2 neue Waffen-Setups in CoD Warzone bieten „buchstäblich keinen Rückstoß“ – So baut ihr sie

Auch auf der neuen Map von Call of Duty: Warzone Pacific sind kontrollierbare Waffen sehr gut. Warzone-Experte James „JGOD“ Godoy hat 2 Waffen-Setups vorgestellt, mit denen ihr fast keinen Rückstoß habt.

Mit der neuen Map Caldera hat sich die Art und Weise verändert, wie man in Warzone kämpft. MeinMMO-Autor Maik Schneider findet die Kämpfe dank mehr Deckung und kleineren Häusern dynamischer. Allgemein finden die Schussgefechte nicht mehr auf so großen Distanzen statt wie noch in Verdansk.

Trotz anderem Spielfluss ist aber immer noch eine Eigenschaft der Waffen sehr wichtig: der Rückstoß. Je schwächer und kontrollierbarer der Rückstoß ist, umso einfacher ist es, mit der Waffe zu treffen.

Warzone-Experte JGOD hat in einem seiner Streams 2 Waffen-Setups vorgestellt, mit denen er „buchstäblich keinen Rückstoß“ hat. Die demonstriert er auch in einem eindrucksvollen Twitter-Video. Er muss noch nicht einmal den Finger auf dem rechten Stick haben und hat trotzdem quasi keinen Rückstoß.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Weil man in Warzone Pacific 10 Aufsätze auf seine Waffen schrauben kann, lassen sich viele Rückstoß-mildernde Aufsätze miteinander verbinden. Daraus resultiert diese Laserstrahl-ähnliche Präzision, die JGOD demonstriert. Wir stellen euch im Folgenden vor, welche Waffen und Aufsätze er verwendet.

Bestes Setup für die BAR macht sie zum Laserstrahl

Wie sieht das Setup aus? Das Sturmgewehr BAR zeichnet sich durch ihren hohen Kugel-Schaden aus. Dieser wird durch eine langsame Feuerrate ausgeglichen, was aber in Warzone im Vergleich zum Multiplayer von CoD: Vanguard weniger dramatisch ist.

Mit dem kaum vorhandenen Rückstoß ist die BAR so eine Art vollautomatische DMR, die unglaublich präzise schießt. Das Resultat ist eine sehr dominante Waffe auf mittlere Distanzen.

Das sind die Waffenaufsätze:

  • Mündung: Quecksilber-Schalldämpfer
  • Lauf: CGC 30″ XL
  • Visier: G16 2,5x
  • Schaft: Eigener Pistolengriff
  • Unterlauf: M1930 Strife Gewinkelt
  • Magazin: .50-BMG-Magazin (40 Schuss)
  • Munitionstyp: Verlängert
  • Griff: Polymer-Griff
  • Fertigkeit: Fokus
  • Kit: Voll geladen

Ultra-Präzises MP40-Setup hat quasi keinen Rückstoß

Wie sieht das Setup aus? Dieses MP40-Setup entfernt den Schaft und nutzt den Rückstoß-Booster, ist aber trotzdem unglaublich präzise. Im Vergleich zur BAR habt ihr mit diesem Setup ein aggressiveres Setup, was gleichzeitig aber auch auf höheren Distanzen genutzt werden kann.

Das Extra Vital ist nicht mehr so OP wie zum Release von Vanguard. Es steht normalerweise für die Warzone-MP40 auch nicht zur Verfügung. Durch den Bauplan ‘Platzprobleme’ aber habt ihr auch in Warzone sofort Zugriff darauf – neben vielen anderen Aufsätzen in diesem Setup. Die Blaupause wird mit Battle-Pass-Level 45 freigeschaltet.

Falls ihr den Bauplan nicht besitzt, könnt ihr das Extra bedenkenlos austauschen, wenn es euch nur um den geringen Rückstoß geht. Die größte Stärke von diesem Setup ist ohnehin die Präzision, auf die Vital keine Auswirkungen hat.

JGOD empfiehlt aber dieses Setup mit Vital. Er ist sich jedoch selbst nicht sicher, wie und ob Vital überhaupt in Warzone funktioniert (via Twitter).

Waffenaufsätze:

  • Mündung: Rückstoß-Booster
  • Lauf: Krausnick 317mm 04B
  • Visier: G16 2,5x
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Unterlauf: m1941-Handstopper
  • Magazin: Kurz 8mm 40-Schuss-Magazin
  • Munitionstyp: Hohlspitze
  • Griff: Polymer-Griff
  • Extra 1: Vital (Bauplan ‘Platzprobleme’ / Battle Pass Level 45)
  • Extra 2: Schnell

Setups sind individuell und im Overkill-Loadout stark

Sowohl die BAR als auch die MP40 sind mit diesen Laserbeam-Setups sehr stark auf der pazifischen Insel Caldera. Beide Waffen brillieren dabei auf etwas anderen Distanzen: Die BAR als langsamere Waffe ist stark auf größeren Distanzen, die MP40 ist besser auf engerem Raum. Obwohl beide Setups auf maximale Präzision ausgelegt sind, ergänzen sie sich deshalb sehr gut in einem Overkill-Loadout.

Allerdings könnten beide Waffen zusammen für euch womöglich zu sehr die gleiche Nische bedienen. In dem Fall könnt ihr in eurem Loadout Geist statt Overkill wählen. Ihr könntet sie auch mit einer anderen Waffe eurer Wahl kombinieren. Insbesondere ein wahnsinnig starkes Sniper-Setup empfehlen wir euch aktuell sehr.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ValeriaCaissa

Es gibt wenig nerviger es als Laserguns. Man zwingt damit eine total sämtliche Meta auf. Keine Waffe sollte praktisch keinen Rückstoß haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x