CoD Warzone: Glitch zeigt wohl die ersten Bilder des irren Nacht-Modus

In der Call of Duty: Warzone kommen immer mal wieder neue Modi, um das Battle Royale aufzulockern. Durch einen Glitch bekam ein Spieler wohl einen ersten Eindruck eines Nacht-Modus, den er sofort mit der Welt teilte.

Wie sehen die Bilder aus? Schon mit dem Start der Season 4 kamen nach einem Trailer Vermutungen auf, dass ein Nacht-Modus für die Call of Duty: Warzone geplant ist. Nun gibt es womöglich die ersten Bilder dazu, die der CoD-News-Account „ModernWarzone“ auf Twitter teilte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Dazu schreiben sie: „Ein Nutzer schickte uns diese Bilder von etwas, das so aussieht wie ein erster Blick auf den Nachtmodus der Warzone. Wir lassen euch selbst entscheiden, ob die Bilder fake oder echt sind. Die Bilder stammen nicht aus internen Quellen oder den Daten.“

Zu sehen ist die Start-Szene eines BR-Matches in der Warzone, wahrscheinlich ein Duo-Match. Allerdings sind die beiden Soldaten in Dunkelheit gehüllt, obwohl normalerweise ein strahlend blauer Himmel Verdansk erleuchtet.

Wie wahrscheinlich ist ein Nachtmodus? Die Chancen stehen sehr gut. Schon beim Durchwühlen der Daten des „Season 5 Realoaded“-Updates fanden Dataminer dicke Hinweise auf einen „Nightfall“-Modus. Der entsprechende Tweet des Dataminer ist bereits verschwunden, doch das Internet vergisst nicht.

Zusammen mit den neusten Erfahrungen einiger User wird ein Nacht-Modus damit durchaus wahrscheinlich. Verfolgt man die Diskussion auf Twitter zu den neuen Bildern weiter, findet man noch mehr Spieler, die bereits dieselbe merkwürdige Einstiegs-Erfahrung erlebt haben. Die Matches liefen dann übrigens ganz normal, nur der Beginn beim Absprung bietet die Nacht-Sicht:

Nach einigen Rückmeldungen sind sich auch die Betreiber hinter ModernWarzone sicher: „Echtheit bestätigt. Derselbe User hat das mehrmals beim Laden [des Matches] erlebt.“

Also zumindest die Bilder sind wohl schonmal echt. Wann und ob ein Nacht-Modus kommt, steht aber bisher noch in den Sternen.

Was für besondere Modi gab’s bisher? Die Warzone stützt sich auf 2 Modi – Battle Royale und Plunder. Daneben bietet CoD immer mal wieder Matches mit besonderen Regeln. Bisher gab es:

  • Klassik BR – Battle Royale ohne den Warzone-Schnick-Schnack wie Wiederbelebungen oder eigene Loadouts
  • 200er BR – Mehr Spieler, mehr Action. Ein Battle Royale mit 200 statt 150 Spielern
  • Juggernaut BR – Jedes Match stellt den Spielern einige Juggernaut-Anzüge, mit OP-Rüstung Mini-Gun
  • Mini Royale – Nur die ersten und letzten 5 Minuten einer üblichen Warzone-Runde
  • Realismus BR – Wenig HUD, kaum Hinweise vom Spiel und deutlich weniger Lebenspunkte
  • Team-Rumble – Kein BR, sondern ein großes Team-Deathmatch mit 2 großen Teams
  • Königsmörder – TDM mit BR-Teams, Spieler mit den meisten Kills zu erledigen, gebt mehr Punkte

Viele dieser Modi waren eine willkommene Abwechslung und manche waren richtig stark. MeinMMO-Autor Maik Schneider hat das Mini Royale bisher am besten gefallen, denn es brachte den Flair von „Shoot House“ & „Shipment“ in die Warzone. Welche der verrückte Modi waren eure Favoriten?

Quelle(n): Game Rant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jürgen Janicki

Hätte ich richtig Bock drauf 😊😊

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x