Unfairer Vorteil? In Apex Legends will man keine Maus und Tastatur an Konsolen

Apex Legends will etwas dagegen unternehmen, dass Spieler mit Maus und Tastatur an Xbox One und PS4 spielen. Das machen Spieler schon länger und die Entwickler äußern sich nun dazu.

Was ist das Problem? Den Shooter Apex Legends gibt es für PC und auch für die Konsolen PS4 und Xbox One. Einige Spieler nutzen für die Konsolen-Version als Eingabegeräte nicht den Controller der Konsole, sondern Maus und Tastatur.

Für manche Spieler in der Community gilt das als unfairer Vorteil. Mit der Maus könne man genauer und schneller zielen als mit einem Controller. Kämpft man dann gegen Controller-Spieler, gäbe es Vorteile.

Hier forderte man in den letzten Wochen Stellung von Entwickler Respawn.

Für alle Spieler machte man die Waffen in Apex Legends jetzt nerviger.

Overwatch Tastatur Keyboard Titel

Was sagt Apex Legends dazu? In einem Update-Post auf Reddit meldete sich Community Manager Jayfresh_Respawn zu Wort. Er schreibt zum Thema Maus und Tastatur auf Konsolen:

„Unsere Haltung dazu? Die kurze Antwort lautet: Wir dulden das nicht. Wir untersuchen bei internen Tests, wie wir feststellen können, ob Spieler das nutzen. Das ist alles, was wir aktuell dazu zu sagen haben. Aber wir werden nochmal darauf zurückkommen und über die Fortschritte bei der Erkennung sprechen. Und darüber, wie wir in Zukunft Spieler ansprechen, die das nutzen.“

So steht die Community zu Maus und Tastatur auf Konsole

Das sagen Spieler zum Statement: Auf Reddit äußern sich Spieler zum Thema. Dabei geht es in verschiedene Richtungen, manche sehen das als Cheaten in Apex Legends.

  • „Danke euch so, so sehr, dass ihr Haltung für die Verwendung von Tastatur und Maus auf der Konsole bezogen habt. Es ist ein Krebs, der exorziert werden muss.“
  • „Ich denke, die Leute, die sich über die Nutzung von Tastatur und Maus auf der Konsole beschweren, werden stark enttäuscht, wenn die nächste Konsolen-Generation rauskommt und Maus und Tastatur voll unterstützt werden. Das ist die Zukunft. […]“
  • „Ich benutze einen Controller auf dem PC und habe keine Probleme damit, mit allen mystischen Tastatur- und Maus-Benutzern mitzuhalten. Die Leute wollen am Ende des Tages eine Ausrede finden. Der Unterschied im Vorteil ist minimal.“

Die Nutzung von Tastatur und Maus als Eingabegeräte bei kompetitiven Spielen auf der Konsole ist in der Community kontrovers. Ein Spieler mit Gamepad dominierte in Apex Legends und schaltete dafür sogar den Aim-Assist aus.

Modern Warfare plant diese Lösung dafür, dass Spieler mit Maus und Tastatur keinen Vorteil gegenüber Controller-Nutzern haben könnten:

So clever will Call of Duty: Modern Warfare für ein faires Crossplay sorgen

Wie steht ihr dazu? Ist das ein unfairer Vorteil?

Wie steht ihr zu diesem kontroversen Thema? Ist es für euch okay, mit dem Controller in kompetitiven Games gegen Spieler mit Maus und Tastatur anzutreten? Wir binden euch hier eine Umfrage ein, in der ihr darüber abstimmen könnt.

Falls ihr die Umfrage nicht seht, folgt einfach diesem Link zur Apester-Webseite, um mitzumachen.

Schreibt uns gerne eure Gedanken dazu in die Kommentare. Warum ist das unfair oder nicht?

Warum sich der Ranked-Modus in Apex Legends auch für schlechte Spieler lohnt
Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

53
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thorsten Weseler
Thorsten Weseler
4 Monate zuvor

Da es vielen nicht bewusst is, keine der aktuellen konsolen hat M+K support.
Man braucht einen Adapter um mit M+K an konsolen zu spielen!
Und da is für mich das problem, M+K und noch zielhilfe auf consolen!
Is ein riesiger unfairer vorteil und auch gegen die AGB’s der netzwerke.
Und das is meiner meinug nach jeden bewusst der M+K an konsolen benutzt!
Und wer da noch sagt das es kein vorteil is hat wohl sehr wenig Skil u. Rückrat!!

don_Looney
don_Looney
4 Monate zuvor

Das stimmt so nicht ganz. Xbox hat M+S Support und für bestimmte Spiele ist es freigegeben. Dort werden die Spieler in zwei verschiedenen Lobbys behandelt.
Hier ein Artikel:
https://www.pcwelt.de/a/die

Thorsten Weseler
Thorsten Weseler
4 Monate zuvor

Ach was, danke!

