Das sind die 5 besten MMORPGs, um sie mit 2 Leuten im Koop zu spielen

Wir stellen Euch die 5 besten MMORPGs vor, um sie mit 2 Leuten gemeinsam als Koop-Spiel zu zocken. Ideal für Partner oder richtig gute Freunde.

Bei einem MMO oder MMORPG denkt man in der Regel daran, immer in großen Gruppen unterwegs zu sein. Das muss aber nicht sein. Es gibt durchaus Onlinespiele, bei denen ihr etwa Boni erhaltet, wenn ihr zu zweit unterwegs seid.

Oft macht es einfach am meisten Spaß, gemeinsam mit Freunden ein Abenteuer in einem Onlinespiel zu erleben. Man kennt sich, arbeitet gut im Team zusammen und weiß, wie man mit dem Kumpel umgehen kann.

Manchmal spielen sogar Paare miteinander, die dann sogar im Spiel ein Paar sein wollen und vielleicht sogar online heiraten möchten. Es gibt viele Gründe, warum man das Zusammenspiel mit nur einer Person dem Gruppenspiel mit Fremden vorzieht.

Darum sind Koop-Boni wichtig: Vor allem dann, wenn dieses Koop-Zusammenspiel auch honoriert wird, macht es besonders viel Spaß. Manche MMOs belohnen es, wenn man in einer kleinen Gruppe unterwegs ist oder vielleicht sogar heiratet. Spieler erhalten dann einen Bonus.

Wir stellen euch heute einige MMORPGs vor, in denen es besonders viel Spaß macht, zu zweit zu spielen.

Wie haben wir die Liste zusammengestellt? Das Ranking haben wir anhand von größtenteils subjektiven Entscheidungen getroffen (etwa, wie fühlt sich die Story zu zweit an) und auch davon abhängig gemacht, ob es viele Boni für Koop-Gameplay gibt.

5. Star Wars: The Old Republic

SWTOR EP Boost

Wie fördert SWTOR das Spielen zu zweit? Schließt ihr euch in Star Wars: The Old Republic zu zweit in einer Gruppe zusammen, erhaltet ihr für den Abschluss von Missionen Bonus EXP. Es lohnt sich also, die Quests mit mindestens einem anderen Spieler zu absolvieren.

Gerade zu zweit macht es dann mehr Spaß, die Aufträge zu erledigen und sich dann am Ende über die Bonus EXP zu freuen.

Welche weitere Boni bietet SWTOR für Koop-Spieler? In SWTOR gibt es für jede Klasse eine eigene Story. Möchtet ihr nicht jede selbst erleben, dann könnt ihr euch mit einem Freund zusammentun und gemeinsam eure beiden Geschichten angehen. Dazu ist es aber nötig, dass jeder von euch eine Klasse wählt, welche auf dem gleichen Planeten startet. So findet ihr schnell zusammen.

Dann spielt ihr die beiden Stories gemeinsam durch und erlebt die Geschichte eures Freundes mit, was eine spannende Koop-Erfahrung sein sein kann. Allerdings müssen manche Ereignisse doppelt absolviert werden.

4. Guild Wars 2

Guild Wars 2 Stronghold Minions

Wie fördert Guild Wars 2 das Spielen zu zweit? Guild Wars 2 besitzt ein Cross-Class-Synergien-System. Das heißt, dass sich die Fähigkeiten von zwei Klassen aufeinander auswirken und sich ergänzen können.

Beispielsweise ist es möglich, dass ein Elementarmagier eine Feuerwand beschwört. Sein Partner, ein Waldläufer, feuert seine Pfeile nun durch dieses Feuer, woraufhin sie brennen und den Gegnern mehr Schaden zufügen.

Alle Klassen haben untereinander solche Synergie-Effekte und die Spieler müssen herausfinden, welche davon am besten zu ihrer Gruppe passen. Dadurch wird das Zusammenspiel zwischen zwei Spielern in Guild Wars 2 besonders taktisch.

Welche weitere Boni bietet Guild Wars 2 für Koop-Spieler? Die Geschichte von Guild Wars 2 spielt hauptsächlich in Instanzen. Jeder Spieler erlebt so seine eigene Version der Story. Ihr könnt Mitspieler in diese Instanzen einladen. Dadurch skaliert der Schwierigkeitsgrad entsprechend der Anzahl der Mitspieler.

Wenn ihr also die Story zu zweit erleben wollt, dann könnt ihr die Instanzen auch so genießen und bekommt dabei eine auf euch beide angepasste Spielerfahrung geboten.

