CoD Warzone: Millionen feiern Sniper-Omi auf TikTok für ihre Kills

Auf der Videoplattform TikTok begeistert eine Oma mit ihren Sniper-Kills in Call of Duty: Warzone Millionen von Viewern. Sie sammelt regelmäßig mehr als 100.000 Klicks auf ihre Clips und konnte schon virale Hits landen. MeinMMO zeigt euch die erfolgreichsten Clips der „tacticalgramma“.

Stellt euch vor, ihr setzt eure Großeltern vor Call of Duty: Warzone, packt ein Sniper-Gewehr ins Loadout und lasst sie dann auf Verdansk los. Was würde passieren?

  • Kommen Fragen auf, wie man Maus/Controller anschaltet?
  • Wäre eine Löschung des Internets nicht auszuschließen?
  • Oder landen sie heftige Kills mit ihrem Großkaliber-Gewehr?

Auch wenn die 3. Option für die meisten wohl am unwahrscheinlichsten wäre, ist sie nicht ausgeschlossen. Auf TikTok feiert nämlich die Sniper-Omi „tacticalgramma“ beachtliche Erfolge mit ihren Clips und beweist mal wieder, dass Videospiele und Social Media nicht nur für ein jüngeres Publikum interessant sind.

Millionen feiern und liken den Content der Sniper-Omi

Was zeigt sie für Clips? Ein Großteil ihrer Clips auf TikTok sind Gameplay-Szenen aus Call of Duty: Warzone. Ihr erster Clip aus dem August 2020 zeigt direkt, wie sie den letzten Kill eines Matches landet und damit den Sieg für ihr Team einsackt. Mit der damaligen Meta-Waffe „Grau 5.56“ feuert sie den letzten Feind nach einer Selbst-Wiederbelebung über den Haufen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum TikTok Inhalt

Der Clip konnte schon gute, aber nicht überragende 6.000 Views sammeln. Mit jeden Clip wuchs das Interesse und es dauerte nicht mehr lange, bis die ersten Videos über 100.000 Klicks erreichten. Den bisherigen Höhepunkt und ein viralen Hit landete sie mit dem folgenden Clip, der über 9 Millionen Views mit mehr als 1,5 Millionen Likes erreichte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum TikTok Inhalt

Auf ihrem TikTok-Account zeigt sie vor allem ihre Skills mit dem Scharfschützengewehr. Besonders die SP-R 208 scheint ihr gut zu liegen, was sie in einem weiteren Clip beweist, der auf TikTok viral ging und knapp 4,5 Millionen Views erreichte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum TikTok Inhalt

Die Clips beweisen, dass sie sich nicht vor jüngeren Spielern verstecken muss. Sie zeigt ein paar richtig starke Aktionen und ein gutes Geschick mit dem Scharfschützen-Gewehr – „Jap, Omi hat dich getötet!“.

Ist sie nur auf TikTok unterwegs? Nein, tacticalgramma ist eine waschechte Influencerin. Sie bezeichnet sich selbst als „Großmutter und Vollzeit-Streamerin“ und streamt regelmäßig auf „Facebook Gaming“.

Sie hat ihr eigenes Branding, Partnerschaften mit Gaming-Unternehmen und selbstverständlich auch einen Merchandise-Shop. Auf TikTok ist sie gemessen an den 600.000 Followern jedoch am erfolgreichsten. Auf Facebook steht sie kurz vor 75.000 Abonnenten. Ihr komplettes Angebot findet ihr hier (via linktr.ee).

Gaming rückt schon seit Jahren immer weiter in die gesellschaftliche Mitte und diese Entwicklung wird durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. Streamer wie tacticalgramma beweisen, dass selbst schnelle Shooter wie Call of Duty: Warzone nicht nur für junge Menschen mit einem Faible für Schusswaffen interessant sind. Es wird spannend zu sehen, wie sich Videospiele in den nächsten Jahren weiterentwickeln und welchen Stellenwert sie in unserer Gesellschaft einnehmen können.

Zocken eure Eltern oder Großeltern auch schon auf ihrem Handy oder vielleicht sogar auf PC/Konsole? Oder habt ihr vielleicht selbst schon Nachwuchs und spielt mit euren Kleinen? Erzählt uns hier auf MeinMMO gern in den Kommentaren von euren generationsübergreifenden Erfahrungen.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Amyfromtheblock

Omi ist halt die beste <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x