So clever will Call of Duty: Modern Warfare für ein faires Crossplay sorgen

Call of Duty: Modern Warfare plant Crossplay zwischen dem PC, der PS4 und der Xbox One. Nun weiß man, wie genau es funktionieren wird.

Was hat es mit dem Crossplay in Modern Warfare auf sich? Eine der größten Meldungen, die den Reveal des Modern-Warfare-Reboots begleitet haben, war für viele Fans neben dem Entfallen des Season Pass und der neuen Engine das kommende Crossplay-Feature.

So planen die Entwickler von Infinity Ward, dass Spieler auf dem PC, der PS4 und der Xbox One das neue 2019er Call of Duty: Modern Warfare plattformübergreifend gemeinsam oder auch gegeneinander zocken können

Das fragen sich zahlreiche Fans: Bei vielen Fans kam neben Freude über diese Meldung auch Verwirrung auf. Denn weitere Infos gab es zunächst nicht.

Call of Duty Modern Warfare Trailer Screenshot 5

Wie soll das Crossplay genau funktionieren – vor allem zwischen PC und Konsolen? Müssen Konsolen-Spieler nun fürchten, von PC-Spielern mit Maus und Tastatur in Grund und Boden gestampft zu werden? Nun sorgen endlich weitere Infos und Klarheit.

Woher kommen diese Infos? Eine Mitarbeiterin von Infinity Ward hat vor Kurzem auf Twitter einen Link geteilt, in dem sie auf einen entsprechenden Artikel der Seite Forbes verweist.

Dort sei das Crossplay-Feature sehr gut erklärt worden.

Alles, was wir bislang zum Crossplay von Modern Warfare 2019 wissen

So funktioniert das Crossplay von Call of Duty: Modern Warfare: Das Crossplay-System bei Modern Warfare 2019 funktioniert laut Forbes ähnlich wie das von Fortnite, verkörpert also eine Art „Input-Matchmaking“.

So wird man übergreifend mit anderen Spielern auf der PS4, der Xbox One und dem PC zusammengewürfelt, die auf die gleiche Eingabe-Methode zurückgreifen, wie man selbst.

Nutzt Ihr also einen Controller (egal auf welcher Plattform), werdet Ihr Lobbies zugeordnet, in denen auch andere Spieler mit Controller warten und spielen. Nutzt Ihr Maus und Tastatur auf dem PC, dann werden Ihr entsprechend in Lobbies landen, wo Spieler diese Eingabe-Methode nutzen.

Seid Ihr jedoch beispielsweise auf der PS4 oder der Xbox One unterwegs und schließt Euch mit einem PC-Spieler zusammen, der Maus und Tastatur nutzt, so werdet Ihr automatisch einer Lobby zugeordnet, wo hauptsächlich PC-Spieler unterwegs sind. In diesem Falls würdet Ihr als Konsolenspieler mit einem Controller also vorwiegend auf PC-Spieler stoßen, die mit Maus und Tatstur unterwegs sind.

So will Call of Duty Modern Warfare die Welt schockieren

Was haltet Ihr von dieser Lösung? Befürwortet Ihr Crossplay unter solchen Konditionen? Oder seid Ihr gegen ein Zusammenspielen zwischen PC und Konsolen?

Autor(in)
Quelle(n): TwitterForbesCharlieIntel
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

28
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Ralle
Der Ralle
4 Monate zuvor

Mir gefällt der Ansatz. Meine einzige Sorge ist, ob das Matchmaking auch auf der Konsole die ganzen XIM und Hori Nutzer erkennt und diese dann eben auch mit den PC´ianern zusammen würfelt. Hat dazu jemand hier eine Erfahrung bei Fortnite gemacht, die er oder sie vielleicht teilen möchte?

Chris Brunner
Chris Brunner
6 Monate zuvor

Naja, das mit dem Input ist so ne Sache.
Ich finde es hat nix zu heißen ob man mit M+K oder Controller spielt. Viele heulen da rum, dass das ja so unfair sei.
Ich persönlich bin zum Beispiel auf PC bei D2 gewechselt. Hab mir in Comp teilweise sogar mit blauen Waffen und Solo die 2100 erspielt. Ich spiele aber mit Controller D2 am PC.
Ich denke es ist nur eine Frage dessen, wie gut man seine M+K oder Controller beherrscht.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

D2 ist auf dem PC mit Controller echt angenehm zu spielen weil man nicht auf ne 70er FOV begrenzt ist. Das macht im Spielgefühl unheimlich was aus. Dann natürlich mehr fps

Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Sorry, aber das ist doch völlig schwachsinnig. Vor allem das man wenn man mit einem zusammen spielt der auf dem PC zockt (was wohl die berühmten 1% machen) dann auch mit PC‘lern gematcht wird. So macht Crossplay doch echt überhaupt keinen Sinn. Und öffnet Tür und Tor für Hacker

Daniel Will
Daniel Will
6 Monate zuvor

Welche Spielergruppe stellt bei dir 1% da?

Alex Oben
6 Monate zuvor

Finde das macht sehr wohl Sinn… Bei Fortnite ist es ebenfalls so. Ich fände es deutlich schlechter, wenn die CP Party dann in ner Consolen Lobby landet. Wenn jemand bewusst mit PC zusammen spielen möchte, dann sollte derjenige den Nachteil haben und nicht die gesamte Konsolen Lobby wo dann ein pc Spieler rein geschmissen wird.