Andreas Speckmoser
Andreas Speckmoser
4 Monate zuvor

Einfach erklärt, linke Hand = vor, zurück, rechts bewegen, links bewegen – -, rechte Hand= Zielen, schießen, ducken, sprinten, rutschen, hüpfen, also das wichtigste ohne das, das Ziel aus dem Fadenkreuz kommt, nicht so wie am Kontroller wo der Daumen zum Großteil die Tasten drückt und eben nicht gerade am Zielen ist, das zur gleichen Zeit funktioniert nicht, ist zwa nicht viel um, nur zählt das und dann vielleicht hat man einen schlechten Ping auch noch, dann macht das gegen Maus Spieler keinen Spaß mehr!, man muss immer alles rechnen

Andreas Speckmoser
Andreas Speckmoser
4 Monate zuvor

Deswegen heißt es ja Cheaten, sorry is meine Meinung, hab selber lang genug am PC Shooter gezockt, nur auf der Konsole is einfach angenehmer

GER dabinich PL
GER dabinich PL
4 Monate zuvor

Ist mir klar wenn du mit m/t an der Konsole zockst bist du in meinen Augen ein noob

Andreas Speckmoser
Andreas Speckmoser
4 Monate zuvor

Einfach trennen, alleine wie man die Maus programmieren kann für die Ps4, hat schon keiner mehr eine Chance, spiele schon seit COD 1 bis jetzt und bin aber auch PC Spieler, nur meinen Daumen kann ich nie mit meiner Hand vergleichen, meine Maus ist genau meiner Hand angepasst und dem Gewicht nach eingestellt + Makro, sprich eine Taste betetigt gleich drei, geht am Kontroller auch nur nur nicht so schnell, gegen dauerhafte Mausgamer hat man keine Chance!

YeahItz Danny
YeahItz Danny
4 Monate zuvor

Mir ist nicht ganz klar, wie man immernoch sagen kann der Vorteil einer Maus wäre minimal. Ich habe z.B. mehrere 100 Std Overwatch Playtime auf PS4. Allein meine „Hauptfigur“ umfasst um die 4-500 Stunden. Nach so langer Zeit hat man einfach ein Auge für Bewegungen und Reaktionen und es kristalisiert sich jedes Mal heraus, wie IMENZ der Vorteil ist. Die Scharfschützin in diesem Game hat die Möglichkeit Non-Tanks mittels Headshot zu One shotten. Besagte Heldin übersteigt nicht nur die Fähigkeiten ihrer Mitspieler, sondern Dominiert das game, wenn von guter Maus geführt. Natürlich kann ein Konsolero besser sein, als ein Maus-Spieler.… Weiterlesen »

bambule
bambule
4 Monate zuvor

Sie sollen einfach Maus- und Tastaturunterstützung offizeill anbieten und dann aber ein Matchmaking anbieten, dass die jeweilige Eingabeart nur mit ihresgleichen zusammen spielen lässt. Dies wird allerdings gerade bei nicht so populären Games zu einer Spaltung der Communities führen und ggf. dazu führen, dass man in einigen Spielen die Lobbies nicht vollbekommt.

Mr. Biceps
Mr. Biceps
4 Monate zuvor

Wenn man heulen will findet man nach einem schlechten match immer etwas. nach einem guten sagt man bekanntlich nix negatives.Grundsätzlich, kann JEDER sich auch eine Maus und tastatur oder Pro Controller kaufen. Wenn man solche „gravierende Vorteile“ verbannen möchte dann:– sollte jeder Pro Controller gebannt werden– sollte jeder Arcade Stick gebannt werden– sollten nur Originale Controller zugelassen sein So etwas sollte dann schon überall gleich sein, wenn es denn solche „graviernede Vorteile“ gäbe. Skillgap is das Wort. Man muss auch einfach zugeben können dass es viele gute Spieler mittlerweile gibt. Früher war das alles anders, als man noch große Events… Weiterlesen »

Murasame
Murasame
4 Monate zuvor

Ich habe am PC angefangen zu zocken und first person shooter mit controller spielen ist einfach behindert. Kann ja jeder spielen wie er will, aber für mich muss es Maus und Tastatur sein. Ich spiele aber auch nicht online. Kein Interesse an multi-player im Internet. Dann lieber LAN mit 3-4 kumpels.

