CoD MW: Season 2 vorgestellt – Diese Inhalte erwarten euch heute zum Start

Nach zahlreichen Leaks und langem Warten wurde die Season 2 Roadmap von Call of Duty: Modern Warfare nun endlich offiziell vorgestellt. Wir zeigen Euch, welche Inhalte euch dort gleich zum Start erwarten und worauf ihr euch im Verlauf der neuen Saison noch freuen könnt.

Die Season 2 RoadmapDarauf mussten Spieler lange warten: Endlich haben Activision und Infinity Ward die neue Season 2 von CoD: Modern Warfare offiziell vorgestellt – und zwar in Form einer neuen Roadmap.

Doch man ließ die Spieler lange im Dunklen tappen. Erst am Vorabend zum Launch der neuen Season 2 wurde offiziell bekannt gegeben, was sie im Frühjahr 2020 bei Modern Warfare erwartet. Davor gab es lediglich Leaks und Spekulationen. Wir werfen einen Blick auf die neuen Inhalte. Was bringt die Season 2?

Übrigens, hier könnt ihr euch den Lauch-Trailer zur Season 2 anschauen: CoD MW Season 2: Sogar Trailer ist nun geleakt, doch wo bleibt die Vorstellung?

Diese neuen Inhalte erwarten Euch direkt zum Start der Modern Warfare Season 2

Wann genau startet die Season 2? Die Startzeit: Die neue Saison startet am 11. Februar, um 19:00 Uhr deutscher Zeit – und zwar auf allen Plattformen (PS4, Xbox One, PC)

Wird es bei Modern Warfare ein Update zur Season 2 geben? Davon geht man fest aus. Wie groß es allerdings wird und was genau es umfasst – dazu gibt es bislang keine Infos

Muss man etwas für die Season 2 bezahlen? Nein. Alle substantiellen und Gameplay-relevanten Inhalte der Season 2 wie neue Karten, Modi oder Basis-Waffen sind auf allen Plattformen und für alle Spieler kostenlos.

Lediglich für die zusätzlichen Premium-Belohnungen aus dem neuen Season 2 Battle Pass müsst ihr extra bezahlen, indem ihr den Battle Pass erwerbt (kostet 10€).

Hier erfahrt ihr mehr: CoD Modern Warfare: Battle Pass kaufen oder nicht – für wen lohnt es sich?

Neue Karten

An Tag 1 kommen bereits mindestens 4 neue Karten für unterschiedliche Modi ins Spiel:

  • Das beliebte und bereits geleakte Rust kommt für die Standard-Formate zurück. Dabei handelt es sich um eine vergleichsweise kleine Map für intensive Gefechte auf engstem Raum, die auf einer Öl-Raffinerie im Nahen Osten angesiedelt ist.
  • Zudem kommt die brandneue Karte Atlas-Superstore für Modi wie Team-Deathmatch oder Domination. Dabei handelt es sich um eine Art Riesen-Supermarkt mit Lagerhaus, wo sowohl auf kurze Distanz als auch auf langen Lanes gekämpft wird.
  • Für den großen 64-Spieler-Modus Bodenkrieg kommt die neue Karte Zhokov Boneyard. Dabei handelt es sich um einen alten Flugzeugfriedhof, auf dem viele alte Wracks, Container und anderer Schrott verteilt sind.
  • Das schnelle Feuerkampf-Format wird ebenfalls mindestens eine neue Karte direkt zum Start erhalten. Sie heißt Bazaar und spielt wie der Name bereits andeutet auf einem verwinkelten Markt in Urzikstan.
  • Für den Feuerkampf-Modus zeigt die Roadmap neben Bazaar auch noch „und mehr“ bei neuen Karten an. Doch weitere Details wurden dazu nicht kommuniziert.

Neue Multiplayer-Modi

Gleich am 11. Februar sollen 2 neue Multiplayer-Modi die Mehrspieler-Gefechte in Modern Warfare bereichern:

  • Die Feuerkampf-Turniere, die nach ihrer Beta-Phase nun als Zeit-limitierter Modus ins Spiel eingeführt werden. Dabei kämpft ihr mit einem Partner 2vs2 im Rahmen eines K.O.-Systems gegen 31 weitere Teams um Belohnungen, bis ein Team als Turnier-Sieger am Ende feststeht.
  • Zudem wird die CDL-Playlist (Call of Duty League) eingeführt, in der ihr mit dem streng regulierten Regelwerk der Profi-Liga an den Start gehen könnt.