EliazVance
EliazVance
6 Monate zuvor

Da werden sich die Cheater/Hacker aber freuen, dass sie so gleich Mitspielern auf drei unterschiedlichen Plattformen ans Bein pinkeln können.
So sehr ich den PC als Plattform auch liebe (und mit Konsolen eigentlich nichts am Hut habe), finde ich dennoch den Gedanken irgendwie unangenehm die Shootercommunity des PC auf andere Plattformen loszulassen. Klingt sicherlich unfair, da Cheater meist eine Minderheit sind. Eine verdammt nervige Minderheit allerdings, zumal die Anti-Cheat-Maßnahmen gerade bei CoD historisch eher bescheiden waren.
Hoffentlich geht das mal gut.

Chris Brunner
Chris Brunner
6 Monate zuvor

Das ist auch mein einziges Sorgenkind bei der Geschichte.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Das hilft ja nicht gegen XIM oder Cronus Max Nutzer. Die werden von Fortnite nicht erkannt und haben so einen enormen Vorteil. Oder kann das jemand widerlegen? Ich glaube Fortnite hat das mal erkannt aber seit XIM die Software geändert hat können sie es nicht mehr erkennen.

Scardust
Scardust
6 Monate zuvor

Gibt doch diverse Tools die sowas vorgaukeln und das als Treiber. Wie wollen die sowas erkennen? Na dann viel Spaß das gibt ein Massaker xD

Play04
Play04
6 Monate zuvor

Das habe ich mir auch gedacht, bei Fortnite schon. Bei Fortnite allerdings wird von Epic ein System eingesetzt das deine Spielweise analysiert, dadurch merkt das System das du als Eingabegerät zwar ein Controller benutzen solltest allerdings wie eine Person spielst die eine Maus benutzten. Wenn Activision das auch so macht ist alles fair

Scardust
Scardust
6 Monate zuvor

Für die Konsolen gibts den Titan Stick, der wird auch nicht entdeckt, hast keine Chance gegen jemanden der den nutzt. Man sieht es bei manchen Spielen die ein Deathcam unterstützen z.B. bei COD wo du ein Spiel nachträglich auch aus Perspektiven der anderen… da sieht man solche Situationen immer wieder.

Meiner Meinung nach wirds gerade am PC zu einem Katz und Maus Spiel ausarten und die Cheater sind da weitaus schneller im anpassen von Software.

Nora mon
Nora mon
6 Monate zuvor

Also mit Controller starten und dann einfach rausziehen?

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Ich glaube in Fortnite beendet sich dann deine Session. Kann das aber nicht genau sagen da ich Fortnite nicht spiel. Meine sowas aber mal gelesen zu haben.

Ace Ffm
Ace Ffm
6 Monate zuvor

Na also! Hört sich doch gut an.

Frystrike
Frystrike
6 Monate zuvor

Crossplay zwischen den Konsolen finde ich OK ist für mich persönlich aber nicht wichtig. Crossplay zwischen Konsole und PC finde ich nicht berauschend. Wenn ich mich als ps4ler mit einem PC Spieler selbst zusammen tue dann OK. Dass das System auch noch erkennt ob ich an der Konsole MnK spiele und mich dann in eine MnK Lobby wirft auch OK. ABER soweit mir bekannt, erkennen Systeme HEUTE noch nicht ob ich einen XIM angeschlossen habe. D.h. Kann ich an der Konsole wie bisher auch MnK spielen und komme mit Pad Spielern in eine Lobby (XIM similuert für die Konsole ja… Weiterlesen »

Yuzu qt π
Yuzu qt π
6 Monate zuvor

Also wenn die das wirklich so reißen dass das System erkennt wer mit Controller und wer mit Maus Spielt und daraufhin die Spieler so zusammenpackt in die Lobbys, dann Hut ab.
Dann fühlt sich kein Konsolen Spieler mit Controller mehr benachteiligt weil andere Konsolen Spieler mit Maus und Tasta spielen müssen.

Schakal v2
Schakal v2
6 Monate zuvor

Denk dran PC seh schon die ersten Tools wo am PC vorgegaukelt wird das angeblich controller angeschlossen ist obwohl M&K. Ich seh bei der Idee nur eins und zwar noch mehr Hacker/Cheater und CoD hat schon soviele.

Mikuloli
Mikuloli
6 Monate zuvor

Geil, endlich kann ich in MP-shootern dann auch mal was reißen xD

Shin Malphur
Shin Malphur
6 Monate zuvor

Perfekt, jetzt noch eine saubere Erkennung am PC, dass nicht trotz M/T ein Controller vorgegaukelt wird, dann ist gut.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
6 Monate zuvor

Ja weil ein pcler könnte ein Controller anschließen dann im Spiel auf Maus und Tastatur Wechseln ????????‍♂️

Tidal99
Tidal99
6 Monate zuvor

xD

WooTheHoo
WooTheHoo
6 Monate zuvor

Dafür gibt es sogar einen Fachbegriff: Fortgeschrittener A****lochismus dritten Grades. ????

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
6 Monate zuvor

Hast vollkommen recht aber crossplay zwischen Konsole und PC sollte nicht geben.

Shin Malphur
Shin Malphur
6 Monate zuvor

Bei Bioshock Remastered ist das zB nicht möglich. Falls ein Controller angeschlossen ist, kannst du selbst in den Menüs nur damit navigieren. Willst du M/T nutzen, musst das Spiel neu starten. Also so einen Missbrauch kann man schon unterbinden.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
6 Monate zuvor

Ah ok dann hoffen wir das dort auch Handhabung wird

Medicate
Medicate
6 Monate zuvor

Sorgt bestimmt für steigende Verkäufe bei XIM xD

Shin Malphur
Shin Malphur
6 Monate zuvor

Ach wenn das nur ein paar wenige machen, ist das ja in Ordnung. Wenn ich überlege wie mein Bruder in Halo abgeht, könnte ich das oft gar nicht unterscheiden… (der dreht seinen Controller rum, dass die Knöpfe nach hinten zeigen, und zieht uns im PvP trotzdem ab….und wir sind alle recht gut^^)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.