. Manche Hüter können oder wollen damit zwar wenig anfangen, da „Mayhem“ für sie zu chaotisch ist. Viele Spieler schreiben aber, dass dieser Modus endlich mal frischen Wind bringe und zudem hervorragend dazu geeignet sei, um Stress abzubauen.

Zudem sind die Schneeballschlachten während des Anbruchs „cooler“ als gedacht. Ihr könnt sogar in Strikes mit Schneebällen Gegner abwerfen, was sie kurzzeitig betäubt und Schaden anrichtet.
Im Turm und vor allem in der Farm könnt Ihr Euch hervorragend gegenseitig mit Schneebällen bombardieren. Sie bringen eine willkommene, neue Spielerfahrung.

Auf einen großen Vorteil weist der Redditor kyle007US hin: Ihr könnt Euch im Turm einen Schneeball schnappen und diesen mitten ins Gesicht von Tess Everis schleudern. Denn Tess sorgt – wie so oft – für Frust in der Hüterschaft, da sie all die leckeren Anbruch-Items hinter Anbruch-Engrammen versteckt – und diese kann man via Mikrotransaktionen erwerben.

Tess, die Spaßverderberin – Wer alles will, muss zum Geldbeutel greifen

Viele Hüter beschweren sich zurzeit auf reddit, dass das Everversum und die Mikrotransaktionen zu sehr im Vordergrund stehen. Ein User nennt den Anbruch den „Black Friday im Turm“. Dazu teilte er dieses Video, in dem eine Schar Hüter gleichzeitig zum Everversum rennt, da Tess Everis dort ein erstes Geschenk für Euch hat:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein weiterer Hüter hat sich das neue Angebot im Everversum mal genauer angesehen. Er kam zum Schluss, dass das Anbruch-Event komplett darauf basiert, die Spieler zu Mikrotransaktionen zu bewegen. Denn: Man kann sich die Items zwar auch erspielen und die spannendsten Gegenstände, wie die Exotics und die neue Rüstung, gegen Glanzstaub erwerben, allerdings sind diese viel zu teuer, sodass man niemals in drei Wochen den benötigten Glanzstaub erspielen kann:

  • Es gibt 15 neue, legendäre Rüstungsteile (5 pro Klasse). Jedes Teil kostet 1200 Glanzstaub. Das macht insgesamt 18.000 Glanzstaub. Die meisten Hüter werden allein schon an dieser Hürde scheitern, denn 18.000 Glanzstaub sind extrem viel.
  • Zudem gibt es zwei exotische Sparrows, die zusammen 5000 Glanzstaub kosten, sowie etliche weitere, legendäre Sparrows. Insgesamt kosten diese rund 12.000 Glanzstaub.
  • Und wie teuer die exotischen Schiffe, Geist-Hüllen und das Emote sind, ist noch unbekannt. Aber allein die legendären, exklusiven Items kosten weitere Tausende.
    destiny-dawning-emote-1

Insgesamt können 81 Items aus den Anbruch-Engrammen droppen. Ihr müsstet hunderte Engramme öffnen, um all diese zu erhalten. Und um sie im wöchentlich wechselnden Glanzstaub-Angebot zu kaufen, müsstet Ihr ein unmögliches Pensum an Spielzeit in Destiny 2 stecken.

Hinzu kommt, dass Ihr mit Erfahrungspunkten keine Anbruch-Engramme verdient, sondern lediglich die Standard-Engramme fürs Everversum.

destiny-2-ikora

Sprich, wenn Ihr alle Anbruch-Items wollt, zwingt Euch das Spiel im Grunde dazu, den Geldbeutel zu öffnen und Anbruch-Engramme zu kaufen. Zumal das auch die schnellste Methode ist, um an den Haufen Glanzstaub zu kommen, den Ihr braucht, um an ein spezielles Item im Glanzstaub-Angebot zu kommen.

Zwei weitere Dinge, die kritisiert werden:

  • Es gibt vier neue, exklusive Shader des Anbruchs. Da Shader aber Verbrauchsgegenstände sind, müsst Ihr diese entweder sparsam einsetzen oder einen großen Vorrat davon anlegen – sofern sie Euch gefallen. Denn ob sie nach dem Event noch erhältlich sein werden, wird die Zukunft zeigen.
  • Manche klagen darüber, dass der Tresor erweitert werden müsse. So viele neue Items mit dem Anbruch, aber so wenig Platz, um sie zu lagern!

Wie sieht Eure Meinung zum Anbruch bislang aus?

