So clever will Call of Duty: Modern Warfare für ein faires Crossplay sorgen

Call of Duty: Modern Warfare plant Crossplay zwischen dem PC, der PS4 und der Xbox One. Nun weiß man, wie genau es funktionieren wird.

Was hat es mit dem Crossplay in Modern Warfare auf sich? Eine der größten Meldungen, die den Reveal des Modern-Warfare-Reboots begleitet haben, war für viele Fans neben dem Entfallen des Season Pass und der neuen Engine das kommende Crossplay-Feature.

So planen die Entwickler von Infinity Ward, dass Spieler auf dem PC, der PS4 und der Xbox One das neue 2019er Call of Duty: Modern Warfare plattformübergreifend gemeinsam oder auch gegeneinander zocken können

Das fragen sich zahlreiche Fans: Bei vielen Fans kam neben Freude über diese Meldung auch Verwirrung auf. Denn weitere Infos gab es zunächst nicht.

Call of Duty Modern Warfare Trailer Screenshot 5

Wie soll das Crossplay genau funktionieren – vor allem zwischen PC und Konsolen? Müssen Konsolen-Spieler nun fürchten, von PC-Spielern mit Maus und Tastatur in Grund und Boden gestampft zu werden? Nun sorgen endlich weitere Infos und Klarheit.

Woher kommen diese Infos? Eine Mitarbeiterin von Infinity Ward hat vor Kurzem auf Twitter einen Link geteilt, in dem sie auf einen entsprechenden Artikel der Seite Forbes verweist.

Dort sei das Crossplay-Feature sehr gut erklärt worden.

Alles, was wir bislang zum Crossplay von Modern Warfare 2019 wissen

So funktioniert das Crossplay von Call of Duty: Modern Warfare: Das Crossplay-System bei Modern Warfare 2019 funktioniert laut Forbes ähnlich wie das von Fortnite, verkörpert also eine Art „Input-Matchmaking“.

So wird man übergreifend mit anderen Spielern auf der PS4, der Xbox One und dem PC zusammengewürfelt, die auf die gleiche Eingabe-Methode zurückgreifen, wie man selbst.

Nutzt Ihr also einen Controller (egal auf welcher Plattform), werdet Ihr Lobbies zugeordnet, in denen auch andere Spieler mit Controller warten und spielen. Nutzt Ihr Maus und Tastatur auf dem PC, dann werden Ihr entsprechend in Lobbies landen, wo Spieler diese Eingabe-Methode nutzen.

Seid Ihr jedoch beispielsweise auf der PS4 oder der Xbox One unterwegs und schließt Euch mit einem PC-Spieler zusammen, der Maus und Tastatur nutzt, so werdet Ihr automatisch einer Lobby zugeordnet, wo hauptsächlich PC-Spieler unterwegs sind. In diesem Falls würdet Ihr als Konsolenspieler mit einem Controller also vorwiegend auf PC-Spieler stoßen, die mit Maus und Tatstur unterwegs sind.

So will Call of Duty Modern Warfare die Welt schockieren

Was haltet Ihr von dieser Lösung? Befürwortet Ihr Crossplay unter solchen Konditionen? Oder seid Ihr gegen ein Zusammenspielen zwischen PC und Konsolen?

Autor(in)
Quelle(n): TwitterForbesCharlieIntel
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (28)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.