Immer mehr spielen Apex Legends auf Steam und ich weiß jetzt auch, warum

In Apex Legends ist die Season 9 endlich online. Zeitgleich erlebt das Spiel gerade auf Steam einen wahren Höhenflug. Das liegt unter anderem an dem neuen Spielmodus. MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat die neuen Features angespielt und verrät euch, warum ihr das rasante Battle-royale-Game unbedingt anspielen solltet.

So geht Apex Legends gerade auf Steam ab: Seit seinem Steam-Start im November 2020 hat der Battle-Royale-Shooter Apex Legends durchweg positive Reviews auf Steam bekommen. Insgesamt kommt das Spiel auf 91 % positive Bewertungen und zum Start von Season 9 am 4. Mai 2021 legten diese mit über 5.000 neuen Top-Bewertungen nochmal ordentlich zu.

Dazu kommen auch massig neue Spieler bei Steam, was die Spielerzahlen in ungeahnte Höhen trieb. So über 10.000 neue Spieler im Schnitt hinzu und der höchste gemessene Wert – nur auf Steam! – lag in den letzten Tagen bei über 330.000 gleichzeitig aktiven Spielern!

Apex Legends player count mai 2021
So sehen gerade die Zahlen auf Steam allein aus. Apex Legends gibt’s aber auch noch auf Konsolen, PC und der Switch.

Dieser fette Hype überraschte sogar mich als eingefleischten Apex-Legends-Fan der allerersten Stunde. Doch nach einer kurzen ersten Runde im Spiel wurde mir schnell klar, warum der flotte Battle-Royale-Shooter von Respawn-Entertainment gerade so heiß abgeht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Schon bei dem coolen Trailer bekommt man Lust auf das Spiel.

Season 9 bringt das bislang größte Update von Apex Legends

Das kam alles neu dazu: Apex Legends wurde mit jeder Season etwas besser und umfangreicher und zumindest eine neue spielbare Legende war immer dabei. Doch bei Season 9 ist es so viel mehr:

  • Die neue Heldin Vakyrie bringt mit ihrer Flugfähigkeit ein völlig neues Spielkonzept mit sich
  • Es gibt zwar keine neue Map, dafür aber ein dickes Rework der eh schon coolen Map Olympus
  • Es gibt eine neue Waffe, die nicht einfach nur ein weiteres Gewehr ist, sondern ein High-Tech-Bogen mit einzigartigem Gameplay
  • Umfangreiche Balance-Änderungen, vor allem für die Legende Lifeline
  • Erstmals kam ein völlig neuer Spielmodus abseits vom Battle-Royale ins Spiel – 3vs3-Arenen!

Das ist weitaus mehr als die bisherigen Season-Pakete, die jeweils eine neue Legende und entweder eine neue Waffe oder Map brachten. Hier bekommt ihr quasi alles, was man sich nur vorstellen kann in einer einzigen Season! Das ist ein echter Meilenstein in der bisherigen Entwicklung von Apex Legends. Die Neugier auf diese Inhalte rechtfertigt schon den Zuwachs an Spielern auf Steam und den anderen Plattformen.

Dazu kommt aber noch, dass die neuen Inhalte auch noch richtig gut sind, wie ich in ersten Anspiel-Session selbst erleben durfte.

So spielt sich die neue 3vs3-Arena

Mein größtes Highlight aus Season 9 ist der neue Spielmodus der 3vs3-Arena. Wie der Name schon sagt, spielt man hier kein Battle-Royale mit dutzenden von Gegnern, sondern es treten 2 Squads gegeneinander an. Die Maps sind ausgesuchte Areale aus den drei bekannten Maps, die allesamt recht klein sind, aber groß genug, um Platz zum Taktieren zu lassen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So spielt sich der Arena-Modus.

So flott spielt es sich: Wie im Battle-Royale üblich, wird das Spielfeld aber auch hier immer kleiner, was die Gefechte von taktischen Sniper-Duellen zu Beginn zu brutalen Nahkämpfen am Rundenende wandelt. Oft enden aber die Runden schon in der Mitte der Spielzeit, denn es gibt keine Respawns und wer gefallene Kameraden nicht schnell wieder hochzieht, verliert diese dauerhaft für den Rest der Runde.