Quelle(n): reddit, reddit, reddit, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
128 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingJohnny

Ich gebe kein Geld aus und besitze trotzdem alles aus dem Cash Shop

MBesen

Irgendwann werden viele D2 Spieler zurück blicken und sich denken: wie viel Lebenszeit hab ich Esel verschwendet? Und Bungo chillen mit ihren Millionen auf den Bahamas in der Sonne :).. wie einst ein bekannter Toaster Großmarkt gesagt hat: Hauptsache ihr habt Spaß 🙂

Guest

„Irgendwann werden viele D2 Spieler zurück blicken und sich denken: wie viel Lebenszeit hab ich Esel verschwendet?“ – Das denke ich mir oftmals jetzt schon! Als hätte uns damals jemand gesagt: Hey, dieses Destiny 2 wird nicht so euer Ding, das werdet ihr kaum noch spielen! – dann hätte ich auf jeden Fall weitaus weniger D1 gezockt.

Gothsta

Mit dem PvP des Events kann ich mich garnicht anfreunden. Klar für 2-3 Runden macht es bissl Laune aber danach verblödet man nur, schon Leute gesehen die Stumpf in der hintersten Ecke stehen bleiben und nur auf Goldengun Super warten. Das war deren Spielerlebnis. Ansonsten finde ich das Event definitiv erfrischender als Iron Banner oder Fraktion Rallye. Das Zeug (was man mit Glück) bekommen kann sieht darüber hinaus noch gut aus und ist als Hunter für meinen Spielstil auch noch das richtige Set. Wenn ich doch nur endlich nen Exo Sparrow mit instant Mount Perk bekommen würde ^^ ….

chris__vodka

Ich weiß, manchen hängt es vermutlich schon zu Hals raus, aber das Eisenbanner ist deswegen so langweilig, weil die komplette Destiny 2 Mechanik so fragwürdig ist (höflich formuliert). Von den beschränkten PVP Match Möglichkeiten ganz zu schweigen.

Gothsta

Bin mit dem eigentlichen PvP komplett zufrieden.

Guest

Da frage ich mich doch glatt, wie man zu PS3 Zeiten Server und weitere Entwicklungskosten gedeckt hat, als diese Mikrotransaktionen noch nicht so ein riesen Ding waren. Also bei allem Respekt, genau diese Denkweise führt doch dazu, dass sich so ein Mist etabliert hat. Glaub es mir, das Unternehmen geht auch ohne Ingame-Shops nicht pleite.

Christian

Destiny 2 wird nur noch casual gezockt, so wie es Bungie will. Sonst hab ich Destiny gesuchtet. Es war ein Hobby sich Abends zum zocken zu verabreden, dafür habe ich schon einmal gerne den Sport, Freunde usw sausen gelassen. Ich komme jetzt so auf 3 std Spielzeit in der Woche. Wenn es das ist, was Bungie will…. They ll get it…!!! Ansonsten wird Warframe gezockt. Das Event in Destiny ist m.E. nur auf Cashshop ausgelegt. Überall Geschenke im Turm, Schneebälle usw, das soll zum Kaufen anregen… Wer das nicht checkt…;)

chris__vodka

D1 : 2109 Stunden
D2 : 91 Stunden

????

Christian

das kann man nicht vergleichen, finde ich, da Destiny 1 drei Jahre gedaddlet wurde und Destiny 2 drei Monate

chris__vodka

Jein, denn ich spiele es fast 3 Monate nicht mehr und in D1 habe ich diese Stunden in 2 Jahren gemacht. Ist natürlich nur für mich representativ, zeigt mir aber die Tendenz. Bin da absolut nicht alleine damit.

Spritzpups

D1: 2396h
D2: 107h ( +15h 2.DLC und dann bin ich raus!)

chris__vodka

German auf ein Bier und jammern ????

Deli Kan

Glanzstaub ist momentan echt nicht das Problem…ich habe gestern nach ca. 40 Min.Shader und Sparrows zerlegen genug davon.
Mal ne OT Frage: Bekomme ich von Bungie einen neuen Controller, da meine Quadrat Taste vor allen anderen draufgehen wird?

Christian

Lege die Knöpfe um zum zerlegen:)

KingK

Tja das mit den Mikrotransaktionen bei diesen Events wie dem Anbruch, oder dem Festival der Verlorenen war ja schon in D1 so. Warum also den Kurs wechseln. Die Community will doch die Dinge aus D1 zurück. Oder hat Bungie da was falsch verstanden? ????

Deli Kan

Ja aber doch nicht gerade die die was kosten 😀

KingK

Das war ne rhetorische Frage^^

Deli Kan

War ne theoretische Antwort^^

Guest

Also ich kann mich kein bisschen an solche stupide Aufgaben erinnern, nein.