Zindorah
Zindorah
4 Monate zuvor

Das werden die nie beheben können. XIM Apex <3

BavariaCulture
BavariaCulture
4 Monate zuvor

Erstmal vorne weg, du kack Cheater grin mich würden mal deine stats interessieren! Die meisten die xim spielen sind absolute bots, die mir nicht mal ansatzweise das Wasser reichen können.

GER dabinich PL
GER dabinich PL
4 Monate zuvor

Wahre Worte die Idioten reißen auf dem PC nichts da müssen sie zu Konsolen wechseln da sie wissen das sie da Vorteile haben, und dann noch angeben. In meinen Augen sind die Leute die mit m/t an Konsolen zocken kack noob und nichts weiter

Zokc
Zokc
4 Monate zuvor

ist nicht unfair weil es ja jeder nutzen könnte…

GER dabinich PL
GER dabinich PL
4 Monate zuvor

Ich denke nicht da apex nach meinem Kenntnis m/t nicht unterstützt dazu braucht man xim

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ich spiele selber sehr gerne BF4 auf der PS4 und werde auch das neue CoD nicht für den PC kaufen. Ich spiele mit dem Controller weil es mir einfach gefällt. Auf der PS4 komme ich damit gut klar aber es hat gut 2 Jahre gedauert um akzeptable Resultate zu erreichen. Ich habe das aus Spaß mal mit einem Controller auf dem PC beim Kumpel probiert. Keine Chance. M+K ist ein massiver Vorteil.

Ich würde es aber begrüßen wenn ab der neuen Konsolengeneration M+K ganz offiziell von den Konsolen unterstützt wird.

Joker#22737
Joker#22737
4 Monate zuvor

Soviel ich weiß kannst du beim nächsten CoD auf dem PC dein Pad nutzen und gegen andere Pad Spieler spielen, zumindest ist das der Grund warum das Spiel sehr weit oben auf meiner Liste steht.

Würde mir mehr Games mit competetiven Pad Support wünschen, hoffe CoD wird hier zum Meilenstein. ????

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Es hat bei mir auch noch mit der Zockergruppe auf der PS4 zu tun. Kann daher schon nicht wechseln… smile

Joker#22737
Joker#22737
4 Monate zuvor

Wollte dich ja auch nur informieren, nicht bekehren wink
Sollten sie das Pad Feature umsetzen ist das nächste CoD auch dann gut wenn es absolut grottenschlecht wird ????
Bin wirklich gespannt drauf

Mario
Mario
4 Monate zuvor

Ich selbst spiele auch das ein oder andere Spiel mit m+t an der Konsole und bin dadurch nicht im Vorteil. Ich kann zum Beispiel nicht langsam laufen wie mit dem Stick am Controller und der recoil auf der Konsole bleibt ja bestehen das heißt ich muss mit der Maus gegen arbeiten. Ich benutze m+t weil es für mich aus der Gewohnheit raus einfach angenehmer ist. Es gibt auch Spiele wo ich persönlich besser mit Controller war zum Beispiel habe ich titanfall mit dem Controller am PC gespielt und war meistens besser als die mit m+t. Die meisten die sagen das… Weiterlesen »

GER dabinich PL
GER dabinich PL
4 Monate zuvor

Wieso zockst du dann nicht am PC???

Mario
Mario
4 Monate zuvor

Ich kam vom PC zur Konsole unter anderem wegen Destiny 1 das gab es ja nicht am PC dann bin ich so lange an der Konsole hängen geblieben das mein PC mittlerweile nix mehr packt. Mit m+t bin ich aber nicht so lange unterwegs evtl so seit 3 Monaten oder so. Bis lang saß die Kohle nicht drin für einen ordentlichen PC nach meinen Vorstellungen (mache das beruflich also weiß ich was ich will und brauche). Ab Ende des Jahres wird es dann wieder zum PC gehen da destiny 2 ja dann auch cross save anbietet und ich bis jetzt… Weiterlesen »

