Die 5 besten Multiplayer-Shooter im neuen „Game Pass“ von PS Plus auf PS4 & PS5

Die 5 besten Multiplayer-Shooter im neuen „Game Pass“ von PS Plus auf PS4 & PS5

Ab dem 23. Juni bietet euch das Abo von PS Plus eine Art Game Pass an. Mit PS Plus Extra erhaltet ihr Zugriff auf hunderte Spiele, die ihr auf PS5 und PS4 innerhalb des Abos ohne zusätzliche Kosten zocken könnt. Die 5 besten Multiplayer-Shooter aus der Liste zeigen wir euch auf MeinMMO.

Wie wurden die Spiele ausgewählt? Um euch die besten Multiplayer-Shooter von PS Plus zu liefern, haben wir die komplette Liste der verfügbaren Spiele analysiert und fünf Titel rausgesucht, die unserer Meinung nach die Top-Highlights für Shooter-Fans sind.

Einzige Voraussetzung: ein Multiplayer-Modus. Die Reihenfolge stellt kein Ranking dar und 5 Spiele stehen auf der Liste. Interessiert euch eine kurze Vorstellung zum Spiel, kommt ihr mit einem Klick auf die entsprechende Stelle im Artikel:

Hinweis: Die Liste basiert auf den Spielen von PS Plus Extra, die in der Region „Nordamerika“ verfügbar sind. Viele der Spiele werden auch in Europa verfügbar sein, aber es ist noch nicht zu 100 % gesichert, dass die 5 Spiele auch bei uns Teil des Abos sind.

Die komplette Liste für Nordamerika könnt ihr hier einsehen (via videogameschronicle.com).

Mehr Infos zum neuen PS Plus findet ihr bei uns im Video:

Alles, was ihr zum neuen PS-Plus-Modell von Sony wissen müsst – In 2 Minuten

Borderlands: The Handsome Collection

Entwickler/Publisher: 2K | Genre: Koop-Shooter | PlayStation-Release: 27.03.2015 | Preis im PS Store: 39,99 €

Was ist das für ein Spiel? Borderlands vermischt abgedrehte Storys mit RPG-Mechaniken im Cell-Shading-Look und ist eine der beliebtesten Koop-Shooter-Reihen.

Ihr massakriert Horden von Monstern, sammelt irre Waffen und kämpft euch durch ein Feuerwerk an unangebrachten Sprüchen und zielsicheren Flachwitzen.

„The Handsome Collection“ bietet euch dabei zwei komplette Borderlands-Abenteuer mit allen DLCs von Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel.

Einen Trailer mit Gameplay binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen ist das was? Steht ihr auf Loot, blöde Sprüche und endloses Geballer? Glückwunsch, ihr seid Teil der Borderlands-Zielgruppe. Wenn ihr jetzt noch den eigenwilligen Grafik-Stil feiert, dann habt ihr euer neues Lieblings-Spiel gefunden.

Die Reihe bietet zudem eine gewisse RPG-Tiefe, was auch das eigenständige Bauen von Builds und Fähigkeit-Kombis ermöglicht. Zum neusten Borderlands-Teil findet ihr hier einen Anspielbericht (Tiny Tinas Wonderlands).

Pro
  • Irre Story, abgedrehte Figuren
  • Unterschiedliche Klassen
  • Unzählige Stunden Koop-Action
Contra
  • Grafik-Stil gefällt nicht jedem

Tom Clancy’s: The Division

Entwickler/Publisher: Ubisoft | Genre: Loot-Shooter | PlayStation-Release: 08.03.2016 | Preis im PS Store: 29,99 €

Was ist das für ein Spiel? Ein künstlich erzeugtes Virus sorgte für den Untergang von New York City. Ihr seid als Division-Agent gefragt, die Ordnungen wiederherzustellen oder wenigstens herauszufinden, woher das Virus stammt.

Aus der Third-Person-Perspektive rennt ihr von einer Deckung zur nächsten und feuert den Anarchisten der Stadt ihr eigene Kost um die Ohren. Ganz nebenbei sammelt ihr haufenweise Waffen und Ausrüstung, damit euer Agent den gegnerischen Kräften immer einen Schritt voraus ist.

Division setzt dabei auf eine realistische Grafik und überzeugt auch durch Atmosphäre und „Environmental Storytelling“.

Einen Trailer mit Gameplay binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen ist das was? Shooter-Fans, die gern ein realistisches Setting mit entsprechender Grafik erleben, kommen hier voll auf ihre (Abo-)Kosten. Das Spiel ist ein wenig gealtert, bietet aber an einigen Ecken noch genug Grafik-Power zum Staunen.

Zudem müsst ihr euch viel mit gefundener Ausrüstung auseinandersetzen und ständig euren Build optimieren. Später basiert das komplette Endgame auf dem Ausbau eurer Stärken und der Jagd auf das nächstbessere Ausrüstungsteil.

Doch schon vor dem Endgame bietet die Story genug Futter für viele Spielstunden und Division lohnt sich allein deswegen. Denn das lässt sich alles im Koop erleben. Tipps zum Einstieg bei Division findet ihr hier.

Pro
  • Realistisches Setting
  • RPG-Mechaniken
  • Großen Open World in New York
Contra
  • Lässt nach der Kampagne nach

Fallout 76

Entwickler/Publisher: Bethesda | Genre: Open-World-Shooter | PlayStation-Release: 14.11.2018 | Preis im PS Store: 39,99 €

Was ist das für ein Spiel? Fallout 76 ist bis dato das jüngste Spiel der postapokalyptischen Reihe, versetzt euch allerdings ganz an den Anfang der Fallout-Geschichte.