Freeze

also hast du nie Beutezüge gemacht in D1? 😀

Guest

Leider viiiiiiel zu oft. Verschwendete Lebenszeit und so.

Yolo Trololo

LOL. Klarer Fall: Verdrängtes Trauma.

A Guest

Hey hey, sei mal nicht so selbstzentriert.
Außerdem hat niemand von dir verlangt, dass du dich als Intelligenzbestie outest, der bisweilen sogar ganze Worte einfallen.

Aber ich danke dir dennoch für deinen kunstvoll artikulierten Beitrag.

Gothsta

Ich hätte ja anstatt Trottel eher geistige Umnachtung die besonders dunkel ist in Erwägung gezogen.

A Guest

Bei dir denke ich, warum auch immer, an ein fettes Schwein, dass sich in seiner eigenen Scheiße suhlt, während es angestrengt nachdenkt, warum es so stinkt.

Guten Tag.

Freeze

Man spart aber auch ne Menge Geld, wenn man einfach an der Kasse vorbei geht und dann mit dem Auto Heim fährt. Vor allem wenn man auf dem Hinweg noch kein Auto hatte 😛

A Guest

Hab mir letztens bei McDonalds 1 Tüte Pommes bestell und hab 1 Tüte bekommen.

1 Pommes war gratis drin, zum Testen wie die Bedienung sagte.

Weitere Pommes könnte ich einzeln dazu bestellen, kosten je 1€.

Aber hey, ab jetzt esse ich immer in der Kirche, danke für den Tipp!

KingJohnny

Pushed dieses Thema doch nicht immer mehr ….
Es ist wie es ist und fertig.
Mit gefällt das Event, ohne wäre es langweiliger.
Geld gebe ich keins aus, weil man es auch nicht muss.

HansWurschd

Um eure Frage zu beantworten; Ja, der Anbruch ist ein Fest der Mikrotransaktionen.
Nicht nur, aber hauptsächlich. Jedoch liegt es an einem Selbst, was man daraus macht.

Bis vor kurzer Zeit war mein Tresor voll bis oben hin. Ich hatte mir jede einzelne Waffe gesichert, die ich bis dato erhalten hatte. Keine Duplikate, von jeder eine. Dazu dann noch einige Mods und Schwups, der Tresor war voll. Dazu war auf jedem Char ebenso mein Postfach überfüllt und ich hab die Lust verloren, alles hin und her zu schieben, nur um mein Postfach zu säubern.

Also hab ich Nachgedacht…
Brauche ich alle Waffen? Brauche ich Rüstungssets? Schiffe? Sparrows? Geister? .. Klare Antwort, Nein.

Das war so ein Sammelding, noch tief verankert von D1. Raid-Schiff? KLAR behalte ich das. Raid-Shader? Bekomme ich jederzeit aus der Tafel. Raid-Rüstung? KLAR wird die behalten.

Aber nun? Exo-Schiff? Wenns mir gefällt wird es behalten, ansonsten weg damit. Sparrows? Geister? Selbiges.

Dinge die man durch Grind, Glück und Ausdauer bekommt (bekommen hat), wollte man zeigen, behalten und war Stolz darauf. Aber Items welche ich nur durch reinen Zufall bekomme, dazu baue ich keine Bindung auf. Ist mir doch sowas von Schnuppe ob mein Schiff gelb angezeigt wird, oder nicht.

Um jedoch zu einem Fazit zu kommen. Klar sind Mikrotransaktionen sehr sehr präsent, wenn es um Kosmetik geht. Es liegt jedoch an mir, wie viel Gewichtung ich darauf lege. Ist mir ehrlich gesagt mittlerweile sowas von Schnuppe ob ich ein Rüstungsset vom Anbruch besitze, oder nicht. Würden mehr Leute so denken, wäre der Cash-Shop bei weitem nicht so voll gepackt. Da er genau dass jedoch ist, zeigt einmal mehr wie erfolgreich es ist.

chris__vodka

Nur…. Destiny ist ein Vollpreisspiel.

Nimm mal Path of Exile her. SO lass ich mir einen Kosmetik/Stash Shop einreden, super Game für Lau, Kosmetik wer will.

HansWurschd

Ich habe den Cash-Shop zu keiner Zeit befürwortet.

chris__vodka

Habe ich auch nicht gesagt und sollte so auch nicht rüberkommen. Mir geht es nur um die Gewichtung dessen, was heutzutage bei Vollpreistiteln von den Herstellern abgezogen wird. Seitens Bungie wurde das Everserum, als es in D1 Einzug erhielt, als Finanzierungsform für deren Live Team promoted, damit die ganz ganz viel Content liefern und Spaß bringen usw usf.