3. Secret World Legends

Secret-World-Legends02
Im Tutorial kommt ganz kurz ein Reisen-Boss vor.

Wie fördert Secret World Legends das Spielen zu zweit? Secret World Legends ist ein MMO, das großen Wert auf das Erzählen einer spannenden Story legt. Die Missionen sind wie Episoden einer Serie aufgezogen und bieten stets eine interessante Erfahrung.

Diese könnt ihr auch im Koop erleben. Dazu schließt ihr euch mit einem Kumpel in einer Gruppe zusammen und erlebt dadurch die Story zu zweit. Das macht einfach mehr Spaß. Das Koop-Gameplay fühlt sich gut an und ihr werdet nicht durch andere, fremde Spieler gestört.

Zwar ist es ab und zu nötig, mal eine Solo-Mission zu machen, doch das stört den gemeinschaftlichen Spielfluss nur minimal. Secret World Legends lässt sich gerade durch den Fokus auf die Geschichte hervorragend zu zweit spielen.

Welche weitere Boni bietet Secret World Legends für Koop-Spieler? Wenn ihr im Spiel Waffen nutzt, welche den selben Angriffstyp, die gleiche Verteidigung oder denselben Special Effect haben, dann entsteht dadurch ein Synergie-Effekt.

Daher solltet ihr im Team Waffen wählen, die sich positiv aufeinander auswirken, damit ihr von diesen Synergie-Effekten wie etwa besonders mächtigen Angriffen oder speziellen Effekten wie „Damage over Time“ profitiert.

2. The Elder Scrolls Online

Wie fördert ESO das Spielen zu zweit? ESO bietet die sogenannten Synergien. Dabei handelt es sich um Fähigkeiten, die ihr mit anderen Spielern kombinieren könnt. Dazu müsst ihr nicht mal mit diesen Spielern in einer Gruppe sein.

Nutzt ein Spieler eine Synergie-Fähigkeit, dann sieht ein anderer in seiner Nähe ein Symbol aufploppen und kann mit seiner entsprechenden Fertigkeit darauf reagieren. So entsteht ein mächtiger Synergie-Effekt, der euch etwa dabei hilft, gemeinsam Bossgegner schneller zu besiegen.

Es ist beispielsweise über Synergien möglich, besonders viel Schaden zu verursachen oder unsichtbar zu werden.

Welche weitere Boni bietet ESO für Koop-Spieler? Im MMORPG könnt ihr sogar heiraten. Das bringt nicht nur eine Feier mit sich, wer den Bund der Ehe mit einem anderen Spieler eingeht, der freut sich über einen Bonus.

Tragt ihr nach der Hochzeitszermonie beide den Ehering und seid online, dann bekommt jeder 10 Prozent mehr EXP.

The Elder Scrolls Online ist damit ein MMORPG, das sich besonders gut dafür eignet, zu zweit gespielt zu werden.

1. Final Fantasy XIV

Wie fördert FF14 das Spielen zu zweit? Sobald ihr im Spiel Level 15 erreicht habt, könnt ihr euch zu zweit in einer Gruppe zusammenschließen, um kooperativ die Dungeons absolvieren. Ihr werdet dann auf ein gemeinsames Level „gesynced“. So könnt ihr die Story auf eine bequeme Art gemeinsam erleben.

Allerdings gibt es im Verlauf der Geschichte auch Solo-Instanzen, die jeder alleine erledigen muss. Abgesehen davon, lässt sich Final Fantasy XIV zu zweit aber richtig gut spielen.

Welche weitere Boni bietet FF14 für Koop-Spieler? Im MMORPG ist es möglich, euren Partner zu heiraten. Dazu müsst ihr eine Zeremonie des Ewigen Bundes buchen. Nach der Hochzeit gibt es je nach Level der Hochzeit (Standard, Gold oder Platin) einige Belohnungen. Mit dem Eternity Ring teleportiert ihr euch zu eurem Partner und ihr bekommt das „Umarmen“-Emote sowie neue Frisuren.

Beim höheren Status erhaltet ihr zudem beispielsweise einen Chocobo als Reitter, die Demon Box als Pet und einen Moogle als Minion für die Besucher der Feier.

Die Hochzeit in den höheren Stufen kostet aber Geld (Gold Plan kostet $10 pro Spieler, Platinum Plan $20).

Gibt es vielleicht noch andere MMOs die ihr zu zweit gespielt habt und welche ihr für eine Koop-Erfahrung empfehlen könnt?

Diese 11 neuen MMORPGs erscheinen 2019 – Release-Liste
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.