Für wen lohnt sich die teure „Super Deluxe Edition“ von Borderlands 3?

Borderlands 3 kann man schon vorbestellen und kaufen. Wer es groß mag, besorgt die Super Deluxe Edition. Doch sollte man da zuschlagen? Für wen lohnt sich der Kauf?

Wer sich für Borderlands 3 interessiert und das Spiel vorbestellen will, der hat gleich mehrere Optionen. Insgesamt vier unterschiedliche Versionen von Borderlands 3 werden angeboten mit verschiedenen Inhalten:

  • Das Grundspiel gibt es bereits für knappe 70 €
  • Die Deluxe Edition kostet 85 €
  • Die Super Deluxe Edition verlangt 100 €
  • Die edle Diamond Loot Chest Collector’s Edition will stolze 250 €

Von all diesen Versionen dürfte die größte Überlegung wohl in der Frage bestehen, ob man sich die normale Version oder die Super Deluxe Edition kauft, da diese Entscheidung die meisten Ingame-Unterschiede mit sich bringt. Wir zeigen in diesem Artikel auf, was alles in der Super Deluxe Edition steckt, für wen sich der Kauf lohnt und wer lieber die Finger davon lassen sollte.

Die Unterschiede zwischen Grundspiel und Super Deluxe Edition

Im direkten Vergleich mit dem Grundspiel hat die Super Deluxe Edition eine ganze Fülle an zusätzlichen Inhalten. Die meisten davon sind rein kosmetischer Natur, es gibt aber auch einige Booster, die den Einstieg in das Spiel erleichtern werden.

Die kompletten Inhalte der Super Deluxe Edition sind:

  • Retro-Kosmetik-Pack: Kammerjäger-Kopf und Skin, Echo-Gerät-Skin, Waffenskin
  • Neon-Kosmetik-Pack: Kammerjäger-Kopf und Skin, Echo-Gerät-Skin, Waffenskin
  • Gearbox-Kosmetik-Pack: Waffenskin, Waffenanhänger
  • Spielzeugkiste-Waffenpack: Zwei Spielzeugwaffen, Spielzeug-Granaten-Mod, Waffenanhänger
  • EP- und Beutelieferung-Boost-Mods
  • Season Pass für 4 kommende DLCs
  • Arschgaul-Waffenskin, -Waffenanhänger und -Granaten-Mod

Das Hauptargument ist der Season Pass

Den größten Unterschied zwischen den anderen Spielversionen ist, dass die Super Deluxe Edition auch noch den Season Pass enthält. Dieser umfasst mindestens vier DLCs, die in den Monaten nach der Veröffentlichung des Spiels noch hinzugefügt werden.

Die Booster der Deluxe Edition hingegen sind zu vernachlässigen. Sie sollen nur einen Nutzen zu Beginn des Spiels haben und in den höheren Stufen keine Auswirkung mehr.

Was steckt in den DLCs? Der genaue Umfang der DLCs ist noch nicht bekannt. Da sich Borderlands 3 allerdings stark an den Vorgängern orientiert, ist davon auszugehen, dass die DLCs wieder viele neue Gebiete und mehrerer Stunden wiederspielbare Story-Inhalte liefern werden. Zumindest in der Vergangenheit waren die Borderlands-DLCs ihren Preis grundsätzlich wert.

So war es früher: In den vorherigen Teilen kostete der Season Pass für 4 DLCs etwa 30 € – das entspricht der Preisdifferenz zwischen der „Standard“-Version von Borderlands 3 und der Super Deluxe Edition. Aus dieser Sichtweise „lohnt“ sich die Super Deluxe Edition also schon alleine wegen dem Season Pass. Die ganzen Skins, Waffen und Boosts sind dann quasi eine „kostenlose“ Dreingabe.

Borderlands 2 DLC
Beispiel für einen gelungenen DLC: Tiny Tina’s Assault on Dragon’s Keep” in Borderlands 2

Soll ich die Super Deluxe Edition von Borderlands 3 kaufen?

Die Frage lässt sich abschließend wohl an einigen Anhaltspunkten beantworten.

Ihr solltet Euch die Super Deluxe Edition von Borderlands 3 kaufen, wenn:

  • Ihr bereit seid, 100€ für ein Spiel auszugeben und eure finanzielle Situation das zulässt.
  • Ihr euch sicher seid, auch nach dem Grundspiel noch lange Borderlands 3 spielen zu werden und schon jetzt heiß auf die Story-DLCs seid.
  • Ihr einen großen Wert auf exklusive, kosmetische Gegenstände legt.

Die Finger solltet ihr von der Super Deluxe Edition lassen, wenn:

  • Ihr noch nicht wisst, ob euch das Borderlands-Universum, der Grafik-Stil und Humor zusagt.
  • Eure Freunde noch unsicher sind, ob sie mitspielen werden. Borderlands entfaltet seinen Reiz zumeist im Gruppenspiel. Borderlands 3 scheint aber auch freundlich für Singleplayer zu sein.
  • Ihr Borderlands 3 nicht zum Launch spielen wollt. Wer erst Monate später anfängt, kann die unterschiedlichen Versionen vermutlich später vergünstigt abgreifen.
Borderlands-3-Amara-Sirene

Borderlands 3 vorbestellen kann sich preislich lohnen

Nach dem Vorverkauf wird es teurer: Wer sich noch unschlüssig ist, ob er zuschlagen soll, der sollte bis Mitte September eine Entscheidung fällen.

Dann steigt der Preis der Super Deluxe Edition von Borderlands 3 nämlich um satte 20 € an und kostet damit 119,99 €.

Borderlands 3 Super Deluxe Edition [PlayStation 4]*
  • Die Super Deluxe Edition enthält ein Steelbook, den Season Pass und Deluxe-Bonusinhalte.
  • Season Pass: 4 Kampagnen-DLC-Packs mit neuen Storys, Missionen und Herausforderungen
  • Arschgaul-Waffen-Skin, -Waffen-Schmuckstück und -Granaten-Mod
  • Deluxe-Bonusinhalte: Retro-, Neon- und Gearbox-Kosmetik-Pack
  • Spielzeugkiste-Waffen-Pack, Anwendbare EP- & Beutelieferung-Boost-Mods

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Werdet ihr euch die Super Deluxe Edition von Borderlands 3 holen?

Wenn ihr noch mehr Infos wollt – unseren ersten Eindruck von Borderlands 3 gibt es hier:

Mehr zum Thema
Wir haben 180 Minuten Borderlands 3 gespielt – Das ist unser Eindruck
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.