Ein Schelm wer….

HansWurschd

Das Hauptproblem hierbei ist doch, die Leute springen drauf an. Stell dich mal auf Spaß am Turm zu Tess und warte ein bisschen. Es vergeht nicht sonderlich viel Zeit bis einer kommt und sich die Pakete kauft.

Klar, ich finds auch beschissen. Aber es hilft keinem sich über Bungie zu beschweren, wenn es genug Vollpfosten gibt die dort Ihr Geld versenken.

chris__vodka

Zu was ist Destiny mittlerweile verkommen ????

Es werden „Features“ nach und nach implementiert, die bei D1 bereits Standard waren damit sich hauptsächlich die unwissende PC Gemeinde freut bzw enorme Schwächen von D2 kaschiert.

Traurig.

Lucas Kaczynski

:3

fruh fruh

Geht aber darum, dass die sich mehr ums marketing als ums spiel schern.

Manuel

Für nen Toaster würd ich niemals Geld ausgeben;-) Bringt doch überhaupt keine Vorteile im Spiel!

Tomas Stefani

Jep würde mir eher eine Kaffeemaschine holen. Ein kaffe fur meinen Titanen for dem raid und der geht ab.

Manuel

Ist das dann nicht schon Pay to win? Also das finde ich in Vollpreistiteln nicht so gut.

Manuel

Was hat es eigentlich mit den Seasons auf sich? Wechselt da nur das Angebot im Shop oder hat es noch andere Auswirkungen?

Chriz Zle

Es wurde eigentlich gesagt das es bspw. zu Season 2 neue Waffenrolls geben soll. Sprich Waffen die vorher Kinetik waren sollten dann Energiewaffen sein.
Davon ist bisher aber nur Trials betroffen.
Somit wurde es entweder falsch kommuniziert oder wir alle verstehen das falsch.

Ebenso haben sich die Clanperks geändert, dazu noch neue Waffen für EB usw.

Und halt ganz wichtig das meiste hat sich im Everversum geändert, bzw. da kam leider am meisten neuer Kram dazu.

Maxstar91

Hatte ich auch so verstanden. Hätte das auch eigtl recht interessant gefunden, vorallem weil man sich dann auch freuen kann wenn man eine alte Waffe ein zweites Mal bekommt.
Zum Everversum muss man leider nix mehr sagen, die hat eindeutig den besten Shit für den ich aber nix ausgeben werde.

Manuel

Alles klar, danke:)

Jip

Bungie bungie ihr habt es verknackt mikrotransaktionen ohne Worte der größte Abschaum in einem vollpreistitel.

Dani H

Die keine Vorteile geben …
Scheiß CoD
Scheiß Overwatch
Scheiß Fortnite
Scheiß Pubg
Scheiß *Spiel mit Mikrotransaktion einfügen

Bei CoD hast du möglicherweise sogar Vorteile, weil da Waffen sind sein können

Wer sich über Kosmetik aufregt soll bitte Singeplayer spielen

Guest

Im aktuellen CoD können nur Skins von Waffen drin sein, mit denen du ein paar Prozent mehr Erfahrung bekommen kannst. Das verschafft dir keineswegs unfaire Vorteile.

Bishop

Hexenkessel soll bleiben, das macht endlich mal wieder spaß!

Was den Tresor angeht. Da hat Bungie sich ein Eigentor geschossen. Statt das ich einen Shader aus der Sammlung nehmen kann muss ich jetzt jeden für jede Waffe und Rüstung jedes Chars in den Tresor legen. Das ist garnicht möglich! Was mich gleich zum Kaufrausch bringt. Warum kauft man sich z.b. so einen Sparrow? Ich hab einen für alle 3 Chars, kann ihn nicht aus der Sammlung ziehen, muss ihn auch im Tresor lagern und wenn ich ihn mal lösche ist er für immer weg. O.o Das ist doch einfach nur scheiße!

RaZZor 89

Das mit den Shadern ist eh ein großer Negativpunkt. Ich sehe mich recht schnell satt an den Farben und würde gerne wechseln aber jedes mal die Shader in den WInd schießen muss auch nicht sein. Ich hoffe das sie bald was machen. Und zu dem Rest: Ja das ist mir auch aufgefallen. Warum nicht beim Level up auch ein neues Engramm bekommen?

Psycheater

Nach eurem Artikel mein Tipp:

-Mayhem wird nicht beibehalten mit nem freundlichen „F*ckt euch Community“ seitens Bungie.

