CoD Warzone: Neues Update 1.45 repariert Perk, der so wichtig für eure Matches ist

Call of Duty: Warzone brachte in den frühen Morgenstunden das Update 1.45 online und repariert damit einige Probleme im Spiel. Der mit Abstand wichtigste Bugfix dabei: Der Stealth-Perk Geist funktioniert wohl wieder richtig.

Das Battle Royale Warzone kämpft immer mal wieder mit kleineren und größeren Problemen, versucht bei wirklich gravierenden Fehler jedoch schnell eine Lösung zu finden.

Im Falle des Perks „Geist“ dauerte der Fix jedoch etwas länger. Der so wichtige Perk funktioniert offenbar über Monate nicht richtig, doch das Problem scheint gelöst. Welche Fehler mit dem neuen Update noch behoben wurden, zeigen wir euch auf MeinMMO.

Warzone: Update 1.45 am 03.11. bringt Geist wieder auf Spur

Obwohl im Vorfeld auch Balance-Anpassungen für einige Waffen erwartet wurden, kam das neuerliche Update nur mit einigen Bugfixes daher. Die Patch Notes zeigen wir euch hier auf Deutsch:

  • Der Perk „Geist“ sollte nun wieder richtig funktionieren
  • Die Waffen-Tarnung „Wissenschaft“ für die „Cold War“-Armbrust sollte jetzt freischaltbar sein
  • Waffen-Tarnungen für die Nagelpistole sollten jetzt freispielbar sein
  • Falscher Text des Waffen-Skins „Suprise Splash“ wurde korrigiert
  • Falscher Text beim Freischalten der neue LAPA SMG wurde korrigiert
  • Probleme mit den Aufsätzen des Waffen-Skins „High Stakes“ wurden behoben
  • Falsche Visier-Animation des „Phoenix Inferno“-Bauplans wurde gefixt
  • Im Match-Report wurde nicht immer die komplette ATVI ID angezeigt
  • Das UI des Party-Leiters konnte das Chat-Fenster überlappen
  • Bei der Operatorin Charly funktionierten manche Exekutionen nicht richtig
  • Manchmal wurdet ihr aus den „Favorite Operator“-Screen geworfen
  • Es kam vor, dass ihr „tot“ ins Match startet, wenn ihr in der Pre-Game-Lobby erledigt wurdet
  • Fahrzeuge verursachen manchmal keinen Schaden auf „gedownte“ Gegner

Wollt ihr selbst noch einen Blick über die englischen Patch Notes werfen, findet ihr sie hier (via ravensoftware.com). Zusammen mit dem Update veröffentlichten die Entwickler übrigens auch einen Fahrplan für November mit allen Playlisten und 3 Events.

Was brachte das Update noch? Neben den Bugfixes gab es auch kleinere Änderungen in der Spielwelt. Die Roten Türen drehen ein wenig durch, zeigen Teaser der neuen Pazifik-Map und fallen einfach vom Himmel. Wir binden euch ein Video des englischen YouTubers „Geeky Pastimes“ ein, falls ihr einen Blick darauf werfen wollt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der letzte Monat in Verdansk ist angebrochen und Anfang Dezember geht es auf eine neue Map mit einer neuen Grafik-Engine. Viele Details zum Gameplay gibt es noch nicht, doch es sieht danach aus, als würde Warzone viel von Vanguard übernehmen und sich am Ende des Jahres ganz anders spielen.

Wie die Umstellung auf die Engine abläuft und welche Auswirkungen das auf das Gameplay des Battle Royale haben könnte, lest ihr hier: Die 5 wichtigsten Änderungen, wenn Warzone mit CoD Vanguard „fusioniert“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x