Daher fühlen sich die 3vs3-Arenen stets wie die finale Runde in einer regulären Apex-Battle-royale-Runde an, wenn nur noch 2 gut ausgerüstete Squads übrig sind und sich in einem überschaubaren Terrain nochmal hart die Kante geben.

Nur Action, kein Leerlauf: Damit bringt Apex Legends nochmal richtig Tempo ins Spiel und eliminiert ein Problem, das mich am Battle-Royale immer gestört hat: Nämlich den elendigen Leerlauf im Mid-Game, wenn man teilweise minutenlang keine Gegner findet und nur auf der Suche nach Loot durch die Pampa stromert.

In der Arena ist spätestens nach einer Minute Action angesagt und es geht gleich rund. Loot sammeln braucht man auch kaum, denn Waffen und Schutzausrüstung kauft man sich in bester Valorant-Manier zu Spielbeginn mit Ressourcen, die man in der Runde sammelt oder sich durch gute Spielleistung freispielt.

Ideal für Profis und Neulinge: Damit setzt Apex den Fokus rein auf die Kämpfe und die sind hier besonders verbissen und rasant. Und wenn man draufgeht, ist die Runde eh bald darauf vorbei und man kann gleich wieder ins Spiel einsteigen, ohne erst mühsam wieder eine Lobby zu finden, über der Map abzuspringen und dann womöglich 15 Minuten ohne jeden Feindkontakt die Landschaft zu erkunden.

Spieler, die wie ich, gleich Action wollen, oder man diverse Waffen und Taktiken unter Gefechtsbedingungen testen wollen, sind in diesem neuen Modus genau richtig. Und wer einfach mal das Gun- und Gameplay von Apex-Legends als Neuling antesten will, sollte auch unbedingt als Erstes die Arena aufsuchen.

Eine detaillierte Analyse der neuen Arena in Season 9 hat die Kollegin Marylin Marx von der GameStar hier verfasst.

Das gefällt mir an der neuen Heldin Valkyrie

Lohnt sich die neue Legende? Neue Legenden sind seit der ersten Season von Apex Legends Pflichtprogramm und mal sind sie mehr oder weniger nützlich. Mit dem aktuellen Neuzugang Valkyrie scheinen die Entwickler aber wieder eine gute Kandidatin gefunden zu haben.

Denn mit ihrem Jetpack bringt Valkyrie noch mehr Vertikalität ins Spiel. Legenden, die sich in die Luft erheben konnten, waren immer schon nützlich, darunter Octane mit seinen Sprung-Pads und Horizon mit ihrem Gravitationsfeld. Doch wirklich fliegen konnte bisher niemand.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Das ist die neue Legende Valkyrie.

Das kann Valkyrie: Der neue Charakter hingegen kann sich jederzeit wirklich hoch in die Lüfte erheben. Dabei kann sie zwar nicht schießen, aber dafür Gegner ausspähen und unerreichbare Orte betreten und von da aus tödliche Sniper-Angriffe ausführen. Dazu kommen ein wirklich fieser Raketenangriff, der zwar nicht viel Schaden anrichtet, aber den Gegner ordentlich ins Schwitzen bringt und verwirrt.

Darum ist die Ulitmate so gut: Und als Ultimate kann sie das ganze Team mal kurz in den Himmel schießen und von dort aus erneut abspringen lassen. Als jemand, der schon zigmal beim Looten die Todeszone vergessen hat und dann im Energiefeld verglüht ist, kann ich diese Fähigkeit gar nicht hoch genug loben. Spieler mit Valkyrie im Team können sich also tatsächlich gut Zeit beim Plündern lassen und trotzdem noch der Todeszone davonfliegen.

Alternativ eigene sich der erneute Air-Drop auch wunderbar, um eine Stellung des Gegners aus der Luft zu umgehen und den Feind unerwartet aus der Flanke anzugreifen.

Die neue Heldin ist also durch und durch nützlich und hat auch noch ein paar coole Skins und Animationen. So soll das sein!