-Klar sollen wir die Engramme kaufen; hat wirklich jemand was anderes erwartet?

-die Shader gibt es nach dem Anbruch zu kaufen für läppische 5000 Glanzstaub

Wer den Sarkasmus findet; freu Dich 😉

GameFreakSeba

Also für meinen Warlock bekam ich heute Vormittag die Schuhe. Brust hab ich gekauft und nach über 1,5 Stunden Shaderzerlegen hab ich nun etwa 11.000 Glanz-Staub. Könnte mit Glück was werden.

A Guest

Das Baby PvP ist ganz lustig. Einfach golden gun spielen, paar sekunden warten, 2-3 Babys abknallen … rinse and repeat.
Sollte eigentlich FSK 18 sein, wegen den Babys.

Gh1
Steven Kilian

Einfach nicht mehr spieln!
Ich weis es ist schwer aber das is der einzigste weg!
Wen sowas stört der sollte auch handeln!

GameFreakSeba

Ganz genau. Ist ja nicht so als ob es keine Alternativen gäbe. Ich liebe Destiny nach wie vor, auch wenn es nicht mit Teil 1 mithalten kann. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Außerdem gefällt es mir jetzt schon besser mit den Meisterwerken etc.

Sven Gunther

Ich habe die Hoffnung aufgegeben und habe D2 auch deinstalliert.dachte auch das es mir schwerer fällt aber diese Geldgeier bekommen keinen Cent mehr von mir! Ich habe D1 wieder installiert.das macht mehr Spaß als der ganze scheiss bei D2!

Bakerman

Jedem das seine. Viel Spaß mit D1.????

PalimPalim

ich spiele schon seit über 2 Monate nicht mehr -_- und was die news hier so hergeben wird das nicht mehr besser 😀

Bakerman

Dann lässt du es halt und zockst was anderes. Sind genügend Leute da denen es noch Spaß macht.????????

Videoplays2004

Haha, das sieht Bungie sicher genauso!!
LOL ????

PalimPalim

lesen ist schwierig ne und dann noch verstehen noch schwieriger!!! LOL Gehirnstein

reptile

Das mit den shadern ist sowieso das dümmste was denen jeh eingefallen ist. Verstehe auch nicht warum man nicht die anzahl auswählen kann um die zu löschen… soll ich nun 1000mal oder mehr auf den scheiss knopf drücken bis mir der finger abfault und ich die gelöscht hab die ich nicht möchte oder besser gesagt weil ich kein platz mehr hab…? Dazu kommt noch der platz im tresor und die soetierung voll fürn arsch. Beim everversum klappts ja auch, alles schön sortiert.

Yolo Trololo

Da hat es wohl mit der Vorplanung nicht geklappt. Ich habe die Shader, die ich nicht will, regelmäßig nach Erhalt gelöscht und beim Rest den Überschuss zerlegt.

Guest

Mich interessiert dieses Fest in Destiny 2 auch kein bisschen. Habe gestern reingeschaut und musste schon „brechen“ als ich sah, dass ich auf IO irgendeinen Mist einsammeln und 50 Kabele niederstrecken soll. Darüberhinaus bekommt man hier zu viel Müll zugesteckt. Ich gebe es zu, die Anbruch Rüstungen finde ich sehr hübsch, aber der ganze andere Kram interessiert mich null. Ich brauche einfach keine neuen Schiffe, Sparrows oder Geister und die Wahrscheinlichkeit ist mir einfach zu hoch, dass diese droppen und nicht der Kram, den ich brauche. Fand das in Destiny 1 wesentlich schlichter und auch deutlich besser.

Gothsta

Oh nein…. Du musst 50 Kabale töten, daran hast Du bei einem Shooter bestimmt nie gedacht… Und grinden für Zeug…. Eververse läuft nebenbei..

Guest

Ja finde ich halt dämlich. Erinnert mich ein bisschen an die Farmerei von Drehmetall, Relikteisen und wie der ganze andere Schrott auch hieß. Ich habe den Eindruck, als würde es seit der Erweiterung fast nur noch um Beutezüge drehen. Für die Schmiedewaffen muss man banales Zeug auf den Planeten machen und nun auch hier. Ich habe nichts gegen den Grind, wenn dieser parallel zu ordentlichen Missionen, Strikes oder PVP abläuft, aber nicht so stupide Sachen wie seit der Erweiterung. Also ich habe im Destiny Universum ausreichend Müll auf der Oberfläche eines Planeten einsammeln müssen und bereits ausreichend Kabale erledigt. Das erinnert mich mittlerweile an das World of Warcraft Klischee: Töte eine Millionen Wildschweine um ein Level aufzusteigen.

v AmNesiA v

Hier ist mal eine geile Story, bei der Tess eine tragende Rolle spielt. Passt zum Thema Everversum als Bösewicht. Genau so isses nämlich:

http://www.forbes.com/sites

Xur_geh_in_Rente!