Play04
Play04
4 Monate zuvor

Am besten so wie Fortnite machen, das Spiel erkennt mit was man spielt, auch wenn ein Controller an der Konsole mit einer Tastatur und Maus simuliert wird!!!Falls dann auf Konsolen eine Maus und Tastatur erkannt wird, wird das Matchmaking denjenigen nur mit anderen Maus und Tastatur Spieler verbinden. Keine Ahnung ob Apex Crossplay wie Fortnite unterstützt, aber falls nicht dürfen die Konsolen Maus Spieler lange auf ein Match warten… Ich bin zwar kein Fortnite Fan aber da muss ich sagen macht Epic alles richtig, das selbe wird auch mit Controller Spieler an Smartphones gemacht, spielt man am Handy mit Controller… Weiterlesen »

Karl Gruger
Karl Gruger
4 Monate zuvor

Ein Gamepad ist einfach nicht das richtige Eingabegerät für first Person shooter. Nicht umsonst gibt es doch die Zielunterstützung. Wer ernsthaft kompetitiv spielen will, der wird über lang oder kurz nicht darüber hinweg kommen, sich Maus und Tastatur zu besorgen. Auf dem Bolzplatz kann jeder mitspielen aber siehst du einen Profi der mit Tennisschuhen Fußball spielt ?

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Das war gar nicht das Thema des Artikels. Wenn für alle die Rahmenbedingungen gleich sind kann man kompetitiv spielen. Es fährt auch keiner mit einem Kart gegen einen F1 Boliden. Die fahren in ihrer jeweiligen Klasse um es vergleichbar zu halten.

Karl Gruger
Karl Gruger
4 Monate zuvor

Naja die Rahmenbedingungen sind gleich. Maus und Tastatur sind nicht wirklich viel teurer als ein Gamepad. Die Entscheidung liegt also beim Spieler. Dein Vergleich ist nicht schlecht, greift hier aber nur bedingt wie ich finde, denn die Art des Rennens lässt sich eher mit verschiedenen spielen vergleichen. Dieses Thema ähnelt eher einem rennen bei dem man sich sein Fahrzeug aussuchen kann. Derjenige der das rennen also mit einem langsamen Auto bestreiten will sollte dich am Ende nicht beschweren wenn er von einem schnelleren überholt wird.

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Auf Konsole (zumindest bei der Xbox, ka wie es bei Sony ist) gibt es keine native M+T Unterstützung wenn es der Entwickler nicht will. Somit verstößt du gegen die Regeln wenn du es mit einem Adapter umgehst. Und nein ich muss mir keine M+T zulegen nur um gegen Leute zu bestehen die nicht legit spielen wollen. Ich kaufe mir auch keine Cheats um gegen Cheater anzukommen. Wenn ich mit M+T spielen will nutze ich die dafür vorgesehene Plattform, der PC. Da ist die Steuerungseingabe jedem selbst überlassen. Und selbst da dürftest du bei vielen Spielen mit dem XiM Adaptern Probleme… Weiterlesen »

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
4 Monate zuvor

Erzählst du sonst auch so viel müll?

Karl Gruger
Karl Gruger
4 Monate zuvor

Argumentierst du immer auf diese weise?

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
4 Monate zuvor

Wenn ich so extrem unqualifizierte Kommentare lese schon ja.
Warum darf M&K für shooter sein und gamepad nicht? Jedes Spiel was kompetitiv gespielt wird wird auch mit Gamepad gespielt (wir reden hier natürlich von den Spielen die auf jeder Plattform verfügbar sind)

Karl Gruger
Karl Gruger
4 Monate zuvor

Du darfst natürlich gerne shooter mit nem gamepad zocken. Und von mir aus kann es auch lobbys für gamepad User geben. Das ist dann zwar wie Sitzfussball (macht bestimmt Spaß aber niemand nimmt euch ernst) doch verbieten will ich es natürlich nicht.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
4 Monate zuvor

Ich glaube eher du wirst nicht ernst genommen smile

Hodor
Hodor
4 Monate zuvor

„Ich denke, die Leute, die sich über die Nutzung von Tastatur und Maus auf der Konsole beschweren, werden stark enttäuscht, wenn die nächste Konsolen-Generation rauskommt und Maus und Tastatur voll unterstützt werden. Das ist die Zukunft. […]“

Ich würde es extrem abfeiern, wenn das der Fall sein würde. Dann würde man auf Konsole nicht nur gescheit Shooter zocken können, sondern auch Spiele wie Anno und so wären dann vielleicht mal auf der Konsole spielbar.