Das ist noch alles super an Season 9

So ändert sich Battle-Royale: Bisher habe ich vor allem die neue Arena gespielt, aber auch die umgebaute Map Olympus gefällt mir gut. Dort ist ein unbekanntes Raumschiff angedockt, das von komischen Alien-Pflanzen befallen ist. Daher wuchert das fiese Gewächs jetzt überall an der Map und bringt neue Laufwege und veränderte Orte.

Außerdem kann man auf dem Raumschiff neue Geheimräume freispielen, wenn man vorher Schlüsselkarten sammelt. Insgesamt eine solide Änderung an meiner Lieblingsmap.

Das hat es mit dem neuen Bogen auf sich: Hinter all diesen coolen Neuerungen habe ich die neue Waffe fast vergessen. Der Bocek-Bogen ist ein High-Tech-Bogen, der eine eigene Munitionsart verschießt. Die hat immer die gleiche Nachladegeschwindigkeit und man kann die Pfeile sogar wieder einsammeln.

Der Bogen kann leicht oder voll gespannt werden. Im ersten Modus schießt er recht schnell, richtet aber nur wenig Schaden an. Voll geladen ist er eher eine Art Sniper-Waffe für mittlere Distanzen und haut gerade bei Headshots fett rein.

Fazit – Wer jetzt noch nicht Apex Legends spielt, ist selbst schuld!

Ich fand Apex Legends schon toll, als es noch keine Seasons und nur eine Map gab. Und mit so ziemlich jedem Update wurde das Spiel insgesamt besser. Doch mit Season 9 beschert mir das Spiel gerade Weihnachten und Ostern auf einmal und bringt eine Fülle an coolen neuen Features, die für drei Seasons gereicht hätten. Daher verstehe ich voll, warum gerade so viele von euch – unter anderem auf Steam – das Game spielen und für gut befinden.

Ich kann es kaum erwarten, dass wieder Feierabend ist und ich wieder ein paar Runden in der Arena oder etwas längere Streifzüge im Battle-Royale unternehmen darf.

Lediglich die nervigen Server-Probleme, die zumindest bei mir seit dem Launch von Season 9 regelmäßig auftauchen und das Einloggen verhindern, trüben den Spielspaß. Aber da habe ich volles Vertrauen in die Entwickler, dass sie das noch zeitnah fixen. Wir sehen uns dann heute Abend in der Arena!

fragt meinmmo jürgen

Jürgen Horn
Redakteur bei MeinMMO

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Asator

Ist mir auch schon aufgefallen das viele meiner ehemaligen Destiny Kollegen nun Apex spielen.

Muss evtl auch mal reinschauen.

Accipiter

„Wirt sehen uns dann heute Abend in der Arena!“

Der Herr Horn spielt in der Kneipe (die eigentlich geschlossen haben sollte) nach der Arbeit Apex?

Ich bin neidisch 🤣😂 🍺

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Accipiter
KCee

Okay.. und warum spielen es jetzt mehr Leute auf Steam und nicht auf Origin?
Die Inhalte sind doch schließlich die Selben.
Sorry, aber die überschrift passt daher meiner Meinung nach nicht zum Thema.
@Jürgen Horn

DDuck

Die Aussage ist ja, dass das Spiel immer mehr Leute auf Steam spielen. Das die Leute von Origin zu Steam wechseln oder mehr Leute via Steam anstatt Origin spielen, wird ja erstmal gar nicht behauptet. Die Überschrift sagt lediglich aus, dass die Spielerschaft auf Steam wächst, nicht mehr und nicht weniger.

Die Frage, warum das Spiel aktuell so gut ist und so viele begeistert, wird sowohl im ersten Abschnitt nach der Einleitung, als auch im Fazit nochmal beantwortet.

Verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht. ?

KCee

Naja, die überschrift hätte ja auch lauten können: “Immer mehr Leute spielen Apex und ich weiß jetzt auch, warum.” Warum schreibt er explizit nochmal Steam dahinter? Wie du schon sagtest: “Die Überschrift sagt lediglich aus, dass die Spielerschaft auf Steam wächst” > und er weiß warum sie auf Steam wächst? Oder ob sie allgemein wächst? Das meine ich halt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x