Hört sich alles recht spaßig an, leider komm ich die Woche nicht wirklich zum zocken…eigentlich will ich nur das Scout ausm IB…schaun wa mal, wenn nicht ist auch ok…ist ja schließlich nicht so das mir der Drache entgeht (;

John Wayne Cleaver

Das Anbruch-Event geht ja bis zum 9.Januar, du hast also noch etwas Zeit dir das ganze auch mal anzugucken. 😀

daniel vahtaric

So etwas ein Event zu nennen grenzt schon an Gaming Blasphemie… da gab es ja bei uralt mmorpgs wie 4story bessere Winterevents. 4story hatte vor zig Jahren übrigens schon diese Schneeballidee. Also ist selbst der originelle teil des events geklaut. Gg gj bungo
Auf ein erfolgreiches 2018…

GameFreakSeba

Hab eh über 500 zerlegt weil ich Glanz-Staub brauche 😀

Yolo Trololo

Leute, merkt Ihr was? Das ganze „Spiel“ dreht sich nur darum, immer mehr Krempel zu sammeln. Haben haben haben, ohne dass es irgendeine Wirkung, einen Nutzen im Spiel hat.

Und jetzt treibt Bungie das auf die Spitze, indem Du für die Sachen nicht mal mehr „spielen“ (wenn man x-mal durch den gleichen Content ackern noch so nennen will) musst, sondern alles gleich kaufen kannst, ja sogar musst, weil es teurer ist als was man erspielen kann. Du musst also nur noch ins Portemonnaie greifen und kannst Dir Destiny dann sparen. Statt dessen arbeitest Du ein bisschen mehr für die „Spiel“-Inhalte.

Es kann nicht mehr deutlicher werden, dass Destiny nicht als Spiel gedacht ist, sondern als Online-Kommerz-Plattform.

Dazu passt trefflich, dass Bungie kürzlich einen „Monetarisierungs-Spezialisten“ gesucht hat. Die Stellenausschreibung verschwand sang- und klanglos, nachdem die Sache auf reddit publik gemacht wurde.

Leute, spielen heißt doch, was zu erleben, was Neues zu sehen, entweder neue Umgebungen und NPCs und neue Story-Elemente, die überraschen, begeistern und bewegen, oder wenigstens im PvP wechselnde, ebenbürtige Gegner zu sehen, an denen man sich beweisen und verbessern und Spaß an der eigenen Leistung und der Herausforderung haben kann.

Aber das? Stumpfer geht’s doch nicht mehr! Wo macht denn das noch Spaß, denselben Strike das 100ste Mal zu spielen, damit man irgendwelche Ressourcen für eine Waffe zusammen bekommt, die man dann nie benutzt, entweder weil sie nicht gut genug ist, oder weil man nicht mehr spielt – man hat ja alles?

Hardboiled

Stimmt, genauso wie beim Weltenfresser. Auf Kommerz ausgelegt, kein loot, kein spass und vom Level Design richtig scheisse… Muss wohl der monetarisierungs Spezialist programmiert haben.

André Wettinger

Sportwetten, Coins ?? Da wurde wieder zensiert. Und nicht mal die Lady mit den großen Duddeln ist noch da. Mensch Gerd. Geb wenigstens die Busen wieder frei ????????.

Gerd Schuhmann

Was für „Duddeln?“ Ich fürchte du fantasierst.

André Wettinger
Zerberus

Sind eigentlich im heroischem Strike, irgendwelche Varianten deaktiviert? Von den letzten 15 Strikes waren 6x Waffenhändler, 5x Exodus Black, und 4x mal Merkur o.0

Auch wenn Destiny eh schon zu wenig Strikes und keine Auswahlmöglichkeit hat…so vergeht da echt die Lust 😀

André Wettinger

Dito, bei meinen 6 Strikes für die Meilensteine von Main und twink 4 Mal Waffenhändler. Aber dafür kommen diese Woche die Zusatzbosse bei den Events wieder.

m0rcin

Event ist ganz nett, optisch auch wieder toll umgesetzt, aber die Inszenierung war schon immer Bungies absolute Stärke.

