Frecher Trick beschert Twitch-Streamer in CoD Warzone ganz leicht 13 Kills – So geht’s

In Call of Duty: Warzone gibt es einen einfachen und sehr gemeinen Trick, wie man leicht an Kills kommen kann. Ein Streamer zeigt dies auf spektakuläre Art und holt sich so gleich zu Spielbeginn 13 Kills in wenigen Sekunden. Wie er das gemacht hat, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Was hat der Streamer gemacht? Der Twitch-Streamer OPMarked hat in einer Runde Call of Duty: Warzone auf fiese Art 13 Kills in kurzer Zeit abgestaubt. Dazu schnappte er sich einen Heli und flog zu einem bestimmten Ort auf der Map.

Dort rasierte mit den Rotorblättern eine ganze Gruppe von Spieler weg, die da hilflos herumstanden. In wenigen Sekunden hatte er auf diese Art 13 Kills geholt und freute sich lautstark.

Das neue CoD: Vanguard zeigte seinen Multiplayer und massig Infos dazu, wie es mit Call of Duty in der nächsten Generation weitergeht. Neue Modi, mehr Möglichkeiten bei der Anzahl der Spieler im Match und ein frischer Waffenschmied sind nur einige von vielen Neuerungen im Spiel. Eine große Übersicht mit den wichtigsten Infos zum Vanguard-Multiplayer findet ihr hier.

AFK-Spieler kommen fast immer vor und sind leichte Opfer

Wie hat er die Opfer gefunden und warum taten die nix? Die Spieler standen alle auf einem Haufen und waren am Rand der Map zu finden, wo sie untätig herumlungerten. Das lag daran, dass die Spieler allesamt AFK waren. Wir binden euch das sehr befriedigende Video hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

In CoD Warzone springt man – wie in den meisten Battle-Royale-Spielen – aus einem Fluggerät ab und segelt dann an den Landeplatz der Wahl.

Wenn man aber nur untätig im Flieger sitzen bleibt, wird man am Ende der Flugstrecke am Rand der Map aus dem Flieger gekickt und segelt langsam nach unten, weil sich der Fallschirm irgendwann automatisch auslöst, wenn man das nicht in den Settings deaktiviert.

Da bei einer Lobby von 150 Spielern fast immer irgendwer AFK ist – sei es wegen plötzlicher Real-Life-Ablenkungen oder wegen technischen Problemen – dürften in den meisten Warzone-Runden am Ende der Flugstrecke des Start-Fliegers irgendwelche AFK-Opfer herumhocken, die man für easy Kills abfarmen kann.

Wie macht man diesen Trick nach? Wenn ihr ebenfalls gratis Kills zum Spielstart in der Warzone abstauben wollt, müsst ihr etwas Glück und gutes Timing haben. Wenn die Runde startet, könnt ihr recht leicht erkennen, in welcher Linie der Start-Flieger über die Map reist. Der Randpunkt an der Map ist also der Ort, an dem die AFK-Opfer aus dem Flieger purzeln.

Um die dann schnell zu killen, braucht ihr idealerweise einen Helikopter, denn nur so kommt ihr schnell zum Ort und wieder zurück. Außerdem helfen die Rotorblätter beim schnellen Killen der AFKler.

Seht also zu, dass ihr den nächsten Heli-Spawn in der Nähe des Landepunkts eurer Opfer findet und fliegt sofort los. Hier sind etwas Glück und Geschick gefragt, denn viele Warzone-Experten haben sich darauf spezialisiert, schnell einen Heli zu kapern.

Ihr könnt aber auch einfach gemeinsam mit den AFK-Spielern am Rand der Map ausstiegen und mit ein paar Hieben den Rest geben. Es besteht allerdings die Gefahr, dass jemand „wach“ wird.

Ist das nicht total unfair? Klar ist das Abfarmen von wehrlosen Gegnern nicht sonderlich ehrenhaft. Andererseits sind Spieler, die während einer Runde AFK gehen, auch irgendwie selbst schuld, wenn sie dann im Spiel abgeknallt werden.

Und wer wegen technischen Problemen zeitweise Zwangs-AFK ist, wird wahrscheinlich einen massiven Nachteil haben, wenn er am Rand der Map landet und weit und breit keinen guten Loot findet, sollte er doch noch wieder ins Spiel kommen.

Außerdem würde das tödliche Gas, das in Warzone das Spielgebiet begrenzt, die AFKler eh schnell umbringen. AFK-Spieler zu farmen ist übrigens auch eine Technik, die ein Warzone-Spieler seinem Hund beigebracht hat.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lieblingsleguan

Ja, und dann beschließt das Matchmaking, dass man ein krasser Überspieler ist und schickt einen in dementsprechende Lobbies 😄.

Aber für manche Challenges zum Freischalten von Operator Skins oder Waffen kann es hilfreich sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x