CoD MW: Update 1.14 – Die wichtigsten Nerfs und Buffs zur Season 2

Die Patch-Notes für das Update 1.14 zur Season 2 in Call of Duty: Modern Warfare stehen bereit. Wir zeigen euch die wichtigsten Buffs und Nerfs für Waffen und Ausrüstung und was sich sonst noch im Spiel mit der neuen Saison geändert hat.

Was ist das für ein Update? Am Abend des 11. Februar 2020 startete in Call of Duty: Modern Warfare die zweite Season. Zum Beginn mussten die Spieler gleich alles aus ihrer Internetverbindung herausholen, denn das Update umfasst, je nach Plattform, einen dicken 68-Gigabyte-Download.

Klar, dass bei so einer Menge an Daten einiges verändert wurde. In den Patch-Notes zeigen die Entwickler, was nun alles neu ist. Die wichtigsten Buffs und Nerfs zum Season-2-Patch in CoD: MW wollen wir euch hier zeigen, damit ihr im Multiplayer die Nase vorn habt und die Änderungen ausnutzen könnt.

CoD MW: Season 2 vorgestellt – Diese Inhalte erwarten euch heute zum Start

Patch Notes für Update 1.14 zeigen wichtige Perk- und Waffen-Änderungen

So veränderten sich die Perks: Alle drei Perks sind vom Update 1.14 betroffen.

Perk-Slot 1:

  • Overkill tauschte mit Abschusskette und ist nun in Perk-Slot 2 zu finden
  • E.O.D. (KRD): Die Hacking-Fähigkeit wurde entfernt und gehört nun zum Kundschafter-Perk
  • Eiltempo: Die Auflade-Rate für Taktiksprint wurde verdoppelt
  • Zusammenflicken: Die Verzögerung für die Lebensregeneration wurde entfernt, sie beginnt nun direkt nach einem Kill

Perk-Slot 2:

  • Geist: Die Immunität gegen Schnappschussgranaten wurde entfernt, sie gehört nun zu Kampfgestählt
  • Auffüllen: Die Auflade-Rate für das Wiederaufladen von Equipment wurde von 30 auf 25 Sekunden angepasst
  • Abschusskette: Tauschte die Plätze mit Overkill in Perk-Slot 1
  • Punktefreund: Erhöht die Punktegewinnung in Scorestreaks in allen Modi

Perk-Slot 3:

  • Aufdrehen: Verbesserte Kostenreduzierung bei Feldaufrüstungen
  • Kundschafter: Hat jetzt die Hacking-Fähigkeit von E.O.D – Man arbeitet dran, damit auch durch Wände hacken zu können
  • Kampfgestählt: Hat nun die Immunität gegenüber Schnappschussgranaten, die Geist vorher bot
    • Resistenz gegen Gas-Granaten hinzugefügt
    • Spieler husten nicht mehr, wenn sie Gas betreten
    • Die Verlangsamung in Gas wurde reduziert
    • Die verschwommene Sicht im Gas wurde reduziert
Call of Duty Modern Warfare spezialist sniper

Waffen-Änderungen

Drei Waffen wurden im Patch 1.14 angepasst. Das sind Crossbow, SA87 und die RAM-7. Ende Januar gab es ja bereits einen starken Nerf für die Top-Waffen MP5 und M4.

Armbrust: Hier gab es einige Fixes. Die Kills sollen jetzt richtig gezählt werden, wenn man die Armbrust freischaltet. Außerdem soll die explosive-Fury-Munition Juggernauts nun wie gewollt mit einem Treffer töten.

Verändert wurde außerdem die Nachladezeit, aber nur ein kleines bisschen. Die Entwickler arbeiten noch daran und werden weitere Änderungen bringen.

SA87: Hier passte man den Rückstoß an und reduzierte ihn. Zusätzlich verursacht die Wumme nun mehr Schaden.

RAM-7: Die verbesserten Magazine umfassen jetzt 50 statt nur 45 Patronen.

CoD MW: Neue Waffen Grau 5.56 und Striker 45 freischalten – So geht’s

Weitere wichtige Änderungen – Exploit-Fixes und Quality of Life

Neben diesen Buffs und Nerfs brachte das Update 1.14 wichtige Änderungen, die sich direkt auf euer Spiel auswirken.

Ground War: Es wurden mehrere Exploits behoben. Welche genau das sind, wird nicht klar. Doch es gab in letzter Zeit einige Probleme, die nun hoffentlich behoben sind.

Sogar für ein CoD sind die Glitches in Modern Warfare mittlerweile zu krass

Fehlerbehebungen:

  • Spieler können nicht länger Verbündete erschießen, wenn diese eine Waffenlieferung einnehmen
  • Die Platin- und Damascus-Camos sollen euch jetzt nicht mehr so krass im Sonnenlicht blenden
  • Ihr solltet jetzt problemlos die Quartiere-, Waffen- und Operator-Tabs nach einem Match aufrufen können
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler unendliche Waffendrops erhielten, wenn sie Killstreaks abbrachen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Objectives keinen Fortschritt bei der Feldaufrüstung gaben

Weitere Anpassungen:

  • Das Copy-Loadout-Feature wurde deaktiviert

Die vollständigen Patch-Notes mit allen Anpassungen und Änderungen findet ihr hier auf der Entwickler-Webseite Infinityward.com.

Es scheint, dass sich außerdem ein Battle-Royale-Modus im neuen Update versteckt:

CoD Modern Warfare: Battle Royale so gut wie bestätigt – Das spricht dafür
Quelle(n): Infinity Ward
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bluemaster1981
5 Monate zuvor

Bin bei Season 2 noch enttäuschender das man auf den PC mit meiner NVIDIA 2080 Grafikkarte im Match einfriere und jetzt kommt man direkt auf den Desktop zurück ohne Meldung und bei den anderen 2 Tage mehr als 5 unterschiedliche Fehlermeldungen.

Werde Call of Duty nach Season 2 komplett den Rücken kehren auch wenn das Battle Royale kommen soll. Ich schliesse mit dem Kapitel Call of Duty super enttäuscht.

huhu_2345
5 Monate zuvor

Abschusskette und Overkill hätte ich jetzt nicht getauscht.
Nun kann man Hardliner und Abschusskette oder Geist und Abschusskette Ausrüsten.
Ich kenne viele die gerne Abschusskette ausgerüstet hätten aber nicht auf Geist verzichten wollten.
Jetzt muss man wahrscheinlich mit mehr Vtols am Himmel rechnen.

Frystrike
5 Monate zuvor

Ja man muss definitv mit mehr VTOLs rechnen allerdings beidseitig, wenn also derjenige Killstreak ausgerüstet hat muss er auf cold blooded verzichten was ihn anfällig macht um gegen Vtols zu sterben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.