Mein größtes Problem im Spiel selbst ist aber der Platz im Tresor, das zwar auch schon länger aber kommen neue Gegenstände ins Spiel so wie jetzt wird’s für mich nicht mehr tragbar.

Mit dem gegebenem Platz und System ist es nicht ansatzweise möglich jedes Raumschiff/ Sparrow/ Geist usw je einmal zu behalten, von Waffen und Rüstungen garnicht zu sprechen

toby lang

Mir gefällt die Rüstung für den Warlock so gut. Aber ich hab schon 109 € bezahlt. Noch mehr zahlen? Never!
Aber der Hexenkessel ist top. Noch nie soviel Spaß gehabt im D2 PvP.

XXtelixx

So jetzt haben wir eine pvp mod für die kleinen und jetzt wäre es noch gut etwas für die Erwachsenen zu haben. Ich persöndlich finde den modus ………….. das lase ich lieber. Freue mich aber für die das dem modus gerne spielen. Sry aber der erste satz musste raus

Hardboiled

Du bist bestimmt schon riiiichtig groß. So 18 Jahre oder so. Ein erwachsener würde solch abwertende Kommentare lassen. Oder besser wie in dem zweiten Teil deiner Aussage auf sich beziehen

Ismil422

Es wird bei Bugie nicht „The Dawning“ genannt sonder „The Paying“.

Haui

(gelöscht)

Loki

Du vergleichst Äpfel mit Birnen und zwar von verschiedenen Planeten. Persönlich empfehle ich dir den Drogenhandel, sehr gute Gewinnchancen und die Kundschaft reißt dir dein Produkt aus den Händen.

Zusätzlich noch Sportwetten, innerhalb von 90 Minuten habe ich aus 5€ magische 10€ gemacht. Ganz ohne zu arbeiten.

Prost

Haui

Was meinste wie ich auf Coins gekommen bin 😉
Aber Sportwetten sind nix für mich, zu riskant.

Loki

Nein nein, du musst das nur mathematisch einfach gut abgleichen.

Haui

Sportwetten sind reines Glück, beim Traden ist zwar auch Glück dabei, aber da hat man noch andere begünstigende Faktoren wie Medien, Hypes, Hold, Zeit, Zyklen, die man alle nutzen kann.

TukTukTeam[OGC]

Das ist zwar kein Glücksspiel wie Sportwetten aber Devisenspekulation als mehr oder minder risikoarm zu bezeichnen ist schon bissel frech!

Visterface

Cryptowährung ist das neue Vegan.

Haui

..ist Vegan etwas Schlechtes?

Visterface

Natürlich nicht aber das Klischee besagt, das Veganer jeden ungefragt darauf hinweisen Vegan zu sein.

waberlap

Ich nicht…
Wenn es im Gespräch zufällig aufkommt, werde ich meistens ungefragt umgekehrt belehrt…

Alex Oben

Nö, Veganer können wenigstens beim k….. smoothies machen

PacMensch

Müsste Schleichwebung nicht geblockt werden?
Hat die Redaktion das hier gesehen?

PacMensch

*r

Gerd Schuhmann

Wurde gelöscht.

j0jo1985

Sehe den Beitrag immer noch?!
EDIT: Ah, Seite aktualisiert – jetzt gelöscht

Freeze

oh nein der Whistleblower ist zurück!

PBraun

Wo liegt das Problem; ob man für Spiele Geld braucht, sollte für Dich doch ein Klacks sein, wenn sie Dir abgesehen davon Laune machen. Und andererseits wirst Du doch genug Zeit haben – erzähl mir nicht^^, daß Du noch einem Normalo-Job nachgehst.

Gerd Schuhmann

Bitte – Hier geht’s um Destiny 2, nicht um „So werdet Ihr schnell reich“-Tipps.

Ich lösch das – ich find das unangemessen hier. Es wurde auch als „Unpassend“ von anderen Nutzern markiert.

Haui

Jo kein Problem, hab damit auch schon gerechnet. Trotzdem hats mich amüsiert ^^

ne0r

WOW bist du ein Tier! Wasn das für eine billige Masche?

MrTriggahigga

Die Mayhem-Playlist muss wirklich im Spiel bleiben, vielleicht trifft Bungie wenigstens da mal eine gute Entscheidung.
Und beim Rest vom Event geht es eh nur um Tess und Bungies vollem Konto.
Also gibt es dazu nichts positives zu sagen.

GameFreakSeba

Ich habe zwar beide Exo Sparrows gedroppt bekommen – will aber die Rüstungsteile !
Wieviel Staub bringen denn die Exo wenn ich sie zerlegen würde ? Weiß das jemand ?