Neuer Battle Pass

Sobald die Season 2 live geht, wird auch der neue Battle Pass mit 100 Stufen aktiviert.

Freie Belohnungen: Dieser hat eine kostenlose, freie Belohnungsschiene für alle Spieler. Dort gibt es zwar nur wenige Belohnungen (nicht auf jeder Stufe), aber ihr bekommt trotzdem alles Gameplay-Relevante wie beispielsweise die 2 neuen Waffen der Season 2.

Premium-Belohnungen: Wollt ihr auf jeder der 100 Stufen eine Belohnung abstauben, dann müsst ihr für 10€ (1.000 CoD-Punkte) euch den Zugang zum Premium-Belohnungszweig des Battle Pass erkaufen. Die Prämien dort sind jedoch fast alle ausschließlich kosmetisch. Doch es gibt auch unter anderem CoD-Points oder XP-Boosts.

So bekommt ihr euer Geld wieder raus: Übrigens, schafft ihr es, den Premium-Battle-Pass komplett freizuspielen, dann habt ihr am Ende insgesamt 1.300 CoD-Punkte zusammen und könnt so den Battle Pass für die Folge-Saison gleich mitfinanzieren.

Das war bereits in Season 1 der Fall: CoD Modern Warfare: So nutzt du den Battle Pass richtig und sparst Geld

Neuer Operator

Mit Ghost führt die Season 2 eine absolute Kult-Figur der Modern-Warfare-Reihe ein – Simon „Ghost“ Riley. Diesen Operator schaltet ihr sofort frei, wenn ihr euch den Battle Pass der Season 2 für 10€ kauft.

Über den Battle Pass könnt ihr zudem einen weiteren Skin für diesen Elite-Soldaten erspielen.

Doch auch, wenn viele sich auf die Rückkehr von Ghost freuen – nicht jeder ist mit seinem neuen Look glücklich: CoD MW bringt Kult-Charakter in neuem Look, doch viele wollen den alten Ghost

Neue Waffen

Was sind das für Waffen? Die Season 2 wird gleich zu Beginn 2 neue Waffen einführen. Dabei handelt es sich um:

  • Grau 5.56 – ein Sturmgewehr im Stile der Sig 552 Commando
  • Striker 45 – eine Maschinenpistole, die der LWRCI SMG 45 nachempfunden ist

Wie sich die Waffen spielen und was sie genau können, erfahrt ihr in Kürze hier auf MeinMMO. Hier lest ihr, wie man sie bekommt: CoD MW: Neue Waffen Grau 5.56 und Striker 45 freischalten – So geht’s

Wie bekommt man die Waffen? Wie auch in Season 1 über den Battle Pass. Dort waren die Waffen über den freien Belohnungszweig verfügbar und waren dort lediglich an eine bestimmte Stufe gebunden. Das wird sich in Season 2 nicht ändern.

Aber was passiert eigentlich mit den Battle-Pass-Waffen nach dem Ende der Saison?

Diese Inhalte erwarten euch noch im Verlauf der Season 2

Nach dem ersten frischen Content-Schub zu Beginn der neuen Saison erwarten euch im Verlauf der Season 2 weitere neue Inhalte. So könnt ihr euch unter anderem noch auf Folgendes freuen:

  • Die neue Multiplayer-Map Khandor Hideout.
  • Die 2 neuen Operators Talon (Kanadische Special Forces) und Mace (ehemaliger US Ranger).
  • Mindestens 3 neue Multiplayer Modi. Bereits bestätigt sind Infiziert-Bodenkrieg, NVG-Reinforce, Demolition sowie weitere Feuerkampf-Varianten. Aber auch andere neue Modi sollen noch in Season 2 folgen.
  • Eine neue Waffe, die allerdings bislang noch geheim ist. Vermutlich wird das jedoch eine neue Schrotflinte – und zwar die M26 MASS. Diese könnte, genau wie die Armbrust in Season 1, über eine Ingame-Herausforderung freigeschaltet werden. Genauere Infos gibt es aber bislang nicht.

Was ist mit Battle Royale?

Battle Royale wird bei Modern Warfare im Prinzip schon seit Release diskutiert. Zwar haben sich die Entwickler nie offiziell dazu bekannt, doch im Vorfeld zur Season 2 gab es mehrere neue Leaks, die von einer potentiellen Einführung eines Battle-Royale-Modus in Season 2 sprachen.