Alder
Alder
4 Monate zuvor

Also ich hab auf der Konsole noch nicht das Gefühl gehabt dass ich nen nachteil mit meinem Controller hab. Was ich eher als Nachteil empfinde, ist, wenn man mit nem freund spielt, man einen Random dazu bekommt, dieser aber auf teamplay scheißt und einfach komplett wo anders landet und direkt stirbt. Bringt doch endlich den Solo bzw. Duo Modus in das Game! Ist das so schwer? In den Solo Modi können dann alle rein die kein bock auf teamplay haben und man selbst muss sich nicht mehr über solche Antimates ärgern.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
4 Monate zuvor

Maus und Tastatur sind ein klarer Vorteil im competitive PVP (shooter). Da gibt es wenig Diskussionen.
Dennoch ist es halt so dass es unvermeidlich scheint und vielleicht ja auch Vorteile bringt.
Z.B. würde ich mich über viel mehr Strategiespiele auf der Konsole freuen.
Wenn die Next Gen M+T unterstützt gitb es vielleicht auch mehr Möglichkeiten für die Entwickler und es kommen Spiele wie WOW oder ANNO auf die Konsole.
Für Shooter wäre ein getrenntes MM von M+T und Pad-Spielern natürlich wünschenswert aber ich glaube da leider nicht dran.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Separates Matchmaking wird es denke ich mal nicht geben, das wäre im Endeffekt zu aufwändig und zu teuer. Grundsätzlich ist das Problem ja auch gar nicht das Nutzen von Maus und Tastatur an sich…es wäre auch kein Problem, wenn die Konsolen die Nutzung von Maus & Tastatur out of the box unterstützen würden….weil dann nämlich jeder in der Lage wäre sich ein halbwegs brauchbares SetUp anzuschaffen für ein paar Euro. Unter den PC-Spielern beschwert sich ja auch niemand, dass man Rennspiele am PC mit einem Controller oder Lenkrad spielt, genauso wenig beschwert man sich, dass FIFA oder Rocket League mit… Weiterlesen »

SVBgunslinger
SVBgunslinger
4 Monate zuvor

Es gibt ja Gründe warum man Shooter mit Pad spielt auf Konsole.
Ich hab da halt oft keinen Bock mich an den Schreibtisch zu setzen, sondern lümmel lieber auf der Couch. Liegt also nicht nur an der Zugänglichkeit.

Ich hab da nicht sooo viel Ahnung aber ein MM so zu gestallten dass vorzugsweise die gleichen Bedienelemente miteinder spielen (vorausgesetzt die Plattform erkennt diese), sollte doch nicht soooo kompliziert sein.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Eben das ist ja das Problem: Aktuell sind die Konsolen nicht in der Lage zu erkennen ob da ein Pad oder Maus & Tastatur angeschlossen sind, da diese von den Konsolen/Spielen oft gar nicht unterstützt werden. Die zusätzlich von Drittherstellern erhältlichen Adapter nehmen die Eingaben in Maus & Tastatur an, emulieren einen Controller und wandeln diese Eingaben in Controller-Eingaben um die dann an die Konsole weitergegeben werden. Der Adapter zwischen den USB-Ports der Konsole und den Steckern der Eingabegeräte, gaukelt der Konsole quasi vor, dass die Person vor der Konsole einen Controller verwendet. Rein technisch ist es also (Stand jetzt)… Weiterlesen »

SVBgunslinger
SVBgunslinger
4 Monate zuvor

Ja da geh ich mit.
Wenn die Next-Gen erkennen kann womit gespielt wird, dann ist ein differenzierendes MM kein Problem.
Klang bei dir zuerst so als wäre es schwierig ein solches MM zu kreieren auch wenn die Konsole das Eingabegerät erkennt.

Zumindest sollte die Aufgabe und das Ergebnis für die Entwickler klar sein und dann dürfte die Möglichkeit mit M+T an der Konsole zu spielen auch für alle ein Vorteil sein.

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Selbst Fortnite analysiert das Movement der Spieler und kann erst in der laufenden Runde kicken, wenn das Movement zum angeblichen Controller nicht passt, wie z. B. die 360° des Laufens.
Microsoft lässt allerdings ganz offiziell Naus und Tastatur zu. Bisher sind das aber nur ausgewählte Spiele. Das ganze ist Entwickler abhängig.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Ahhh okay Fortnie war’s grin
Ich hatte da was im Hinterkopf, dass es doch ein Spiel gibt, welches eine KI verwendet, die die Bewegungsmuster analysiert und die Leute vom Server kickt, wenn sich das auf Maus & Tastatur zurückführen lässt…war mir nur nicht sicher welches Game und hab’s deswegen nicht erwähnt.