Its Wayve

CA 90-110

Freez951

Ne, so viel bringen legendäre. Exos noch etwas mehr.

HE-MAN1000

Exo Sparrows bringen knapp 500, AUSSER! die vom Event. Dafür gibt es nur Bruchstücke.

GameFreakSeba

Danke. Dann doch lieber nicht zerlegen 😀

Hardboiled

Ich habe seit dem Beginn des Everversums hin und wieder Geld ausgegeben, für tänze oder was auch immer. Ich konnte mir in der Regel gezielt was suchen oder auf Glück erspielen.

Hier empfinde ich es auch als übertrieben! Die Aufgaben um Geschenke und Engramme zu farmen sind so bescheuert! 30 Hoggoblins und irgendwelche Datengitter, sammle x engramme usw… Das sind Tätigkeiten die ich nicht mal mit den eigendlichen Inhalten ( raid, strike, pvp ) erreichen kann. Hier fällt destiny in schlimme „suche x Drehmetall“ grindings aus Jahr 1 zurück. Warum kann ich durch EP nicht auch diese Engramme bekommen, oder besser beide?

Und selbst wenn ich Geld ausgebe, kann ich das nicht mal gezielt, sondern bin auf Zufall angewiesen was aus den Engrammen rauskommt.

So cool die Rüstungen auch aussehen. Das finde selbst ich, der kein grundsätzliches Problem mit dem Cashshop hat, als frech!

Loki

Ich habe mich wirklich an D1 Jahr 1 Zeiten erinnert.

Yolo Trololo

Toll, mein Beitrag hier wurde als Spam klassifiziert und ist inzwischen verschwunden. Es war aber kein Spam. War keine Werbung oder Links drin, nur meine Meinung.

Gerd Schuhmann

Ist freigegeben.

Yolo Trololo

Ach deshalb. Mein Beitrag war mir von Disqus aber als Spam gemeldet worden. Wieso auch immer.

PengPeng

Keinen Cent für den Murgs den die abliefern. Zumal ich die DLC schon bezahlt habe (leider). So werden mit Gewalt die „Casuals“ gemolken und die Gamer die sich in Foren vernetzen und informieren, diejenigen die Spiele im eigentlichen sinn fördern, die lassen immer mehr die Finger davon. Well done bungo

Felwinters Elite

Es gibt halt Leute die sowas kaufen . Da brauch man sich nicht wundern dass die Hersteller immer gieriger werden . Ich seh es ja schon an den ganzen Account Carries wo Leute wöchentlich 6 ! Chars durch den raid und pd9 kaufen . Das ist ein ganzer Mini Job .

Das trotzdem oder gerade dadurch zu wenig interessanter loot erspielbar ist ist die andere Sache … wir lassen es halt mit uns machen also braucht sich auch keiner beschweren

Vallo

Nach No Mans Sky kaufe ich nie wieder Spiele im voraus und warte lieber nach dem Release und schau mir das Feedback an. So schlecht es auch war, dankbar bin ich deswegen, denn ich hatte eigentlich vor mir Destiny 2 für den Pc zu holen. Da ich aber hauptsächlich negatives lese, bin ich froh die Finger von gelassen zu haben.

Wenn ich ein vollpreid Titel hole und anschließen die Dlcs kaufwn muss, möchte ich alles erspielen können und da gehört auch sowas dazu. Ich gebe niemals dann nochmal Geld im Spiel aus. Sorry, aber so dämlich kann man doch einfach nicht sein, wie man sich heutzutage das Geld aus den Taschen ziehen lässt.

Also ich werd mir, egal welche Änderungen noch kommen, mir das Spiel niemals kaufen.

TukTukTeam[OGC]

Welch ein Glück dass mir „Fashion Destiny“ komplett egal ist. Statt neuen Schiffen und Rüstungen benötige ich dringend eine Funktion um diese lästigen Shader loszuwerden.

Patrick Verspohl

Seit langem kann ich mal wieder sagen , Destiny macht Spaß! !

ItzOlii

„Er kam zum Schluss, dass das Anbruch-Event komplett darauf basiert, die Spieler zu Mikrotransaktionen zu bewegen.“
_________________________________
_________________________________

Diese Aussage kann man doppelt unterstreichen..

PetraVenjIsHot

Festival of the Cost

Grasskopf75

Lol poste mal bei Bungie ! Daumen hoch von mir dafür

McDuckX

Das ist der Community Name für das Festival of the Lost, als das Halloween-Event von Destiny 1.
Glaub es gibt keinen D1 Veteranen, dem dieser Name nicht bekannt ist!^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

128
0
Sag uns Deine Meinungx