Und so wie es aussieht kommt nun mit Season 2 tatsächlich ein Battle Royale: CoD Modern Warfare: Battle Royale so gut wie bestätigt – Das spricht dafür

Was haltet ihr von den bislang bekannten Inhalten der Season 2? Ist irgendetwas dabei, worauf ihr euch besonders freut? Oder lässt euch die neue Saison bisher kalt?

CoD MW: Activision verspricht 3 Dinge für Season 2 und danach
Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Steven
10 Tage zuvor

Mist, gerade ein video auf Reddit gesehen auf dem es so aussieht als gäbe es doch bald ein „Battle Royal“. Jetzt bin ich wieder angefixt.
Hier der link:

Cameltoetem
11 Tage zuvor

Joar also Battle Royale können sie gerne stecken lassen.

Steven
11 Tage zuvor

Schade. Das war´s dann für mich und MW. Wünsche allen viel Spass mit dem neuen Update. Ich hatte gehofft in Zukunft wieder mit Kollegen Teamplay auf grossen Karten zu betreiben. Dann mal wieder zurück zu Black Ops 4 und Blackout.

Paulo (Trostdose)
11 Tage zuvor

🤔 bodenkrieg geht auch 🤷🏼‍♂️

seysa
11 Tage zuvor

Bodenkrieg ist ja mal was völlig anderes und hat nichts mit Battle Royal zu tun, diesen Modus hätte die sich echt komplett schenken können und stattdessen direkt Battle Royal.

Cameltoetem
11 Tage zuvor

Ich finde BR ist so ungefähr der langweiligste Spielmodus ever aber dennoch besser als Bodenkrieg. Da gebe ich dir recht. smile Wer einmal Bodenkrieg gespielt hat lernt erst zu schätzen wie geil Eroberung in Battlefield umgesetzt ist.

Steven
11 Tage zuvor

Aber nicht im Team. Es macht trotzdem jeder das was er will und zufällig läuft man sich über den weg. Richtige absprachen bringen dort nichts und führen nur zu Frust. Bodenkrieg spiele ich nur um meine Waffen im Fernkampf zu Leveln.

seysa
11 Tage zuvor

Ich sehe das exakt so wie Steven, für mich ist das Spiel auch gestorben und ein halbes Jahr nach Release brauchen die mit Battle Royal auch nicht mehr ankommen. Ich verstehe nicht, wieso das Spiel in diesem Zustand so viel akzteptanz findet. Ja Grafik und Gameplay ist unglaublich gut, das gebe ich zu, aber wie scheisse rotieren die Maps eigentlichm, gefühlt spiel ich immer die selben. Man könnte damit leben, wenn die Maps nicht ein Amoklauf Gameplay erzwingen würden, wo sind die guten alten Maps geblieben…

Der Battle Royal Modus bei Black Ops 4 macht so einen Spaß, auch der Custom Game Modus nur unter Freunden, Nervenkitzel Pur, ich kann die Welt nicht mehr verstehen, dass der nicht von Anfang an existiert, obwohl alle Vorraussetzungen dafür bestehen.

Bin richtig sauer und enttäuscht…auch wenn es keinen juckt

Steven
11 Tage zuvor

Mich juckt es :-). Finde ich auch Schade.
Seit ca. 1 Monat habe ich den Battlepass durch und die Herausforderungen. Habe alle Mp´s, Pistolen, Sniper, Nahkampf, Schrottflinten, Sturmgewehre auf Platin. Das ist das erste mal das ich sowas in der CoD Geschichte getan habe. Ich habe es getan um mich bis zur Season 2 zu schleppen und mich immer wieder ertappt wie ich Blackout spiele und weniger MW.
Jetzt ist die neue Season nichts tolles und die Waffen die ich noch für Damascus machen muss sind ebenfalls nicht toll, somit bin ich raus.
Werde es mir wahrscheinlich heute Abend Laden und dann Blackout spielen.

Battle Royal mit dieser Grafik und diesem Gameplay wäre auf der PS4 einmalig gewesen. Stattdessen kann ich mich mit 12 Leuten wieder auf einer Map platzieren die für max. 4 Spieler ausgelegt ist. Diese Maps sind gut um Waffen zu Leveln, aber was tun wenn schon schon die Waffen levelt die man sowieso niemals spielen würde?!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.