Gamepad-Spieler dominiert in Apex Legends – Stellt Aim Assist aus, damit PC-Spieler „keine Ausrede“ haben

Apex Legends funktioniert sowohl mit Controllern als auch mit Maus und Tastatur. Für gewöhnlich trennen sich die Nutzer der jeweiligen Geräte jedoch strikt. Ein Controller-Nutzer hat nun aber PC-Spielern gezeigt, dass man selbst ohne Aim Assist richtig gut sein kann.

Das hat der Spieler abgeliefert: Der Apex-Spieler und YouTuber Calamiti ist bei Apex Legends von Konsole auf PC umgestiegen. Dabei hat er aber seinen Controller behalten und tritt mit diesem gegen PC-Spieler mit Maus und Tastatur an.

Apex Legends ist darauf ausgelegt, dass das funktionieren kann, bietet für Controller-Nutzer aber das sogenannte „Aim Assist“. Das hilft Spielern mit Controllern beim Zielen. Calamiti stellt diese Funktion aber bewusst aus:

Das hilft mir nicht wirklich in irgendeiner Situation. Ich mag die Herausforderung, Aim Assist nicht zu nutzen. Außerdem suchen Keyboard-Nutzer sonst die Ausrede, dass Contoller-Spieler nur wegen des Aim Assist gut sind.

Er zeigt in einer knapp 20-minütigen Runde, dass er es auch ohne Aim Assist voll drauf hat. Insgesamt 26 Kills holt er alleine. Das ist fast die Hälfte der Gegner, die sich überhaupt in einer Runde befinden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Controller vs. Maus – Warum eigentlich?

Das ist Aim Assist: Aim Assist bezeichnet die Hilfe des Spiels, beim Zielen mit einem Controller zu helfen. Da die Steuerung mit einem Analogstick nicht so präzise ist wie die mit der Maus, justiert das Spiel nach.

Das bedeutet, dass beim Zielen grob stärker in die Richtung des Gegners gezogen wird, wenn mit Aim Assist gezielt wird. Man könnte salopp sagen, es ist so etwas wie ein „Aimbot light“, der ein besseres Spielgefühl liefern soll.

Das ist der Unterschied zwischen Controller und Maus: Viele Shooter, die sowohl auf PS4 und Xbox als auch auf dem PC laufen, unterscheiden sich häufig vom Gameplay. Das liegt daran, dass die Steuerung mit dem Controller und die mit Maus und Tastatur ganz andere Möglichkeiten und auch andere Optionen bietet. Einige der besonderen Controller-Optionen kommen dabei aber nicht einmal besonders gut an.

Apex Legends ist ein solches Spiel, das dazu auch noch Controller-Unterstützung am PC bietet. Die meisten Spieler nutzen das aber nicht, da Mäuse generell akkurater zielen. Calamiti war das aber egal und er hat trotzdem ordentlich reingehauen.

Calamiti hat damit zwar keinen Rekord aufgestellt, aber dafür würde sich vermutlich ohnehin niemand interessieren:

Warum interessiert sich niemand für den neuen Kill-Rekord in Apex?
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavariaCulture

Aimbot light??? Also bei aller Liebe, da musst ich jetzt richtig lachen. Blöder hätte man sich nicht ausdrücken können.

Noes1s

Was man hier sieht ist eben, dass ein herausragender Controller-Gamer locker flockig durchschnittliche Maus-Gamer an die Wand spielen kann.

Begegnen sich 2 x gute Gamer auf Augenhöhe, hat der Controller weiterhin null Chance.

Aber dennoch eine fantastische Leistung im Video

Sunface

Es ist möglich. Aber nur für absolute Ausnahmetalente. Der gewöhnliche Spieler ist mit dem Controller im Nachteil

Shin Malphur

Sehr cool dass es mal ein prominentes Beispiel dafür gibt! Ich hatte bis CoD Black Ops 2 noch am PC online gezockt, da auch schon mit dem Gamepad und war selten schlechter als Top3. Aber immer wenn ich das als Gegenbeispiel gebracht habe, bezüglich der ach so überlegenen M+T Steuerung wurde ich belächelt.

Der Ralle

Meinen Respekt an Calamati! Ich hatte gestern Morgen auch ein paar English Men via Mixer beim PUBG spielen zugesehen und staunte nicht schlecht, als ich sah wie sie gespielt haben und dann auch noch ihren Elite Controller ins Bild hielten. Hut ab!

Dave

schalte meist den aim assist auch aus, weil er mehr behindert als hilft. z.b. entscheidet der aim assist, welcher gegner als nächstes anvisiert wird, wenn mehrere nebeneinander stehen. auch wird nie der kopf anvisiert, sondern der oberkörper.

SethEastwood

Nettes Video jedoch gibts da einen Haken, wenn man mit Controller spielt gibt es immer ein gewissen grad an Aim Assist der auch nicht deaktiviert werden kann.
Sieht man in CoD, Battlefield, Apex und vielen anderen Spielen auch, in Destiny 2 auf dem PC hat man dieses selbst mit Maus+Tastatur.

Hodor

Macht die Sache jedoch nicht weniger beeindruckend.

gallager

Na irgendwie schon, aber trotzdem ist das natürlich eine tolle Leistung. Ich glaube auch kaum jemand würde bezweifeln, das ein extrem guter Controllerspieler gut abliefern kann. Pro vs Pro in extrem kompetitiven Spielen wie CS:GO kann man den Unterschied dann aber nicht ausgleichen.

Sunface

Also ich weiß nicht wie du dir das Aim Assis vorstellst aber es ist kein Aimbot oder so. Die Zielhilfe ist minimal.

gallager

Ich weiß, man schießt aber meistens ja auch nur minimal daneben und nicht meterweit. Darum gings mir aber hier auch gar nicht, der Kerl aus dem Artikel hat nicht gegen Pros gezockt sondern in einer öffentlichen Lobby ohne Matchmaking. Da braucht man nicht maximale Schießskills und abzuräumen.

maledicus

Stimmt, in Destiny kann man es garnicht deaktivieren. Aber in anderen Spielen sehrwohl und dann ist es auch wirklich aus. Letzte Bsp. wo ich es getestet habe – Warframe & Division 2. Wobei das Aim-Assist in Warframe generell seeeehr schwach ist.

Gruß.

BavariaCulture

Hört doch mal auf rum zu heulen und akzeptiert das. Der aim assist in Apex ist ohne hin schwindend gering. Mein kill rekord am PC mit Controller (25) ist auch höher als auf ps4 (22). Selbst mit Aim Assist des Todes müsste ein PC Spieler trotzdem besser sein, sind sie aber nicht weil im Schnitt 100 mal mehr bots auf PC rum laufen. Ich kann es einfach nicht mehr hören, Aim Assist mimimimi. Nur meckern um zu kaschieren das man selbst scheiße ist. Schon mal sorry aber das hat mich jetzt aus der Hölle getriggert.

Nur mal so die Vorteile am PC sind um so viel größer: fps, m/t oder auch Schatten ausstellen usw usw

SethEastwood

Ich spiele kein Apex, hab ich auch nie behauptet, ich habe nur gesagt dass man auf Konsole den Aim Assisten nicht abstellen kann da er direkt ins Spiel eingecodet ist.
Alles was man abschaltet ist zB das kleben am Ziel oder den Snap on Target, alles andere bleibt aber vorhanden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x