In dieser Welt voller Gefahren lernt ihr zu überleben, helft den örtlichen Überlebenden und verbessert eure verstrahlte Spielfigur auf der nie endenden Suche nach Frieden. Ihr erlebt eine Geschichte voller Entbehrungen und was es heißt, die Welt nach einer atomaren Katastrophe neu aufzubauen.

Damit ihr dabei auch hilfreich seid, levelt ihr euren Charakter immer weiter auf, findet mächtige Waffen und sogar Atom-betriebene Rüstungen.

Wir binden euch hier ein Video über FO76 ein:

Alles, was ihr zu Fallout 76 wissen müsst – in 2 Minuten

Für wen ist das was? Streift ihr gern durch eine Open World, in der es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt, ist Fallout 76 einen Versuch wert. Kennt ihr zudem die Einzelspieler-Titel der Reihe, findet ihr hier eine Art Koop-Fallout.

Für Freunde des Looten & Levelns ist der Tisch ebenfalls reichlich gedeckt. Überall gibts neue Ausrüstung, Materialien zum Aufwerten und über das C.A.M.P.-System lässt sich eine mobile Basis errichten.

Fallout 76 kassierte kurz nach Release viel Kritik. Versteht sich jedoch als Service-Game und wird immer noch weiterentwickelt. Bei uns auf MeinMMO zählt es zu den besten Survival-Spielen.

Pro
  • Postapokalyptisches Abenteuer
  • Umfassendes Crafting-System
  • Wird noch weiterentwickelt
Contra
  • Kleinere, technische Probleme

Battlefield 1

Entwickler/Publisher: EA | Genre: Ego-Shooter | PlayStation-Release: 21.10.2016 | Preis im PS Store: 19,99 €

Was ist das für ein Spiel? Battlefield ist ein groß angelegter Shooter mit riesigen Karten, der ein immersives Kampferlebnis bieten möchte.

Unterschiedliche Klassen bringen euch verschiedenen Fähigkeiten und Waffen. Ihr habt zudem Zugriff auf Fahrzeuge und Flugzeuge. An jeder Ecke knallt es, ihr könnt ruhig oder aggressiv vorgehen und am Ende kommt es darauf an, dem gegnerischen Team taktisch voraus zu sein.

Battlefield 1 behandelt dabei den 1. Weltkrieg und schafft es so, das angestaubte Genre der Weltkriegs-Shooter etwas aufzulockern.

Einen Trailer mit Gameplay binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen ist das was? Die Battlefield-Reihe ist ein Klassiker unter den Shootern und BF1 bringt aufgrund seines Settings im 1. Weltkrieg etwas frischen Wind in die Reihe. Fans von Ego-Shootern finden hier sicherlich einige Stunden Spielspaß.

Nach dem miesen Release von Battlefield 2042 sollten zudem enttäuschte Spieler einen Blick auf die alten Titel der BF-Reihe werfen. Die werden immer noch aktiv gespielt – so auch Battlefield 1. Hier findet ihr weitere Alternativen von Battlefield-Spielern.

Pro
  • Epische Schlachten
  • Setting im 1. Weltkrieg
  • Wird noch gespielt
Contra
  • Nicht mehr ganz taufrisch

Alienation / Dead Nation

Entwickler/Publisher: Sony | Genre: Twin-Stick-Shooter | PlayStation-Release Alien: 26.04.2016 | PlayStation-Release Dead: 05.03.2014 | Preis im PS Store Alien: 19,99 € | Preis im PS Store Dead: 14,99 €

Was ist das für ein Spiel? Als Letztes möchten wir euch direkt zwei Spiele vorstellen, weil die beiden im Grunde dasselbe bieten. Alien Nation setzt dabei eher auf Außerirdische und Sci-Fi-Waffen – Dead Nation auf Zombies und normale Waffen.

Ihr rennt durch große Gebiete auf der Suche nach eurem Missionsziel und ballert auf dem Weg Massen an Gegner aus dem Bild. Das Ganze passiert aus einer festgelegten, schrägen Top-Down-Ansicht (isometrisch) und steuert sich über euren beiden Sticks – links Laufen, rechts Zielen.

Ihr trefft auf immer größere Horden, schwierigere Gegner und stärkere Upgrades für euren Knarren, um am Ende nichts Geringeres zu erreichen, als die Rettung der Erde. Ob nun vor den Untoten oder Aliens.

Einen Trailer mit Gameplay von Alienation binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen ist das was? Die Games bieten schnelle Balleraction und können dabei auch ziemlich knackig werden. Ihr müsst euer Vorgehen aufeinander abstimmen, damit ihr nicht gefressen werdet.

Beide eignen sich ausgezeichnet für Couch-Koop-Spaß, rufen aber online ebenfalls ihr Potenzial ab und bieten einige Stunden pausenloses Geballer ohne Rücksicht auf Pinkelpausen. Mehr Koop-Spiele findet ihr in unserer großen Liste zum Thema.

Pro
  • Geballer ohne Ende
  • Ordentlicher Schwierigkeitsgrad
  • Upgrades zwischen den Matches
Contra
  • Etwas eindimensionales Gameplay

Der neue „Game Pass“ von PS Plus bietet hunderte Spiele im Abo und Potenzial tausende Stunden Spielspaß. Sobald die Spiele für Europa bekannt sind, findet ihr auf MeinMMO weitere Listen mit den Top-Games der unterschiedlichen Genres in PS Plus Extra.

Seid ihr euch noch unsicher, welches Abo das Richtige für euch ist, dann findet ihr hier Antworten: PS Plus Abo: Essential, Extra oder Premium – Welches Paket passt zu mir?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Schwammlgott

Wird Division 1 denn überhaupt noch gespielt?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx