@juergen

aktiv vor 14 Stunden, 55 Minuten
    • Marvel’s Avengers ist kein finanzieller Erfolg für Publisher Square Enix. In einem Bericht an die Investoren hat der Firmenpräsident klare Worte gefunden und zugegeben, dass bisher nicht Mal die Ent […]

      • Das Spiel hat aus meiner Sicht nichts, was es konzeptionell zu einem Erfolg machen könnte. Da war selbst Anthem weit besser, und auch das ist untergegangen.

        Aus dem Spiel einen Erfolg machen heisst: was ganz anderes machen.

      • @Jürgen: du hast nicht „die Superkraft, Spiele zu töten“. Nein, aber du hast die Ehre Sterbende als Todesengel ins Nirvana hinüber zu leiten.

      • Kleiner aber feiner Unterschied zu FFIV,
        MA ist bezahlt und jeglicher kommende Content soll kostenlos sein.
        FFIV ARR war zwar kostenlos für uns 1.0 Käufer,
        das monatliche Abo entfiel aber nicht.
        Damit gab es eine Einnahmequelle die ich bei MA nicht sehe,
        selbst wenn sie es nochmal überarbeiten und neu rausbringen.

        Ihre MTX sind so uninteressant,alles nur recolor langweiliger skins,
        da müssten sie noch extra einen Profi einstellen,
        der ihnen zeigt wie man ordentliche Outfits für die Helden kreiert.

      • ich find echt traurig das ein marvel heroes eingestampft wird und sowas hier kommt mit großer posaune aber kaum luft.

      • Sehr schade, Zeit und Geld Verschwendung.
        Die Vermarktung war von Anfang ein Fehler, wenn mir jemand ankündigt, da kommt ein marvel mmo, dann erwarte ich mindestens ein marvel mmo und kein halb gares koop Spiel mit ingameshop.

        Als mmo erwarte ich im mindestens ähnliches wie destiny 2, wobei ich das schon eher weniger als mmo sehe.
        Für ihr koop Mist der es jetzt ist sollten sie mal zu gears 5 rüber schauen.

        Am besten allerdings sie stampfen es ein, und lassen es lieber bleiben und geben die Lizenz wem anderem 😅

      • Wenn sich Square da intensiv ran setzt und es überarbeitet, dann bin ich mir ziemlich sicher das sie das Ruder rum reißen können.
        Wäre sehr schade wenn das Spiel in der Senke verschwindet. Mit Marvel hat man doch eine sehr gute Lizenz die man so gut umsetzen kann.
        Ich drücke fest die Daumen das da noch eine 180° Wende kommt.

      • Das wird nicht passieren.

        Final Fantasy ist DAS Franchise von SE. Das Ding in den Sand zu setzten war einfach keine Option, egal zu welchem Preis. Hier sieht das anders aus.

        • Hm, ich würde das nicht direkt abschreiben. Marvel ist als Marke um einiges größer als Final Fantasy. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass SE da sehr großes Interesse dran hat, einerseits die Rechte dafür zu behalten und andererseits ein Stück vom Marvel-Geld-Kuchen abzuschneiden. Sie haben vor allem mit Disney einen Vertrag über mehrere Spiele geschlossen. Wenn das erste davon unwiederruflich floppt, wird es sich sicherlich auf die kommenden Games auswirken.

      • Und dafür hat SE Tomb Raider Sausen lassen?
        Das Spiel ist nicht mehr zu retten. Anstatt noch mehr Geld in das Spiel zu Investieren, sollten sie ein anständiges Tomb Raider Spiel bringen.

      • Das Spiel ist definitiv noch zu retten und, wie ich finde, stark unterbewertet. Es ist besser als Anthem zum Start. Dadurch das sich jeder Held anders spielt ist es wirklich abwechslungsreich und es macht einfach verdammt viel Spaß. Etwas mehr spannenden Loot und abwechslungsreichere Feinde, dann ist die Richtung schon mehr als richtig. Das Spiel wächst mit der Zeit noch, aber die Investition lohnt sich alleine schon wegen der tollen Kampagne.

      • Jue kommentierte vor 25 Minuten

        Das ist ein koop Spiel aber doch kein mmo oder irre ich mich da?

    • In Call of Duty: Black Ops Cold War hat die neue Map Nuketown ’84 einen fiesen Glitch, der für unfaire Kills sorgt. Das Dilemma basiert auf einem alten Trick, der in früheren Nuketown-Maps schon nutzbar war […]

    • In Call of Duty: Warzone warten Spieler schon lange auf den berühmten Soldaten „John „Soap“ MacTavish. Der war der Held der früheren Modern-Warfare-Reihe und laut Leak kommt er bald als Operator in die Warzone […]

    • In Call of Duty: Black Ops Cold War hat die Map Cartel einen schlechten Ruf. Grund sind die nervigen Büsche im Zentrum. Doch ein Glitch hat bei einem glücklichen Spieler das Buschwerk abgemäht. So sei die Map vi […]

    • Das neue Addon World of Warcraft Shadowlands ist für viele Fans das Großereignis des Jahres. Daher wollte es ein Streamer sofort zum Launch spielen und keine Sekunde vergeuden. Dafür hätte er um ein Haar ein […]

      • Und das muss man jetzt hier erwähnen, dass jemand das Gesetz bricht und vllt sogar andere gefährdet mit der Raserei, wegen eines Computerspiels? Da hört für mich das Verständnis dann auf, so gerne ich auch zocke…

        • US-Polizisten sind teilweise sehr empfindlich bei Tempoüberschreitungen da reicht schon das kleinste Vergehen aus, was das Rasen an sich natürlich nicht besser macht.

          Viel mehr Frage ich mich ob das Ganze überhaupt wirklich so passiert ist. Für mich hat diese Story irgendwie den faden Beigeschmack einer lustigen PR-Anekdote. Es gibt ja anscheinend nicht mal irgendwelche Belege, dass das ganze wirklich so passiert ist. Warum das nun ausgerechnet einen Artikel wert ist.

          Wenn man Videomaterial dazu hätte und dann sogar die Reaktion den Polizisten sehen würde hätte das ganze einen ganz anderen Charakter. So ist es eher frei nach dem Motto „erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist“.

        • Wieso schießen hier in letzter zeit so viele Leute zu mein mmo.
          Es ist ne news und aus damit. Kümmert euch doch nicht darum welche Artikel hier kommen, sondern lasst es Artikel sein. Man muss jetzt nicht jedes kleine Fitzelchen kritisieren, nur weil man anderer Meinung ist.

          • Man muss jetzt nicht jedes kleine Fitzelchen kritisieren nur weil man anderer Meinung ist.

            Die Ironie dieser Aussage in Bezug auf deinen eigenen Kommentar finde ich wahrlich grandios. 😁

        • Es ist (in den USA) nicht verboten, es bei einer mündlichen Verwarnung zu belassen wenn er danach ordnungsgemäß weiterfährt.

        • Ich gebe dir recht. Es wäre interessant zu wissen wie schnell er war. Hört sich ja zumindest so an das es „nur“ auf dem highway war. Mit max 130kmh fahren die amis da ja nicht all zu schnell, im vergleich zu uns. Wenn er jetzt nur 20kmh drüber war (wovon ich ausgehe, da der polizist bei einer gefährdung sicher anders gehandelt hätte) finde ich den vorfall dann wieder nicht sonderlich tragisch. Wenn er allerdings innerorts genauso „flitzt“ fehlt mir ebenfalls jegliches Verständnis

    • Fans von Counter-Strike: Global Offensive müssen teilweise lange auf Updates warten. Damit auch sicherlich eines kommt, haben einige Fans den berüchtigten „Caster-Fluch“ heraufbeschworen, aber in umgek […]

      • haha naja wird a zeit im dezember für neue Operations ey …
        soviele spieler hatte CS GO letzten Jahre ned wie jetzt durch corona

    • In Call of Duty: Black Ops Cold War könnt ihr eure Waffen mit Aufsätzen aufrüsten. Darunter gibt’s auch eine Taschenlampe. Die ist weit mächtiger, als man denken könnte. Erfahrt hier, warum ihr mit der Tasche […]

      • F N kommentierte vor 1 Tag, 16 Stunden

        Dauert nur leider gefühlt 3 Wochen bis man irgendwas in dem Spiel freischaltet, von wegen „Freizeit der Kunden respektieren“

      • Hätte man in der Dunkelheit gespielt dann ja, die Taschenlampe ist ein muss. Aber so ist sie einfach zu hell, es stört einfach, diese ständige „Lichtgeflacke“ irritiert micht etwas.

    • Ein Spieler hat das MOBA DotA 2 zusammen mit einem Mitarbeiter von Entwickler Valve gezockt. Doch da er die Anweisungen des Mitarbeiters ignorierte, bannte dieser ihn zur „Strafe“. Die Sache schlug aber Wel […]

      • Ich kann diese „Ich bau erst bewusst Scheiße und entschuldige mich im Nachhinein dafür; dabei tue ich so als wäre mir das nicht bewusst gewesen“-Mentalität nicht mehr ab. So Leute brauchen dringend mal ne ordentliche Schelle.

    • Call of Duty: Black Ops Cold War hat einen Schwung Waffen, aber welche davon sind laut der Statistik eines bekannten YouTubers am schnellsten darin, gute Kills zu machen? Erfahrt es hier bei MeinMMO.

      Wo kommen […]

    • In World of Warcraft ist in der Erweiterung Shadowlands plötzlich der PvP-Händler verschwunden. Eben war er noch da, jetzt ist er weg. Doch es gibt eine mögliche Erklärung für sein Verschwinden.

      Was ist mit […]

    • Ein Schüler hatte anscheinend keinen Bock, dem Home-Schooling-Unterricht zu folgen und zockte lieber das MOBA LoL. Doch die Runde ging ordentlich in die Hose und durch ein Missgeschick blamierte er sich auch […]

      • Kann sich ja schonmal bei der zuständigen Grundsicherungsbehörde vorzeitig melden (falls es so etwas in seinem Heimatland gibt).

        • Jetzt übertreib halt. Du warst damals während des Unterrichts ständig bei der Sache? Schön, ich und viele andere nicht. Ist halt ein Jugendlicher, was erwartest du da?

          • Von der heutigen Jugend? das sie mal 10 Minuten ohne Smartphone auskommt. Wenn Online spielen „normal“ sein soll ohne ihm ne mächtige Backpfeife als Denkzettel zu geben läuft gehörig was schief oder lief schief bei der Erziehung.

            Router – Whitelist nur die Sachen der Schule eintragen, der Rest wird geblockt.

      • Als ich noch jung war, haben die Kids im Unterricht noch Schafkopf gespielt! *wedelt wütend mit dem Gehstock*

      • Schöne neue Welt wo man während den Unterricht zocken kann. Ich musste mich damals noch mit einem Fensterplatz und heimlich Zettel schreiben begnügen. 🙁

        • wir haben irgendwann rausgefunden, dass wir in einem unterricht zocken konnten ohne,m dass der lehrer was gesagt hat ^^

      • Das war mein Bruder! Classic. 😀

      • Jaja… Ich hab mich immer auf Mittwochs gefreut. Die letzten beiden Stunden.. „Bildende Kunst“.. Konnte ich mal ausschlafen 😀

      • Ganz ehrlich? Hätte es das damals gegeben, ich hätte es wohl auch gemacht! Vl nicht LoL und nicht im Stream, aber so ein PC-Spiel nebenbei – das hätten doch wohl viele getan!

        Ich sehe mich auch TFT oder LoL Wild Rift auf dem Smartphone im Kunstunterricht spielen – Wir haben damals in der letzten Reihe nen Sandwichmaker gehabt und uns da frische Sandwiches gemacht! Da wäre es auch nicht aufgefallen, wenn ich nen Smartphone in der Hand gehabt hätte (und ja, das ist der Grund, warum meine Titelbilder so grausig sind :P)

        • Haha, da fühle ich mich direkt in meiner Ausbildungszeit zurückversetzt. Wir haben da auch in Anatomie mal Sandwichs und mal diese chinesische Instantnudeln gemacht 😀 Und Kaffee war sowieso am Start.

        • Hab nen minecraft server für die uni gemacht. Bist so online und fragst so ist nicht grad ne Vorlesung und die hälfte so ja

      • Nein, was bin ich uncool. Ich habe damals im Unterricht tatsächlich noch zugehört.

      • Anscheinend noch viel zu jung.

      • In der 5ten oder 6ten Klasse hab ich mal auf dem Tisch die Augen zugehabt, der Englisch Lehrer hat mir eine Frage gegeben und von mir dann die (richtige) Antwort bekommen was er mit „dich nehme ich nie wieder dran nur weil ich glaube das du schläfst“.
        WENN man sowas macht dann IMMER weiterhin zuhören und beteiligen!

        Später als es in die Ausbildung gab da gab es auch Dozenten denen es meist egal war solange du weiterhin teilnimmst und gute Note raushaust.
        BWL? Kein Ding, ich hab 85%+ im Schnitt und beteilige mich mehr als andere (ja, während ich zockte!).

        Ich habe schon immer den schnellsten Weg gesucht Probleme zu schaffen damit ich mehr faul sein kann, aber man muss dennoch schaffen was nötig ist.

      • Kein Wunder das ihr immer mehr verblödet und Schwierigkeiten habt zu Lesen und zu Schreiben.Ihr solltet lieber auf den Unterricht achten sonst werdet ihr zu der Generation der Verblödeten.

      • Vorschlag für bessere Ausrede:
        „Hä, ich hab doch gar nix gesagt“

      • Der ist einfach nur nicht fähig gewesen wenn man schon spielt das klug anzustellen. Und sich hinterher so aufregen das gehört auch dazu. Es ist nun mal nur ein Spiel ob Verlieren oder Siegen spielt doch keine Rolle, klar ein Sieg will jeder. Allerdings aufregen bringt niemanden etwas und schadet ja nur.
        Nicht desto trotz hätte ich nichts dagegen wenn nebenbei kleinere Spiele gespielt werden. Aber gerade LOL wo man aufmerksam sein muss ist schlichtweg das falsche Spiel.
        Um auch noch im Unterricht aufpassen zu können.

    • In World of Warcraft ist gerade eine tödliche Seuche ausgebrochen. Die verwandelt Spieler in infizierte Zombies. Davor sind auch neue Helden nicht sicher, die schon in den Startgebieten reihenweise […]

    • In Call of Duty: Warzone könnt ihr euren Soldaten auch schicke Uhren anziehen. Doch die modischen Accessoires können euch im schlimmsten Fall das Leben kosten, wenn es hart auf hart kommt. Erfahrt hier auf M […]

      • Spielt mal I’m multiplayer die Nachtmaps mit ner Holo-uhr..geht gar nicht ..die Uhrzeit wird auf Augenhöhe projeziert und schränkt dementsprechend das Sichtfeld durch die Blendung enorm ein.

    • Call of Duty: Black Ops Cold War hat einen Deal mit den Herstellern der Snacks Doritos und Mountain Dew. Die in den USA populären Snacks könnt ihr kostenlos erhalten und sie als Waffentalisman und Embleme im S […]

      • Bisher nichts erhalten 🙁

      • Bisher keine Antwort von MountainDew auf die PN bei Twitter

      • Finds immer wieder schade, wenn eine Subkultur von Marken überschwemmt wird. Da is man dann nicht mehr Teil der Subkultur wenn man auch das macht was die Subkultur eigentlich ausmacht (viel Zocken als Gamer oder viel Wissen in einem bestimmtem Feld als Nerd, etc.), sondern es reicht, dass man hier zBsp als Nerd angesehen wird, wenn man ein bestimmtes Getränk trinkt.

        Ich bleib bei Tee und Keksen während ich zocke. Trinkt man aber eh Mountain Dew oder steht auf Chips ist es cool was gratis zu bekommen 😂

      • Alleine die Farben von Mountain Dew sorgen dafür, dass ich das Zeug nie anrühren würde. Gruselig

    • Call of Duty: Black Ops Cold War gefällt MeinMMO-Autor Jürgen Horn besser, als es eigentlich sollte. Das kontroverse Setting und das Kriegsthema stehen hier dem spaßigen Gameplay und der überzogenen Ins […]

      • Also uns hat es gestern deutlich weniger Spaß gemacht, als es sollte. Wie jedes Jahr haben mein Kumpel und ich CoD angeworfen, um es in einer Nacht durch zu spielen. Das war das 10-jährige Jubiläum für die CoD Tradition, mit dem direkten Nachfolger von Black Ops 1, dem Spiel mit dem die Tradition startete.

        Was durften wir gestern also erleiden? Bis Mission 7, End of Line, lief alles mehr oder weniger gut (Performance Probleme auf der XSX, gelegentliche Abstürze), nur um dann dauerhaft abzuschmieren. Wir sind bei der Mission nicht weiter gekommen, weil es ständig freezt. Nichts hat geholfen.

        Das war ein ziemlicher Dämpfer, dass wir nach 10 Jahren das Spiel das erste Mal nicht beenden konnten. Sehr ärgerlich, zumal es mittlerweile mit Familie usw. auch nicht mehr so einfach möglich ist, mal ne Nacht zu schaffen, in der die 1.500€ Soundanlage voll dröhnen darf, sodass wir jede Kugel am ganzen Körper spüren.

        Hoffentlich bekommen das die Studios in Zukunft besser hin, dass solche groben Fehler nicht mehr durch Patches reingebracht werden.

        • Die abstürzen sollten seit freitagabend behoben sein, ganze 20 Punkte wurden verbessert die für Abstürze und shutdowns sorgten, dafür fühlt sich das Multiplayer Spiel jetzt auf series X an wie 20 FPS oder so, unspielbar! 😑

          • Sind die Abstürze auf die „Optimierung“ für NextGen zurückzuführen oder gibts dazu Infos?

            • Das ist auf deren billig und schnell auf den Markt geklatschtes spiel zurückzuführen, denn es hat alle Systeme schwerer oder weniger schwer betroffen!

        • Exakt das selbe bei mir. Raytracing im Menü ausgeschaltet und keine Probleme seitdem!

      • Was es mir versäumt, sind die massiven Cheater. Gestern einen Sniper mit der Kill am absolut offensichtlich ertappt. Reporting ging zwar raus, wird Activision aber nicht stören.

      • Mir zerstört das immer schlimmer werdende Skillbased Matchmaking mal wieder so ziemlich die komplette Multiplayer-Erfahrung. Es ist einfach zu ermüdend jede Runde bis auf den Tot zu schwitzen, einfach eine entspannte Runde ist in diesem Spiel leider überhaupt nicht möglich. Sehr schade, dass sich cod in diese Richtung entwickelt und wahrscheinlich auch keinen anderen Weg einschlagen wird. Ich und meine Freunde haben uns wirklich auf das Spiel gefreut aber diese Freude wurde dann relativ schnell gedämpft.

        • Was ich bei solchen Aussagen immer nicht verstehe, warum spielt man ein PvP Spiel wenn man am liebsten Noobs abknallt und den Sieg geschenkt haben möchte? Wäre da nicht ein PvE Spiel sinnvoller?

          • Ich bin eigentlich ein „Fan“ vom SBMM, denn insgesamt hat es mich deutlich besser gemacht. Allerdings bin ich nicht einmal MaxLevel und komme nur mit Prestige-Sonstwas-Veteranen in Lobbies. 1 Runde sehr gut, dann 3-4 Runden schwitzen hoch drei. Das Schwitzen stört mich dabei weniger als die „must-have“ Waffen, ohne die ich vmtl kaum ne Chance habe. Mal entspannt ein paar andere Waffen grinden sorgt nicht für Spaß… ich fühle mich da zu eingeschränkt. In MW hatte ich das Gefühl nur sehr selten.

            Fazit: man kann und wird da hoffentlich noch an ein paar Schrauben drehen…

            • Genau meine Meinung. SBMM ist ansich ne gute Sache aber in COD einfach mies umgesetzt. Entweder man teilt es in ranked und casual oder man schraubt es auf ein Niveau wo wirklich alles Spielbar ist und nicht nur die Meta. Es bringt mir nichts 50 Waffen im Spiel zu haben wenn ich mit 45 Stück aufs Loch bekomme weil 5 andere Waffen so krass dominieren und von jedem Schwitzer mitgenommen werden. Das hat mich bei MW schon genervt und das Spiel habe ich seit Release beinahe täglich gezockt. War für mich aber jetzt auch mit einer der Gründe CW nicht zu kaufen. Dazu kommt noch der unfaire Sony Deal und das langsame leveln. Man braucht wohl ewig für Aufsätze etc. und dann leveln PSler noch schneller als ich. Da hab ich kein Bock drauf. Das Spiel wird erst gekauft wenn die was anpassen oder es mal für die Hälfte im Angebot ist.

              • Ja, es dauert tatsächlich einige Zeit die Waffen zu leveln. Hab auch mit ziemlich großer Sicherheit noch keine einzige fertig, werde aber von Leuten mit Gold/Diamant-Skins vom Platz gefegt 😅

                Spiele inzwischen wieder MW 🙈

      • Mir hat es weniger Spaß gemacht wie gedacht 🙂

        Nach einer Runde von 36 zu 6 bin ich glaub ich in den ESL Finals gelandet.
        Wenn ich solch ein Maß spielen möchte dann bitte im Ranked Mode oder tournaments.
        Aber sicher nicht am Feierabend wenn ich entspannt zocken will.

        Hab das Game nach 2 Tagen nicht mehr angefasst. Schade…

        BF6 + dedicated Server sind der letzte Ausweg vom SBMM.

        • Hoffentlich wird bf6 die Rettung, in allen Belangen aber!

          • alles was nach BF3 gekommen ist war Mist , ich glaub nicht dran das BF6 daran was ändert.

            • BF4 hat einige wenige Sachen besser gemacht als BF3 – eine Mischung würde mich freuen 😁

              • Ein anti Casual game wie Battlefield 2 mit etwas bf4 in neuer, das wäre Mal was, aber davon kann man in der heutigen „vollidioten sind die besseren Kunden“ Zeit wohl lange träumen! 😅

            • Wenn wir mal gucken wie diese Einnahmen nach BF3 und weitere Fortsetzung Battlefield waren, erkennt man ziemlich schnell, ob es gelohnt hat für die Entwickler 😏.

    • Der populäre Streamer ludwig bewarb in seinem Stream auf Twitch den Softdrink Game Fuel von Mountain Dew. Allerdings ließ er versehentlich die Anzeige an, die genau aufzeigte, was ihm der Werbe-Deal einbrachte. E […]

      • Schon krass. Aber so ist das eben mit Werbung wenn man viel Reichweite hat. Sieht man bei Fußballern etc. auch. Ich frage mich aber, wie viele Ausgaben der Streamer noch hat und wie viel vin diesen 7K$ tatsächlich dann in seine eigene Tasche gehen.
        In Deutschland hätte er damit fast seine Rundfunklizens für diesen Monat bezahlt 😋

      • Ja ganz normal und vollkommen ok für Werbung.
        Wer Reichweite hat darf auch Geld verdienen mit Werbung.

      • Er verdient nicht in einer Stunde 8000 Euro! Man vergleiche das mit einem Garten.
        Den muss man täglich pflegen, bis der Tag kommt, an dem man erntet. So ähnlich ist es auch hier. Will nicht wissen wie viel Zeit der für seinen „Job“ verballert, um erst mal bekannt zu werden und dann noch seine Abonnenten zu halten bzw. zu bespaßen. 😉

        • Richtig und genau das vergessen hier einige. Viele die gegen Streamer sind sehen immer nur „Der verdient soviel Geld nur durchs zocken“, vergessen dabei aber, dass es ein mühseliger Weg bis ganz nach oben ist und an dem 99% aller Streamer kläglich scheitern. Nur die absoluten Top-Streamer bekommen solche Deals angeboten 😉

      • Ist halt sicher einer dieser Werbedeals wo der das Produkt nicht mal mag bzw. unterstützt. Wird halt nur wg. der Kohle gemacht. Kann man verstehen; aber Ich finds jedenfalls fragwürdig und würd es in keinem Fall machen

        • Ehrlich es ist leicht das zu sagen wenn man nie in so eine Situation war. Vielleicht anders du doch deine Meinung und nehmt das schnelle Geld einfach mit weil es leicht verdientes Geld ist

      • Wenn mein Chef während der Arbeitszeit kurz aufs Klo geht verdient er 7000 noch vor dem Händewaschen.

      • 1. Diese ganzen Energy Drinks sind der absolute Müll und eher schlecht für die Gesundheit. 2. Der Betrag ist lächerlich. Wenn man das mit den Preisen für 30 sek. Werbung während Hartz4 TV vergleicht der privaten TV Sender….das ist richtig teuer.

        • Haben ja auch beide die selbe Reichweite, ne?

        • Der Hersteller sagt selbst „Not recommended for children, pregnant women or people sensitive to caffeine.“. Also als Erwachsener mach ich darum nen grossen Bogen, aber die werden schon wissen wen die mit Gamer meinen.

      • Marketing ganz normal.

    • Call of Duty: Black Ops Cold War bekommt bald die beliebte Map Nuketown in einem eigenen 80er-Jahre Look. Dazu könnt ihr euch zusätzlich ein spezielles Item-Bundle inklusive Waffe kostenlos holen. Wie das geht u […]

    • Eine Streamerin aus Portugal spielt trotz einer schweren Behinderung erfolgreich CS:GO. Da sie nur eine Hand benutzen kann, gleicht sie ihr Handicap kreativ aus und gewinnt damit spektakulär.

      Um wen geht es? […]

    • Der Spieler unter dem Namen Dizzy war 2019 ein Star in Apex Legends und galt als ein vielversprechendes Super-Talent. Doch bald wurde es still um den Top-Gamer. Was ist aus Dizzy geworden?

      Wer ist Dizzy? Coby […]

      • Naja apex und Valorant sind halt Games wo kein Streamer mehr bekannt wird dazu ist der hype einfach zu kurz gewesen.

        Streamer können halt auch nur so bekannt sein wie die Games die sie zocken und wenn sie nur einen Flop (was Beliebtheit auf Twitch angeht) nach dem anderen spielen ist sie Karriere auch schnell vorbei

        • Ich denke das bei ihm was anderes vorgefallen ist als wie das es an den Spielen liegt

        • Mag auch an der hyper Inflation an shootern liegen : COD , Valorant , fortnite, apex . Die Zuschauer base ist sehr stark gesplittet

        • Glaub du hast was nicht mitbekommen: Er hat 800k Follower – er ist schon mehr als bekannt. Er liefert nur keinen Content mehr. :b

          Ich schlussfolgere mal da hat jemand entweder andere Sorgen oder das Streaming satt.

    • Der schwedische CS:GO-Profi Robin „Flusha“ Rönnquist bekam ordentlich Ärger mit dem Gesetz. Weil er über 100.000 Dollar Preisgeld nicht versteuerte, drohte ihm sogar der Knast.

      Um wen geht es? Flusha ist ei […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.