Ja wie gesagt: Die Hersteller lenken ja mittlerweile immer weiter ein, die neue Generation wird auch mit Sicherheit zum Release mit Maus & Tastatur-Unterstützung kommen. Am Ende wird die Verantwortung für das Thema bei den Spieleherstellern liegen

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Finde ich ja auch nicht schlimm. Soll jeder mit spielen womit er glücklich wird. Es sollte dann aber auch getrennte Lobbys geben. Denn je nach Spiel hat immer ein Eingabegerät kleine bis große Vorteile. Das wahrt eine eine bessere Vergleichbarkeit und lässt keine Ausreden zu. ^^
Wobei ich das von Fortnite ja ganz interessant finde: Wenn du mit Controller in eine M+T Lobby spielen willst dann kannst du es, nur nicht andersherum.

Chris Brunner
Chris Brunner
4 Monate zuvor

Soooo viele Leute behaupten, dass man mit M&K präziser sei, als mit einem Controller. Aber es spielt keiner Jahre lang mit Controller, holt sich dann ne Maus und Tastatur und das Aim geht direkt nach oben. Im Gegenteil, du wirst erstmal richtig schlecht sein. Am Ende ist es doch nur eine Frage womit man besser umgehen kann. Du kannst alles mit Controller machen, was du mit M&K auch kannst, ist nur ne Frage der Spielweise und der eigenen Fähigkeiten. Ich Spiele zum Beispiel am PC mit nem Ps4 Controller Destiny 2 und das un Welten besser, als mit der Maus… Weiterlesen »

Kendrick Young
Kendrick Young
4 Monate zuvor

ja klar wird das nicht der fall sein das einer direkt besser ist, aber wenn jemand pc und konsolero ist, und dann eine maus für konsole hat – sieht das doch anders aus wink

Chris Brunner
Chris Brunner
4 Monate zuvor

Dann ist das wieder nur eine Frage, wie gut er mit dem Gerät umgehen kann… grin

Faesi Luki
Faesi Luki
4 Monate zuvor

Versuch mal csgo mit controller zu meistern. XD recoil nerf auf den Consolen..

Chris Brunner
Chris Brunner
4 Monate zuvor

Ich mag CS: GO nicht so. Aber Spiele es besser mit Controller als mit M&K ????
Gibt ein paar wenige alte Games, die ich tatsächlich besser mit M&K Spiele. Wolfteam ist da so ein Beispiel, aber das kannst ja heutzutage eh nicht mehr zocken…. ????????????

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Geb einem richtig guten BF Spieler wie Ekwah(Der Kerl ist wahrscheinlich der beste BF Spieler in DE) mal einen Controller in die Hand. Dann sieh zu wie er nichts trifft.
Du hast recht das die Skripte sehr nervig sind. Anti Recoil, Autoheal usw. Aber der normale PC Spieler wird mit dem Controller sehr lange brauchen um gute Ergebnisse zu generieren.

Sie sollen einfach M+K Support generell freischalten. Dann nach Eingabemethode Matchmaken. Schon passt es.

Caliino Calii
Caliino Calii
4 Monate zuvor

Da können die so viel machen wie die wollen, es wird immer einen Weg geben das System zu umgehen und sei es mit einem „Gamepad“ – Emulator…

Das gleiche gilt auch für +60Hz Monitore:
Die Industrie wirbt damit, die Spiele unterstützen es und die Spieler haben/wollen es.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ja wie lange hat XIM gebraucht um das zu umgehen nachdem Fortnite das eingeführt hat? 8 Stunden? XIM ist nicht zu erkennen, lediglich das Bewegungsmuster lässt einen Rückschlüsse ziehen

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Ja dann müssen Sony und Microsoft sich eben was überlegen.
Aber auch toll zu sehen welche Philosophie die von XIM verfolgen.
Anscheinend wollen XIM Nutzer selber nicht gegen M+K Nutzer antreten, denn da haben sie ja keine Vorteile. Oder weshalb wollte man die Erkennenung bei Fortnite umgehen?

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Fortnite hat die Spieler in PC Lobbys gesteckt oder disconnected. Und die haben dann natürlich Mami gerufen. Papa XIM hat dann die Software geändert. Aber das ist ja der größte Selling Point von XIM. Das du mit M+K die Controller Noobs wegownen kannst. Die machen damit ja auch Werbung. Dabei kostet das Teil um die 150 Euro soweit ich das in Erinnerung habe. Verrückt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.